Rechtsanwalt in Lennestadt: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Lennestadt: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Paul Börger mit Niederlassung in Lennestadt unterstützt Mandanten qualifiziert juristischen Themen im Bereich Gesellschaftsrecht

Am Rathaus 5
57368 Lennestadt
Deutschland

Telefon: 02723 959571
Telefax: 02723 959572

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Gesellschaftsrecht
  • Bild BGH zur gescheiterten Sanierung einer Auffanggesellschaft (19.02.2008, 09:48)
    Der Rechtssache liegt der gescheiterte Versuch der "übertragenden Sanierung" eines in Rheinland-Pfalz überregional tätigen Möbelhauses in der Rechtsform einer KG zugrunde. Diese KG geriet im Jahr 1999 in Insolvenz. Der Kläger ist der Insolvenzverwalter der Auffanggesellschaft, einer AG, welche im Jahr 2000 nach einer Kapitalerhöhung das noch vorhandene Aktivvermögen der ...
  • Bild Anwaltschaft beschließt zwei weitere neue Fachanwaltschaften (06.04.2006, 11:34)
    Einführung des Fachanwalts für Urheber- und Medienrecht und Fachanwalts für Informationstechnologierecht (IT-Recht) beschlossen Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der Deutschen Anwaltschaft hat am 03. April 2006 in Berlin die Einführung zwei weiterer neuer Fachanwaltschaften beschlossen und zwar den Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und den Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht). Damit stehen zwei ...
  • Bild Erbrechtsstreit des Suhrkamp-Verlegers beigelegt (29.11.2011, 16:04)
    Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass die der Siegfried Unseld-Stiftung eingeräumten Unterbeteiligungen an Gesellschaften der Suhrkamp-Verlagsgruppe nicht in den Nachlass des im Oktober 2002 verstorbenen Verlegers Siegfried Unseld gefallen und daher bei der Berechnung des Pflichtteilsanspruchs seines Sohnes Joachim Unseld nicht zu berücksichtigen sind. ...

Forenbeiträge zum Gesellschaftsrecht
  • Bild GmbH Firmensitz Domiziladresse (13.11.2011, 16:05)
    Hallo, eine GmbH im Themenfeld Vertrieb Waren möchte am Ort X ihren Firmensitz haben. Nehmen Wir hier mal "Musterort". Sie registriert sich beim Amtsgericht in Musterort und hat dort eine feste Adresse bei einem ANbeiter für Domiziladresse und Büroräume. In Lagerort x..unterhält sie ihr externes Lager und produziert die Waren wieder über ...
  • Bild Neuer Vertrag, fehlende essentialia negotii (07.08.2017, 17:38)
    Hallo zusammen,ich bin am Beginn meines Jura Studiums. Zurzeit befasse ich mich mit meiner aktuellen Hausarbeit Handels- und Gesellschaftsrecht.Ich hätte gerne ein Feedback zum folgenden kurzen Sachverhalt:Am 01.01.2001 bestellt Herr Müller (kaufmännischer Leiter der Firma Bücherwurm GmbH & Co KG/ Einzelprokura / Kommanditist mit einer Einlage von 500.000€) bei ...
  • Bild Voraussetzungen GBR-Gründung. (28.11.2004, 12:05)
    Guten tag, wie bitte gründet man allgemein eine GBR, und was muß man Vorraussetzen schaffen? Dazu folgender Fall: Ein Kollege K, dem A Aufträge vorfinanziert hat, da er finanzielle Probleme hat und aufgrund eines vorangegengenen Konkurses seiner vorherigen Firma keinen Lieferantenkredit mehr bekommt, bahauptet nun, K und A hätten eine GBR gegründet und ...
  • Bild Gesellschafter GBR OHG KG wer bei wem? (10.10.2006, 14:47)
    Hallo juristisch interessierte...., habe schon öfters im forum mitgelesen und mich nun mal angemeldet. Sitze auf meine alten Tage nebenbei noch auf der Schulbank, und habe die Ehre eine Arbeit in Gesellschaftsrecht zu schreiben. Nun die Frage: Wer kann bei wem Gesellschafter sein? Eine Kapitalgesellschaft in einer GbR? oder umgekehrt? So ...
  • Bild Haftung im Innenverhältnis und im Aussenverhältnis nicht eingetragener Verein (13.09.2016, 10:33)
    Hallo zusammen,wir überlegen einen nicht eingetragenen Verein mit anerkannter Gemeinnützigkeit mit 13 Mitgliedern zu gründenSinn und Zweck des ganzen soll die Veranstaltung eines Rock Festivals sein.Da wir nicht sicher sind ob bei dem Rock Festival Verbindlichkeiten übrig bleiben die nicht durch Einnahmen Sponsoring Ticketverkauf usw. abgedeckt werden, beabsichtigen wir Grundkapital ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gesellschaftsrecht
  • BildGmbH Gründung mit mehreren Gesellschaftern
    In der heutigen Zeit wird gerne behauptet, dass die Gründung von Unternehmen einfacher ist als noch für 10 oder 20 Jahren. In vielerlei Hinsicht mag das stimmen, andererseits dauert es auch heute eine kleine Ewigkeit bis z.B. eine GmbH gegründet worden ist. Im folgenden Ratgeber ...
  • BildBGH: Das Abwerbeverbot und seine Grenzen
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 30.04.2014 Stellung zum sog. Abwerbeverbot unter Arbeitgebern und dessen Reichweite genommen (AZ.: I ZR 245/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Zunächst führte der BGH aus, dass das Abwerbeverbot grundsätzlich wie das Einstellungsverbot im Sinne des Handelsgesetzbuchs (HGB) gerichtlich ...
  • BildBSG: GmbH-Geschäftsführer sind in der Regel sozialversicherungspflichtig
    „Geschäftsführer sollten dringend prüfen, ob sie der Sozialversicherungspflicht unterliegen. Das Bundessozialgericht hat seine hohen Anforderungen an die Selbstständigkeit eines Geschäftsführers erneut bestätigt“, sagt Rechtsanwalt Markus Jansen, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Partner der Kanzlei AJT in Neuss. Die Frage, ob ein Geschäftsführer abhängig beschäftigt oder selbstständig ist, ...
  • BildBGH: Zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung eines Geschäftsführers
    Mit Urteil vom 15.04.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH) zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung des Geschäftsführers ohne vorherige Zustimmung der Gesellschafterversammlung (AZ.: II ZR 44/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,  Bonn ,  Düsseldorf ,  Frankfurt ,  Köln  und Koblenz führt aus: Der BGH entschied, dass der Geschäftsführer einer ...
  • BildDer Gesellschaftsvertrag – was beachtet werden sollte
    Der Gesellschaftsvertrag steht im Mittelpunkt jeder unternehmerischen Gesellschaft. Ob lediglich ein Zusammenschluss von Personen wie eine GbR oder eine juristische Person in Form einer GmbH: Alle Gesellschaften benötigen einen Vertrag. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick darüber, was bei einem Gesellschaftsvertrag zu beachten ist. Der Gesellschaftsvertrag ...
  • BildFusionskontrolle zwischen zwei Unternehmen
    Fusionieren zwei große Unternehmen verbergen sich dahinter immer wirtschaftliche und finanzielle Interessen. Für den Verbraucher besteht die Gefahr einer riesigen Marktmachtverschiebung, durch welche die der freie Wettbewerb eingeschränkt wird und schließlich die Preise steigen können. Aus diesem Grund kontrolliert das Bundeskartellamt mit dem Instrument der Fusionskontrolle oder Zusammenschlusskontrolle ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.