Rechtsanwalt in Leverkusen: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Leverkusen: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leverkusen (Brücke der Autobahn) (© Pro-Patho - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leverkusen (Brücke der Autobahn) (© Pro-Patho - Fotolia.com)

Aufgabe des Urheberrechts ist es, das geistige Eigentum eines Urhebers an seinem literarischen, künstlerischen oder auch wissenschaftlichen Werk zu schützen. Im § 2 UrhG ist dargelegt, welche geistigen Werke dem Urheberschutz unterliegen. Im § 2 UrhG genannt sind hier u.a. Werke der bildenden Künste, Sprachwerke, der Musik, der Baukunst, Schriftwerke, Lichtbilder, Software oder auch Darstelllungen aus dem wissenschaftlichen oder technischen Bereich. Eine Urheberrechtsverletzung liegt vor, wenn man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Werkschöpfers aneignet, ohne dass eine Zustimmung erfolgt ist. Man spricht in diesem Fall von einem Plagiat. Ferner begeht man eine Urheberrechtsverletzung, wenn man sich nicht an die ebenfalls im UrhG näher definierten Verwertungsrechte hält.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Urheberrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Annette Ladenberger mit Anwaltskanzlei in Leverkusen
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
Dönhoffstraße 39
51371 Leverkusen
Deutschland

Telefon: 0214 2061240
Telefax: 0214 20612420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Leverkusen

Urheberrechtsverletzungen sind im Internet schnell begangen

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Leverkusen (© Maksim Kabakou - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Leverkusen
(© Maksim Kabakou - Fotolia.com)

Durch das Internet haben gerade in den letzten Jahren Urheberrechtsverletzungen deutlich zugenommen. Besonderer Beliebtheit erfreut sich dabei das sogenannte Filesharing. Dabei handelt es sich um das illegale Herunterladen von Musik oder Filmen. Um gegen diese Art der Urheberrechtsverletzung vorzugehen, werden von Musikkonzernen, Filmherstellern etc. immer häufiger Abmahnanwälte mandatiert mittels einer Abmahnung gegen die illegale Nutzung vorzugehen. Neben der Zahlung einer Strafe muss dann auch eine Unterlassungserklärung unterschrieben werden. Doch nicht nur Filesharing stellt eine Urheberrechtsverletzung im WWW dar. Auch die unbefugte Veröffentlichung fremder Texte oder Lichtbilder verletzt die Rechte des Urhebers. Die Folge können eine Unterlassungsklage oder eine einstweilige Verfügung sein. Neben dem unbefugten Veröffentlichen von Lichtbildern und Texten stellt auch die unerlaubte Nutzung von Datenbanken auf der eigenen Internetseite eine Urheberrechtsverletzung dar. Auch das Werk der Datenbankhersteller ist urheberrechtlich geschützt.

Bei Problemen und Fragen rund um das Urheberrecht ist der optimale Ansprechpartner ein Anwalt oder eine Anwältin

Wenn Sie mit dem Urheberrecht in Konflikt geraten sind oder Ihr Urheberrecht ausüben möchten, dann ist der beste Ansprechpartner ein Anwalt. Leverkusen bietet einige Rechtsanwälte, die Ihnen bei einer Rechtewahrnehmung kompetent zur Seite stehen. Die Anwaltskanzleien für Urheberrecht aus Leverkusen sind nicht nur mit dem Urheberrecht im Allgemeinen und zum Beispiel dem Urhebervertragsrecht vertraut. Etliche der Anwälte können auch Know-how in anderen Rechtsgebieten vorweisen, die das Urheberrecht oftmals tangieren wie Designrecht oder Medienrecht. Ein Rechtsanwalt für Urheberrecht aus Leverkusen sollte allerdings nicht erst aufgesucht werden, wenn es schon zu einem rechtlichen Problem gekommen ist. Ein Anwalt in Leverkusen zum Urheberrecht sollte bereits kontaktiert werden, wenn es darum geht, rechtliche Fragestellungen zu klären wie z.B. Fragen rund um das Veröffentlichungsrecht, das Rückrufsrecht oder die Vergütungspflicht. Der Anwalt zum Urheberrecht in Leverkusen ist überdies hinaus in der Lage, Mandanten bezüglich etlicher anderer urheberrechtlicher Fragen zu informieren. Zu nennen wären hier zum Beispiel Fragen rund um die Übergangsregelungen, Nutzungsarten oder auch die Rechteinräumung. Er wird Ihnen außerdem erläutern können, was es rechtlich mit zum Beispiel einer Zugänglichmachung oder Verwertungsgesellschaften auf sich hat. Die angeführten Begriffe sind nur ein paar von vielen, die in Bezug auf das Urheberrecht häufig in Erscheinung treten. Sie alle sind für den Rechtslaien meist nicht verständlich und sollten von einem Rechtsanwalt unter Berücksichtigung der Sachlage erörtert werden. Gerade bei komplexen Fragen oder Problemen im Bereich des Urheberrechts kann es im Übrigen sinnvoll sein, sich direkt an einen Fachanwalt oder Fachanwältin zum Urheberrecht zu wenden.


News zum Urheberrecht
  • Bild Kosten wettbewerbsrechtlicher Abmahnungen (22.08.2012, 11:11)
    Die Kosten einer berechtigten wettbewerbsrechtlichen Abmahnung sind auch erstattungsfähig, wenn der Schuldner bereits durch einen Dritten abgemahnt wurde und der Gläubiger davon keine Kenntnis hat. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Gerade bei Wettbewerbsverstößen im Internet kann der Schuldner zahlreichen Inanspruchnahmen effektiv ...
  • Bild Urheberrechte im virtuellen Klassenzimmer - Tagung an der Hochschule München (06.02.2013, 15:10)
    Skripte, Handouts, Präsentationen – welche Lehrmaterialien dürfen ProfessorInnen und Studierende heute noch online zur Verfügung stellen? Stehen Bildungsauftrag und Urheberrecht im Widerspruch zueinander?Über diese Fragen diskutieren Vertreter von Verlagen wie Cornelsen und Klett-Langenscheidt auf der diesjährigen Konferenz „Moodle Moot“ an der Hochschule München vom 28. Februar bis 1. März 2013. ...
  • Bild Mandatshandbuch „IT-Recht“ aus dem Beck-Verlag (18.10.2011, 16:07)
    Seit etwa fünf Jahren können Rechtsanwälte in Deutschland den Titel „Fachanwalt für Informationstechnologierecht“ erwerben. Da das IT-Recht viele Berührungspunkte zu naheliegenden Rechtsgebieten aufweist, ist für Praktiker in diesem Rechtsgebiet ein zuverlässiges Nachschlagewerk für die tägliche Fallbearbeitung unerlässlich. Auf fast 2.000 Seiten bietet das Handbuch „IT-Recht“ in mehr als 30 Kapiteln einen ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Nutzungsrechte für Bilder per Email abtreten (12.09.2011, 16:06)
    Hallo liebe Teilnehmer, eine spannende Frage zur Übertragung von Urheberrechten:Will ich oder who ever als Betreiber einer Webseite Bilder von Usern nutzen, die diese mir per Email übertragen, stehen m. E. einige Fragen zum Urhebrrecht im Raum: - reicht eine Email zur Übertragung von Nutzungsrechten aus?- Welche formalen Erfordernisse müssen ...
  • Bild Blog mit fremden Artikeln (14.02.2014, 15:01)
    Angenommen man betreibt einen Blog mit Artikeln (inkl. Bildern), die ursprünglich von anderen Webseiten stammen. Natürlich ist unter jedem Artikel der Link, von wo der Artikel stammt, angegeben. Es werden also bestimmte Artikel auf einer Webseite gesammelt und in verschiedenen Kategorien dem Benutzer aufbereitet. Finanzieren würde sich die Webseite ausschließlich durch ...
  • Bild Unterlassung einer Namensnutzung (22.03.2012, 19:52)
    Hallo, im Sommer in der Stadt Y findet jedes Jahr, seit Jahrzehnten, das Fest X über eine Woche lang statt. Seit ein paar Jahren wird das Fest X nun vom gleichnamigen X-Verein ehrenamtlich organisiert. Als Teil dieser Woche gibt es auch einen X-Film (Doku/kleiner Spielfilm etc.). Dieser Film wird von einem ...
  • Bild Information über angebotene Produkte aus Werbeprospekten an Dritte weiterleiten (13.01.2013, 14:58)
    Hallo liebe Community,ich benötige dringend Euren Rat für einen fiktiven Fall:Mal angenommen:Firma B bewirbt wöchentlich an diverse Haushalte sowie im Internet mittels Werbeprospekten Produkte aus ihrem Sortiment.Firma A möchte die Information(!) über die von Firma B beworbenen Produkte an die eigenen User weiterleiten. 1. Frage: Benötigt Firma A eine Erlaubnis ...
  • Bild Großparty - Haftung? (17.10.2013, 14:50)
    Hallo zusammen, ich frage mich, wer in dem folgenden Fall wie haftet und ob das Ganze Probleme mit der GEMA geben kann. - Ein Wohnheim feiert eine Party mit >600 Gästen. - Organisatoren, sprich Gastgeber sind die Bewohner (zwei dutzend) gemeinsam. - Es wird ein Eintrittspreis verlangt und trotz allgemein niedriger Preise ein ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild OLG-HAMBURG, 3-14/12 (05.04.2012)
    1. Ein Schlag mit der Hand gegen die von einem Pressefotografen vor seinem Gesicht gehaltene Kamera erfüllt nicht ohne weiteres den Tatbestand der gefährlichen Körperverletzung durch Verwenden eines gefährlichen Werkzeugs. 2. Das Anfertigen von Bildern ohne Einverständnis des Betroffenen stellt keine Verletzung des § 22 KunstUrhG dar, sondern einen Eingriff...
  • Bild BGH, I ZB 56/11 (30.11.2011)
    a) Das Informationsfreiheitsgesetz findet auf die Akteneinsicht Dritter in Verfahren in Markenangelegenheiten keine Anwendung. b) Für die Akteneinsicht in die Verfahrensakten über einen Antrag auf Schutzentziehung einer IR-Marke braucht ein berechtigtes Interesse nicht glaubhaft gemacht zu werden....
  • Bild OLG-HAMM, 12 U 115/12 (28.11.2012)
    1. Ein Leasinggeber ist trotz leasingtypischer Abtretungskonstruktion berechtigt, Schadensersatzansprüche aus der Verletzung der Pflicht zur Eigentumsübertragung geltend zu machen. 2. Beim Finanzierungsleasinggeschäft überträgt der Lieferant zumindest stillschweigend auch das Vermietungsrecht auf den Leasinggeber. 3. Wird Standardsoftware im Rahmen eines K...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildIllegales Filesharing von Musik, Filmen & Serien: Wie viel Schadensersatz droht?
    Das Internet und seine Möglichkeiten: kurz ein Klick hier, schnell ein Klick dort, und schon befindet sich Musik, Film, Serie, Computerspiel oder sonstige Software auf dem heimischen PC. Solche Downloads (zu Deutsch: Herunterladen) sind aber mitnichten legal, vielmehr verstoßen diese illegalen Downloads gegen das Urheberrecht. Das gleiche gilt ...
  • BildAbmahnung Waldorf Frommer für die Studiocanal GmbH wegen dem Film „Tribute von Panem - Catching Fire“
    Die Münchener Kanzlei Waldorf Frommer verschickt für zahlreiche Rechteinhaber Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen an Filmen oder TV-Serien durch sog. Filesharing. Zu den Mandanten der Kanzlei Waldorf Frommer zählt auch die Studiocanal GmbH . Seit geraumer Zeit mahnt Waldorf Frommer für die ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen „Der Knastcoach“
    Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen „ Der Knastcoach “, Keine Sorge - JusDirekt hilft sofort. Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „ Der Knastcoach “ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen: „Music for Men“
    Verteidigung ab 199 € gegen Waldorf Frommer. Keine Sorge - JusDirekt hilft sofort. Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „Music for Men“ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. Die streitgegenständliche Datei ...
  • BildSocialnetwork: darf man Bilder von anderen ins Netz stellen?
    In Zeiten, in denen viele Menschen jedes wichtige und unwichtige Ereignis ihres Lebens in Sozialen Netzwerken posten, gehört auch das Veröffentlichen von Fotos dazu. Handelt es sich dabei nur um Aufnahmen, die die eigene Person betreffen, so stellt sich gar nicht die Frage, ob dies gestattet ist. Doch ...
  • BildFilmstream-Seiten: sind Streaming Filme legal?
    Filme im Kino anzuschauen, ist zwar ein Vergnügen, aber doch recht teuer; außerdem muss man das Haus verlassen, wo es doch auf dem Sofa so viel gemütlicher ist. Was also tun, um dennoch auf einen Filmspaß nicht verzichten zu müssen? Im Internet sind viele Seiten zu finden, auf ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.