Rechtsanwalt in Leipzig Volkmarsdorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig Volkmarsdorf (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Rund 8.979 Einwohner leben im Leipziger Stadtbezirk Ost in dem Ortsteil Volkmarsdorf auf einer Fläche von knapp über 1 km². Im Westen und im Süden grenzt Leipzig Volkmarsdorf an Neustadt sowie Neuschönefeld, im Osten an Sellerhausen und im Norden an Schönefeld.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Leipzig Volkmarsdorf

Schützenhausstraße 2
4315 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2348667
Telefax: 0341 2348659

Zum Profil
Rechtsanwalt in Leipzig Volkmarsdorf

Annenstr. 9
4315 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2412622
Telefax: 0341 2330515

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Leipzig Volkmarsdorf

Wo viele Menschen leben und arbeiten ist auch immer ein großer Bedarf an juristischer Beratung gegeben. Da die Stadt Leipzig im Rahmen der ordentlichen Gerichtsbarkeit Standort eines Amtsgerichtes und eines Landgerichtes ist, sind hier insgesamt viele Juristen zu finden. Einige dieser Anwälte sind mit einer Anwaltskanzlei in Leipzig Volkmardorf vertreten. Ein Rechtsanwalt aus Leipzig Volkmarsdorf ist immer dann gefragt, wenn rechtlicher Rat und Hilfe benötigt werden. Der Anwalt kann dabei nicht nur juristische Beratungen bieten, sondern auch als Interessenvertreter vor dem Amtsgericht, dem Landgericht oder auch vor dem Arbeitsgericht auftreten. Des Weiteren wird er bei Bedarf seinen Mandanten auch vor dem Sozialgericht oder dem Verwaltungsgericht Leipzig vertreten. Ist man zu schnell gefahren, habt man falsch geparkt oder ist ein behördlicher Bescheid zugestellt worden, mit dem man nicht einverstanden ist - eine rechtliche Beratung schafft schnell Klarheit über die Möglichkeiten, die eigenen Rechte zu wahren. In jedem Fall sollte man das entsprechende Schriftstück zu einem ersten Termin bei dem Anwalt oder der Anwältin in Leipzig Volkmarsdorf mitbringen. In der Regel enthält dieses Schriftstück gewisse Fristen, die mit der Zustellung in Gang gesetzt werden. Wichtig wäre es also, dass man auch den Zustellungsbriefumschlag unbedingt aufbewahrt und dem Anwalt vorlegen kann, damit dieser den Fristablauf überwachen kann. Ob man nun eine Klage gegen einen Bescheid einreichen oder Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid einlegen möchte - der Rechtsanwalt hilft mit einer qualifizierten Beratung weiter.

Unter Rechtsanwalt Leipzig finden Sie viele weitere Anwälte, die Sie im Bedarfsfall kontaktieren können.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Nur Abschiebungsschutz für syrische Flüchtlinge (20.12.2016, 08:22)
    Koblenz (jur). Als drittes Oberverwaltungsgericht (OVG) hat nun auch das Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz die generelle Zuerkennung der sogenannten Flüchtlingseigenschaft abgelehnt. Es gebe keine ausreichenden Hinweise für eine generelle Verfolgung von Rückkehrern, urteilte das OVG am Freitag, 16. Dezember 2016, in Koblenz (Az.: 1 A 10918/16.OVG, 1 A 10920/16.OVG und 1 ...
  • Bild Gerechtfertigter Entzug des Titels wegen halb geklauter Doktorarbeit (22.06.2017, 14:58)
    Leipzig (jur). Ist nahezu die Hälfte einer Doktorarbeit aus fremden Texten geklaut, so ist von einer vorsätzlichen Täuschung auszugehen. Der Doktortitel kann dann entzogen werden, wie am Mittwoch, 21. Juni 2017, das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig im Fall der Wissenschaftlerin und Politikberaterin Margarita Mathiopoulos entschied (Az.: 6 C 3.16). Danach steht ...
  • Bild Arzneimittelversorgung für Heime erleichtert (27.05.2016, 15:28)
    Leipzig (jur). Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat Apothekern die Arzneimittelversorgung für Heime erleichtert. Apotheken können hierfür einen ausgelagerten Raum einheitlich für die Beratung der Patienten sowie Abgabe und Lagerung der Medikamente nutzen, urteilte am Mittwoch, 25. Mai 2016, das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig (Az.: 3 C 8.15). Für die Nutzung eines ...

Forenbeiträge
  • Bild rauchen (12.12.2003, 13:14)
    in amerika ist es ja schon so das rauchen zum beispiel in kneipen oder dicos verboten ist, kann man da nicht in deutschland auch drauf klagen, und wenn ja an wen muß ich die klageschrift einreichen?
  • Bild Zigaretten aus dem EU Ausland bestellen (04.10.2012, 22:59)
    Hallo erstmal :-) Internetuser A hat Angebote über billige Zigaretten im Internet gefunden. Jetzt ist er skeptisch und findet widersprüchliche Foreneinträge, ob es erlaubt ist oder nicht, 800 Zigaretten zu kaufen. Darf besagter Internetuser 800 Zigaretten auf einmal bestellen? Oder nur 200? Oder gar keine? Danke für die Hilfe bei diesem fiktiven ...
  • Bild HA Ö-Recht großer Schein Uni Leipzig SoSe 08 (23.09.2008, 13:01)
    Hilfe, schreibt noch jemand mit?!! Bin echt ratlos!!
  • Bild AG zahlt nicht nach Elternzeit (02.03.2015, 11:11)
    Hallo, ich brauche eure Hilfe in folgendem Fall. Gern auch mit den Gesetzesquellen.A ist seit 12/2012 bei Unternehmen B, einem Ing.-DL beschäftigt.Bei Einsatz im Kundenunternehmen wird der Vertrag auf die Geschäftsstelle in München (vorher Leipzig) umgeschrieben. Der Einsatzort laut Vertrag ist "weltweit".Nach der Elternzeit, Ende 16.1.2015, ist kein Nachfolgeprojekt vorhanden. ...
  • Bild Verwaltung- und Zahlunggebühren bei Fluggesellchaften (31.10.2012, 08:31)
    Wie it das möglich, dass Fluggesellschaften, -trotz Verordnung 1008/2008- sich dennoch erlauben am Ende der Buchung sog. Verwaltung- und/oder Zahlungsgebühren auf dem Preis draufzuschlagen? Auch seit dem haben das Verbot mehrere Instanzen bestätigt, wie z. B der BGH Xa ZR 68/09. Es geht u.a. auch aus diesem Artikel der IHK ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildHaustiere und Mietvertrag: was ist erlaubt?
    Die meisten Deutschen besitzen ein Haustier oder ziehen es in Betracht, sich eines anzuschaffen. Doch ist die Haltung von Haustieren in einer Mietwohnung gestattet? Was ist erlaubt, und für welche Tiere brauchen Sie das Einverständnis des Vermieters? Kann Ihnen bei unerlaubter Tierhaltung fristlos gekündigt werden? I. Welche ...
  • BildSchneefanggitter: Pflicht oder Vorschrift für Hausbesitzer?
    Alle Jahre wieder – da kommt nicht nur das Christkind (bzw. der Weihnachtsmann), sondern auch der winterliche Schnee, der die Welt oftmals mit einem bezaubernden weißen Mantel bedeckt. So sehr der Schnee in die Weihnachts- und auch Winterzeit passt, ihm haften auch einige Unannehmlichkeiten an. Zum Beispiel müssen ...
  • BildBGH: Beratungspflichten bei als BGB-Gesellschaft gestaltetem geschlossenen Immobilienfonds
    Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied mit Urteil vom 11.12.2014 zu den Beratungspflichten bei der Zeichnung einer Beteiligung an einem als BGB-Gesellschaft ausgestaltetem geschlossenen Immobilienfonds (AZ.: III ZR 365/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Hier klagt ein Anleger auf Schadenersatz wegen fehlerhafter Anlageberatung im Zusammenhang mit der ...
  • BildVerkehrsstraftaten - das sollten Sie wissen!
      Inhalt Trunkenheit am Steuer Straßenverkehrsgefährdung Verkehrsunfallflucht Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr Beleidigung im Straßenverkehr Nötigung im Straßenverkehr Fahrverbot   ...
  • BildFragen und Antworten zur Musterfeststellungsklage
    Der Anstoß der Schaffung der Musterfeststellungsklage war die erleichterte Durchsetzung der Rechte von rund zwei Millionen geschädigten Autofahrern gegen die Hersteller in der sog. Dieselaffäre. Nunmehr hat das Bundeskabinett den Gesetzentwurf die Musterfeststellungsklage verabschiedet. Das Gesetz soll Anfang November 2018 in Kraft treten. Hintergrund ist, dass die Schadensersatzansprüche vieler ...
  • BildGehört ein Fundtier dem Finder?
    Sowohl ein Fundtier als auch Fundsachen gehen nicht automatisch in den Besitz des Finders über. Dies ist ganz klar im Bürgerlichen Gesetzbuch in § 965 bis § 984 BGB geregelt. Bei einem Fundtier ist man verpflichtet, unter Angabe der persönlichen Daten bei der Gemeinde oder Polizei das Auffinden anzuzeigen. ...

Urteile aus Leipzig
  • BildLG-LEIPZIG, 16 S 4165/03 (12.03.2004)
    Der Grundsatz, dass die Wiederholungsgefahr nur dann entfällt, wenn der Verletzer dem Verletzten eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgibt, gilt auch für den deliktischen Unterlassungsanspruch, jedoch nicht in gleicher Strenge wie im Wettbewerbsrecht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.