Rechtsanwalt in Leonberg: Wohnungseigentumsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Leonberg: Sie lesen das Verzeichnis für Wohnungseigentumsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Herdtle mit Niederlassung in Leonberg vertritt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsgebiet Wohnungseigentumsrecht
Reichle Herdtle & Göppl Rechtsanwälte
Seedammcenter, Eltinger Straße 5
71229 Leonberg
Deutschland

Telefon: 07152 978350
Telefax: 07152 9783522

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Susanne Lins berät Mandanten zum Wohnungseigentumsrecht jederzeit gern in Leonberg

Pforzheimer Straße 20/1
71229 Leonberg
Deutschland

Telefon: 07152 22030
Telefax: 07152 22031

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Otto Großmann aus Leonberg berät Mandanten fachmännisch juristischen Themen im Rechtsgebiet Wohnungseigentumsrecht

Paulusstraße 7
71229 Leonberg
Deutschland

Telefon: 07152 399861
Telefax: 07152 7644641

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Wohnungseigentumsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Ulrich Giesel mit Rechtsanwaltskanzlei in Leonberg

Lindenstraße 25
71229 Leonberg
Deutschland

Telefon: 07152 939380
Telefax: 07152 9393830

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Wohnungseigentumsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Maribel Hörsch-Dußling gern in der Gegend um Leonberg

Hertichstraße 55
71229 Leonberg
Deutschland

Telefon: 07152 909700
Telefax: 07152 909702

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Heß bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Wohnungseigentumsrecht engagiert in der Umgebung von Leonberg

Lindenstraße 25
71229 Leonberg
Deutschland

Telefon: 07152 939380
Telefax: 07152 9393830

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Wohnungseigentumsrecht
  • Bild Fachanwalt: Statistik zur Verbreitung und Anzahl seit 1960 (22.07.2009, 14:32)
    Eine hohe Nachfrage nach Rechtsberatern in Rechtsgebieten, in denen es nur wenige Fachanwälte gibt, ist das Paradies für Fachanwälte. Aber wie viele Fachanwälte gibt es z.B. im Steuerrecht? Wie viele Fachanwälte gibt es z.B. im Hamburger Raum? Wie haben sich die Zahlen seit 1960 entwickelt? Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) ...
  • Bild Wohnungseingangstüren stehen im gemeinschaftlichen Eigentum der Wohnungseigentümer (28.10.2013, 14:46)
    Der unter anderem für das Wohnungseigentumsrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass Wohnungseingangstüren nicht im Sondereigentum des jeweiligen Wohnungseigentümers stehen, sondern zwingend Teil des gemeinschaftlichen Eigentums der Wohnungseigentümer sind. Das gilt selbst dann, wenn die Teilungserklärung die Tür dem Sondereigentum zuordnet. In dem zugrunde liegenden Fall erfolgt ...
  • Bild Anwaltschaft beschließt zwei weitere neue Fachanwaltschaften (06.04.2006, 11:34)
    Einführung des Fachanwalts für Urheber- und Medienrecht und Fachanwalts für Informationstechnologierecht (IT-Recht) beschlossen Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der Deutschen Anwaltschaft hat am 03. April 2006 in Berlin die Einführung zwei weiterer neuer Fachanwaltschaften beschlossen und zwar den Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und den Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht). Damit stehen zwei ...

Forenbeiträge zum Wohnungseigentumsrecht
  • Bild Nebenkosten: Schätzung, obwohl Werte im Übergabeprotokoll? (30.12.2012, 23:10)
    Hallo, mich würde eure Beurteilung des folgenden fiktiven Falls interessieren: Mal angenommen jemand hat bis Oktober 2011 in einer Mietwohnung gewohnt. In der Nebenkostenabrechnung für 2011 werden die Heizkosten geschätzt, obwohl beim Auszug im Übergabeprotokoll die Zählerstände aller Heizungen korrekt notiert wurden. Eine Schätzung wäre also eigentlich nicht notwendig, da Ablesewerte vorliegen. Die ...
  • Bild Höhe eines Sichtschutzzaunes (01.02.2011, 14:29)
    Hallo Ihr Lieben - auch heute wieder eine spannende Geschichte zum Nachbarrecht... In einem Mehrfamilienhaus grenzen zwei Wohneinheiten im Erdgeschoß mit den Gärten aneinander. Eine WE wird von einem Eigentümer, die andere WE von einem Mieter bewohnt. Die Gartenfläche ist GEMEINSCHAFTSEIGENTUM aller Parteien, ebenso die darauf befindlichen Pergolen. Nun vernagelt der Eigentümer, ...
  • Bild Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten eines neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung ...
  • Bild Gewerblicher Mietvertrag? (24.07.2012, 15:45)
    Folgende Situation: ein Landwirt vermietet an eine Dame einen Stall für deren Pferde. Es wurde kein schriftlicher Vertrag geschlossen. Die Dame ist reine Selbstversorgerin (d.h. sie kümmert sich sowohl um die Fütterung/misten, die Futterbeschaffung, den Weidegang.. also um alles komplett selbst. Der Landwirt hat nichts damit zu tun. Nun möchte der Landwirt den ...
  • Bild Betriebskostenabrechnung 2006: Verjährt Ende 2009 oder Ende 2010? (01.05.2010, 22:45)
    Hallo,nehmen wir mal an, Mieter X hat für den Abrechnungszeitraum 1.1.2006 bis 31.12.2006 noch keine Betriebskostenabrechnung erhalten. Laut Mietrecht hat die Abrechnung binnen eines Jahres nach Ablauf des Abrechnungszeitraums zu erfolgen, also bis zum 31.12.2007, wobei der Vermieter zu einem späteren Zeitpunkt keine Forderungen mehr geltend machen kann.Mieter X geht ...

Urteile zum Wohnungseigentumsrecht
  • Bild OLG-CELLE, 4 U 199/09 (29.06.2011)
    Die Beachtung von Lärmwerten erfordert in der Regel die Einholung eines gerichtlichen Sachverständigengutachtens. Überdies hat sich der Tatrichter grundsätzlich einen persönlichen Eindruck durch die Durchführung eines Ortstermins zu verschaffen....
  • Bild OLG-KOELN, 16 Wx 78/97 (31.07.1997)
    Auch das Recht, die Unterlassung einer der Teilungserklärung grob widersprechenden Nutzung von Sondereigentum verlangen zu können, kann verwirkt werden, wenn die Miteigentümer diese Nutzung über Jahre hin geduldet, aus dieser Nutzung folgende Kosten in den jährlichen Abrechnungen berücksichtigt und dadurch das Vertrauen begründet haben, auch in Zukunft den U...
  • Bild OLG-ZWEIBRüCKEN, 3 W 179/04 (01.10.2004)
    1. Die Abweisung eines Beschlussanfechtungsantrags kann nach Ablauf der Frist zur Einlegung der sofortigen Beschwerde nicht mehr im Wege der unselbständigen Anschlussbeschwerde angegriffen werden (Anschluss an KG OLGZ 1991, 306). 2. In Verfahren über die Gültigkeit von Eigentümerbeschlüssen bilden Anfechtungs- und Nichtigkeitsgründe denselben Verfahrensgege...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wohnungseigentumsrecht
  • BildGrillen auf dem Balkon - was ist erlaubt?
    Die Grillsaison läuft für einige Menschen in Deutschland zwar schon seit Ende Januar, der Großteil der Menschen macht das Grillerlebnis dennoch weiter von der Temperatur abhängig. Mit steigenden Außentemperaturen steigt das Grillbedürfnis exponentiell. Auch auf die Frage bezüglich des Grillens auf dem Balkon und der rechtlichen Bewertung davon, ...
  • BildMuss Wohnungseigentümer an Eigentümerversammlung teilnehmen?
    Auch abwesenden Wohnungseigentümern dürfen sich unter Umständen auf die Beschlussunfähigkeit der Eigentümerversammlung berufen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des AG Neumarkt. Eine Wohnungseigentümergemeinschaft bestand aus 125 Wohnungseigentümern. Laut Teilungserklärung war diese nur dann beschlussfähig, wenn mehr als die Hälfte der Eigentümer vertreten ist. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.