Rechtsanwalt in Ludwigsburg: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Ludwigsburg: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Ludwigburg (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Ludwigburg (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)

Der Schwur "für immer" bedeutet laut neuer Statistik bei Ehen in Deutschland in etwa 15 Jahre. Dann wird jede dritte Ehe geschieden. Im Jahr 2013 wurden in der BRD rund 169 800 Ehen geschieden. Eine Ehe kann nur geschieden werden, wenn sie im rechtlichen Sinne gescheitert ist. Im Normalfall ist eine Scheidung erst nach Ablauf des Trennungsjahres möglich. Trennungsjahr heißt, dass man nach der Trennung mindestens ein Jahr getrennt gelebt hat, bevor man die Scheidung einreichen kann. Scheidungen fallen in die Zuständigkeit des Familiengerichts. Das Familiengericht trifft auch Entscheidungen in Bezug auf Unterhalt, Sorgerecht, Zugewinn etc.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Familienrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Andrea Breuninger-Kostoglou engagiert vor Ort in Ludwigsburg
Anwaltskanzlei Breuninger-Kostoglou
Asperger Straße 6
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 905450
Telefax: 07141 925613

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Lea Karjoth mit Rechtsanwaltsbüro in Ludwigsburg vertritt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen aus dem Bereich Familienrecht
***** (5)   2 Bewertungen
Anwaltskanzlei Karjoth Ludwigsburg
Seestraße 6
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 1338370
Telefax: 07141 1337339

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Spatz gern vor Ort in Ludwigsburg
Zager & Spatz & Schmidt Rechtsanwälte
Oscar-Walcker-Straße 36
71636 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 44270
Telefax: 07141 442727

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Martina Ulrike Valis mit Rechtsanwaltskanzlei in Ludwigsburg hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Bereich Familienrecht
Gernot Schneider u. Koll. Rechtsanwälte
Asperger Straße 8
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 971180
Telefax: 07141 971189

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Stephan Schmidt kompetent im Ort Ludwigsburg
Zager & Spatz & Schmidt Rechtsanwälte
Oscar-Walcker-Straße 36
71636 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 44270
Telefax: 07141 442727

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Mayer kompetent im Ort Ludwigsburg
Stark, Mayer, Hehr & Kollegen Rechtsanwälte
Alleenstraße 10
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 913080
Telefax: 07141 9130877

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Ursula Krehl (Fachanwältin für Familienrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Ludwigsburg berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Familienrecht

Schloßstraße 25
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 929720
Telefax: 07141 922328

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Familienrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Simone Hintz-Beiren gern in der Gegend um Ludwigsburg

Hospitalstraße 25
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 6481773
Telefax: 07141 6481776

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Familienrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Ulrike Wagner (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzlei in Ludwigsburg

Stuttgarter Straße 30
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 906962
Telefax: 07141 906964

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Familienrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin Tanja Pauer (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Ludwigsburg

Monreposstraße 57
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 226240
Telefax: 07141 226260

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Heinze (Fachanwalt für Familienrecht) berät Mandanten zum Familienrecht gern vor Ort in Ludwigsburg

Hospitalstraße 3
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 6889460
Telefax: 07141 6889480

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Familienrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Karin Schneider engagiert im Ort Ludwigsburg

Marbacher Straße 73
71642 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 57119
Telefax: 07141 57136

barrierefreiZum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Grosse (Fachanwalt für Familienrecht) bietet Rechtsberatung zum Bereich Familienrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Ludwigsburg

Solitudestraße 20
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 96300
Telefax: 07141 963099

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mathias Raith (Fachanwalt für Familienrecht) berät zum Anwaltsbereich Familienrecht kompetent vor Ort in Ludwigsburg

Geisinger Straße 15
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 221610
Telefax: 07141 2216120

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Familienrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Hofstetter aus Ludwigsburg

Schillerstraße 17
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 923286
Telefax: 07141 905658

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marina Hanl (Fachanwältin für Familienrecht) aus Ludwigsburg unterstützt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Familienrecht

Stuttgarter Straße 30
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 906962
Telefax: 07141 906964

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Familienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Nitsche jederzeit im Ort Ludwigsburg

Wilhelmstraße 54
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 6887580
Telefax: 07141 6887589

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Familienrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Mandy Warthemann gern in der Gegend um Ludwigsburg

Marktplatz 2
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 6887888
Telefax: 07141 6887878

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Familienrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Wolfgang Hofstetter (Fachanwalt für Familienrecht) aus Ludwigsburg

Schillerstraße 17
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 923286
Telefax: 07141 905658

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Familienrecht in Ludwigsburg

Gerade Kinder sind bei einer Scheidung extrem betroffen - ein Anwalt oder eine Anwältin berät Sie bei Fragen zum Umgangsrecht, Sorgerecht etc.

Rechtsanwalt für Familienrecht in Ludwigsburg (© Boris Zerwann - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Familienrecht in Ludwigsburg
(© Boris Zerwann - Fotolia.com)

Eine Scheidung ist ein Schritt, der mit vielen Konsequenzen verbunden ist. Vor allem die finanzielle Unsicherheit ist für viele eine extreme Belastung. Bei den meisten Scheidungen, zählen auch Kinder zu denjenigen, die von der Ehescheidung betroffen sind. Kämpfe um das Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht sind keine Seltenheit. Ebenso häufig entstehen Konflikte bezüglich Kindesunterhalt und Trennungsunterhalt. Hat man vor sich scheiden zu lassen, ist es nötig, einen Rechtsanwalt aufzusuchen. In Ludwigsburg haben einige Rechtsanwälte eine Kanzleiniederlassung. Nach deutschem Recht ist es für eine Ehescheidung unerlässlich, einen Anwalt zu beauftragen. Selbstverständlich fallen hierfür Kosten an. Möchte man Geld sparen, dann kann nur ein Anwalt beauftragt werden. Hierfür ist es allerdings unerlässlich, dass sich die Ehepartner in allen Punkten einig sind.

Auch wenn ein Ehevertrag aufgesetzt werden soll, ist ein Rechtsanwalt der beste Ansprechpartner

Doch auch, wenn eine Ehescheidung erst im Raum steht und zunächst noch einige Fragen geklärt werden müssen, bevor die Ehescheidung letztendlich eingereicht wird, steht ein Anwalt zum Familienrecht aus Ludwigsburg seinem Mandanten unterstützend zur Seite. Der Rechtsanwalt für Familienrecht in Ludwigsburg wird seinen Mandanten ausführlich beraten und über die Scheidungsfolgen aufklären. Dabei ist der Rechtsanwalt nicht nur mit grundsätzlichen Fragen des Familienrechts bestens vertraut, sondern kann auch bei diffizilen Problemen Lösungsvorschläge bieten. Fragen die gerade vor einer Scheidung auftauchen und durch einen Anwalt geklärt werden sollten, sind vor allem Fragestellungen bezüglich Versorgungsausgleich, nachehelichem Unterhalt bzw. dem Sorgerecht und Unterhaltszahlungen für die Kinder. Doch ist ein Rechtsanwalt zum Familienrecht nicht nur ein fachkundiger Ansprechpartner, wenn es um eine Scheidung geht. Außerdem ist der Rechtsanwalt für Familienrecht auch die richtige Anlaufstelle, wenn eine Ehe geschlossen werden soll und die Ehepartner einen Ehevertrag abschließen möchten. Ebenso kann der Rechtsanwalt für Familienrecht gleichgeschlechtliche Paare unterstützen und beraten, die eine Aufhebung ihrer eingetragenen Lebenspartnerschaft anstreben.


News zum Familienrecht
  • Bild Justizministerin Dr. Beate Merk fordert klares Bekenntnis zum deutschen Rechtsstaat (10.07.2013, 11:20)
    Staatsministerin Dr. Beate Merk hat heute im Rahmen einer Fachveranstaltung zum Thema "Paralleljustiz" im Münchner Justizpalast die neue Broschüre "So funktioniert die deutsche Rechtsordnung" vorgestellt. Gleichzeitig hat sie jeglicher Art von Paralleljustiz in Bayern eine klare Absage erteilt. Merk: "Eine Paralleljustiz, die sich vor dem Staat versteckt und unser Rechtssystem ...
  • Bild Dies academicus "Soziale Arbeit und Soziales Recht" (13.06.2008, 16:00)
    19. bis 20. Juni 2008 in der Fachhochschule KölnEine spannende Mischung von mehr als 45 Vorträgen aus den verschiedensten Fachrichtungen des Themenfeldes "Soziale Arbeit und Soziales Recht" stehen auf dem Programm des gleichnamigen Dies academicus des Sommersemesters 2008, der am 19. und 20. Juni 2008, ab 13.00 Uhr in ...
  • Bild Einführung der Nichtzulassungsbeschwerde in Familiensachen gefordert (26.11.2010, 12:00)
    Berlin (DAV). In Familiensachen ist das sonst im Zivilrecht übliche Rechtsmittel der Nichtzulassungsbeschwerde nicht gegeben. Infolge der tiefgreifenden Reform des Familienrechts, insbesondere auf dem Gebiet des Unterhaltsrechts, ist die Beschränkung des Rechtswegs unverständlich. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) fordert daher die Einführung der Nichtzulassungsbeschwerde auch in Familiensachen, um zügig eine höchstrichterliche ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Pfandrecht eingelagerter Gegenstände (01.03.2010, 13:01)
    Mal angenommen A hätte zusammen mit B (direkt verwandt) Möbel bei einer Spedition C eingelagert. Wobei die Einlagerung auf B ausgestellt und an B berechnet wurde. A hat nachweißlich an B eine Gebühr für die Einlagerung Ihres Eigentums (Möbel) gezahlt mit dem Verwendungszweck "Zahlung an Spedition für Einlagerung weiterleiten". Nun ...
  • Bild Ex arbeitet als Hobbyhure (18.03.2012, 15:14)
    Mal angenommen,eine Exfrau bekommt Unterhalt von ihrem ehemaligen Mann. Da dieser nicht ausreicht, bekommt sie ergänzend H4. Die beiden gem. Kinder, 12 und 13 Jahre, leben bei ihr. Jetzt bekommt der Mann einen Tipp, dass sie als "Hobbyhure" arbeiten würde. Er durchsuchte das entsprechende Forum und fand sie auch tatsächlich. ...
  • Bild Senior hat Geburtstag (20.09.2008, 00:30)
    Herzlichen Glückwunsch Das Alter ist irrelevant, Du bist ja keine Flasche Wein würde mich freuen, wenn sich Dein konstruktives Schweigen bald wieder in aktive "Mitarbeit" wandelt Alles Gute charles0308
  • Bild Thema für eine wissenschaftliche Hausarbeit (16.01.2013, 23:17)
    Meine Frage bezieht sich auf mein Studium. Und zwar stehe ich am Ende meines Studiums und muss sie mit einer wissenschaftlichen Hausarbeit abschließen. Mein Problem ist jedoch, dass mir kein Thema einfällt. Mein Schwerpunktbereich ist "Familienrecht". Ich wäre dankbar über ein paar Themenvorschläge. Vielen Dank:) LG
  • Bild Beratungshilfe (31.05.2007, 17:34)
    Guten Tag, mal angenommen, Herr X hat sich von Frau Y getrennt. Diese hat sich dann einen Anwalt genommen, der einen Beratungshilfeantrag für sie gestellt hat. Frau Y geht auf anraten einer Freudin zu einem anderen Anwalt der sich auf Familienrecht spezialisiert hat. (1 Gespräch) Und nehmen wir mal an dieser ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild OLG-CELLE, 10 UF 198/10 (13.09.2010)
    Bei interner Teilung einer berufsständischen Versorgung hat der Entscheidungstenor außer dem auf das Ehezeitende bezogenen Ausgleichswert auch die für das übertragene Anrecht maßgebliche Versorgungsregelung zu bezeichnen....
  • Bild OLG-NUERNBERG, 4 U 2003/11 (13.02.2012)
    Das familienrechtliche Kontaktaufnahmerecht eines nahen Angehörigen rechtfertigt bei fehlender Dringlichkeit keine Besitzstörung durch Eindringen in ein Wohnhaus gegen den ausdrücklich erklärten Willen eines Mitbewohners. Dies gilt auch dann, wenn ein ausdrücklich entgegenstehender Wille aller Mitbewohner nicht feststellbar ist....
  • Bild OLG-STUTTGART, 11 WF 161/12 (01.08.2012)
    Bei der Berechnung des Aufstockungsunterhalts ist vom Einkommen des Bedürftigen auch dann der vorrangige Kindesunterhalt vorweg abzuziehen, wenn nur dadurch ein Anspruch nach § 1573 Abs. 2 BGB entsteht....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildEine schnelle Scheidung ist möglich
    Hat sich ein Ehepaar dazu entschieden sich scheiden zu lassen, so soll dies auch meist so schnell wie möglich geschehen. Dabei kann eine rechtskräftige Scheidung unter Umständen sehr schnell ausgesprochen werden. Man benötigt nur einen Rechtsanwalt, der mit den notwendigen Unterlagen einen Scheidungsantrag anfertigt und diesen bei Gericht einreicht. ...
  • BildRatgeber zur Scheidung
    Welche inhaltlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit eine Ehe geschieden werden kann ?   Eine Ehe kann geschieden werden, wenn die Lebensgemeinschaft der Ehegatten nicht mehr besteht und nicht erwartet werden kann, dass die Ehegatten sie wieder herstellen. In diesem Fall sieht das Gesetz eine Ehe als ...
  • BildEhe gescheitert: Was kann Mann/Frau tun?
    Heiraten zwei Menschen, so tun sie dies in der Regel aus Liebe und mit der Absicht, ihr ganzes Leben gemeinsam zu verbringen. Doch in der Realität ist es oft so, dass sie sich im Laufe der Jahre aus den unterschiedlichsten Gründen voneinander entfernen. Irgendwann kommen sie an den ...
  • BildEhegattenunterhalt: Wie lange dauert dieser?
    Trennen sich zwei Ehepartner, so hat in der Regel derjenige, der geringere Einkünfte hat, einen Unterhaltsanspruch gegenüber dem anderen. Die individuelle Höhe von dem nachehelichen Unterhalt wird gemäß der Düsseldorfer Tabelle berechnet, doch wie lange dauert der Anspruch auf Ehegattenunterhalt und nachehelicher Unterhalt? Grundsätzlich ...
  • BildPrügelstrafe erlaubt? Dürfen Eltern ihre Kinder schlagen?
    Manche Eltern glauben, dass zumindest ein „kleiner Klaps“ erlaubt ist, wenn sich ihre Kinder danebenbenehmen. Doch stimmt das wirklich? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber.  Eltern haben es manchmal nicht leicht mit ihrem Nachwuchs. Dies gilt besonders dann, wenn sie von Mitmenschen darauf hingewiesen werden, ...
  • BildWelche Folgen kann die Vernachlässigung der Unterhaltspflicht haben?
    Unterhaltsschuldner sollten ihre Verpflichtung zur Unterhaltspflicht unbedingt ernst nehmen. Welche Konsequenzen ihm sonst drohen, erfahren Sie in diesem Beitrag. Wer auf die Zahlung von Unterhalt in Anspruch genommen wird, sollte dies ernst nehmen. Sofern er an dem Bestehen einer Unterhaltspflicht etwa gegenüber seinem Ehegatten oder ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.