Rechtsanwalt in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Über Rechtsanwälte in Leipzig

Mit rechtlichen Problemen konfrontiert zu werden ist für niemanden eine angenehme Situation. Umso wichtiger ist es, in einem solchen Fall die Ruhe zu bewahren und sich an einen Fachmann zu wenden, der weiß, welche Schritte einzuleiten sind.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Leipzig

Bernhard-Göring-Straße 80
04275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 034 30673740
Telefax: 034 30673741

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Leipzig

Kurt-Eisner-Straße 24
04275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 03 4122170030
Telefax: 03 4122170039

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Leipzig
**** (3.6)   7 Bewertungen
Kanzlei Vicky Neubert
Zweinaundorfer Straße 1
04318 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 97475372
Telefax: 0341 24923103

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Leipzig

Karl-Liebknecht-Straße 13a
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3339790
Telefax: 0341 3339791

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Leipzig
Anwaltskanzlei Braband
Heinrich-Budde-Straße 4
04157 Leipzig
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig
WKR Germany LLP
Nikolaistr. 47
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 46256220
Telefax: 0341 46256222

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Leipzig
Katrin Schneider
Robert-Schumann-str. 5
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3577625
Telefax: 034186094979

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig
Rechtsanwaltskanzlei Hellwig
Klostergasse 05
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 96285510
Telefax: 0341 96285511

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Leipzig

Gohliser Str. 20
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 5861685
Telefax: 0341 5861687

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Leipzig
Rechtsanwältin Lesser
Mendelssohnstr. 10
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 22541034
Telefax: 0341 22541035

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Leipzig
Fachanwaltskanzlei Arbeitsrecht
Schwägrichenstr. 3
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 30821920
Telefax: 0341 30821921

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Leipzig
Arbeitsrechtskanzlei Thomas Böttcher
Goethestr. 1
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0171 1794482
Telefax: 0341 308998930

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Leipzig
Möbert & Dr. Richter- Steuerkanzlei & Rechtsanwalt aus Leipzig
Lilienstr. 27
04315 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 696590
Telefax: 0341 6965927

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Leipzig
Rechtsanwaltskanzlei Zrost
Industriestraße 7
04229 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 4794235
Telefax: 0341 47839623

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig
*** (3.3)   3 Bewertungen
Rechtsanwaltskanzlei Mokros
Rudolph-Sack-Straße 9
04229 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 491440
Telefax: 0341 4914420

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Leipzig
Rechtsanwalt Marko Haase
Lumumbastraße 9
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9740290
Telefax: 0341 9740293

Zum Profil Nachricht senden
Dinter, Kreißig & Partner - Rechts- und Patentanwälte
Gottschedstrasse 12
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 47842900
Telefax: 0341 5832630

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig
BF law Rechtsanwälte Leipzig
Jacobstraße 8 - 10
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 49250000
Telefax: 0341 49250009

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig
Sommerfeld van Suntum Frick RE Partnerschaft
Petersstraße 15
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 24086820
Telefax: 0341 24086899

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Leipzig
Anwaltskanzlei Obermaier
Kleine Fleischergasse 8
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2256762
Telefax: 0341 2256763

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Leipzig
Grundmann Häntzschel Rechtsanwälte
Gustav-Adolf-Straße 17
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2153946
Telefax: 0341 2153984

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Leipzig
Popadiuk Schnell & Große Rechtsanwälte
Riemannstraße 35 35
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 702030
Telefax: 0341 7020330

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Leipzig
Sommerfeld van Suntum Frick RE Rechtsanwälte Partnerschaft
Petersstraße 15
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 24086820
Telefax: 0341 24086899

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Leipzig

Jupiterstraße 44 a
04205 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 4227370
Telefax: 0341 4227380

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Leipzig
Actio Rechtsanwälte Ringel & Partner
Karl-Tauchnitz-Straße 4
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 490630
Telefax: 0341 49063128

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 10:  1   2   3   4   5   6 ... 10


Über Leipzig

Rechtsanwalt in Leipzig (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Leipzig
(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Die Rechtsanwälte in Leipzig sind in der Rechtsanwaltskammer Sachsen organisiert. Laut aktueller Mitgliederstatistik der Bundesrechtsanwaltskammer vom 01.01.2015 umfasst die Rechtsanwaltskammer Sachsen insgesamt 4.749 Anwälte. Als juristischer Laie ist es für Sie also problemlos möglich, auch einen Anwalt aus Leipzig in Ihrer Nähe zu finden.

Bei manchen Rechtsgebieten empfiehlt es sich, sich direkt an einen Fachanwalt zu wenden, der über eine besonders tiefgehende Qualifikation verfügt. Für eine Vielzahl an Fachrichtungen sind daher bei der Rechtsanwaltskammer Sachsen auch Fachanwälte zu finden. So sind es auf dem Gebiet des Strafrechts insgesamt 118 Fachanwälte, bei Familienrecht sogar 285 Fachanwälte und immerhin 33 Anwälte haben sich auf Versicherungsrecht spezialisiert. Weitere Fachgebiete sind natürlich ebenfalls vertreten, Sie müssen also keinesfalls auf eine qualifizierte Beratung verzichten.

Dasselbe gilt natürlich auch dann, wenn Sie vor Gericht auftreten möchten. In Leipzig ist die ordentliche Gerichtsbarkeit in Form des Landgerichts und Amtsgerichts Leipzig vertreten. Das Amtsgericht Leipzig gehört zu den insgesamt 30 Amtsgerichten des Freistaats Sachsen. Für das Landgericht Leipzig arbeiten aktuell 222 Mitarbeiter (Stand März 2015), was es zum größten Landgericht der neuen Bundesländer macht.

Wie finde ich den richtigen Anwalt in Leipzig?

Für die meisten ist es eine eher unangenehme Sache, sich an einen Rechtsanwalt zu wenden. Hier sollten Sie sich jedoch stets vor Augen halten, dass es wesentlich unangenehmer sein, kann dies nicht zu tun. Wenn Sie rechtliche Probleme schleifen lassen, kann sich der Sachverhalt im Nachhinein komplizierter gestalten als es nötig ist. Sie sollten daher nicht zögern, sich so früh wie möglich um anwaltliche Hilfe zu bemühen. Wir helfen Ihnen dabei, indem wir Ihnen eine praktische Anwaltssuche zur Verfügung stellen.

In einem ersten Schritt können Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Wohnort eingeben. So erhalten Sie eine Liste der dort ansässigen Anwälte. Je nach Stadt kann diese Liste sehr lang ausfallen. Um den Überblick zu behalten, ist es daher sinnvoll, die Suche noch weiter einzuschränken.

Daher stehen Ihnen verschiedene Suchoptionen zur Verfügung. Geben Sie beispielsweise eine Fachrichtung an, auf die sich der Anwalt in Leipzig spezialisiert haben soll. Dies kann beispielsweise Erbrecht, Steuerrecht oder Verkehrsrecht sein. Ebenso können Sie angeben, ob eine bestimmte Korrespondenzsprache gewünscht wird, etwa Englisch, Polnisch oder Spanisch. Weitere Filtermöglichkeiten ergeben sich durch gewünschte zusätzliche Qualifikationen. Soll Ihr Anwalt auch gleichzeitig als Notar auftreten? Oder soll er über eine weitere Ausbildung als Steuerberater verfügen? Geben Sie hier Ihre Wünsche an und die Ergebnisliste wird sich immer weiter lichten. So weit, bis nur noch die Ergebnisse übrig bleiben, die genau Ihren Vorstellungen entsprechen.

Für jeden angezeigten Rechtsanwalt in Leipzig ist auch ein Anwaltsprofil vorhanden. Dort finden Sie eine kurze Kanzleivorstellung, um sich einen ersten Eindruck über den Anwalt zu verschaffen. Kontaktieren Sie ihn bei Bedarf direkt über das Kontaktformular zwecks Terminabfrage.

Informationen rund um die Erstberatung

Es herrscht immer noch der verbreitete Irrglaube, dass eine Erstberatung bei einem Rechtsanwalt generell kostenlos sei. Dies stimmt jedoch nicht. § 34 Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) stellt diesbezüglich die Regelungen für die Erstberatung auf:

  • Eine Erstberatung kann in der Kanzlei vor Ort stattfinden
  • Eine Erstberatung ist aber auch telefonisch möglich

Mit Sicherheit fragen Sie sich auch, welche Kosten für eine Erstberatung auf Sie zukommen können. Pauschal lässt sich diese Frage jedoch nicht beantworten.

  • Eine Erstberatung kann zwischen 10 und 190 Euro kosten
  • Hinzu kommt ggf. noch die Umsatzsteuer
  • Nicht jeder Anwalt ist jedoch umsatzsteuerpflichtig
  • Fragen Sie Ihren Anwalt im Vorfeld nach den Kosten für eine Erstberatung, unter Umständen ist dieser auch dazu bereit, über die Kosten zu verhandeln

Eine Erstberatung ist für Mandant und Anwalt gleichermaßen sinnvoll. Denn der Rechtsanwalt in Leipzig erhofft sich natürlich, Sie durch die Erstberatung von seinen Fähigkeiten zu überzeugen, sodass er Sie als Mandant gewinnen kann. Weil Anwälte also oft sehr daran interessiert sind, über eine Erstberatung an neue Mandanten zu kommen, sind sie oftmals auch bereit, mit dem Preis etwas nach unten zu gehen. Wenn Sie etwas Verhandlungsgeschick zeigen, können Sie also durchaus eine günstigere Erstberatung in Anspruch nehmen.

  • Je mehr Anwälte in einer Stadt ansässig sind, umso eher fällt die Erstberatung günstiger aus
  • Fachanwälte lassen aufgrund ihrer Spezialisierung und der Qualität ihrer Dienstleistungen deutlich seltener mit sich verhandeln
  • Die Preise in Großkanzleien fallen meist höher aus
  • § 34 RVG bezieht sich mit den Kostenangaben ausschließlich auf Verbraucher
  • Für Unternehmen können die Kosten für eine Erstberatung höher ausfallen

Für Sie als potentiell neuer Mandant dagegen hat die Erstberatung den Sinn, eine erste Lagebesprechung vorzunehmen. Sie können Ihre rechtliche Situation danach wesentlich besser einschätzen und wissen, ob es sich beispielsweise lohnt, im konkreten Fall eine Klage einzureichen.

Sollten Sie das Gefühl haben, dass Ihre Rechnung für die Erstberatung zu hoch ausgefallen ist, können Sie sich an die Rechtsanwaltskammer wenden, in der Ihr Anwalt organisiert ist. Dort wird sich dann die Schlichtungsstelle um den Fall kümmern. Da jedoch für eine Erstberatung ein Höchstbetrag gesetzlich festgelegt ist und Sie zudem im Vorfeld die Kosten erfragen können, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Ihnen Ihr Anwalt eine zu hohe Rechnung ausstellt für die Erstberatung.

JuraForum-Tipp: Nehmen Sie die Möglichkeit einer Erstberatung bei Ihrem Anwalt in Leipzig wahr. Fragen Sie im Vorfeld bereits nach den Kosten, wenn Sie den ersten Kontakt zur Kanzlei herstellen, so vermeiden Sie unangenehme Überraschungen.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Streaming Urheberrechtsverletzung Uni Aufgabe (02.05.2014, 20:40)
    Guten Tag allerseits, Ich bin Student und schreibe demnächst eine Klausur im Fach Online Recht/ Datenschutz und komme nicht mit der Fragestellung dieser Aufgabe klar , da sich ja das Streaming in einer "grauzone" befindet. Ich hoffe,dass mir jemand zu meinem Lösungsansatz einpaar Tipps geben kann. Die Aufgabe ist folgende: A hat sich ...
  • Bild Spielhallengenehmigung für Internetcafe! (13.03.2005, 02:59)
    Hallo zusammen! Weiß hier jemand darüber Bescheid, ob für ein Internetcafe eine Spielhallengenehmigung benötigt wird, vorausgesetzt, dass dort Onlinegaming und LAN-Partys veranstaltet werden? Unter anderem wäre es interessant zu erfahren, ob es sich vereinbaren lässt, Internetcafe und Gamingarena räumlich zu trennen, um den unterschiedlichen Ladenschließungszeiten gerecht zu werden. Vielen Dank schon im Voraus!
  • Bild BVerwG: Kein Anspruch eines Lebenspartners auf Hinterbliebenenrente (26.07.2007, 08:22)
    Der Kläger begründete mit einem bei der Bezirksärztekammer versicherten, ehemals selbständig in eigener Praxis tätigen Arzt eine Lebenspartnerschaft. Nach dem Tod des Arztes beantragte der Kläger eine Hinterbliebenenrente. Die Bezirksärztekammer lehnte den Antrag unter Hinweis auf ihre Satzung mit der Begründung ab, nur der überlebende Ehegatte eines Mitglieds sei anspruchsberechtigt, ...
  • Bild Physikum, Abstand zwischen den Prüfungen (28.10.2007, 17:25)
    In der Tiermedizin in Leipzig wird beim Physikums Prüfung unterschieden zwischen Studenten, die die Regelstudienzeit gefolgt haben und welche die ein paar Semester mehr brauchten, um die Prüfungszulassung zu haben. Studenten die in der Regelzeit studieren (physikum nach 4 Semestern) haben drei Prüfungs chancen : obligatorischer Freischuss, Hauotprüfung und NAchprüfungen ...
  • Bild Hausarbeit Schuldrecht mit Kaufrecht (08.09.2007, 13:27)
    K betreibt in Berlin ein Unternehmen, das sich mit der Entwicklung von Software beschäftigt. Um sein Unternehmen in Zukunft besser repräsentieren zu können, bestellt K als Unternehmer bei V, einem überregional tätigen Autohändler mit Sitz in Leipzig, den neu entwickelten Sportwagen „Sprint SL“ des Nischenherstellers Brummer AG zum Gesamtkaufpreis von ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (41)

Notfall-Nummer (2)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (4)
Notar (0)
Patentanwalt (1)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildKündigungsschutzklage einreichen: Welche Fristen sind zu beachten?
    Es ist eine unschöne Situation: Ein Arbeitnehmer erhält eine Kündigung von seinem Arbeitgeber, obendrein ist die Kündigung nicht berechtigt. Möchte der Arbeitnehmer auf Wiedereinstellung klagen, so muss er eine Kündigungsklage einreichen. Bei dieser Kündigungsklage gibt es jedoch einiges zu beachten, insbesondere etwaige Fristen. Anderenfalls kann eine an sich ...
  • BildBeteiligung an Medienfonds Montranus I bis III
    Erfolgreicher Widerruf der Beteiligung an Montranus I - III Medienfonds (OLG Karlsruhe, Urteil vom 14.04.2015, Az: 17 U 54/14, OLG Dresden, Urteil vom 03.04.2014, Az: 8 U 1334/13 Brandenburgisches OLG, Urteil vom 21.08.2013, Az: 4 U 202/11OLG Stuttgart, Urteil vom 29.12.2011, Az: 6 U 79/11) Wegen einer ...
  • BildInterne Stellenausschreibung: Wann muss der Arbeitgeber betriebsintern ausschreiben?
    Inwieweit müssen Arbeitgeber bei einer freien Stelle eine interne Stellenausschreibung vornehmen? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Für Arbeitnehmer die beruflich weiterkommen wollen ist die Frage interessant, ob ihr Arbeitgeber offene Stellen intern ausschreiben muss. Was ist eine interne Stellenausschreibung? Unter einer internen ...
  • BildArbeitsrecht - Abgang mit Aufhebungsvetrag versüßt?
    Arbeitgeber wissen es - Arbeitnehmer sollten es wissen: Aufhebungsvertrag kann ein stilistisch sauberes und wirtschaftlich attraktivers Trennungsmittel sein: Je angepannter das Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ist, desto eher spielen Arbeitgeber und Arbeitnehmer mit dem Gedanken, sich einvernehmlich zu trennen. Eskalationsstufen, wie sie tagtäglich durch Kündigung und Kündigungsschutzklage ...
  • BildRechte der VW-Aktionäre und –Käufer im aktuellen VW-Abgas-Skandal
    Volkswagen, der Konzern der schon immer für Zuverlässigkeit und Gründlichkeit stand, hat eingeräumt Ergebnisse von Abgastests manipuliert zu haben. Eine Software in Dieselfahrzeugen, die mit einem Motor vom Typ EA 189 (Hubraum von 1,2; 1,6 oder 2,0 l) ausgestattet sind erkennt, wenn sich das betreffende Fahrzeug auf dem Abgasprüfstand ...
  • BildWas bedeutet "Vortäuschen einer Straftat" und wie ist die Strafe?
    Bei dem Vortäuschen einer Straftat handelt es sich um kein Kavaliersdelikt. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Bei dem Vortäuschen einer Straftat handelt es sich um einen Straftatbestand gem. § 145d Abs. 1 StGB. Hierbei geht es darum, dass sowohl Gerichte wie auch Polizei und Staatsanwaltschaft ...

Urteile aus Leipzig
  • BildLG-LEIPZIG, 16 S 4165/03 (12.03.2004)
    Der Grundsatz, dass die Wiederholungsgefahr nur dann entfällt, wenn der Verletzer dem Verletzten eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgibt, gilt auch für den deliktischen Unterlassungsanspruch, jedoch nicht in gleicher Strenge wie im Wettbewerbsrecht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.