Rechtsanwalt für Tarifrecht in Leverkusen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei Rechtsanwälte SWN Schröder • Werner & Partner bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Tarifrecht jederzeit gern im Umkreis von Leverkusen
Rechtsanwälte SWN Schröder • Werner & Partner
Dönhoffstr. 39
51373 Leverkusen
Deutschland

Telefon: 0214 2061240
Telefax: 0214 20612420

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Tarifrecht
  • Bild Versorgungszusage bei der LBBW (11.05.2011, 11:51)
    Der bei der Beklagten beschäftigte Kläger wendet sich gegen eine Mitteilung über die Höhe seiner Anwartschaft auf eine zusätzliche Altersversorgung, welche die Beklagte ihren Mitarbeitern gewährt. Er war bei der Landesgirokasse, einer öffentlich-rechtlichen Bank, angestellt, die in Form einer rechtlich unselbständigen Einrichtung eine Zusatzversorgungskasse unterhielt, deren Aufgabe es war, den ...
  • Bild Dr. Gotthardt wird Vorsitzender Richter des LAG Düsseldorf (19.09.2011, 09:53)
    Dr. Michael Gotthardt ist am 16.09.2011 zum Vorsitzenden Richter am Landesarbeitsgericht in Düsseldorf ernannt worden. Der 41jährige Jurist war nach seiner Promotion und dem 2. juristischen Staatsexamen zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter, später als wissenschaftlicher Assistent bei Professor Dr. Preis an der Fernuniversität Hagen bzw. der Universität Köln beschäftigt. Am 02.12.2002 ...
  • Bild Sondertarifvertrag für studentische Aushilfskräfte (18.11.2011, 09:43)
    Ein Tarifvertrag über Sonderregelungen für studentische aushilfsweise Beschäftigte, der gegenüber den „Normalbeschäftigten“ modifizierte, wohl teilweise deutlich abgesenkte Arbeitsbedingungen vorsieht, ist nicht allein deshalb als solcher unwirksam, weil einige, auch zentrale, Bestimmungen möglicherweise wegen Verstoßes gegen Gleichbehandlungsgebote oder Diskriminierungsverbote rechtsunwirksam sind. Nur wenn der Tarifvertrag den an einen ordnungsgemäß zustande gekommenen ...

Forenbeiträge zum Tarifrecht
  • Bild Frage bezüglich des Arbeitsrechts (15.12.2008, 12:11)
    zur Zeit mache ich ein Fernstudium, ich hoffe ich finde hier eine Antwort auf meine Frage: 1.) Welche Teile des Arbeitsrechts kennen Sie? 2.) Welche Rechtsquellen speisen das Arbeitsrecht? Vielen Dank im voraus!!!!!
  • Bild Verfall von Resturlaub bei Krankheit im Öffentlichen Dienst (06.09.2007, 20:27)
    Zu Resturlaub bei Krankheit wurden ja bereits einige Fälle konstruiert. Leider kann ich meine Fallgestaltung keinen Fall so richtig zuordnen. Ich möchte hier nachfolgenden fiktiven Fall konstruieren und hoffe auf Lösungsvorschläge. Ein Arbeitnehmer bzw. Beamter hat im Jahr 2006 seinen Urlaub nicht genommen, da er für sich persönlich in Jahr 2007 einen längeren ...
  • Bild Unterschiedliche Regelung der Abgabefrist der AU-Bescheinigung im Betrieb (14.01.2016, 10:52)
    Bedingt durch Altverträge gibt es in einem Betrieb eine unterschiedliche Regelung der Abgabefrist der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.Zum Betrieb: Kein Betriebsrat vorhanden. Keine Regelung der Frist durch Betreibsvereinbarung oder Tarifvertrag.Altverträge: Abgabe der AU-Bescheinigung am ersten Tag der Krankmeldung.Neuverträge (sind in der Mehrzahl): Abgabe der AU-Bescheinigung am dritten Tag der Krankmeldung.Meine Frage: Ist die ...
  • Bild Tarifrecht - Groß- und Außenhandel Hessen (19.02.2012, 18:03)
    Für den Bereich Groß- und Außenhandel wurde ein MTV für allgemeinverbindlich erklärt. Ein AN im Betrieb B, der in diesen Bereich tätig ist, hat einen Arbeitsvertrag, in dem sinngemäß steht, dass auf den Vertrag die Vereinbarungen für Groß- und Außenhandel Anwendung finden. Der AN ist kein Gewerkschaftsmitglied. Der MTV regelt nicht die genauen Lohnhöhen. Einige Zeit ...
  • Bild Warum dürfen kirchliche Arbeitgeber gegen Grundrechte verstoßen? (15.11.2017, 09:01)
    Hallo zusammen!Die kirchlichen Institutionen gehören zu den größten Arbeitgebern in Deutschland. Diese stellen ihre Arbeitnehmer nur ein, wenn diese der christlichen Konfession angehören.Ferner erwarten sie von eingestellten Arbeitnehmer, dass diese sich an gewisse konservative Lebensformen halten (Heterosexualität, keine Schweidung etc.).In anderen Worten: Homosexuelle und Konfessionslose werden hier von den kirchlichen ...

Urteile zum Tarifrecht
  • Bild ARBG-ULM, 2 Ca 571/08 (29.07.2009)
    1. Macht eine gemeinsame Einrichtung von Parteien eines Gesamtarbeitsvertrages (Tarifvertrages) nach Schweizer Recht Ansprüche auf Zahlung einer Konventionalstrafe sowie Kontroll- und Verfahrenskosten auf der Grundlage eines allgemeinverbindlichen Gesamtarbeitsvertrages (Tarifvertrages) iVm. mit dem Schweizerischen Entsendegesetz gegenüber einem Arbeitgeber ...
  • Bild LAG-BERLIN-BRANDENBURG, 15 Sa 483/11 (15.06.2011)
    1. Zur Höhe der Jahressonderzahlung nach § 20 TV-L 2. War ein Arbeitnehmer in einem Kalenderjahr auf Basis von zwei Arbeitsverhältnissen tätig, bemißt sich die Höhe der Jahressonderzahlung ausschließlich nach dem Arbeitsverhältnis, dass den Stichtag (1. Dezember) mit einschließt (a. A. LAG Rheinland-Pfalz 10.02.2010 - 8 Sa 579/09 - juris). Dies gilt jedenf...
  • Bild BAG, 5 AZR 449/03 (19.05.2004)
    Nach § 1 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 AEntG besteht ein Anspruch auf die Mindestentgelte einschließlich der Überstundensätze auch dann, wenn die Überstundensätze nicht in demselben Tarifvertrag wie die Mindestentgeltsätze, sondern in einem anderen für allgemeinverbindlich erklärten Tarifvertrag geregelt sind....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.