Rechtsanwalt für Rentenversicherung in Ludwigsburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Michael Schmid bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Rentenversicherung kompetent im Umkreis von Ludwigsburg

Asperger Straße 22
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 94580
Telefax: 07141 945844

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rentenversicherung offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Nicole Roser mit Büro in Ludwigsburg

Asperger Straße 6
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 702080
Telefax: 07141 7020819

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rentenversicherung erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Tanja Pauer mit Kanzlei in Ludwigsburg

Monreposstraße 57
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 226240
Telefax: 07141 226260

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Rentenversicherung
  • Bild Rente muss auch an Vermisste ausgezahlt werden (11.05.2015, 16:17)
    Karlsruhe (jur). Gilt eine Rentnerin als verschollen, dürfen die Rentenkassen nicht ihre Zahlungen einstellen. Die Erben oder Kontobevollmächtigten müssen allerdings überzahlte Leistungen erstatten, wenn die Rentnerin später rückwirkend für Tod erklärt wird, wie das Sozialgericht (SG) Karlsruhe in einem am Samstag, 9. Mai 2015, veröffentlichten Urteil entschied (Az.: S 16 ...
  • Bild Chirurg in Rufbereitschaft ist sozialversicherungspflichtig (14.10.2015, 15:48)
    Stuttgart (jur). Binden Kliniken niedergelassene Ärzte in ihre Rufbereitschaften ein, so handelt es sich hierbei um eine sozialversicherungspflichtige abhängige Beschäftigung. Das hat das Landessozialgericht (LSG) Baden-Württemberg in Stuttgart in einem am Mittwoch, 14. Oktober 2015, veröffentlichten Beschluss entschieden (Az.: L 4 R 1001/15).Konkret geht es um einen Facharzt für Allgemein- ...
  • Bild Gutes Honorar spricht für Selbstständigkeit (03.04.2017, 10:20)
    Kassel (jur). Ein recht hohes Honorar einer Honorarkraft spricht für dessen Selbstständigkeit. Denn das Honorar ermöglicht dann auch eine Eigenvorsorge, so das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel in einem am Freitag, 31. März 2017, verkündeten Urteil (Az.: B 12 R 7/17 R).Im entschiedenen Fall geht es um einen Heilpädagogen. Hauptberuflich ist ...

Forenbeiträge zum Rentenversicherung
  • Bild Private Waisenrente trotz Erbausschlagung (14.10.2013, 19:54)
    Guten Tag, angenommen, es besteht aus einer betrieblichen Pensionskasse eine Rentenversicherung, die im Erlebensfall eine Rente für den Versicherungsnehmer, und im Todesfall Waisenrente an sein mitversichertes Kind auszahlt. Angenommen, der Versicherungsnehmer stirbt tatsächlich, während er noch arbeitet und sein Kind minderjährig ist. Angenommen, das Kind schlägt aber sein Erbe aus, weil ...
  • Bild Abgaben/Steuern Praktikantenentgelt: studienbegleitendes freiwilliges max. 3-monatiges Praktikum (07.01.2016, 19:41)
    Schön' guten Abend,aus gegebenen Anlass habe ich folgende Frage:Wie ist der Umstand, dass die Praktikantenvergütung für ein studienbegleitendes freiwilliges Praktikum, welches nicht länger als drei Monate dauert und somit vom Mindestlohn befreit ist, maximal 450 € beträgt und insofern als geringfügige Beschäftigung i. S. d. SGB IV qualifiziert werden muss, ...
  • Bild Startup: Akquise auf reiner Provisionsbasis? (24.06.2017, 09:50)
    Guten Morgen,hier ein fiktiver Fall:Hintergrund:* Ein Startup möchte eine reine Dienstleistung an Gewerbekunden (insb. Restaurants) verkaufen.* Die Dienstleistung ist rein App-basiert, d.h. der Kunde (z.B. das Restaurant) lädt die App und nutzt die Leistung ohne Anbindungsaufwand etc. Es müssen keine weiteren Verträge geschlossen werden.* Die Dienstleistung kostet den Gewerbekunden z.B. ...
  • Bild Gelber Schein nicht mehr gültig? (06.11.2017, 16:53)
    Hallo,angenommen Person A (60 Jahre alt oder jung) ist ALG 1 Empfänger und beantragt EU Rente (Geld ist genug da und er will sich nicht mehr mit dem Amt rumärgern).Gehen wir davon aus, dass A für insg. 3 Monate Krankgeschrieben ist und zum Arzt der DRV geschickt wird. Gehen wir ...
  • Bild Krankenversicherung Nachzahlung nach rückwirkender Kündigung durch Rentenversicherung (27.10.2014, 11:31)
    Mal angenommen ein Student bezieht Halbwaisenrente und ist darüber in der Krankenkasse der Rentner pflichtversichert. Bei der jährlichen Prüfung der Einkommensverhältnisse des Studenten gibt dieser wahrheitsgemäß sein Beschäftigungsverhältnis der letzten 6 Monate an. Dieses Beschäftigungsverhältnis wurde der Rentenstelle sofort nach Aufnahme bekannt gegeben. Dabei wird der Student auf Stundenbasis bezahlt ...

Urteile zum Rentenversicherung
  • Bild VG-LUENEBURG, 6 B 120/03 (02.07.2003)
    1. Ein Eilantrag auf amtsärztliche Untersuchung im Rahmen eines Antrags auf Leistungen nach dem GSiG ist nach § 44 a VwGO unzulässig.2. Das Recht zur Feststellung einer medizinisch bedingten dauerhaften Erwerbsminderung hat nach § 5 Abs. 2 GSiG ausschließlich der Rentenversicherungsträger.3. Der Träger der Grundsicherung muss nur dann ein Ersuchen auf Festst...
  • Bild OVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 62 PV 4.11 (17.11.2011)
    1. Im personalvertretungsrechtlichen Beschlussverfahren trifft die End-entscheidung auch im schriftlichen Verfahren nach § 83 Abs. 4 Satz 3 ArbGG das Gericht und nicht der/die Vorsitzende allein. 2. Berechtigt, die Wahl zum Personalrat einer nach § 6 Abs. 3 BPersVG verselbständigten Dienststelle nach § 25 BPersVG anzufechten, ist im Regelfall nur der Leite...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 2 S 685/10 (17.03.2011)
    Einkommen i.S.d. § 5 Abs. 1 Satz 2 RGebStV sind alle Einkünfte in Geld oder Geldeswert, vermindert um die Absetzungsbeträge nach § 82 Abs. 2 SGB XII (im Anschluss an Niedersächsisches OVG, Urteil vom 26.08.2009 - 4 LC 460/07 - juris und Hess. VGH, Urteil vom 19.05.2009 - 10 A 2476/08 - NVwZ-RR 2009, 844; anderer Auffassung: OVG für das Land Schleswig-Holstei...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Rentenversicherung
  • BildRenteneintrittsalter in Deutschland: welches gesetzliche Rentenalter gilt?
    Wer sein Leben lang gearbeitet hat, möchte irgendwann auch in den verdienten Ruhestand gehen. Am besten so früh wie möglich, und mit so viel Rente wie möglich. Leider hat der Gesetzgeber diesbezüglich andere Vorstellungen: aufgrund des demographischen Wandels (steigende Lebenserwartung der Menschen sowie sinkende Geburtenzahlen) war es unvermeidlich, ...
  • BildHöhe der Witwenrente – Wie viel Rente bekommt eine Witwe?
    Beim Tod Ihres Ehegatten steht Ihnen unter Umständen eine Witwenrente beziehungsweise Witwerrente zu. Wie diese Rente für Hinterbliebene berechnet wird, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Witwenrente der gesetzlichen Rentenversicherung soll dazu dienen, um die Existenz des überlebenden Ehegatten zu sichern. Doch ...
  • BildBGH: Hoher Pfändungsschutz bei Riester-Rente
    Gerät jemand in eine Privatinsolvenz, ist das bitter genug. Allerdings muss er nicht um seine private Altersvorsorge fürchten. Denn die ist nur unter engen Voraussetzungen pfändbar, wie der BGH mit Urteil vom 16. November 2017 entschied (Az.: IX ZR 21/17). „Gerade die Bezieher geringerer Einkommen werden seit Jahren ...
  • BildWas ist eine Erwerbsminderungsrente und unter welchen Voraussetzungen bekommt man diese?
    Die Rentenversicherung sieht verschiedene Arten von Renten vor. Dazu gehören beispielsweise die Regelaltersrente, die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die Hinterbliebenenrente und die Erwerbsminderungsrente. Je nachdem welche Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Antragssteller eine Rente bekommen. Die Erwerbsminderungsrente ersetzt heutzutage die frühere Berufsunfähigkeitsrente. Diese bekommt immer derjenige, ...
  • BildAb wann wird Mütterrente ausgezahlt?
    Für Kinder, welche vor 1992 geboren worden sind, wurde den Müttern in der Vergangenheit ein Jahr Erziehungszeit zur Rente angerechnet. Nicht besonders viel, fanden Betroffene und Politiker, und so wurde zum 01.07.2014 die sogenannte „Mütterrente“ eingeführt. Doch was ist das eigentlich? Und ab wann wird sie ausgezahlt? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.