Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht in Lörrach

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Uwe Dinkat mit Niederlassung in Lörrach berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsrecht

Am Marktplatz 5
79539 Lörrach
Deutschland

Telefon: 07621 932430
Telefax: 07621 932499

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Reinhold Krevet bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Wirtschaftsrecht ohne große Wartezeiten in Lörrach

Humboldtstr. 3
79539 Lörrach
Deutschland

Telefon: 07621 409922
Telefax: 07621 409940

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer Offergeld unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Wirtschaftsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Lörrach

Herrenstr. 1
79539 Lörrach
Deutschland

Telefon: 07621 9396380

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Wirtschaftsrecht
  • Bild Fernstudium an der HFH stark nachgefragt – Anmeldefrist zum Studienstart Januar 2014 verlängert (18.11.2013, 15:10)
    Das nächste Semester an der HFH · Hamburger Fern-Hochschule beginnt im Januar 2014. Anmeldungen nimmt die staatlich anerkannte Hochschule bis in den Dezember hinein entgegen.Im Januar 2014 beginnt bundesweit das nächste Semester an der HFH · Hamburger Fern-Hochschule. Für diejenigen, die ihre guten Vorsätze im neuen Jahr gleich umsetzten wollen, ...
  • Bild Erstmalig: Maximale Flexibilität mit dem neuen Online-Studium an der HFH (12.10.2012, 11:10)
    Die HFH · Hamburger Fern-Hochschule erweitert ihr bewährtes Fern-Studienkonzept um ein innovatives Bildungsangebot: das Online-Studium. Im Zeitalter der digitalen Kommunikation schafft die Hochschule damit einen neuen Impuls für multimediales Lernen. Starten wird die HFH im November mit dem Online-Studiengang Wirtschaftsrecht mit dem Abschluss Bachelor of Laws (LL.B.).Hamburg, 12. Oktober 2012: ...
  • Bild Online-Master im Wirtschaftsrecht erfolgreich akkreditiert (28.02.2013, 12:10)
    Die HFH · Hamburger Fern-Hochschule startet in Kürze mit dem Masterstudiengang Wirtschaftsrecht im Online-Studium. Das interaktive Studium führt nach vier Semestern zum Master of Laws (LL. M.) und ist als reines Online-Studium konzipiert. Der Studiengang ist doppelt akkreditiert: durch das Siegel des Akkreditierungsrates und das FIBAA-QualitätssiegelAuf dem Studienplan stehen in ...

Forenbeiträge zum Wirtschaftsrecht
  • Bild (unbewusster) diebstahl - studentin (lehramt) (13.01.2007, 10:12)
    guten morgen, kann mir jemand bei folgendem sachverhalt weiterhelfen? ich wäre wirklich sehr dankbar! angenommener sachverhalt: eine studentin befindet sich mitten in einer klausur- und prüfungsphase und hat zusätzlich ein privates problem. besagte studentin kauft direkt nach einer zwischenprüfung und einem streitgespräch mit einem prof in einem supermarkt verbrauchsgegenstände ein. sie geht zur ...
  • Bild ll.b + ll.m vs klassisch (31.05.2013, 10:05)
    hi, ich habe mich dazu entschieden ein rechtswissenschaftl. studium anzufangen, da es für mich wohl die beste komibation aus interesse, können und akzeptablen berufsaussichten darstellt. nur befinde ich mich momentan in einer kleinen zwickmühle, da ich mich nicht richtig zwischen dem klassischen weg des staatsexamens und dem des bachelor/master systems entscheiden kann. bei ...
  • Bild Berufsausbildung vor dem Jura Studium (03.07.2004, 19:52)
    Ich bin gerade am überlegen was ich tun soll. Ich möchte auf jeden Fall einmal Jura studieren. Einerseits könnte ich das gleich tun, auf anderen Seite habe ich jedoch eine Berufsausbildung sicher (zum Industriekaufmann). Eigentlich hatte ich vor, erst diese Ausbildung abzuschließen und danach Jura oder Wirtschaftsrecht zu studieren. Das ...
  • Bild Wettbewerbsverbot des GmbH - Geschäftsführers (16.06.2006, 09:03)
    Einem Gesellschaftergeschäftsführer soll ein nachvertragliches Wettbewerbsverbot auferlegt werden. Gibt es dafür eine zeitliche Obergrenze?
  • Bild körperverletzung! wirkt vorhergehende beleidigung strafmildernd? lohnt zivilklage? (28.06.2006, 14:20)
    Hallo, nehmen wir mal an eine schülerin wird schon länger von einer person b verleumdet. die schülerin kellnert dann aushilfsweise bei einem stadtfest. wobei sich person B unrechtmäßig hinter der bar aufhält. wenn die Person B dann trotz aufforderung der schülerin nicht dort verschwinden würde, den ablauf behindern würde, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wirtschaftsrecht
  • BildWöhrl AG: Insolvenz im Schutzschirmverfahren – Anleger sollten handeln
    Über den insolventen Modekonzern Wöhrl AG hat sich der Schutzschirm aufgespannt. Das bedeutet, dass das Unternehmen drei Monate Zeit hat aus eigenen Kräften die Kehrtwende zu schaffen. Gelingt dies nicht, geht das Schutzschirmverfahren in ein reguläres Insolvenzverfahren über. Nicht zum ersten Mal gerät in der jüngeren Vergangenheit ein ...
  • BildDr. Peters DS Fonds 129 Flugzeugfonds IV
        Flugzeugfonds sind spekulative Kapitalanlagen. Das müssen jetzt die Anleger des Dr. Peters DS Fonds Nr. 129 Flugzeugfonds IV erleben. Denn der Leasingvertrag mit der Fluglinie Singapore Airlines läuft aus. Die Airline hat bereits angekündigt, den Vertrag nicht zu verlängern.   Mit mindestens 20.000 ...
  • BildOwnership Tonnage III: Anleger sollen zwischen Verkauf der Schiffe oder möglicher Insolvenz entscheiden
    Verkauf der Schiffe oder Insolvenz: Vor dieser Wahl stehen offenbar die Anleger des Schiffsfonds Ownership Tonnage III. Finanzielle Verluste drohen den Anlegern wohl in jedem Fall. Das Hamburger Emissionshaus Ownership hatte den Flottenfonds Ownership Tonnage III im Oktober 2005 aufgelegt. Investitionsobjekte waren die Containerschiffe MS Elbdeich, MS Elbinsel, ...
  • BildWiderruf von Darlehen: Grundsatzentscheidung des BGH vorerst vertagt
    Schon im Sommer war eine wichtige Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs in Sachen Widerruf von Darlehen erwartet worden. Diese blieb aus, weil sich die Parteien kurz vor dem Verhandlungstermin noch außergerichtlich geeinigt haben. Nun wurde eine für den 1. Dezember angesetzte BGH-Verhandlung zum Thema Widerruf auf den 15. Dezember vertagt. ...
  • BildEnterprise Holdings insolvent: Anlegern drohen hohe Verluste
        Die Enterprise Holdings Limited (EHL) ist insolvent und wurde vom Obersten Gerichtshof in England am 23. September unter Verwaltung gestellt. Für die Anleger der beiden Anleihen des Versicherungsanbieters stellt sich die Frage, was aus ihrem Geld wird. Die erste Zinszahlung ist bereits ausgefallen.   ...
  • BildWiderrufsrecht – Widerruf von Darlehen und das Thema Verwirkung und Rechtsmissbrauch
      Der Bundesgerichtshof wird wohl am 01.12.2015 aller Voraussicht nach darüber zu befinden haben, wann das Widerrufsrecht bei einem Darlehen als verwirkt oder rechtsmissbräuchlich anzusehen ist. In der Mehrzahl der Fälle sind die von Oktober 2002 bis Juni 2010 verwandten Widerrufsbelehrungen der Banken fehlerhaft. Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen setzen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.