Rechtsanwalt in Ludwigsburg: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Ludwigsburg: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Strafrecht ist das Rechtsgebiet, das den Umfang, die Entstehung und ferner die Durchsetzung des staatlichen Strafanspruchs regelt. Das Strafrecht unterteilt sich in 2 Bereiche, das formelle Strafrecht und das materielle Strafrecht. Die Kernmaterie des materiellen Strafrechts findet sich in Deutschland im StGB (Strafgesetzbuch). Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die rechtswidrig und schuldhaft erfolgt. Sie wird mit einer Strafe sanktioniert. Handlungen, die als Straftat anzusehen sind, sind vielfältig. Zu nennen wären hier beispielsweise Erpressung, Hausfriedensbruch, Fahrlässigkeit, Unfallflucht, Nötigung, Sachbeschädigung, Betrug, Beleidigung oder auch Diebstahl. Wird man aufgrund einer Straftat verurteilt, dann erfolgt die Festsetzung des Strafmaßes durch das Gericht. Als Strafe kommen Haft oder auch eine Geldstrafe in Frage. Dies ist abhängig von der Schwere der Schuld.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Strafrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Meike Pirkner kompetent in Ludwigsburg

Ingersheimer Str. 6
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 1296234
Telefax: 07141 6854055

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Vanessa Unfried mit Niederlassung in Ludwigsburg unterstützt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Strafrecht
Wagner Unfried Schüle
Monreposstr. 49
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 1469920
Telefax: 07141 1469929

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Bonorden, LL.M. (Fachanwalt für Strafrecht) aus Ludwigsburg hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsproblemen im Rechtsgebiet Strafrecht
Kanzlei Bonorden Knecht
Schillerplatz 8
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 9165773
Telefax: 07141 9921680

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Strafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Christian Bonorden immer gern in Ludwigsburg
Bonorden Knecht Rechtsanwälte Fachanwälte für Strafrecht
Schillerplatz 8
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 9165773
Telefax: 07141 9921680

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Ulrike Hehr aus Ludwigsburg berät Mandanten jederzeit gern juristischen Fragen im Rechtsbereich Strafrecht
Stark, Mayer, Hehr & Kollegen Rechtsanwälte
Alleenstraße 10
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 913080
Telefax: 07141 9130877

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Strafrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Stephan Schmidt mit Kanzlei in Ludwigsburg
Zager & Spatz & Schmidt Rechtsanwälte
Oscar-Walcker-Straße 36
71636 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 44270
Telefax: 07141 442727

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Gebiet Strafrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Peter Achilles Haß mit Büro in Ludwigsburg

Hospitalstrasse 3
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 6889460
Telefax: 07141 6889480

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Brucker berät Mandanten zum Rechtsgebiet Strafrecht kompetent in der Umgebung von Ludwigsburg

Asperger Straße 35
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 902783
Telefax: 07141 902795

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Strafrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Torsten Sturm mit Kanzleisitz in Ludwigsburg

Hofweg 20
71640 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 290623
Telefax: 07141 2982823

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Richard Andreas Hollnaicher mit Niederlassung in Ludwigsburg unterstützt Mandanten fachkundig juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Strafrecht

Alleenstraße 10
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 913080
Telefax: 07141 9130877

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael M. Tetz bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Strafrecht gern in der Nähe von Ludwigsburg

Favoritegärten 41
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 903115
Telefax: 07141 903114

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Sonntag mit Rechtsanwaltsbüro in Ludwigsburg unterstützt Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Strafrecht

Asperger Straße 35
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 902783
Telefax: 07141 902795

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Ludwigsburg

Strafrechtliche Fragen oder Probleme? Fragen Sie einen Rechtsanwalt

Rechtsanwalt für Strafrecht in Ludwigsburg (© Gerhard Seybert - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Ludwigsburg
(© Gerhard Seybert - Fotolia.com)

Hat man eine Straftat begangen, können die Strafen bei einer Verurteilung für das weitere Leben folgenschwer sein. Ist man mit dem Strafrecht in Konflikt geraten, ist es deshalb stets dringend angeraten, sich vertrauensvoll an einen Anwalt oder Rechtsanwältin zu wenden. In Ludwigsburg haben mehrere Anwälte und Anwältinnen für Strafrecht einen Kanzleisitz. Der Rechtsanwalt zum Strafrecht in Ludwigsburg kennt sich mit allen Aspekten des Strafrechts sehr gut aus wie z.B., wenn es um die Verjährung im Strafrecht geht, um die Revision im Strafrecht, um das Jugendstrafrecht oder auch um internationales Strafrecht. Der Rechtsanwalt im Strafrecht aus Ludwigsburg steht seinem Mandanten als Strafverteidiger bzw. Pflichtverteidiger zur Seite und bietet außerdem eine umfassende Beratung bei allen strafrechtlichen Problemen und Fragestellungen. Dies beispielweise, wenn es um das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder um unterlassene Hilfeleistung, Anstiftung, Beihilfe oder auch Ordnungswidrigkeiten.

Ist eine Selbstanzeige der richtige Schritt? Wurde Ihnen körperliches Leid zugefügt? Ein Anwalt oder eine Anwältin steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

Hat man sich als Mittäter bei einer Straftat schuldig gemacht, so wird der Anwalt zum Strafrecht auch hier seinem Mandanten beratend und unterstützend zur Seite stehen und versuchen, eine womöglich bevorstehende Untersuchungshaft zu vermeiden. Des Weiteren sind Rechtsanwälte zum Strafrecht die optimalen Ansprechpartner, wenn man sich aufgrund eines Konflikts mit dem BTMG einer rechtlichen Verfolgung ausgesetzt sieht oder schon eine Strafanzeige oder einen Strafbefehl erhalten hat. Ein Rechtsanwalt für Strafrecht kann auch bei einer schon erfolgten Verurteilung über die Risiken und Chancen einer Berufung aufklären. Überdies hinaus kann der Anwalt detaillierte Auskunft geben und Hilfe bieten bei Bußgeldverfahren oder wenn man eine Selbstanzeige machen möchte. Aber nicht nur, wenn man selbst einer Straftat bezichtigt wird, ist eine Anwaltskanzlei für Strafrecht die optimale Anlaufstelle. Ist man selbst zum Opfer geworden zum Beispiel durch Stalking, dann wird man ebenfalls durch die erfahrenen Juristen unterstützt und beraten.


News zum Strafrecht
  • Bild Das Jugendstrafrecht: Die quantitative Eskalationslogik und ihre Folgen (13.11.2014, 17:00)
    Jugendkriminalität gehört bedauerlicherweise zu unserem Alltag. Allein im Jahr 2013 wurden laut der amtlichen polizeilichen Statistik (PKS) fast 450.000 junge Menschen als Tatverdächtige ermittelt (ausgenommen sind Verkehrsdelikte und Ordnungswidrigkeiten). Davon waren ca. 70.000 Minderjährige (< 14 Jahre), ca. 190.000 Jugendliche (14-18) und ca. 188.000 Heranwachsende (18-21). Die Gründe für Straftaten ...
  • Bild Bucerius Law School beruft Paul Krell zum Juniorprofessor für Strafrecht (07.05.2015, 10:48)
    Dr. Paul Krell ist seit dem 1. Mai 2015 Inhaber einer Juniorprofessur für Strafrecht an der Bucerius Law School in Hamburg.Paul Krell wurde 1983 in Oldenburg (Oldb) geboren. Nach dem Abitur 2003 in Hamburg studierte er von 2004 bis 2009 zuerst in Osnabrück und anschließend in Konstanz, wo er 2009 ...
  • Bild Jeder fünfte Rechtsanwalt ist Fachanwalt (25.06.2007, 08:46)
    Nachfrage nach anwaltlicher Qualifikation wächst: Erneuter Anstieg der Fachanwälte im vergangenen Jahr Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fachanwälte gegenüber dem Vorjahr erneut angestiegen. Zum 1.1.2007 gab es in der Bundesrepublik insgesamt 27.953 Fachanwälte. Das entspricht einer Quote von fast 20 % und einem Zuwachs gegenüber dem ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Strafrecht Ha !!!! Sos (12.03.2007, 13:10)
    Kleiner Schein ... bin verzweifelt ... was würdet ihr zu den Tatbeständen sagen! zur strafbarkeit von A u B kann mir jemand helfen, bitte ; B hat zufällig erfahren, daß der ihm unbekannte A am Abend eines bestimmten Tages in einem in Zentrum Berlins gelegenen Restaurant per Zeitzünder eine Bombe explodieren lassen wird. B bestellt daraufhin den ...
  • Bild Bitte um Hilfe (Strafrecht) (06.11.2007, 17:55)
    Weis nicht wie ich es Formulieren soll, egal
  • Bild Strafrecht Sorgfaltspflichtverletzung, §229 (15.09.2010, 12:44)
    Hey, ich habe ein kleines Problem in meiner Hausarbeit. Der SV ist folgender: A und B sind Stuntmen in einer Stuntshow im Filmpark Babelsberg. Beim Autosurfen (einer der beiden klettert aufs Dach und steht auf, während der andere das Auto fährt)fällt B und erleidet schwere Körperverletzungen. Die beiden waren auch mit ...
  • Bild Falschaussage eines Polizisten vor Gericht? (10.01.2013, 19:54)
    Folgender Fall soll zur Diskussion gestellt werden:Ein A hat einen Strafbefehl bekommen, gegen den er Einspruch einlegt. Ihm Strafbefehl wird ihm zur Last gelegt, er hätte an einem Fahrkartenautomaten zwei Geschädigten eine bereits zuvor entwertete und somit ungültige Fahrkarte zum Preis von 15 Euro zum Kauf angeboten. Gemäß den Bestimmungen ...
  • Bild Strafrecht in Europa (02.09.2003, 14:46)
    Hallo ! Ich hätte gern mal ein paar Infos über das Strafrecht im europäischen Ausland wie z.B Frankreich, Italien, Spanien, Österreich, Schweiz, ...... Ab wann ist man strafmündig ? Gibts im Ausland Bewährung ? Was sind den die wesentlichen Unterschiede zu unserem Strafrecht ?? Mfg Jens

Urteile zum Strafrecht
  • Bild BFH, IV R 37/01 (19.12.2002)
    1. Täter einer leichtfertigen Steuerverkürzung i.S. des § 378 AO 1977 kann auch derjenige sein, der die Angelegenheiten eines Steuerpflichtigen wahrnimmt. 2. Die fünfjährige Festsetzungsfrist des § 169 Abs. 2 Satz 2 AO 1977 greift daher auch dann ein, wenn eine Steuerfachangestellte der vom Steuerpflichtigen beauftragten Steuerberatungsgesellschaft den Gewi...
  • Bild VG-HANNOVER, 18 A 2484/06 (19.07.2007)
    Disziplinarrecht: Zur Zulässigkeit der Überprüfung der dienstlichen Telefonate des Beamten durch den Dienstherrn im Vorfeld der Einleitung des Disziplinarverfahrens.Kein Eingriff in das Fernmeldegeheimnis (Art. 10 I GG)...
  • Bild VG-GIESSEN, 8 E 314/07 (18.01.2008)
    1. Ein Betreiber eines Steh-Imbisses, der wegen Handels mit Betäubungsmitteln (hier: Heroin) verurteilt wurde, besitzt nicht die erforderliche gewerberechtliche Zuverlässigkeit. Dem steht weder entgegen, dass das Strafgericht die verhängte Freiheitsstrafe wegen des Vorliegens einer positiven Sozialprognose zur Bewährung aussetzte, noch dass der Drogenhandel ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildDie Geldstrafe in der Insolvenz
    Im vorliegenden Beispielfall wurde der Schuldner wegen einer Steuerhinterziehung zu einer Gesamtgeldstrafe in Höhe von 350 Tagessätze zu je 70 Euro verurteilt. Nachdem der Schuldner die gesamte Summe gezahlt hatte, stellte er einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens. Daraufhin focht der Insolvenzverwalter die Zahlung an und forderte ...
  • BildAuto klauen – welche Strafe droht?
    Diebstahl gehört zu den am häufigsten begangenen Delikten. Immer wieder kommt es vor, dass sich Menschen Dinge aneignen, die ihnen nicht gehören. Verständlich, dass dies nicht legal ist. Diebstahl ist eine Straftat, und demzufolge wird er auch strafrechtlich verfolgt. Die Höhe des Strafmaßes ist zum einen davon abhängig, ...
  • BildJedermanns Gesetz: darf eine Privatperson einen anderen festnehmen?
    Festnahmen aufgrund einer begangenen Straftat werden seitens der Polizei sowie der Strafverfolgungsbehörden vorgenommen. In der Praxis ist dies auch die Norm, dennoch gibt es Ausnahmen, gemäß derer es auch einer Privatperson gestattet ist, eine andere Person festzunehmen. Die gesetzliche Grundlage hierfür findet sich in § 127 Abs. 1 ...
  • BildWann besteht beim Betrug ein öffentliches Interesse?
    Was es mit dem öffentlichen Interesse beim Betrug auf sich hat und wann dieses vorliegt, erfahren Sie in diesem Beitrag. Normalerweise handelt es sich beim Betrug gem. § 263 StGB um ein Offizialdelikt. Das bedeutet: Die Staatsanwaltschaft muss tätig werden und Ermittlungen aufnehmen, wenn ein Anfangsverdacht ...
  • BildTelefonfalle! Ich bin Opfer eines „Ping-Anrufes“ geworden. Wie kann ich mich gegen die Anrufer wehren?
    Es ist leicht in die Falle zu tappen Betrüger denken sich immer neue Methoden aus, ahnungslose Verbraucher abzuzocken. In letzter Zeit ist es vermehrt zu sogenannten „Ping-Anrufen“ gekommen. Hier werden über einen Computer Mobil- oder Festnetznummern angewählt. Meistens wird dabei nur „angeklingelt“. So soll der Angerufene ...
  • BildWas ist ein Pflichtverteidiger gemäß StPO und wer bezahlt ihn?
    Was genau ist eigentlich ein Pflichtverteidiger? Und wer kommt für die Kosten der Pflichtverteidigung auf? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Bei einem Pflichtverteidiger handelt es sich um einen Rechtsanwalt. Dieser wird innerhalb eines Strafverfahrens vom Gericht beigeordnet. Die Beiordnung erfolgt dabei auf Antrag oder von ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.