Rechtsanwalt in Lemgo

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Die Hochschulstadt Lemgo gehört zum Regierungsbezirk Detmold und beherbergt rund 41.000 Einwohner auf einer Gesamtfläche von 100,85 km². Seit Lemgo im Mittelalter gegründet wurde, hat sich die Stadt zu einem Zentrum für Wirtschaft und Kultur entwickelt, dessen historischer Stadtkern den Mittelpunkt bildet. Neben der Hochschule für Ingenieur-Wissenschaften sind in Lemgo auch zahlreiche Unternehmen wie zum Beispiel die Brandt Kantentechnik GmbH oder die Zumtobel Licht GmbH ansässig.

Die Stadt Lemgo im Kreis Lippe verfügt nicht nur über ein Finanzamt, sondern ist auch Sitz des Amtsgerichts Lemgo, welches neben dem Stadtgebiet selbst auch für die Stadt Bad Salzuflen sowie die Gemeinden Extertal, Dörentrup, Leopoldshöhe und Kalletal zuständig ist.
Zahlreiche Anwälte in Lemgo haben daher nicht nur die Zulassung für das Amtsgericht Lemgo, sondern haben sich meist auch mit einer eigenen Anwaltskanzlei in Lemgo niedergelassen. Insgesamt sind in Lemgo mehr als 30 Rechtsanwaltskanzleien zu finden, damit wird sich die Suche nicht schwierig gestalten, sucht man rechtlichen Rat bzw. Beistand. Ein großer Teil der Juristen hat sich dabei auf bestimmte Rechtsgebiete spezialisiert. So ist ein Lemgo ein Anwalt für Familienrecht ebenso zu finden wie Anwälte für Erbrecht, Patentrecht oder auch Arbeitsrecht, um nur ein paar Beispiele zu nennen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Lemgo
Bode & Echterling Rechtsanwälte
Herforder Straße 11
32657 Lemgo
Deutschland

Telefon: 05261 189765
Telefax: 05261 186821

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Lemgo
Bode & Echterling Rechtsanwälte
Herforder Straße 11
32657 Lemgo
Deutschland

Telefon: 05261 189765
Telefax: 05261 186821

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Lemgo
Kanzlei Marc Schneider Rechtsanwalt | Fachanwalt
Siemensstr. 3
32657 Lemgo
Deutschland

Telefon: 05261 934152
Telefax: 05261 934153

Zum Profil
Rechtsanwältin in Lemgo
c/o Kanzlei am Wall
Echternstr. 4
32657 Lemgo
Deutschland

Telefon: 05261 94488
Telefax: 05261 944893

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lemgo
c/o RAe Stückemann & Sozien
Schloßstr. 11
32657 Lemgo
Deutschland

Telefon: 05261 2222o94900
Telefax: 05261 14707

Zum Profil
Rechtsanwältin in Lemgo

Braker Mitte 23
32657 Lemgo
Deutschland

Telefon: 05261 89775
Telefax: 05261 89701

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lemgo

Bismarckstr. 19
32657 Lemgo
Deutschland

Telefon: 05261 188850
Telefax: 05261 188851

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Lemgo

Rathausplatz in Lemgo (© borisb17 - Fotolia.com)
Rathausplatz in Lemgo
(© borisb17 - Fotolia.com)

Hat man ein rechtliches Problem, dann ist es empfohlen, sich bereits im Vorfeld zu informieren, welche Tätigkeitsschwerpunkte die jeweilige Anwaltskanzlei in Lemgo abdeckt. So ist gewährleistet, dass man eine optimale Beratung und Vertretung in der persönlichen Rechtsangelegenheit erfährt. Ein Rechtsanwalt in Lemgo bietet aber auch Unterstützung an, wenn es zum Beispiel darum geht, Rechtsansprüche durchzusetzen oder aber im Schadensfall Kontakt mit dem Unfallgegner oder der gegnerischen Partei aufzunehmen und Verhandlungen zu führen.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Inkassogebühren nach Begleichung der Hauptforderung (12.03.2012, 20:07)
    Hallo liebe Forumsteilnehmer, folgender fiktive Fall beschäftigt mich: Mal angenommen, Person A steigt am 12.12.11 in die S-Bahn ein. Person A fährt normalerweise nie schwarz, hat jedoch am Monatswechsel und nach Ende des Studiums (Unterbrechung des gewohnten Alltagsablaufs) vergessen, ein Ticket zu lösen. Person A bemerkt bei Einfahrt der Bahn, dass sie ...
  • Bild Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme (19.12.2008, 19:10)
    Moin, mal angenommen man bekäme eine solche Nachricht...: Sehr geehrte Damen und Herren, Beigefügt erhalten Sie den Auszug aus dem Plenarprotokoll des Deutschen Bundestages vom 18. Dezember (abschließende Lesung der Anträge zur medizinischen Verwendung von Cannabis). Die Reden der Regierungsfraktionen bieten insgesamt nichts Neues. Neu ist vielleicht die verklausulierte Forderung von Dr. Marlies ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildHaftung bei Unfall auf dem Parkplatz
    Wie sieht die rechtliche Situation aus, wenn Autofahrer auf dem Parkplatz einen Unfall mit einem anderen Fahrzeug haben? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Autofahrer, die auf einen Parkplatz fahren, sollten sich darüber bewusst sein, dass es sich hier um keinen rechtsfreien Raum handelt. Die Regeln ...
  • BildUnfall auf dem Supermarktparkplatz
    Befährt man einen Supermarktparkplatz oder auch ein Parkhaus, so begrüßt einen zunächst das Schild „Hier gilt die StVO“. In wie weit die StVO gilt und worauf Autofahrer achten müssen wird nachfolgend näher betrachtet.  Gilt hier die StVO? Eine herausragende Rolle spielt in diesem ...
  • BildBGH: Darlehen aus August 2010 mit fehlerhafter Widerrufsbelehrung
    Ein aktuelles BGH-Urteil bestätigt, dass auch bei nach dem 10. Juni 2010 geschlossenen Immobiliendarlehen die Kreditinstitute noch fehlerhafte Widerrufsbelehrungen verwendet und damit selbst die Tür für einen erfolgreichen Widerruf weit aufgestoßen haben (Az.: XI ZR 434/15).   In Karlsruhe stand die Widerrufsbelehrung einer Sparkasse auf dem Prüfstand. ...
  • BildAGB-Klausel "Es gilt deutsches Recht" unwirksam?
    Die von einem Online-Shop verwendeten AGB-Klauseln „Diese Vertragsbedingungen unterliegen deutschem Recht.“ und „Erfüllungsort: Es gilt deutsches Recht.“ sind unwirksam. Dies hat das OLG Oldenburg mit Beschluss vom 23.09.2014 – 6 U 113/14 festgestellt und damit die Entscheidung der Vorinstanz bestätigt. Die oben genannten Klauseln waren in den AGB des ...
  • BildBildungsurlaub – was ist das eigentlich und kann auch ich Bildungsurlaub nehmen?
    Unter Bildungsurlaub versteht man eine der beruflichen bzw. politischen Weiterbildung dienende spezielle Form des Urlaubs, meist zur Nutzung von berufsnahen Angeboten. Der Bildungsurlaub ist auch unter Bildungsfreistellung bekannt. Seit 1974 existiert in der BRD auf Grundlage des Übereinkommens 140 der Internationalen Arbeitsorganisation der bezahlte Bildungsurlaub und soll zum sogenannten ...
  • BildEndspurt für den Darlehenswiderruf – Regierung will „ewiges“ Widerrufsrecht beenden
    Der Endspurt für den Widerruf von Darlehen läuft: Wer durch einen Darlehenswiderruf noch von den derzeit niedrigen Zinsen profitieren möchte, sollte jetzt handeln. Denn die Bundesregierung hat das Aus für den sog. Widerrufsjoker beschlossen. Am 27. Januar hat das Bundeskabinett beschlossen, dass das „ewige“ Widerrufsrecht bei zwischen 2002 ...

Urteile aus Lemgo
  • BildAG-LEMGO, 8 F 43/15 (08.06.2015)
    1. Die Veröffentlichung von Fotos eines Ehegatten mit seinem neuen Lebenspartner in sozialen Netzwerken führt nicht zur Versagung oder Beschränkung des Trennungsunterhalts gemäß § 1579 Ziff. 7 BGB. 2. Eine verfestigte Lebensgemeinschaft i.S.d. § 1579 Ziff. 2 BGB liegt auch bei einer etwa14 Monate dauernden Beziehung eines Ehegatten nicht vor, wenn
  • BildAG-LEMGO, 19 C 302/14 (24.02.2015)
    Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht durch Installation einer Videoüberwachungsanlage auf dem Nachbargrundstück
  • BildAG-LEMGO, 19 C 357/13 (30.05.2014)
    Kann bzw. wann kann eine schuldhafte Pflichtverletzung der Bank angenommen werden, wenn diese einen Auftrag bzw. eine Anweisung zunächst nicht ausführt, um weitere Aufklärung zu betreiben, ob die erteilte Vorsorgevollmacht wirksam ist bzw. ob die bei der späteren Kontoeröffnung nicht erteilte Kontovollmacht nicht als Einschränkung der Kontovollmacht anzusehen ist.
  • BildAG-LEMGO, 24 Ds-44 Js 120/13-67/13 (11.02.2014)
    1. Bei der Beurteilung der Frage, ob Rechtsanwaltsreisekosten eines Wahlverteidigers mit Sitz am dritten Ort - nicht am Wohnsitz des Angeklagten und nicht am Sitz des Prozessgerichts - im Einzelfall rechtsnotwendig und erstattungsfähig sein können, sind die Gesamtumstände des Verfahrens insbesondere auch zum Zeitpunkt der Mandatierung zu würdigen. 2. Für die
  • BildAG-LEMGO, 18 C 270/13 (29.11.2013)
    1. Der Auftrag von Unternehmen bzw. Handelsgesellschaften an ein Inkassobüro, das Mahnverfahren durchzuführen, hat in der Regel unabhängig von der Kostenentscheidung zur Folge, dass die Gebühr gem. § 4 Abs. 4 RDGEG nicht von der Gegenseite im späteren Prozessverfahren zu erstatten ist. Bei Privatpersonen ist die Rechtsnotwendigkeit dieser Kosten im

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.