Rechtsanwalt in Lippstadt: Verwaltungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Lippstadt: Sie lesen das Verzeichnis für Verwaltungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Andreas Lahme (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Verwaltungsrecht kompetent vor Ort in Lippstadt

Kastanienweg 9
59555 Lippstadt
Deutschland

Telefon: 02941 97000
Telefax: 02941 970050

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verwaltungsrecht
  • Bild Deutsch-österreichische Sozialrechtsgespräche: "Aktuelle Entwicklungen in der Krankenversicherung" (14.01.2008, 09:00)
    Die Dynamik der Entwicklungen im Bereich der Krankenversicherung ist ungebrochen. "Aktuelle Entwicklungen in der Krankenversicherung" beleuchten die Deutsch-österreichischen Sozialrechtsgespräche, die am 24. und 25. Januar auf Schloss Neuburg bei Passau stattfinden. Traditionell laden dazu Dr. Peter Jabornegg und Professor Dr. Reinhard Resch aus Linz sowie Professor Dr. Otfried Seewald (Lehrstuhl ...
  • Bild „Naturschutz und Umweltrecht in der EU“ – Umweltrechtler aus ganz Deutschland an der Europa-Un (31.05.2013, 12:10)
    Rund 30 Umweltrechtlerinnen und Umweltrechtler aus ganz Deutschland tagen vom Mittwoch, den 5. Juni, bis Donnerstag, den 6. Juni, auf Einladung des Frankfurter Instituts für das Recht der Europäischen Union (fireu) zum Thema „Konsolidierung des Europäischen Umweltrechts“ an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).Viadrina-Präsident Dr. Gunter Pleuger eröffnet die Konferenz am ...
  • Bild Perspektiven des Wirtschaftsrechts: Erstes Symposium der EBS Law School (12.12.2012, 11:10)
    • Hochkarätige Tagung mit rund 120 Gästen aus Wissenschaft und Wirtschaft• Acht Professoren der EBS Law School gewährten Einblicke in ihre ForschungsfelderDas Thema Wirtschaftsrecht aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten, war Ziel des Symposiums der Fakultätsmitglieder der EBS Law School. Am 8. Dezember 2012 stellten die Professoren einen Tag lang ihr ...

Forenbeiträge zum Verwaltungsrecht
  • Bild Aus Erbfall in der Bekanntschaft ZU VERKAUFEN: (15.03.2011, 19:21)
    Aus Erbfall in der Bekanntschaft ZU VERKAUFEN: Jahrgang 2010 der NZA, komplett aber ungebunden. NJW Jahrgänge 1965 - 1995 gebunden Register 1981-86 gebunden Jahrgänge 2004 - 2006 lose, inkl. Einbände NJW Spezial 10/2005 & 19/2008 lose NJW Nr. 1/ - 13/1989 lose NJW 1996 Heft 1-26 lose (es fehlt Heft 19 und das Register) + Einband 1996 Bei ...
  • Bild Sachverhalt - offene Frage (20.04.2009, 11:10)
    Hallo Alle! Wie würdet ihr das Problem lösen, wenn in einem Sachverhalt mit Verwaltungsrecht (einstweiliger Rechtsschutz) der Klausursteller darauf verzichtet hat zu schreiben, ob der Antragsteller einen Widerspruch eingelegt hat?? Es geht gleich mit dem Antrag auf §80 V weiter und der wird auch sowohl von dem VG als auch vom ...
  • Bild Auskunftspflichten (29.08.2013, 08:40)
    Hallo zusammen, mal angenommen ein Vereinsvorstand wird bei der Stadt wegen irgendeiner Verletzung einer Vorschrift angezeigt. Hat der Verein das Recht, Auskunft zu verlangen wer ihn angezeigt hat? Und hat er ein Anrecht auf eine Kopie der Anzeige, damit er überhaupt sehen kann, was ihm zur Last gelegt werden soll?
  • Bild Objektiver Tatbestand gesucht (20.01.2008, 00:34)
    Hallo Zusammen Eine beeidigte Sachverständige Diplxxx wird zur Erstellung eines Gutachtens aufgefordert. Sie legt dem Gericht ein Schriftstück mit der Aufschrift "Gutachten" vor. Die eingereichte Rechnung wird durch die Gerichtskasse, mangels Möglichkeiten ungeprüft, beglichen. Die Gerichtskosten werden an die Beteiligten weiterberechnet. (Alles in der Gegenwart, also Hypothese) welcher objektive Tatbestand (in§) müsste erfüllt werden, wenn die ...
  • Bild Rückzahlung von Zweitwohnungssteuer nach BVerfG Entscheidung??? (08.03.2006, 09:56)
    Hallo! Folgendes: Die Stadt X erhebt Zweitwohnungssteuer. A hat im Zeitraum von 1999 bis 2000 diese Steuer bezahlt. Nun hat das BVerfG im Oktober 2005 entschieden, dass diese Steuer für Verheiratete, die nicht dauerhaft getrennt leben und aus beruflichen Gründen diese zweite Wohnung haben, verfassungswidrig ist. Meine Frage: Kann A die Steuer rückwirkend zurückverlangen? (Hab ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verwaltungsrecht
  • Bild„Ins Studium einklagen“ - ein Überblick
    „Dann klage ich mich halt ein!“, ist eine Standardfloskel, wenn die Abinote nicht für den gewünschten Studiengang gereicht hat. Sobald ein Studiengang mit einem Numerus Clausus beschränkt ist, bekommt es eine Universität mit klagenden Studenten zu tun. Besonders beliebte Studiengänge zum einklagen, sind Psychologie und Medizin. ...
  • BildWas bedeutet Leinenzwang für Hunde?
    Als Hundebesitzer wird man immer wieder mit der Aussage konfrontiert, dass gemäß dem Hundegesetz an bestimmten Plätzen sowie in bestimmten Jahreszeiten ein Leinenzwang – oder auch Leinenpflicht – für Hunde bestehe. Doch was bedeutet Leinenzwang für Hunde? Was ist der Leinenzwang? Bei dem ...
  • BildVerwaltungsrecht: So wehren Sie sich gegen einen rechtswidrigen Bescheid der Behörde
    Tausendfach am Tag werden von deutschen Behörden Bescheide mit allem erdenklichen Inhalt an die Bürger verschickt. Doch nicht alles, was in amtlichen Schreiben steht, ist automatisch rechtmäßig. Wenn auch Sie Zweifel an der Rechtmäßigkeit eines an Sie gerichteten Bescheids haben, sollten Sie jedoch schnell handeln. Erfahren Sie hier, ...
  • BildWenn der Nachbar eine Gaststätte eröffnet. Kann man sich dagegen schützen?
    Wenn es um Streitigkeiten zwischen Bürger und Staat, meistens einer städtischen Behörde, geht, wird diese Streitigkeit vor dem Verwaltungsgericht ausgetragen und ist öffentlich – rechtlicher Natur. Die Verwaltungsgerichtsordnung stellt in §40 Abs. I klar, was dafür vorliegen muss. In der Streitigkeit muss es um eine öffentlich ...
  • BildTantra-Massage – „ganzheitliche Selbsterfahrung“ oder „Entspannung mit erotischem Bezug“?
    Massage ist nicht gleich Massage. Bei einer Tantra-Massage steht nicht nur das Lösen von Verspannungen aus Rücken und Nackenbereich im Mittelpunkt. Vielmehr wird hier auch Wert auf die komplette körperliche Entspannung, also auch in sexueller Hinsicht, gelegt. Viele deutsche Städte erheben beispielsweise für den Bordellbetrieb die sogenannte Vergnügungssteuer ...
  • BildEinwohnermeldeamt: ist eine Vermieterbescheinigung erforderlich?
    Es ist sicherlich jedermann bekannt, wie stressig Umzüge sein können. Sie enden für gewöhnlich nicht mit dem einfachen Aus- und Einzug. Vielmehr müssen auch Kisten ausgeräumt, die Wohnung eingerichtet, Strom- und Gasanbieter mit der Versorgung beauftragt und der Internet- und Telefonanschluss mitgenommen oder neu eingerichtet werden. Aber auch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.