Rechtsanwalt für Kindesunterhalt in Lörrach

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Angela Lungwitz bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Kindesunterhalt jederzeit gern in der Nähe von Lörrach
Rechtsanwältin Angela Lungwitz
Teichstraße 38
79539 Lörrach
Deutschland

Telefon: 07621 9405460
Telefax: 076219405320

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Kindesunterhalt
  • Bild Kindesunterhalt: Zurechnung der fiktiven Einkünfte (06.07.2012, 14:26)
    In den vorliegenden Verfahren hat sich das Bundesverfassungsgericht erneut mit den Voraussetzungen befasst, die an die Feststellung der Erwerbsfähigkeit und Erwerbsmöglichkeiten eines Unterhaltspflichtigen zu stellen sind. Reicht das Einkommen eines Unterhaltspflichtigen unter Wahrung seines Selbstbehalts nicht aus, um seine Unterhaltspflicht gegenüber einem minderjährigen Kind in ...
  • Bild Geschiedene: Hinzurechnung des Kindergelds auf Steuerschuld verfassungsgemäß (03.11.2009, 14:47)
    Hinzurechnung des Kindergeldes zur Steuerschuld gemäß § 31 Satz 5 und § 36 Abs. 2 Satz 1 EStG auch bei Nichtanrechnung auf den Unterhalt mit dem Grundgesetz vereinbar Die mit dem Unterhalt und der Betreuung von Kindern verbundenen Belastungen der Eltern werden durch steuerliche Freibeträge und durch ...
  • Bild Zypries fordert Vorrang für Kinder im Unterhaltsrecht (08.09.2005, 08:08)
    Bundesjustizministerin Brigitte Zypries hat dem Bundeskabinett mit dem Unterhaltsrechtsänderungsgesetz ein wichtiges familienpolitisches Vorhaben zur Beschlussfassung vorgelegt: Die Reform des Unterhaltsrechts. „Mit der Reform wollen wir das Wohl der Kinder fördern und die nacheheliche Eigenverantwortung stärken. Kinder sind bei einer Trennung der Eltern besonders schutzbedürftig. Deshalb sollen ihre Unterhaltsansprüche gegenüber allen ...

Forenbeiträge zum Kindesunterhalt
  • Bild Kindesunterhalt bei Insolveznz (17.03.2008, 14:35)
    Liebe Listianer, ich habe jetzt eine Verständnisfrage. Folgender Sachverhalt liegt vor: Person A - Arzt hat Insolvenzantrag gestellt, Verfahren wurde eröffnet, Verwalter bestellt.... die geschiedene Ehefrau und die 3 Kinder reichen ihre Forderungen bei Gericht/Verwalterin ein..., die Forderungen werden anerkannt.... Person A hat sein Tätigkeit als Arzt eingestellt und die Zulassung bei der KV ...
  • Bild Unterhalt als Fixbetrag (10.04.2008, 17:45)
    Die Übergangsregelung für dynamische Titel erstellt nach dem neuen UH-Recht eine Umrechnung, so dass sich die Zahlbeträge nicht ändern. Wie verhält sich das bei einem Titel mit fixem Zahlbetrag? Bleibt dieser auch erhalten? Falls Abänderung vom Unterhaltsempfänger gewünscht wird, gilt dort auch die 10%-Grenze für die Zulässigkeit einer Abänderungsklage? Vater V hat den ...
  • Bild Trennungsunterhalt (10.08.2011, 18:26)
    Hallo zusammen, A.: Trennungsunterhalt- Mann Y Netto Verdienst 2300 €, Frau X arbeitet auf 400€ Basis, kann aber Aufgrund des Trennungsschmerzes nicht mehr arbeiten ist lt. Aussage in psychologischer Behandlung, obwohl diese einen neuen Freund hat. Mit welchem Betrag muss Y rechnen? X fordert 700 € i. Monat. Wie hoch ...
  • Bild Schuldenanrechnung bei Betreuungsunterhalt (18.07.2008, 10:25)
    Guten Tag, A war beim Jugendamt und hat den Kindesunterhalt für seinen Sohn ausrechnen lassen.Dabei wurden Schulden mit einer niedrigen Tilgungsrate berücksichtigt und angerechnet.Die Schulden stammten aus der Zeit des Zusammenseins mit B aus einer eheähnlichen Gemeinschaft.Da A nun die gemeinsame Wohnung verlassen hat und eine neue herrichten muss hat er,weil ...
  • Bild Unterhalt, Frist verstrichen (04.01.2013, 22:44)
    Wenn Herr X aufgefordert wird bis zum ( sagen wir 5.01) Unterhalt zu zahlen bzw seine Situation offen zu legen und Herr X weder zahlt noch sein Einkommen offen legt: Was kann man da von X fordern? Verzugszins? Kann X angezeigt werden, macht das Sinn? Sollte x eine Mahnung bekommen oder wie macht ...

Urteile zum Kindesunterhalt
  • Bild VG-DUESSELDORF, 21 K 6318/09 (18.12.2009)
    In Österreich gewährte Unterhaltsvorschussleistungen dürfen nach europarechtlichen Vorgaben (hier: Verordnung (EWG) Nr. 1408/71) im deutschen Unterhaltsvorschussrecht angerechnet werden....
  • Bild VG-OLDENBURG, 13 A 4736/06 (25.01.2008)
    1. Die Universität bedient sich des Studentenwerkes als Erfüllungsgehilfe; sie bleibt aber als Amt für Ausbildungsförderung für die Erfüllung der Aufgaben verantwortlich. Es ist nicht zu beanstanden, wenn sie sich, um dieser Verantwortung gerecht zu werden, die Befugnis vorbehält, allgemein oder im Einzelfall auf die Wahrnehmung der Aufgaben durch das Studen...
  • Bild VG-LUENEBURG, 4 A 49/01 (29.04.2003)
    Stellt der das Kind betreuende Elternteil den anderen Elternteil von der Unterhaltspflicht frei, so steht dies im Rahmen des § 1 Abs. 1 Nr. 3a UVG einer Zahlung von Unterhalt durch den barunterhaltspflichtigen Elternteil gleich....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kindesunterhalt
  • BildDüsseldorfer Tabelle 2016: So viel Unterhalt muss man zahlen!
    Eltern wissen, Kinder sind teuer. Was jedoch die Wenigsten wissen: Kinder haben einen Anspruch auf Unterhalt. In der Regel wird die aus diesem Anspruch abgeleitete Unterhaltspflicht durch die Erziehung und Pflege des Kindes in Form von dem sog. Naturalunterhalt (oder Betreuungsunterhalt) erfüllt. Soweit nur ein Elternteil das Kind ...
  • BildKindergeldtabelle – Kindergeld Höhe und Auszahlung
    Der Bundesrat hat am 10.07.2015 dem „Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags“ (BR-Drucksache 281/15) zugestimmt. Damit steigt das Kindergeld rückwirkend zum 01. Januar 2015 um 4 Euro monatlich. Eine zweite Kindergelderhöhung erfolgt am 01.01.2016 um weitere 2 Euro monatlich. Ferner erhöhen sich ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.