Rechtsanwalt für Kindesunterhalt in Lörrach

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Angela Lungwitz bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Kindesunterhalt kompetent in der Umgebung von Lörrach
Rechtsanwältin Angela Lungwitz
Teichstraße 38
79539 Lörrach
Deutschland

Telefon: 07621 9405460
Telefax: 076219405320

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Kindesunterhalt
  • Bild Keine Unterhaltspflicht für Mutter in der Elternzeit (12.03.2015, 15:41)
    Karlsruhe (jur). Kann eine Mutter wegen einer Elternzeit keinen Unterhalt mehr für ihr erstes, beim Ex-Partner lebendes Kind zahlen, drückt sie sich damit nicht mutwillig vor ihren Verpflichtungen. Zumindest für die ersten beiden Lebensjahre des von ihr betreuten Kindes ist dies in der Elternzeit grundsätzlich zu respektieren, entschied der Bundesgerichtshof ...
  • Bild Bei Unterhaltsregress müssen Scheinväter die Verjährung im Blick haben (19.04.2017, 10:24)
    Karlsruhe (jur). Scheinväter sollten Unterhaltsregressansprüche gegen den tatsächlichen Vater des Kuckuckskindes nicht auf die lange Bank schieben. Die gesetzliche Verjährungsfrist von drei Kalenderjahren beginnt zwar grundsätzlich ab der Feststellung der Vaterschaft an zu laufen, kann im Ausnahmefall aber auch vorher schon beginnen, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem ...
  • Bild Vater schuldet Unterhalt, auch wenn der Sohn bei der Großmutter kostenfrei lebt (02.07.2013, 10:35)
    Der Bedarf eines volljährigen Kindes verringert sich nicht dadurch, dass das Kind kostenfrei im Haushalt seiner Großmutter lebt. Das hat der 2. Senat für Familiensachen des Oberlandesgerichts Hamm mit Beschluss vom 29.05.2013 entschieden und dem Kind Verfahrenskostenhilfe für den gegen den Vater gerichtlich zu verfolgenden Unter-haltsanspruch gewährt. Der im Jahre 1994 ...

Forenbeiträge zum Kindesunterhalt
  • Bild Unterhaltszahlung als Frührentner (16.11.2009, 16:09)
    Mal angenommen in einem Scheidungsvertrag sei geregelt, dass der Vater die Kosten des Studiums der Kinder übernimmt. Noch vor Beendigung des Studiums würde der Vater aber Frührentner, die neue Frau hörte auch das Arbeiten auf. Sein Monatseinkommen aus der Rente läge bei ca. 1.100 €. Es sei Vermögen und ein ...
  • Bild Immobilienkauf bei Nichtzahlung von Kindesunterhalt (23.10.2007, 12:44)
    a und b verheiratet, kinder, trennung, dann hauskauf durch b im trennungsjahr und nichtzahlung von unterhalt. hauskauf im februar und zahlungseinstellung unterhalt im juni. eintrag grundbuch august als alleiniger eigentümer b. Frage: hauskauf rechtens ohne zustimmung des a? hauskauf rechtens bei nichtzahlung des kindesunterhaltes? wer kann mir auskunft geben? danke yvy
  • Bild KV hält sich wohl für ganz schlau? (06.08.2013, 21:58)
    Hallo,der KV hat nach der Trennung immer versucht, Schikane auszuüben, weil er verlassen wurde, indem er irgendwelche Gerichtsverfahren wegen Kindesunterhalt, Sorgerecht und Umgang beantragt hat. Dabei wollte er nie Kontakt zum Kind. Wegen Sorgerecht und Kindesunterhalt war eigentlich auch immer alles klar. Nur der Herr musste ja, weil er Geld ...
  • Bild Wie macht man es richtig? (05.08.2014, 14:14)
    Mal angenommen beim ausparken hat jemand das Gefühl ein Fahrzeug tuschiert zu haben. Der Fahrer und der Beifahrer stiegen aus um zu sehen was passiert war. Sie könnten aber keinen Schaden feststellen ausser jede menge alt Schäden....und fuhren weiter. Drei Tage später bekam er von der Polizei einen Anhörungsbogen als ...
  • Bild Eheschließung: ukrainische Staatsbürgerin und deutscher Staatsbürger (31.10.2017, 18:00)
    Gute Tageszeit,ein deutscher Staatsbürger A, der momentan arbeitet und regelmäßig gut verdient, hat es vor , heizuraten und glücklich mit einem ukrainischen Staatsbürgerin F in Deutschland leben. Gute Absichten sind immer gut, aber es ist wichtig zu wissen, wie sich die Sitiation in verschiedenen Szenarien entwickeln könnte:1. Wenn die Ehe ...

Urteile zum Kindesunterhalt
  • Bild OLG-KOELN, 26 WF 126/96 (30.10.1996)
    Die erstmalige Anordnung von PKH-Raten in der Berufungsinstanz bewirkt nur dann eine rückwirkende Zahlungspflicht für Kosten der Vorinstanz, wenn sich die wirtschaftlichen Verhältnisse des Hilfsbedürftigen verbessert haben, nicht aber, wenn die unterschiedliche Entscheidung zur Ratenzahlung auf einer unterschiedlichen Beurteilung der wirtschaftlichen Verhält...
  • Bild OLG-CELLE, 10 WF 29/09 (29.01.2009)
    Auch zugunsten der Unterhaltsvorschusskasse kann der Unterhalt minderjähriger Kinder nach § 1612 a Abs. 1 S. 2 und 3 BGB in dynamischer Form tituliert werden....
  • Bild OLG-SCHLESWIG, 15 WF 225/07 (07.08.2007)
    Kein Unterhalt für volljähriges Kind bei nicht planvoll und zielstrebiger Aufnahme einer Ausbildung....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kindesunterhalt
  • BildKindergeldtabelle – Kindergeld Höhe und Auszahlung
    Der Bundesrat hat am 10.07.2015 dem „Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags“ (BR-Drucksache 281/15) zugestimmt. Damit steigt das Kindergeld rückwirkend zum 01. Januar 2015 um 4 Euro monatlich. Eine zweite Kindergelderhöhung erfolgt am 01.01.2016 um weitere 2 Euro monatlich. Ferner erhöhen sich ...
  • BildDüsseldorfer Tabelle 2016: So viel Unterhalt muss man zahlen!
    Eltern wissen, Kinder sind teuer. Was jedoch die Wenigsten wissen: Kinder haben einen Anspruch auf Unterhalt. In der Regel wird die aus diesem Anspruch abgeleitete Unterhaltspflicht durch die Erziehung und Pflege des Kindes in Form von dem sog. Naturalunterhalt (oder Betreuungsunterhalt) erfüllt. Soweit nur ein Elternteil das Kind ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.