Rechtsanwalt in Lörrach: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Lörrach: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Der Begriff „Urheberrecht“ fasst die Rechte an geistigem Eigentum zusammen; durch sie soll geistiges Eigentum auf wissenschaftlichem, künstlerischem und literarischem Gebiet geschützt werden. Die wesentlichsten Beispiele für Werke, die dem Schutzrecht unterliegen, werden in § 2 UrhG (Urhebergesetz) genannt. Im § 2 UrhG genannt sind hier u.a. Werke der bildenden Künste, Sprachwerke, der Musik, der Baukunst, Schriftwerke, Lichtbilder, Software oder auch Darstelllungen aus dem technischen oder wissenschaftlichen Bereich. Eine Urheberrechtsverletzung liegt vor, wenn man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Werkschöpfers aneignet, ohne dass eine Zustimmung gegeben wurde. Man spricht in diesem Fall von einem Plagiat. Auch wenn man sich nicht an die im deutschen Urheberrechtsgesetz definierten Verwertungsrechte hält, liegt eine Urheberrechtsverletzung vor.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Hilfe im Urheberrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Baum mit Anwaltskanzlei in Lörrach

Humboldtstr. 3
79539 Lörrach
Deutschland

Telefon: 07621 409972
Telefax: 07621 409941

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Urheberrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Michael Leicht mit Kanzlei in Lörrach

Chesterplatz 1
79539 Lörrach
Deutschland

Telefon: 07621 93420
Telefax: 07621 934222

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Lörrach

Unterlassungsklage, einstweilige Verfügung, Abmahnung - die Konsequenzen einer Urheberrechtsverletzung

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Lörrach (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Lörrach
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Vor allem in den vergangenen Jahren haben Urheberrechtsverletzungen deutlich zugenommen. Grund hierfür ist das World Wide Web. Über das WWW werden urheberrechtsgeschützte Werke wie Texte und Fotos nicht nur oft ohne Zustimmung des Schöpfers genutzt, sondern auch verbreitet. Als Beispiel zu nennen ist hier das Filesharing. Beim Filesharing werden geschützte Filme, Videospiele und Musik heruntergeladen und auch weiter verbreitet. Immer öfter beauftragen Musikkonzerne oder Filmhersteller Abmahnanwälte, um gegen diese Art der Urheberrechtsverletzung mit Abmahnungen rechtlich vorzugehen. Neben der Zahlung einer Strafe muss dann auch eine Unterlassungserklärung unterschrieben werden. Auch wenn auf der eigenen Webseite zum Beispiel fremde Texte oder Bilder genutzt werden, stellt dies eine Urheberrechtsverletzung dar. Die Folge können eine einstweilige Verfügung sein oder sogar eine Unterlassungsklage. Ebenfalls an Bedeutung gewinnt die illegale Nutzung bzw. das Einbinden von Datenbanken - wie z.B. thematisch sortierte und durchsuchbare Informationssammlungen - auf der eigenen Webseite. Das Werk von Datenbankerstellern unterliegt gemäß §§ 87a ff UrhG dem Urheberschutz.

Unterlassungsklage? Abmahnung? Einstweilige Verfügung? Lassen Sie sich von einem Anwalt oder einer Anwältin beraten

Sollten Sie ein urheberrechtliches Problem oder eine Frage haben, dann empfiehlt es sich, eine Kanzlei für Urheberrecht zu kontaktieren. Lörrach bietet einige Rechtsanwälte, die Ihnen bei einer Rechtewahrnehmung kompetent zur Seite stehen. Die Rechtsanwälte aus Lörrach für Urheberrecht kennen sich in allen Belangen des Urheberrechts aus. Die Rechtsanwälte verfügen überdies oftmals über weitergreifende Fachkenntnisse auf Rechtsgebieten, die das Urheberrecht häufig tangieren wie Designrecht oder Medienrecht. Ein Anwalt zum Urheberrecht aus Lörrach sollte allerdings nicht erst konsultiert werden, wenn bereits ein akutes rechtliches Problem besteht. Ein Anwalt in Lörrach im Urheberrecht ist auch der beste Ansprechpartner, wenn es darum geht, rechtliche Fragestellungen zu klären z.B. bezüglich dem Rückrufsrecht, dem Veröffentlichungsrecht oder der Vergütungspflicht. Der Rechtsanwalt im Urheberrecht in Lörrach kann Sie ebenfalls in Fragen bezüglich etwaiger Übergangsregelungen informieren als auch über einzelne Nutzungsarten und über die Rechteinräumung an sich aufklären. Der Anwalt oder die Anwältin wird Mandanten außerdem darlegen können, was man zum Beispiel unter einer Zugänglichmachung versteht oder, was es mit Verwertungsgesellschaften auf sich hat. Die genannten Termini sind alles Schlagworte, die in Zusammenhang mit dem Urheberrecht oft in Erscheinung treten und die je nach rechtlichem Problem oder Fragestellung von einem Rechtsanwalt sachbezogen erörtert werden sollten. Keine Frage, das Urheberrecht ist eine schwierige Rechtsmaterie. Genau aus diesem Grund kann es gerade bei komplexen Problemstellungen sinnvoll sein, direkt einen Fachanwalt im Urheberrecht zu konsultieren.


News zum Urheberrecht
  • Bild BGH: "Internetbasierte" Videorecorder sind in der Regel unzulässig (22.04.2009, 09:50)
    Der u. a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass das Angebot "internetbasierter" Videorecorder die den Rundfunkunternehmen nach dem Urheberrechtsgesetz zustehenden Leistungsschutzrechte verletzen kann und in der Regel unzulässig ist. Die Klägerin strahlt das Fernsehprogramm "RTL" aus. Die Beklagte bietet seit März 2005 auf ihrer ...
  • Bild Google haftet nicht für Urheberrechtsverletzung durch Bildersuche (29.04.2010, 11:27)
    Der u. a. für Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass Google nicht wegen Urheberrechtsverletzung in Anspruch genommen werden kann, wenn urheberrechtlich geschützte Werke in Vorschaubildern ihrer Suchmaschine wiedergegeben werden. Die von Google betriebene Internetsuchmaschine verfügt über eine textgesteuerte Bildsuchfunktion, mit der man durch Eingabe von ...
  • Bild Muss man Luftaufnahmen des eigenen Grundstücks dulden? (12.10.2009, 14:25)
    Grundsätzlich muss niemand hinnehmen, dass sein Grundstück gegen seinen Willen mit geeigneten Mitteln (z.B. einem Flugzeug) „ausgespäht“ und fotografiert wird. Dieses Recht ist jedoch nicht schrankenlos. Ist die Zuordnung der Aufnahme zu einer konkreten Adresse, die Darstellung von Personen oder persönlichen Gegenständen nicht gegeben, ist der Eingriff so gering, dass ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Urheberrecht an Maßanfertigung (24.11.2014, 02:23)
    Hallo Zusammen,leider bin ich durch bekannte Suchmaschinen nicht schlauer geworden, hoffe hier wird meine Wissenslücke gefüllt.Zum Thema: Wenn sich jemand eine Maßanfertigung z.b. bei einem Tischler anfertigen lässt, wobei Design und Skizze bereits vom Auftraggeber vorgelegt wurden, hat der Auftraggeber nach Anfertigung und Bezahlung des Gegenstandes irgendwelche Bildrechte (Urheberrecht) an ...
  • Bild Urheberrecht eines Sachbuches - Rechtslage (22.09.2009, 14:56)
    Nehmen wir mal an, Autor X möchte ein Sachbuch über ein bestimmtes Thema schreiben. Nehmen wir als Beispiel, das Thema Heilmethoden bei Allergien. Nun muss sich Autor X ja vorher gründlich mit diesem Thema auseinandersetzen und bestimmte Fakten und Heilmethoden recherchieren. Hierzu bedient er sich von ähnlichen Werken anderer Autoren Y. Er liest beispielsweise ...
  • Bild urheber recht von Videos (19.08.2010, 14:42)
    Hallo mal an genommen mann bekommt von beispiels weise verwanten a bilder von deren verstorbenen sohn und da ist sein kind mit drauf und der neffe /nichte macht ein video draus und nach 3 wochen fällt der verlobten b ein das er/sie das video wieder raus nehmen ...
  • Bild Copyright Zeichen (20.06.2006, 20:50)
    Ist es erlaubt einfach so auf einer Internetseite das Copyright © Zeichen hinter einem beliebigen Namen zu stellen ? Z.b: Wenn eine Person für sich eine Homepage erstellt hat. Und dabei ein Template verwendet hat auf deren footer ein Copyright © 2006 bereits bestand nur eben in Verbindung mit einer echten ...
  • Bild Disney-Zitat auf Vereinswebsite (28.06.2017, 14:24)
    Guten Tag!Angenommen ich möchte ein kurzes Zitat der ursprünglichen Originalausgabe von „Pu der Bär" (VÖ 1926, amerikanischer Autor seit 1976 tot, Markenrechte der Adaption „Winnie Puuh" seit 1961 bei Disney) prominent im Headerbereich eines kleinen gemeinnützigen Vereins der Familien von schwer- und totkranken Kindern betreut aufführen: gäbe es dann – ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, 5 U 191/01 (21.12.2002)
    1. Ein nicht genehmigtes Zitat kann nur dann als urheberrechtliche Verwertung untersagt werden, wenn die zitierten Werkteile als solche Werkqualität haben. 2. Bei großer Gebrauchsnähe der Werke darf die Zitierfreiheit nur mit größter Rücksicht ausgeübt werden. 3. Die Wissenschaftsfreiheit aus Art. 5 Abs. 3 Satz 1 GG gebietet keine Ausdehnung der Zitierfrei...
  • Bild OLG-FRANKFURT, 11 U 9/06 (05.12.2006)
    1. Wird ein Architekt zunächst nur mit der Genehmigungsplanung beauftragt, soll ihm aber im Falle der Durchführung des Bauvorhabens auch die Ausführungsplanung übertragen werden, so kann ohne nähere Anhaltspunkte nicht von einer Übertragung des urheberrechtlichen Nachbaurechts an den Bauherrn ausgegangen werden. 2. Errichtet der Bauherr in diesem Fall das B...
  • Bild OLG-STUTTGART, 2 W 56/11 (23.11.2011)
    Mit dem Auskunftsanspruch des § 19 Abs. 2 Nr. 3 MarkenG kann nicht verlangt werden, dass eine Bank, bei der eine unter einer Briefkastenadresse agierende markenverletzende GmbH ein Konto zur Abwicklung ihrer rechtswidrigen Geschäfte unterhält, Auskunft über den von der GmbH personenverschiedenen (eigentlichen) Kontoinhaber erteilt....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildAb wann ist eine Doktorarbeit rechtlich als Plagiat einzustufen?
    Nach der Affäre um Karl-Theodor zu Guttenberg wurde es zum Hobby einiger mehr oder weniger wissenschaftlich erfolgreicher Personen insbesondere Dissertationen von Politikern auf ihre „Plagiatsintensität“ überprüft. Nach und nach stolperten teils hochrangige Politiker im Zuge ihrer jeweils eigenen Affäre über darüber, dass einige Passagen ihrer Dissertation wohlmöglich plagiiert ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen „Die Tribute von Panem - Catching Fire“
    Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen „ Die Tribute von Panem - Catching Fire “, Keine Sorge - JusDirekt hilft sofort. Direktkontakt: 089 - 37 41 85 32 Die Münchner Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, im Namen der Studiocanal GmbH, das Sie die ...
  • BildNotruf Abmahnung gegen Waldorf Frommer, JusDirekt hilft sofort
    JusDirekt hilft, ab 180 €. Waldorf Frommer mahnt weiterhin aggressiv wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Dabei kommt es zunehmend zu Ermittlungspannen. Fehler bei der Ermittlung des Anschlussinhabers und/oder des Täters sind nicht ausgeschlossen. Waldorf Frommer mahnt, wegen ...
  • BildNotruf Mahnbescheid: Baumgarten Brandt versendet zahlreiche Mahnbescheide
    JusDirekt hilft, ab 180 €. Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Baumgarten Brandt versendet zahlreiche Mahnbescheide wegen unberücksichtigter und oft jahrelang zurückliegender Abmahnungen. Baumgarten Brandt mahnte, wegen der illegalen Verbreitung von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Die oft Jahre zurückliegenden Fälle sind längst in Vergessenheit ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen: „American Sniper“
    Keine Sorge – JusDirekt hilft gegen Waldorf Frommer. Die Münchner Kanzlei mahnt wegen der illegalen Verbreitung von „American Sniper“– Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle, Film im Auftrag der Warner Bros. ab. Achtung: Ermittlungsfehler sind nicht ausgeschlossen. Bundesweite Soforthilfe: 089 - 37 41 85 32 Die ...
  • BildIst das Covern von Musik erlaubt?
    In der Musikbranche wird viel und oft gecovert. Künstler interpretieren das Musikstück eines anderen Interpreten neu und werden nicht selten erfolgreicher als das Original. In einigen Situationen fragt sich der Verbraucher jedoch, wie der ursprüngliche Interpret nur die Erlaubnis für ein derartiges Covern geben konnte.  ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.