Rechtsanwalt für Berufsrecht der Ärzte in Ludwigsburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Berufsrecht der Ärzte offeriert gern Frau Rechtsanwältin Nicole Roser mit Kanzleisitz in Ludwigsburg

Asperger Straße 6
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 702080
Telefax: 07141 7020819

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsrecht der Ärzte
  • Bild DAV legt einen vollständigen Vorschlag für ein neues Berufsrecht vor (21.11.2006, 14:20)
    Berlin (DAV). Nach Ansicht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) ist das Berufsrecht für Rechtsanwälte zeitgemäß zu regeln. Die letzte Änderung erfolgte 1994. Daher hat der DAV einen vollständigen Gesetzentwurf für eine novellierte Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) vorgelegt. So sollten beispielsweise das anwaltliche Werberecht angepasst, die gemeinschaftliche Berufsausübung und die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen ...
  • Bild "Testamentsvollstrecker" verstößt nicht gegen Berufsrecht (14.06.2011, 15:11)
    Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass die Verwendung der Bezeichnung "zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT)" durch einen Rechtsanwalt grundsätzlich nicht gegen das anwaltliche Berufsrecht und gegen das Irreführungsverbot verstößt, wenn der Betreffende sowohl in theoretischer als auch in praktischer Hinsicht bestimmte Anforderungen erfüllt. ...
  • Bild Rechtsanwaltsvergütung: Begriff der "Anrechnung" geklärt im neuen § 15a RVG (05.08.2009, 11:07)
    Heute ist mit dem neuen § 15a des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes eine für Rechtsanwälte und Gerichte bedeutsame Änderung des anwaltlichen Vergütungsrechts in Kraft getreten. Mit dem neuen § 15a RVG (enthalten im Gesetz zur Modernisierung von Verfahren im anwaltlichen und notariellen Berufsrecht, zur Errichtung einer Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften) ...

Forenbeiträge zum Berufsrecht der Ärzte
  • Bild Mietbürgschaft für Tochter (19.03.2013, 19:07)
    Eine Tochter will bei der Wohnungsgenossenschaft eine kleine Wohnung mieten, da bei diesem Vermieter keine Kaution gezahlt werden muss und die Miete moderat ist.Die Wohnungsbaugenossenschaft schließt mit der Tochter einen Mietvertrag, jedoch unter der Bedingung, dass ein Elternteileine Bürgschaft unterschreibt. Aus Zeitgründen des kurzfristigen Umzugs der Tochter, unterschreibt der Vater, ...
  • Bild Nachmieter will Küche nicht übernehmen (12.01.2015, 21:47)
    Fiktiver Fall:Mieter hat einen Nachmieter bekommen und möchte bald ausziehen. Während des offiziellen Besichtigungstermins wurde gesagt, dass die Küche drin bleiben soll. Der Nachmieter will die Küche beim Einzug übernehmen --> mündliche Zusage.Es wurde ein Mietaufhebungsvertrag zwischen Mieter und Vermieter geschlossen, dass die Küche vom Nachmieter übernommen wird. Es besteht ...
  • Bild Kündigung trotz Festvertrag aufgrund banaler Gründe (31.07.2017, 16:04)
    Hallo,nehmen wir mal an eine Person hat einen Festvertrag (unbefristet) in einem Großhandel für Elektronik, ist dort als Kommissionierer tätig bzw als Person welche die Bestellungen für den Kunden zusammen packt und für den Versand vorbereitet.Nun kommt aber plötzlich die Fristlose Kündigung rein, nachdem 2 Monate zuvor schon eine Abmahnung ...
  • Bild Kosten Rechtsberatung ? (14.12.2011, 11:38)
    Privatmann A verklagt erfolgreich den B. B wird u.a. verurteilt, alle Kosten des Verfahrens zu tragen. Frage: Kann der A auch irgendwelche Kosten geltend machen dafür, dass ihm seine Frau, eine Volljuristin, bei der Klage geholfen hat ? Anwälte, die sich selbst in einem Verfahren vertreten, können auch bestimmte Kosten geltend machen. Gruß Pullerprinz
  • Bild Kann ein Mieter zum Rückbau des Schwarzbaus gezwungen werden? (27.10.2016, 08:54)
    Mal angenommen ein Mieter (1.OG) hätte den Ausbau des über seiner Wohnung liegenden DG vor etlichen Jahren in Eigenregie vorgenommen. Im DG wäre nun eine abgeschlossene WE entstanden.Mit Vermieter hätte er damals als Nachtrag zum Mietvertrag vereinbart, dass der DG-Ausbau vom Vermieter erlaubt wird und der Mieter die Kosten hierfür ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.