Rechtsanwalt in Leipzig: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Leipzig: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Versicherungsrecht ist ein wichtiger Teil des Zivilrechts. Das Versicherungsrecht regelt die Beziehungen zwischen Versicherungsnehmern und Versicherungen andererseits. Basis ist der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge ist im Versicherungsvertragsrecht enthalten. Es findet sich hauptsächlich in dem Gesetz über den Versicherungsvertrag normiert, dem VVG.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Versicherungsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Stefan Renz aus Leipzig
Actio Rechtsanwälte Ringel & Partner
Karl-Tauchnitz-Straße 4
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 490630
Telefax: 0341 49063128

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Versicherungsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Roland Gross mit Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig
gross :: rechtsanwaelte
Schorlemmerstraße 2
04155 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 984620
Telefax: 0341 9846224

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Schübel jederzeit vor Ort in Leipzig
Bergk & Schübel
Arthur-Hoffmann-Straße 58
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2689967
Telefax: 0341 2689968

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Weitz (Fachanwalt für Versicherungsrecht) bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht engagiert vor Ort in Leipzig

Gustav-Adolf-Str. 17
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 26470288
Telefax: 0341 26318259

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Stefan Jacobi persönlich in der Gegend um Leipzig

Simsonstraße 4
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 213380
Telefax: 0341 2133833

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Klaus Heinzerling gern vor Ort in Leipzig

Beethovenstraße 35
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 71044
Telefax: 0341 7104600

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Versicherungsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Martin Stolpe (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Kanzleisitz in Leipzig

Karl-Liebknecht-Straße 91
4275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3082828
Telefax: 0341 3082839

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kerstin Hartwig (Fachanwältin für Versicherungsrecht) aus Leipzig hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Versicherungsrecht

Beethovenstraße 35
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 710444
Telefax: 0341 7104600

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Perlhofer bietet Rechtsberatung zum Gebiet Versicherungsrecht kompetent in der Umgebung von Leipzig

Lampestraße 3
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 25609780
Telefax: 0341 25609789

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Versicherungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Plaschil immer gern im Ort Leipzig

Georg-Schwarze-Straße 105
4179 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 4957110
Telefax: 0341 4957111

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Versicherungsrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Ulla Richter (Fachanwältin für Versicherungsrecht) mit Kanzleisitz in Leipzig

Floßplatz 4
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3093150
Telefax: 0341 3093199

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Versicherungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Markus Fait gern in der Gegend um Leipzig

Nikolaistraße 53
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 984930
Telefax: 0341 9849399

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulrich Kühne bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Versicherungsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Leipzig

Gohliser Straße 13
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2310910
Telefax: 0341 23109122

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Versicherungsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sylvia Scholz gern in Leipzig

Max-Planck-Straße 11
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 1407630
Telefax: 0341 14076311

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Versicherungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Bergmann gern vor Ort in Leipzig

Brockhausstraße 80
4229 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9023131

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Strützel (Fachanwalt für Versicherungsrecht) unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht kompetent im Umkreis von Leipzig

Karl-Liebknecht-Straße 1 A
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3089320
Telefax: 0341 3089321

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Leipzig

Ein Konflikt zwischen Versicherten und Versicherern ist keine Ausnahme

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Leipzig (© Bilderjetmedi@ - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Leipzig
(© Bilderjetmedi@ - Fotolia.com)

In der BRD verfügt im Durchschnitt jeder über sieben unterschiedliche Versicherungen. Die beliebtesten Versicherungen sind unter anderem die Haftpflichtversicherung, die Lebensversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Rechtsschutzversicherung sowie die Krankentagegeldversicherung und die Unfallversicherung. Kommt es zu einem Unfall, Schaden oder Schäden und ein Versicherungsunternehmen soll die Schadensregulierung übernehmen, sind Probleme nicht selten vorprogrammiert. Der Versicherer weigert sich den Versicherungsschaden zu übernehmen oder Schmerzensgeld zu zahlen. Als Gründe von einer Schmerzensgeldzahlung oder einer Schadensregulierung Abstand zu nehmen ziehen Versicherer gerne die Versicherungsbedingungen heran wie zum Beispiel eine versäumte Anzeigepflicht oder etwaige nicht bekannt gemachte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit. Ebenso ist es keine Seltenheit, dass, nachdem ein Schaden reguliert oder Schmerzensgeld bezahlt wurde, die Versicherung gekündigt wird.

Ein Anwalt oder eine Anwältin klärt Sie bei sämtlichen versicherungsrechtlichen Fragen auf

Sollten Sie ein Problem im Versicherungsrecht haben, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Ein Beispiel, das schneller eintritt als man glaubt: Sie haben einen Autounfall und die Versicherung versagt die Schadensregulierung. Leipzig bietet einige Rechtsanwälte für Versicherungsrecht, die Ihnen bei allen Problemen mit dem Versicherungsrecht fachkundig zur Seite stehen. Überdies sind in Leipzig Anwaltskanzleien angesiedelt, zu deren Tätigkeitsbereichen auch das Versicherungsrecht im Speziellen zählt. Ein Anwalt in Leipzig für Versicherungsrecht wird Mandanten dabei u.a. im Privatversicherungsrecht fachkundig beraten und vertreten. Ebenso ist ein Anwalt oder eine Anwältin für Versicherungsrecht aus Leipzig der ideale Ansprechpartner, wenn Fragestellungen in Bezug auf den Rückkaufwert einer Lebensversicherung im Raum stehen oder es Unstimmigkeiten mit einem Versicherungsmakler gibt. Ein Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Leipzig sollte ebenfalls zeitnah konsultiert werden, wenn Sie zum Beispiel Unfallopfer bei einem PKW-Unfall sind. Doch egal wie ein versicherungsrechtliches Problem geartet ist. Keinesfalls sollte man zu lange warten, bevor man Kontakt zu einem Anwalt zum Versicherungsrecht in Leipzig aufnimmt. Denn wenn man eine Rechtsangelegenheit rechtzeitig in die fachkundigen Hände eines Anwalts legt, kann davon ausgegangen werden, dass man die optimale Grundlage hat, um sein Recht zu bekommen.

Fachanwälte zum Versicherungsrecht verfügen über eine Zusatzausbildung im Versicherungsrecht

Weiß man schon im Vorfeld, dass sich das eigene Problem im Versicherungsrecht schwieriger gestaltet, dann sollte man erwägen, sich Hilfe und Rat direkt bei einem Fachanwalt für Versicherungsrecht zu suchen. Fachanwälte und Fachanwältinnen zum Versicherungsrecht verfügen über eine Schwerpunktausbildung im Bereich Versicherungsrecht und können sowohl in der Praxis als auch in der Theorie außerordentliche Fachkenntnisse vorweisen. Zweifellos können vor allem Mandanten mit komplexen versicherungsrechtlichen Problemen von der überdurchschnittlichen Fachkompetenz profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Fiala/Schramm: Einschränkung der GKV-Wahltarife nutzt niemandem (23.09.2010, 11:48)
    PKV bietet keine Gewähr für bessere Tarife Die PKV wettert gegen die durch das Wettbewerbsstärkungsgesetz seit einigen Jahren eingeführte Möglichkeit der GKV, Wahltarife anzubieten. Sie seien mangels Alterungsrückstellung nicht demographiesicher, die Beiträge stiegen mit dem Alter ins Unbezahlbare, sie seien durch die GKV kündbar, es werde keine Risikoprüfung durchgeführt, die Wahltarife ...
  • Bild Bei fehlerhafter Beratung Schadenersatzansprüche genau prüfen lassen! (29.04.2013, 11:21)
    Wann kann dem Versicherer Fehlberatung zugerechnet werden? Berlin (DAV). Wer beim Abschluss einer Versicherung bei einem Versicherungsmakler fehlerhaft beraten wurde, sollte genau prüfen lassen, wie der Vertrag zustande gekommen ist. Will der Versicherungsnehmer nämlich Schadenersatzansprüche stellen, lohnt es sich, genau zu überprüfen, ob gegebenenfalls auch das Versicherungsunternehmen hier einstehen muss. ...
  • Bild Rechtsschutzversicherung zahlt bereits bei Kündigungsandrohung durch Arbeitgeber (08.12.2008, 09:33)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Bisher weigerten sich die Rechtsschutzversicherer häufig, dem versicherten Arbeitnehmer bei Streit um den Arbeitsplatz bereits dann Kostenschutz für die Einschaltung eines Rechtsanwalts zu gewähren, wenn vom Arbeitgeber noch keine Kündigung ausgesprochen wurde. Typischerweise wird dem Arbeitnehmer vom Arbeitgeber das Angebot eines Aufhebungsvertrages unterbreitet verbunden mit der Kündigungsandrohung für ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Frage zu Rechten bei einem Wasserschaden (14.05.2009, 21:04)
    Ich würde gerne wissen welche Rechte man, in folgender Situation hätte: angenommen es wurde, von einem selbst oder einem dritten, in der eigenen Wohnung ein Wasserschaden verursacht, z.B. weil vergessen wurde den Ablauf-Schlauch der Waschmaschine ins Waschbecken zu hängen, wodurch Wasser auslief. Beim Mieter unter dem Verursacher sind sichtbare Spuren an den ...
  • Bild Veranstalter erhöht nachträglich Reisepreis (29.10.2015, 14:03)
    Mal angenommen der Reisende W bucht ein Hotel in Thailand (Übernachtung & Frühstück) in der Rubrik "Eigene Anreise" im Onlineportal vom deutschen Reiseveranstalter T. Wenige Minuten nach der Buchung erhält W eine "Buchungsbestätigung" (Betreffzeile = Buchungsbestätigung) mit dem Preis 410,- Euro vom Onlineportal.10 Tage nach dieser Buchungsbestätigung (vom Onlineportal) wird ...
  • Bild Wasserschaden, Whg nicht bewohnbar, Hotel o.ä. (13.06.2016, 18:51)
    Hallo zusammen,folgender Sachverhalt.Bei Mieter OG gab es einen Wasserschaden. Die Waschmaschine war falsch angeschlossen. (hat eine externe Firma übernommen). Beim Mieter darunter (Mieter EG) ist das ganze Wasser von der Decke gekommen und es entstand ein sehr großer Wasserschaden. Hauptsächlich sind die Küche, der Flur (von hier gehen alle Zimmer ...
  • Bild Unterschrift der Sorgeberechtigten. (29.11.2009, 11:31)
    Hallo, oft findet man auf Formularen für die Kita oder Schule oder Behörden oder Vereinen im Unterschriftsteil: "... bei Miderjährigen ist die Unterschrift beider Erziehungsberechtigter erforderlich..." Stimmt das? oder gilt in alltäglichen Geschäften oder Anngelegenheiten auch ein Sorgeberechtigter unterschrifts berechtigt? Gilt das dann auch bei getrennt lebenden Elltern oder geschiedenen Eheleuten? Mein ...
  • Bild Pensionsanspruch SED-Funktionäre (18.01.2008, 12:39)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... sowohl beim NS-Regime als auch zur Zeiten der DDR gab es eine Reihe von Beamten des gehobenen Dienstes die eine uneingeschränkte Pension erhalten haben. Meines Wissens gab es nur auf Grund Eitnragungen im Bundeszentralregister hier eine entsprechende Reduzierung. Hat die frühe Bundesrepublik hierzu entsprechende Übergangsvorschriften erlassen. Was ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildWasserschaden durch (geschmolzenen) Hagel – Hagelschaden?
    Im Sommer ziehen immer wieder heftige Gewitter über das Land – teilweise einhergehend mit starkem Hagelfall. Das die Hagelkörner, teils die Größe eines Golfballs erreichend, starke Schäden für Pflanzen, Wellblechdächer oder die Gartendeko anrichten können, ist jedermann bewusst. Das der Hagelfall auch nach Vorbeiziehen des Unwetters noch Schäden anrichtet, ...
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.