Rechtsanwalt für Schadensersatz und Schmerzensgeld in Lörrach

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Schadensersatz und Schmerzensgeld gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Ralf Greinwald mit Rechtsanwaltskanzlei in Lörrach

Schönaustr. 5
79540 Lörrach
Deutschland

Telefon: 07621 165566
Telefax: 07621 165562

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Bild Kinder beim Arzt: Wer entscheidet? (17.11.2015, 08:13)
    Hamm (jur). Das Oberlandesgericht (OLG) Hamm hat das Einwilligungserfordernis der Eltern für medizinische Behandlungen ihrer Kinder konkretisiert. Nach dem am Montag, 16. November 2015, bekanntgegebenen Urteil benötigen Ärzte nur für wirklich schwerwiegende Eingriffe die ausdrückliche Zustimmung beider Eltern (Az.: 26 U 1/15). Der Streit ist inzwischen allerdings bereits beim Bundesgerichtshof ...
  • Bild Private Anleger erhalten keinen Schadensersatz von EZB für griechischen Schuldenschnitt (08.10.2015, 13:53)
    Luxemburg (jur). Private Anleger können von der EZB keinen Schadenersatz für Verluste beim griechischen Schuldenschnitt 2012 verlangen. Auf Vertrauensschutz können sich Anleger im Bereich der Geldpolitik nicht berufen, urteilte am Mittwoch, 7. Oktober 2015, das erstinstanzliche Gericht der Europäischen Union (EuG) in Luxemburg (Az.: T-79/13). Verluste durch eine Umschuldung gehörten ...
  • Bild 250 € Schmerzensgeld nach Schulschlägerei (22.01.2016, 15:26)
    München (jur). Gewalttätigkeiten in der Schule können zu Schmerzensgeldansprüchen des Opfers führen – selbst dann, wenn es keine ernsthaften Verletzungen gab. Das Amtsgericht München sprach mit einem am 22. Januar 2016 bekanntgegebenen Urteil einem Sechstklässler ein Schmerzensgeld von 250 Euro für Schläge mit einem Besen zu. (Az.: 111 C 24091/14).Er ...

Forenbeiträge zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Bild Doppelte Staatsbürgerschaft möglich? Deutsch/Russisch (16.04.2006, 16:36)
    Ist es grundsätzlich möglich, in Deutschland die doppelte Staatsbürgerschaft zu besitzen? Wenn man Interesse an der russischen Staatsangehörigkeit hat, die Deutsche aber beibehalten möchte, welche Möglichkeiten hat man da? Bringt es etwas, wenn man in einer ehm. Sovjetrepublik gebpren ist? Macht euch Mal nen Kopf :)
  • Bild Kündigung rechtens (29.10.2009, 13:39)
    Person A ist in einem Verein als Mitarbeiterin, auf Aushilfsbasis, tätig seit fast 2 Jahren. Eingestellt wurde Person A vom "alten" Vorstand. 2 Monate nach Einstellung wurde laut Satzung "neuer" Vorstand gewählt (2 neue Vorstandsmitglieder). Vorstandsmitglied X hat seit Amtsantritt nichts ausgelassen, um Mitarbeiterin A loszuwerden, zig Anträge auf fristlose ...
  • Bild Als Privatperson eine Rechnung an einen "Staatlichen Rundfunk Dienstleister" schreiben (27.01.2018, 01:57)
    Hallo Juraforum,Kann eine Privatperson (im folgenden "Beitragsschuldner A" genannt) einem "Unternehmen das jedem Wohnungsinhaber Beiträge für Rundfunk Dienstleistungen fordert" für die Ausübung der Zahlung des Beitrags eine Rechnung schreiben?Ich gehe mal davon aus das jeder diesen "Dienstleister" kennt,aber wegen Foren Regeln darf ich den genauen Namen nicht nennen.. :-)Hier ...
  • Bild Nachmieter werden von WG nicht akzeptiert (25.01.2017, 11:33)
    Hallo zusammen,angenommen A will aus seiner WG so schnell wie möglich raus. A hat einen Mietvertrag, indem alle drei Mieter als Hauptmieter eingetragen sind. Jetzt hat A sich auf die Suche nach Nachmietern gemacht, die das WG Zimmer übernehmen könnten. Jedoch sind die Mitbewohner B und C gegen jeden und ...
  • Bild Zwangsräumung-Dann Wiedereinweisung durch Stadt (09.10.2016, 00:44)
    Hallo zusammen,gibt's den sowas? Der Vermieter erstreitet endlich eine Zwangsräumung, jetzt kommt die Stadt und weisst den Mieter wegen drohender Obdachlosigkeit wieder in die Wohnung ein.Ich hab sowas gelesen. Kann das sein? Dann wären ja Vermieter wirklich ohne Recht.
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • BildKein Abzug neu für alt bei beschädigter Motorradkleidung
    Nach einem Verkehrsunfall ist die Höhe des Schadenersatzes bei beschädigter Motorradbekleidung ein Dauerbrenner, Versicherer ziehen mit Hinweis darauf, dass die beschädigte Kleidung gebraucht war und man nun neue Bekleidung hat, von ihrer Zahlung gerne etwas ab. Zu Unrecht, wie das Oberlandesgericht München bestätigt hat. Erleidet ein Motorradfahrer einen ...
  • BildSkiunfall ohne Helm – Schadensersatz vom Unfallgegner?
    Viele Freunde des Wintersports kommen mit der einen oder anderen leichten oder schwereren Verletzung nach dem Skiurlaub nach Hause. Bei einem verdrehten Fuß oder einem gebrochenen Handgelenk greift grundsätzlich die eigene Versicherung. Ist jedoch jemand anderes an der Verletzung schuld, muss man sich an dessen Versicherung wenden. Problematisch ist ...
  • BildSteinschlag durch Rasenmäher – Anspruch auf Schadensersatz?
    Der Sommer rückt in großen Schritten näher und die Gartenarbeit wird wieder mehr. Rasenmähen gehört für jeden Gartenbesitzer zu den regelmäßigen Aufgaben. Woran man während des Betriebs des Rasenmähers wohl seltener denkt sind mögliche Schäden die hierbei entstehen können. Schnell wird durch eine kleine Unachtsamkeit der Gartenschlauch übergemäht und ...
  • BildHaftung von Notaren in Schrottimmobilienfällen - Schadensersatz von Notaren erhalten
    Wer eine sog. Schrottimmobilie erworben hat und Schadensersatzansprüche geltend machen will, denkt in erster Linie an die Vermittler und die Verkäufer. Nicht mehr ganz so nah liegt die den Kauf finanzierende Bank als möglicher Anspruchsgegner. Wohl kaum einer denkt dabei auch an den Notar. Doch auch die Notare haben ...
  • BildGibt es einen Nutzungsausfall beim Fahrrad?
    Ein Nutzungsausfall ist gegeben, wenn ein schädigendes Ereignis ursächlich dafür ist, dass eine bestimmte Sache für einen vorübergehenden Zeitraum nicht mehr nutzbar ist. Hierfür wird dem Geschädigten eine bestimmte Summe gezahlt, die Nutzungsausfallentschädigung. Am häufigsten kommt diese bei Unfällen (oder anderen unerlaubten Handlungen) mit einem Kraftfahrzeug vor: kann ...
  • BildDiesel-Fahrverbot – Bundesverwaltungsgericht vertagt Entscheidung
    Mit Spannung wurde die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zur Zulässigkeit von Fahrverboten erwartet. Noch ist Geduld gefragt. Das Bundesverwaltungsgericht gibt seine Entscheidung erst am 27. Februar 2018 bekannt. Vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig ging es in der Verhandlung am 22. Februar zunächst um Fahrverbote in Düsseldorf und Stuttgart wegen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.