Rechtsanwalt für Pflegeversicherung in Ludwigsburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Nicole Roser berät zum Gebiet Pflegeversicherung jederzeit gern in der Nähe von Ludwigsburg

Asperger Straße 6
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 702080
Telefax: 07141 7020819

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Pflegeversicherung
  • Bild Menschenwürdige Pflege für Demenzkranke gefordert (11.04.2011, 10:20)
    Berlin (DAV). Das zentrale Thema des am 8. April 2011 stattfindenden 2. Deutschen Seniorenrechtstages in Berlin ist „Demenz und Lebensqualität“. Nach Ansicht der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) müssen insbesondere pflegende Angehörige – auch finanziell – besser gestellt werden. In Deutschland leben nach Informationen der Deutschen Alzheimergesellschaft gegenwärtig etwa 1,1 ...
  • Bild Krankheitskostenversicherung kann außerordentlich gekündigt werden (09.12.2011, 09:59)
    Der für das Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass der seit dem 1. Januar 2009 geltende § 206 Abs. 1 Satz 1 Versicherungsvertragsgesetz (VVG)* nicht jede außerordentliche Kündigung eines Krankheitskostenversicherungsvertrages, der eine Versicherungspflicht nach § 193 Abs. 3 Satz 1 VVG erfüllt, durch den Versicherer ausschließt. ...
  • Bild Durch Zahnärztin keine Zahnreinigung auf Kassenkosten (12.07.2017, 10:02)
    Kassel (jur). Regelmäßiges wöchentliches Zähneputzen durch eine Zahnärztin muss die gesetzliche Krankenkasse nicht bezahlen. Dies gilt auch dann, wenn ein körper- und geistigbehinderter Mensch zum Zähneputzen selbst nicht in der Lage ist, urteilte am Dienstag, 11. Juli 2017, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 1 KR 30/16 R).Der aus ...

Forenbeiträge zum Pflegeversicherung
  • Bild Im Gesetz verankern: Männer sollten für häusliche Gewalt stärker bestraft werden als Frauen (06.05.2016, 12:13)
    Hallo zusammen,ich habe da eine Frage an euch Forenteilnehmer, die mich brennend interessiert:Sollten Männer bei häuslicher Gewalt stärker bestraft werden als Frauen, die Gewalt (ob psychisch oder physisch) gegenüber Männern ausüben?Hintergrund: Eine Bekannte von mir (Jura Studium abgeschlossen, aber keine Anwältin) würde gerne (wenn sie es könnte) folgendes ins Gesetz ...
  • Bild Schwerbehinderung - Grusi - Wohnungsreinigung? (03.09.2014, 11:40)
    Ein schwerbehinderter Rentner (R), nehmen wir mal an, ist aufgrund seiner Schwerbehinderung u.a. nicht in der Lage, seine Wohnung zu reinigen. Er bekommt aufstockend Grundsicherung, nehmen wir mal an, hat keine Pflegestufe und stellt beim zuständigen Sozialamt einen Antrag auf Hilfe zur Pflege. Nehmen wir weiterhin an, das Amt würde ...
  • Bild Unterstützung durch Sozialamt bei Rechtsstreit (15.09.2016, 21:35)
    Guten Tag,angenommen eine ältere Dame, Pflegestufe II und Dement lebt seit zwei Jahren im Altenheim. Bisher konnten die Kosten für das Heim durch Rente, Pflegeversicherung und einem Teil ihres Vermögens gezahlt werden. Angenommen, ihr Barvermögen ist nun aufgebraucht (das Konto ist leer).Gesetzt den Fall, die ältere Dame hat vor einigen ...
  • Bild Titel durch Jugendamt (18.04.2008, 23:37)
    Hallo, kann der Vater eines unehelichen Kindes über den Unterhalt nach Düsseldorfer Tabelle gemäß Bruttogehalt hinaus finanziell belangt werden durch Festlegung des Jugendamtes im Hinblick auf zusätzliche Einkünfte aus Vermietung & Verpachtung oder weitere Vermögensumfänge wie Bausparverträge, Wertpapiere ? :misstraui
  • Bild Treuhand Bestattungsvorsorge (09.10.2014, 13:02)
    Folgender fiktiver Fall:Ein Ehepaar sei in einem Heim untergebracht. Die monatlichen Heimkosten werden von der Pflegeversicherung, der eigenen Rente und da beides nicht reicht, von dem Restvermögen genommen, das irgendwann aufgebraucht sein würde.Das Ehepaar möge für den Fall des Ablebens einen Betrag bei der Treuhand Bestattungsvorsorge hinterlegen, bestimmt für den ...

Urteile zum Pflegeversicherung
  • Bild SG-BRAUNSCHWEIG, S 6 KR 164/00 (09.03.2004)
    Zur Versicherungspflicht eines als freier Mitarbeiter angestellten Rechtsanwalts in einer Rechtsanwaltskanzlei.Bestätigt durch Urteil des LSG Niedersachsen-Bremen vom 14.11.2007 Az: L 4 KR 118/04....
  • Bild OVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 2 B 10.11 (25.01.2012)
    1. Bei dem Nachzug nicht erwerbsfähiger Personen richtet sich die sozialrechtliche Berechnung nach den für sie geltenden Bestimmungen. Erfolgt danach der Nachzug nicht in eine Bedarfsgemeinschaft, so ist allein auf den Bedarf und die Mittel des Nachzugswilligen abzustellen. 2. Einer Berücksichtigung des aus § 193 Abs. 5 Satz 1 Nr. 2 VVG resultierenden Ans...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 12 LB 955/01 (03.07.2001)
    Für Rechtsstreitigkeiten um die Zustimmung zur gesonderten Berechnung von nicht durch Förderung gedeckten Investitionsaufwendungen nach § 82 Abs. 3 Satz 1 und 3 SGB XI i. V. m. den §§ 19 Abs. 3 Satz 1, 15 Abs. 1 NPflegeG ist die Zuständigkeit der Sozial- und nicht der Verwaltungsgerichte gegeben....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.