Rechtsanwalt in Lörrach: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Lörrach: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Strafrecht ist das Rechtsgebiet, das den Umfang, die Entstehung und ferner die Durchsetzung des staatlichen Strafanspruchs regelt. Das Strafrecht unterteilt sich in 2 Bereiche, das formelle Strafrecht und das materielle Strafrecht. In der BRD wird die Kernmaterie des materiellen Strafrechts im Strafgesetzbuch, kurz StGB, normiert. Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die rechtswidrig und schuldhaft erfolgt. Sie wird mit einer Strafe bestraft. Handlungen, die als Straftat anzusehen sind, sind vielfältig. Zu nennen wären hierbei z.B. Hausfriedensbruch, Erpressung, Fahrlässigkeit, Unfallflucht, Nötigung, Sachbeschädigung, Beleidigung, Betrug oder auch Diebstahl. Wurde eine Straftat nachweislich begangen, dann wird die Höhe und Art der Strafe gerichtlich festgelegt. Als Strafe kommen eine Geldstrafe oder auch Freiheitsentzug in Frage. Dies ist abhängig von der Schwere der Schuld.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Martin Maier unterstützt Mandanten zum Gebiet Strafrecht kompetent vor Ort in Lörrach

Tumringerstraße 199
79539 Lörrach
Deutschland

Telefon: 07621 914910
Telefax: 07621 9149125

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Thomas Stump unterhält seine Anwaltskanzlei in Lörrach hilft als Anwalt Mandanten kompetent juristischen Fragen im Bereich Strafrecht

Am Marktplatz 5
79539 Lörrach
Deutschland

Telefon: 07621 93240
Telefax: 07621 932499

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Jensch mit Kanzleisitz in Lörrach berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Strafrecht

Tumringer Str. 208
79539 Lörrach
Deutschland

Telefon: 07621 10822

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Lörrach

Sie haben eine strafrechtiche Frage? Ein Rechtsanwalt hilft Ihnen weiter

Rechtsanwalt für Strafrecht in Lörrach (© rrocio - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Lörrach
(© rrocio - Fotolia.com)

Strafen, die bei Straftaten verhängt werden, haben nicht selten gravierende Konsequenzen für das weitere Leben eines Verurteilten. Deshalb sollte man sich in jedem Fall so schnell als möglich vertrauensvoll an einen Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin wenden. In Lörrach haben mehrere Anwälte und Anwältinnen für Strafrecht eine Kanzlei. Ein Rechtsanwalt im Strafrecht aus Lörrach ist in allen Belangen rund um das Strafrecht der optimale Ansprechpartner. Der Rechtsbeistand kennt sich nicht nur mit der Revision im Strafrecht aus, sondern kann auch Auskunft über eine Verjährung im Strafrecht geben. Auch in Fragen rund um das Jugendstrafrecht und internationales Strafrecht kann der Rechtsbeistand fachkundige Antworten bieten. Ein Rechtsanwalt für Strafrecht in Lörrach wird seinen Mandanten vor Gericht als Pflichtverteidiger bzw. Strafverteidiger vertreten. Natürlich bietet er seinen Mandanten ebenfalls kompetente Auskunft bei allgemeinen Fragestellungen oder rechtlichen Problemen, die im Rechtsbereich Strafrecht angesiedelt sind. Dies z.B., wenn es um das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder um unterlassene Hilfeleistung, .

Mit dem BMG in Konflikt geraten? Droht eine Strafanzeige? Ein Rechtsanwalt für Strafrecht berät Sie

Auch wenn eine Untersuchungshaft droht, weil man angeblich bei einer Straftat als Mittäter partizipiert hat, kann der Rechtsanwalt für Strafrecht seinen Mandanten beraten und sein Bestes versuchen, um dieselbe abzuwenden. Anwälte für Strafrecht sind ebenso die ideale Unterstützung, wenn man eine Strafanzeige erhalten hat oder schon ein Strafbefehl erlassen wurde. Wurde man bereits verurteilt, kann ein Rechtsanwalt im Strafrecht oder natürlich auch eine Anwältin zum Strafrecht darüber aufklären, ob eine Berufung Sinn macht. Ebenso kann der Anwalt detaillierte Auskunft geben und Hilfe bieten bei Bußgeldverfahren oder wenn man eine Selbstanzeige machen möchte. Selbstverständlich ist eine Rechtsanwaltskanzlei für Strafrecht auch die optimale Anlaufstelle, wenn man selbst zum Opfer geworden ist z.B. durch Stalking.


News zum Strafrecht
  • Bild Bloße Selbstüberschätzung macht Ärztin nicht zwingend unzuverlässig (26.01.2012, 16:14)
    Mit den Beteiligten nun zugestelltem Beschluss vom 16. Januar 2012 hat die 7. Kammer der Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen die aufschiebende Wirkung der Klage einer Ärztin und Hebamme gegen die Anordnung des Ruhens ihrer Approbation als Ärztin angeordnet. Die Antragstellerin ist seit mehr als 30 Jahren als Hebamme tätig und seit über 25 ...
  • Bild Die Kirche und der sexuelle Missbrauch (20.11.2012, 11:10)
    Wie geht die Kirche strafrechtlich mit dem sexuellen Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche um? Mit dieser Frage hat sich eine Tagung im Oktober 2011 beschäftigt, zu der die Lehrstühle für Kirchenrecht der Universitäten Mainz und Würzburg eingeladen hatten. Jetzt ist der Tagungsband erschienen.Mehr als siebzig Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und ...
  • Bild Wiedergutmachung in der Strafrechtspflege - internationale Tagung in Greifswald (27.04.2012, 10:10)
    Am 4. und 5. Mai 2012 beraten rund 60 Experten an der Universität Greifswald über aktuelle Entwicklungstendenzen beim Einsatz verschiedener Formen der Wiedergutmachung als Antwort auf Straftaten.Die Tagung „Restorative Justice and Mediation in Penal Matters in Europe“ wird den aktuellen Entwicklungsstand bei wiedergutmachenden Reaktionen im Jugend- und Erwachsenenstrafrecht beleuchten.Unter anderem ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Dringende Hilfe in sachen verleumdung (13.12.2009, 22:50)
    Hallo zusammen. angenommmen person A wird dauerhaft von person B bei dritten schlecht gemacht; durch unterstellungen und/oder vorwürfen deren sich A keiner schuld bewusst ist. und wenn A dann noch zu C eine aüßerung machen würde die eine speziellen aussage ankündigt macht. zählt dies denn dann nur unter das strafrecht oder zivilrecht? welche rechlichen ...
  • Bild Hausarbeit Strafrecht - brauche Hilfe (28.08.2009, 15:23)
    Hallo ihr Lieben ! Ich bin neu hier im Forum und dachte vielleicht kann mir jemand helfen, ich habe eine maximal 25-seitige Hausarbeit im Strafrecht anzufertigen, dem Teilbereich der Rechtswissenschaften mit dem ich am wenigsten anfangen kann :-( . Hier der Sachverhalt, leider ein wenig länger geraten: Die 29-jährige F lebt in Ravensburg. ...
  • Bild Veröffentlichung (24.01.2006, 21:49)
    Hallo Ich bin neu hier und habe da mal eine Frage. Gegen Person Y wurde ein Strafbefehl erlassen und dieses ist mittlerweile rechtskräftig. Strafe ist bezahlt oder abgesessen. Kann Person Y jetzt dieses Urteil veröffentlichen (mit Name des Kläger X) oder macht Y sich damit strafbar (da es ja evtl. Bloßstellung von Kläger X ...
  • Bild Objektive Zurechnung - problematisch? (26.01.2014, 11:59)
    Hallo Zusammen :)ich stehe vor einem kleinen Problem bzgl. der objektiven Zurechnung beim Totschlag:A jagt B, dieser - in Angst und Panik erfasst zu werden - will sich retten und läuft auf eine Baustelle, dort wird er von C mit einem LKW erfasst und ist tot. Frage daher, ist der ...
  • Bild Erpressung - untauglicher Versuch? (05.07.2007, 08:48)
    Moin, A erpreßt von B Geld, ca 1.200 Euro. A droht damit B anzuzeigen und behauptet B habe eine Straftat begangen. B weiß aber, daß dem nicht so ist und leistet keine Zahlung. B tut nichts. Also fast nichts. Er ertattet Anzeige wegen Erpressung durch A. Wir lautet vermutlich die Anschuldigung gegen ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild OVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 1 S 203.08 (20.04.2009)
    Poker ist ein überwiegend von nicht steuerbaren Zufallselementen abhängiges Glücksspiel. Öffentliche Pokerturniere sind nur unter der Voraussetzung zulässig, dass kein Einsatz geleistet wird. Die Begriffe ?eines im Rahmen des Spiels für den Erwerb einer Gewinnchance zu leistenden Entgelts? und das strafrechtliche Merkmal des Einsatzes, wie es nach der Rechts...
  • Bild OLG-OLDENBURG, 2 SsRs 220/09 (09.07.2010)
    Der Bußgeldtatbestand der §§ 49 Abs. 1 Nr. 2, 2 Abs. 3 a S. 1, 2 StVO ist wegen Verstoßes gegen das Bestimmtheitsgebot verfassungswidrig, soweit er einen Verstoß gegen das Gebot, ein Kraftfahrzeug mit einer an die Wetterverhältnisse angepassten, geeigneten Bereifung auszurüsten, ahndet....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, A 14 S 2443/98 (16.03.2000)
    1. Auch allgemeinkundige Tatsachen, die der Begründung eines Asylfolgeantrags dienen sollen, sind innerhalb der Drei-Monats-Frist des § 51 Abs 3 VwVfG geltend zu machen (im Anschluss an VGH Bad-Württ, Urt v 15.6.1999 - A 6 S 2766/98). 2. Ein Grund für das Wiederaufgreifen des Verfahrens im Sinne von § 71 Abs 1 S 1 AsylVfG (AsylVfG 1992) iVm § 51 Abs 1 Nr 1 ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildEine kurze Übersicht über die Vorenthaltung von Arbeitnehmerbeiträgen zur Sozialversicherung nach 266a StGB
    Nicht selten kommt es vor, dass der Arbeitgeber in finanzielle Engpässe gerät und abwägen muss, welche Forderungen er primär bedienen sollte. Sehr oft werden zunächst die Forderungen der Gläubiger erfüllt, von deren Zulieferungen oder Wohlwollen der Fortbestand des Geschäfts abhängt. Dabei wird regelmäßig übersehen, dass die Nichtabführung der ...
  • BildZuviel Wechselgeld erhalten - Darf man es behalten oder ist das strafbar?
    Es ist eine Situation, die sicherlich jeder kennt: Man geht Einkaufen, steht dann an der Kasse und der Kassierer bzw. die Kassiererin gibt zu viel Wechselgeld zurück. In einigen Fällen bemerkt der Kunde bzw. die Kunde diesen Fehler, in anderen Fällen wiederum nicht. In allen Fällen entsteht jedoch ...
  • BildWas ist Beischlafdiebstahl und welche Strafe droht?
    Diebstahl gehört statistisch zu den am häufigsten begangenen Straftaten in Deutschland. Unter diesem Begriff kann sich jeder etwas vorstellen, sei er Jurist oder Laie. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Begriff Beischlafdiebstahl? Ist er ein eigenes Sonderdelikt? Und welche Strafe droht bei einem Beischlafdiebstahl? ...
  • BildInternethandel und die möglichen strafrechtlichen Konsequenzen
    Ein kurzer Überblick über die mögliche Strafbarkeit nach dem Strafgesetzbuch, dem Urheberrechtsgesetz sowie dem Markengesetz Was kann dem Privatkäufer strafrechtlich drohen, sollte er gestohlene Sachen oder Raubkopien im Internet erwerben? Das Amtsgericht Pforzheim (Urteil vom 26.06.2007, Az.: 8 Cs 5040/07) erklärte den Käufer in eBay zum Hehler, ...
  • BildPiercen und tätowieren lassen: ab wann dürfen Jugendliche das?
    Piercings und Tattoos sind in der heutigen Gesellschaft keine Seltenheit mehr. Neben Stars aus Film, Fernsehen oder Musik, die diversen Körperschmuck und / oder Tinte unter der Haut tragen, ließ selbst die Ex-Gattin eines Bundespräsidenten a.D. ein Tribal auf ihrem Oberarm verewigen. Da ist es kaum verwunderlich, dass insbesondere ...
  • BildUnschuldig im Gefängnis: Wie hoch ist die Entschädigung?
    Wer unschuldig im Gefängnis gesessen hat, dem steht gewöhnlich eine Entschädigung zu. Justizopfer brauchen sich unter Umständen nicht mit einer kargen Pauschale zufrieden zu geben. Durch den in der Verfassung niedergelegten Grundsatz „in dubio pro reo“ – was im Zweifel für den Angeklagten bedeutet – soll ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.