Rechtsanwalt in Ludwigsburg: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Ludwigsburg: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Ludwigburg (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Ludwigburg (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)

Im Urheberrecht sind die Rechte am geistigen Eigentum zusammengefasst. Das Urheberrecht hat die Aufgabe, das geistige Eigentum zu schützen. Explizit an literarischen, wissenschaftlichen und künstlerischen Werken. Die wesentlichsten Beispiele für Werke, die dem Urheberschutz unterliegen, werden in § 2 UrhG (Urhebergesetz) genannt. Explizit genannt als schützenswerte Werke sind im § 2 UrhG z.B. Darstellungen aus dem wissenschaftlichen oder technischen Bereich sowie Schriftwerke, Sprachwerke, Musik, Software sowie Werke der Baukunst, der bildenden Künste sowie Lichtbilder. Eignet man sich das geistige Eigentum eines Urhebers/ Miturhebers ohne dessen bzw. deren Zustimmung an und nutzt es unter eigenem Namen (Plagiat), begeht man eine Urheberrechtsverletzung. Auch wenn man sich nicht an die im deutschen Urheberrechtsgesetz definierten Verwertungsrechte hält, liegt eine Urheberrechtsverletzung vor.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Armin Geiger bietet anwaltliche Beratung zum Urheberrecht gern in Ludwigsburg

Kaffeeberg 11
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 4878090
Telefax: 07141 4878099

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Mathias Straub (Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht) mit RA-Kanzlei in Ludwigsburg unterstützt Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen aus dem Schwerpunkt Urheberrecht
SÜDKANZLEI STRAUB
Stuttgarter Str. 78
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 3896410
Telefax: 07141 38964170

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Urheberrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Ralf Kitzberger (Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht) mit Kanzlei in Ludwigsburg

Solitudestraße 20
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 96300
Telefax: 07141 963099

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Ludwigsburg

Urheberrechtsverletzung - mit diesen rechtlichen Folgen müssen Sie rechnen

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Ludwigsburg (© animaflora - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Ludwigsburg
(© animaflora - Fotolia.com)

Gerade in den vergangenen Jahren haben Urheberrechtsverletzungen deutlich zugenommen. Grund hierfür ist das World Wide Web. Über das Internet werden urheberrechtsgeschützte Werke wie Fotos und Texte nicht nur häufig ohne Zustimmung des Urhebers verwendet, sondern auch verbreitet. Besonderer Popularität erfreut sich dabei das sogenannte Filesharing. Dabei handelt es sich um das illegale Herunterladen von Filmen oder Musik. Sowohl Musikkonzerne als auch Filmhersteller gehen gegen Filesharing massiv vor. Immer häufiger wird ein Abmahnanwalt mandatiert, der dem Nutzer eine Abmahnung zukommen lässt. Wird man abgemahnt, muss nicht nur eine Unterlassungserklärung unterschrieben werden, auch eine Strafzahlung wird fällig. Aber nicht nur Filesharing stellt eine Urheberrechtsverletzung im Internet dar. Auch die unbefugte Veröffentlichung fremder Texte oder Lichtbilder verletzt die Rechte des Urhebers. Verletzt man das Urheberrecht, dann kann eine einstweilige Verfügung die Konsequenz sein. Nicht selten muss man darüber hinaus mit einer Unterlassungsklage rechnen. Neben dem unerlaubten Veröffentlichen von Texten und Bildern stellt auch die unerlaubte Nutzung von Datenbanken auf der eigenen Internetseite eine Urheberrechtsverletzung dar. Gemäß §§ 87a ff UrhG ist das Werk von Datenbankherstellern urheberrechtlich geschützt.

Bei Problemen mit dem Urheberrecht hilft ein Anwalt oder eine Anwältin weiter

Wenn Sie eine Abmahnung bekommen haben oder ein Problem beziehungsweise Frage haben, die mit dem Urheberrecht in Zusammenhang steht, sind Anwaltskanzleien für Urheberrecht die beste Anlaufstelle. In Ludwigsburg sind Rechtsanwälte ansässig, die sich mit dem Urheberrecht auskennen. Die Rechtsanwaltskanzleien im Urheberrecht aus Ludwigsburg sind nicht nur mit dem Urheberrecht im Allgemeinen und zum Beispiel dem Urhebervertragsrecht vertraut. Sie besitzen auch Fachkenntnisse auf Rechtsgebieten, die oftmals in direktem Zusammenhang mit dem Urheberrecht stehen wie Designrecht oder Medienrecht. Ein Anwalt zum Urheberrecht aus Ludwigsburg sollte jedoch nicht erst aufgesucht werden, wenn es schon zu einem rechtlichen Problem gekommen ist. Ein Anwalt in Ludwigsburg zum Urheberrecht ist auch der optimale Ansprechpartner, wenn es darum geht, rechtliche Fragen zu klären z.B. bezüglich dem Veröffentlichungsrecht, dem Rückrufsrecht oder der Vergütungspflicht. Darüber hinaus kann der Anwalt im Urheberrecht aus Ludwigsburg Mandanten in allen anderen urheberechtlichen Angelegenheiten beraten wie in Bezug auf die Rechteinräumung, die verschiedenen Nutzungsarten oder auch erläutern, was es mit Übergangsregelungen auf sich hat. Er wird Ihnen ferner darlegen können, was es rechtlich mit zum Beispiel einer Zugänglichmachung oder Verwertungsgesellschaften auf sich hat. Die angeführten Begriffe sind nur ein paar von vielen, die in Bezug auf das Urheberrecht häufig in Erscheinung treten. Sie alle sind für den Laien meist nicht verständlich und sollten von einem Rechtsanwalt unter Berücksichtigung der Sachlage erörtert werden. Gerade bei schwierigen Fragen oder Problemen im Bereich des Urheberrechts kann es im Übrigen angebracht sein, sich direkt an einen Fachanwalt für Urheberrecht zu wenden.


News zum Urheberrecht
  • Bild Auch Lernspiele unterliegen dem Urheberrecht (01.06.2011, 11:36)
    Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass Lernspiele nach § 2 Abs. 1 Nr. 7 UrhG als Darstellungen wissenschaftlicher Art urheberrechtlich geschützt sein können. Die Klägerin entwickelt und vertreibt Lernspiele, die aus mehreren Übungsheften und einem Kontrollgerät bestehen. Die Lernspiele werden in drei ...
  • Bild Stiftung darf Foto- und Filmaufnahmen untersagen (23.12.2010, 15:00)
    Der u. a. für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten die ungenehmigte Herstellung und Verwertung von Foto- und Filmaufnahmen der von ihr verwalteten Gebäude und Gartenanlagen zu gewerblichen Zwecken untersagen darf, wenn sie Eigentümerin ist und die Aufnahmen von ihren ...
  • Bild Unterlizenzen von Hauptlizenzen unabhängig (19.07.2012, 12:18)
    Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass das Erlöschen einer Hauptlizenz in aller Regel nicht zum Erlöschen daraus abgeleiteter Unterlizenzen führt. Der Bundesgerichtshof hatte sich in zwei Verfahren mit dieser Thematik zu befassen, die von großer wirtschaftlicher Bedeutung ist, weil bislang das Schicksal ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild inhalt einer persönlichen nachricht (06.03.2012, 16:57)
    Guten Tag, angenommen jemand würde ein Forum betreiben und eine von ihm an ein Mitglied geschriebene PN würde kopiert und in einem anderen Forum mit Namensnennung Veröffentlicht. Welche Rechte hätte derjenige? LG wissenwill
  • Bild Nutzungsrecht (04.06.2012, 09:22)
    Person A hat als Vereinsmitglied einen Flash-Film (max. 5 Minuten) über einen Internet-Präsenz des Vereines gemacht. Kurz nach Fertigstellung ist das Mitglied aus dem Verein ausgetreten. Der Flash-Film wurde danach nicht vom Verein genutzt. Jetzt hat das ehemalige Mitglied diesen Film als Referenz auf der eigenen Webseite online gestellt. Zur ...
  • Bild Filmzitate auf T-Shirts drucken lassen erlaubt? (07.06.2013, 21:41)
    Angenommen Person Z möchte Filmzitate eines Films auf T-Shirts drucken lassen und diese verkaufen... Ist dies ohne Lizensierung möglich? Hängt es vom Zitat selbst ab ob dies eine höhere geistige Schöpfung darstellt? Erfüllt das unten genannte Beispielzitat diese Anforderung ? Beispielzitat: "Es wird Zeit für eine furchtbare Neuermittlung des aktuellen Geschehen" Danke an die Experten !
  • Bild Urheberrecht auf Name und Domain (06.01.2008, 23:07)
    Eine kurze Überlegung. Person A betreibt eine Internetseite, auf der er etwas über sich und die von ihm angebotenen Dienste schreibt. Person A findet über Google Verlinkungen dieser Seite in einem öffentlichem Forum, kann Person A nun vom Forenbetreiber die Entfernung des Links (es handelt sich um keinen Deep- Inline- oder Framinglink ...
  • Bild Auskunftsrechte bei Abmahnung (08.05.2013, 09:50)
    Hallo, der Lesefreund L kauft sich bei eBay von Privatanbietern 3 eBooksammlungen. Diese werden auf CD verschickt. Nachdem L die Bücher gelesen hat, verkauft er die CDs wieder bei eBay ohne sich weitere Kopien gemacht zu haben. Nun wird der L vom Rechteinhaber abgemahnt. Soweit so gut, der Verkauf von selbst gebrannten ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 6 A 1137/08 (16.03.2010)
    Erfolgloser Zulassungsantrag einer Lehramtsanwärterin, die sich mit ihrer Klage gegen ihre Entlassung aus dem Vorbereitungsdienst wendet. Zu den Darlegungserfordernissen im Hinblick auf Verfahrensmängel durch Verletzung des Öffentlichkeitsgrundsatzes nach § 55 VwGO i.V.m. § 169 Abs. 1 GVG, des § 98 VwGO i.V.m. § 360 ZPO und des § 86 Abs. 2 VwGO....
  • Bild LG-MANNHEIM, 7 O 129/06 (15.12.2006)
    Durch eine Angabe in der Form "X. a product of X. GmbH Straße Ort Land under exclusive license from Y." auf einem Tonträger wird auch unter Berücksichtigung der Enforcement-Richtlinie keine Vermutung dafür begründet, die X. GmbH sei Inhaberin von urheberrechtlichen Nutzungsrechten....
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, 5 U 63/07 (27.11.2007)
    Zum urheberpersönlichkeitsrechtlichen Schutz eines - als berühmter Schriftsteller im Lichte der Öffentlichkeit stehenden - Verfassers gegen den nahezu vollständigen Abdruck bislang unveröffentlichter, persönlicher Briefe an einen Politiker in einer Tageszeitung....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.