Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Unterhaltsrecht berät Sie Anwaltskanzlei WKR Germany LLP persönlich vor Ort in Leipzig
WKR Germany LLP
Nikolaistr. 47
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 46256220
Telefax: 0341 46256222

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Danilo Robel bietet Rechtsberatung zum Unterhaltsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Leipzig
Robel & Francke Rechtsanwälte
August-Bebel-Straße 63
04275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 4626869
Telefax: 0341 4626879

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Unterhaltsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Rainer Schmidt mit Büro in Leipzig

Bernhard-Göring-Straße 80
04275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3016247
Telefax: 0341 3016248

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Unterhaltsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. jur. Karina Woinikow immer gern in der Gegend um Leipzig

Klostergasse 5
04109 Leipzig
Deutschland


Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Susanne Bergk unterhält seine Anwaltskanzlei in Leipzig hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Unterhaltsrecht

Arthur-Hoffmann-Straße 58
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2689967
Telefax: 0341 2689968

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Rechtsbereich Unterhaltsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Mike Pfohl mit Büro in Leipzig

Biedermannstr. 9-13
4277 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 305910
Telefax: 0341 3059120

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Unterhaltsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Peter Nowak kompetent in Leipzig

Freirodaer Weg 46
4159 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9800517
Telefax: 0341 9801834

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Unterhaltsrecht
  • Bild Armut nach der Scheidung? Geldfragen im Familienrecht (02.12.2008, 08:17)
    400 Familienanwältinnen und –anwälte tagten in Potsdam (27. - 29. November 2008) Berlin/Potsdam (DAV). „Das neue Unterhaltsrecht ist jetzt seit einem knappen Jahr in Kraft, trotzdem ist die Situation noch sehr unsicher“, sagte Rechtsanwältin und Notarin Ingeborg Rakete-Dombek, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV), auf der Herbsttagung der Familienanwälte ...
  • Bild Kinderbetreuung: Erste BGH-Entscheidung nach neuem Unterhaltsrecht (18.07.2008, 08:31)
    Zum Bedarf und zur Dauer des Betreuungsunterhalts Der u. a. für Familiensachen zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte sich erstmals mit Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem zum 1. Januar 2008 geänderten Anspruch auf Betreuungsunterhalt der Mutter eines nichtehelichen Kindes (§ 1615 l Abs. 2 BGB) zu befassen. Weil dieser Anspruch ...
  • Bild Zahlende Männer können Begrenzung nach neuem Recht verlangen (29.02.2012, 16:15)
    Karlsruhe (jur). Alte Ehe- und Unterhaltsverträge, in denen ein lebenslanger Unterhalt zugesagt wurde, können heute geändert und befristet werden. Der Zahlungspflichtige kann verlangen, dass der Vertrag der neuen Rechtslage angepasst wird, heißt es in einem am Montag, 27. Februar 2012, veröffentlichten Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe (Az.: XII ZR ...

Forenbeiträge zum Unterhaltsrecht
  • Bild Ehegattenunterhalt, Erwerbsobliegenheit, Verwirkung von Unterhalt (30.11.2006, 12:27)
    Gehen wir man davon aus, dass ein Paar einige wenige Jahre verheiratet war, wobei die Trennung schon nach gut einem Jahr Ehe stattfand. Aus der Ehe geht ein Kind hervor. Frau gibt wegen des Kindes in der Ehe ihren Beruf auf bzw. lässt sich über Jahre beurlauben. Mann schiebt Überstunden etc. ...
  • Bild Welcher Gerichtsort ist anzuwenden für alleinerziehenden Vater bei Kindesunterhalt (14.09.2010, 09:09)
    Welcher Gerichtsort ist anzuwenden für alleinerziehenden Vater bei Kindesunterhalt -------------------------------------------------------------------------------- Angenommen ein in Deutschland geschiedener Vater, der seinen Ehegattenunterhalt im Vergleich vor 3 Jahren bezahlt hat und nun seine beiden Kinder neben seinem Vollzeitjob betreut moechte seinem 18 jährigen Sohn helfen, ein Studium zu finanzieren. Die Kindesmutter zahlte jedoch noch nie ...
  • Bild Unterhaltsgeld - Altersgrenze - Landesrecht (22.01.2017, 16:00)
    Nach welchem Landesrecht richtet sich die Altersgrenze, bis zu der Unterhaltsgeld für ein auszubildendes Kind im Alter von 23 Jahren geschuldet wird?Das Kind lebt in Deutschland. Nach 2 Jahren wurde das Universitätsstudium in Deutschland abgebrochen. Unmittelbar danach wurde die Ausbildung in einer Firma in Deutschland aufgenommen und diese Ausbildung dauert ...
  • Bild Auskunftsklage (20.12.2006, 05:54)
    Hallo, welchen Stellenwert bzw. Bedeutung hat eine Auskunftsklage bezüglich Kindes- und Ehegattenunterhalt. LG von Nelle
  • Bild Mündliches Staatsexamen - Aktuelle Rechtsprechung und Tipps (15.01.2008, 18:21)
    Moin, vielleicht könnten wir hier momentane Rechtsprechung die für das mündliche StEx relevant sein könnte sammeln. Inwieweit wurden schon Erfahrungen mit dem geänderten (Ehegatten) Unterhaltsrecht gemacht?

Urteile zum Unterhaltsrecht
  • Bild OLG-KOELN, 5 W 2/94 (09.02.1994)
    Prozeßkostenvorschuß der Eltern für volljähriges Kind Ein volljähriges Kind hat Anspruch auf Zahlung von Prozeßkostenvorschuß gegen seine leistungsfähigen Eltern, solange es ihnen gegenüber noch keine selbständige Lebensstellung erlangt hat und soweit sich die beabsichtigte Prozeßführung als persönlich lebenswichtige Angelegenheit darstellt (§§ 1601, 1610 I...
  • Bild OLG-HAMM, II-6 WF 232/12 (26.10.2012)
    1. Unterhaltsansprüche minderjähriger Kinder gegen ihre Großeltern nach § 1607 Abs. 1 BGB (Ersatzhaftung) sind nach § 232 Abs. 1 Ziff. 2 FamFG vor dem Amtsgericht geltend zu machen, in dessen Bezirk der gewöhnliche Aufenthalt des Kindes liegt. 2. Zur Begründung einer Ersatzhaftung der Großeltern reicht es nicht aus, dass nur der barunterhaltspflichtige El...
  • Bild OLG-SCHLESWIG, 1 W 37/07 (03.09.2007)
    Bei teilweiser Klagrücknahme sind die Kosten nach der Mehrkostenmethode zu quoteln. Hierzu sind die Mehrkosten betragsmäßig zu ermitteln und in das Verhältnis zu den tatsächlich entstandenen Kosten zu setzen....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Unterhaltsrecht
  • BildGibt es eine Verwirkung beim Kindesunterhalt?
      Bestimmte Personen haben gemäß dem Familienrecht einen Anspruch auf Unterhalt. Dies ist beispielsweise bei einer geschiedenen Frau gegenüber ihrem Ex-Mann der Fall, oder bei Kindern gegenüber ihrem Vater. Derartige Unterhaltsansprüche müssen geltend gemacht werden. Doch was ist, wenn die erst nach einem langen Zeitraum geschieht? Gibt es ...
  • BildUnterhaltspflichtverletzung kann strafbar sein
    Die Verletzung der Unterhaltspflicht ist strafbar, wenn der Unterhaltspflichtige leistungsfähig ist und der Lebensunterhalt des Unterhaltsberechtigten gefährdet ist. Um die Zahlungsmoral Unterhaltspflichtiger ist es oft nicht gut bestellt. Über eine Strafanzeige kann einem Unterhaltsverlangen in besonderer Weise Nachdruck verliehen werden. § 170 StGB stellt die Verletzung ...
  • BildBGH zum Unterhalt für Eltern: Sohn muss zahlen! Aber was überhaupt?
    In einer aktuellen Entscheidung (XII ZB 607/12) sprach der BGH sich dafür aus, dass erwachsene Kinder auch unterhaltspflichtig für ihre Eltern sind, wenn innerhalb der Familie seit Jahren der Kontakt abgebrochen wurde. Abgestellt wird nach neuer Rechtsprechung nicht auf die familienrechtliche Solidarität, sondern auf das Verhalten des pflegebedürftigen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.