Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten im Unterhaltsrecht hilft Ihnen Kanzlei WKR Germany LLP jederzeit in der Gegend um Leipzig
WKR Germany LLP
Nikolaistr. 47
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 46256220
Telefax: 0341 46256222

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. jur. Karina Woinikow bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Unterhaltsrecht jederzeit gern in der Nähe von Leipzig

Klostergasse 5
04109 Leipzig
Deutschland


Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Danilo Robel bietet anwaltliche Beratung zum Unterhaltsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Leipzig
Robel & Francke Rechtsanwälte
August-Bebel-Straße 63
04275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 4626869
Telefax: 0341 4626879

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Unterhaltsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Rainer Schmidt mit Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig

Bernhard-Göring-Straße 80
04275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3016247
Telefax: 0341 3016248

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Susanne Bergk berät zum Anwaltsbereich Unterhaltsrecht kompetent in Leipzig

Arthur-Hoffmann-Straße 58
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2689967
Telefax: 0341 2689968

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Mike Pfohl mit Kanzleisitz in Leipzig vertritt Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Unterhaltsrecht

Biedermannstr. 9-13
4277 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 305910
Telefax: 0341 3059120

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Unterhaltsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Nowak gern im Ort Leipzig

Freirodaer Weg 46
4159 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9800517
Telefax: 0341 9801834

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Unterhaltsrecht
  • Bild Der Weg zur nervenschonendsten und kostengünstigsten Scheidung (03.02.2009, 14:41)
    Einen Antrag auf Scheidung der Ehe sollte am besten erst gestellt werden, wenn alles regelt ist. Im Rahmen einer sog. Scheidungsvereinbarung werden die Folgen der Scheidung gütlich festgelegt. Sie wird daher auch Scheidungsfolgenvereinbarung genannt. Rechtlich ist sie als Ehevertrag einzustufen, der eben nicht vor der Ehe, sondern aus Anlass von ...
  • Bild Leitlinien des Oberlandesgerichts Hamm zum Unterhaltsrecht (09.01.2009, 10:02)
    Die Leitlinien sind von den Familiensenaten des Oberlandesgerichts Hamm erarbeitet worden, um eine möglichst einheitliche Rechtsprechung im gesamten OLG-Bezirk zu erzielen. Sie stellen keine verbindlichen Regeln dar - das verbietet sich schon mit Rücksicht auf die richterliche Unabhängigkeit - und sollen dazu beitragen, angemessene Lösungen zu finden, ohne den Spielraum ...
  • Bild BSG: Ehemann muss auch für Stiefkinder aufkommen (24.05.2013, 11:19)
    Stieftochter kündigt neue Verfassungsbeschwerde an Kassel (jur). Der Streit um die Unterhaltspflichten von Stiefvätern mit arbeitsloser Partnerin geht nochmals vor das Bundesverfassungsgericht. Das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel hielt am Donnerstag, 23. Mai 2013, an seiner Auffassung fest, dass Kinder keinen Anspruch auf Hartz-IV-Leistungen haben, wenn der Stiefvater über ausreichendes Einkommen verfügt ...

Forenbeiträge zum Unterhaltsrecht
  • Bild Todesfall während schwebendem Scheidungsverfahren (12.11.2013, 11:47)
    Mal angenommen, ein Mann (M) begeht Suizid während eines Scheidungsverfahrens (Frau (F) hatte Antrag eingereicht, danach M ebenfalls) und Nachlassgericht ermittelt die beiden Töchter als Erben (§1933 BGB). 1.Wieso bekommt F Witwenrente, wenn doch das Nachlassgericht der Meinung ist, dass alle Vorraussetzungen für eine Scheidung gegeben waren und die Töchter ...
  • Bild Unterhaltsrecht International (30.09.2011, 09:37)
    Hallo zusammen, gehen wir von der fiktiven Situation aus dass es 3 Personen gibt. Zwei sind über 21 und person 3 noch ungebohren. Person A: Angebliche Mutter 39 Jahre (in den USA) Person B: Angeblicher Vater 22 Jahre (In Deutschland) Person C: das ungebohrene Kind (logisch USA) Situation: A versucht nun B international zu verklagen um ...
  • Bild Unterhalt nach Scheidung (01.03.2014, 10:57)
    Mal angenommen Frau A heiratet Herrn B der Österreicher ist. Zum Zeitpunkt der Eheschließung ist Herr B arbeitslos. Drei Jahre später leben sie getrennt von Tisch und Bett. Zwei Jahre später wird ein Ehevertrag abgeschlossen mit gegenseitigem Unterhaltsverzicht. Es folgt 6 Monate später die Scheidung. Frau A ist inzwischen in ...
  • Bild hartz4 frage (25.01.2007, 01:04)
    nabend! ich hab die tage von einer sache gehört wo mich grundlage intressiert. also, eine frau mit 2 kindern (24 und 27) leben im eigenen haus. ...alle 3 sind arbeitslos. die mutter und der jüngste sohn beziehen hartz4 der ältere bruder gbekommt arbeitslosen geld. die mutter lernt übers internet einen mann kennen, ...
  • Bild Abzocke......??? (16.07.2008, 12:15)
    Ehemann soll nach Scheidung weiterhin Unterhalt für Ex zahlen, da diese sich in einer Ausbildung befindet..... Sachverhalt: nachdem SIE sich vor 4 Jahren einem anderen zugewandt hat (der jedoch nicht bereit ist alles zu nehmen, er will nämlich nur die Katze aber nicht die Kätzchen) und IHN ein Jahr später erfolgreich ...

Urteile zum Unterhaltsrecht
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 5 UF 289/06 (28.11.2008)
    1. Zur rechtlichen Einordnung des Morgengabeversprechens 2. Die Erklärung der Beklagten, sie werde die volle Morgengabe zurückzahlen, wenn der Kläger einer einverständlichen Scheidung unter Anwendung marokkanischen Rechts zustimme, ist als Angebot zu einem gegenseitigen Vertrag eigener Art, der weder dem Unterhaltsrecht noch dem Güterrecht unterliegt, zu w...
  • Bild OLG-STUTTGART, 17 UF 177/11 (15.11.2011)
    1. Unterhaltsbefristung nach 37-jähriger Ehe 2. Zum Vermögenseinsatz von Auslandsimmobilien...
  • Bild OLG-BREMEN, 5 UF 52/11 (07.09.2011)
    Der einem minderjährigen Kind gegenüber bislang allein barunterhaltspflichtige Elternteil kann von dem anderen Elternteil, nachdem das Kind im Rahmen von Hilfe zur Erziehung aus dessen Haushalt in eine betreute Wohnform gewechselt ist, keine Auskunft über die Einkommensverhältnisse verlangen. Die Auskunft ist wegen vollständiger Bedarfsdeckung des Kindes dur...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Unterhaltsrecht
  • BildGibt es eine Verwirkung beim Kindesunterhalt?
      Bestimmte Personen haben gemäß dem Familienrecht einen Anspruch auf Unterhalt. Dies ist beispielsweise bei einer geschiedenen Frau gegenüber ihrem Ex-Mann der Fall, oder bei Kindern gegenüber ihrem Vater. Derartige Unterhaltsansprüche müssen geltend gemacht werden. Doch was ist, wenn die erst nach einem langen Zeitraum geschieht? Gibt es ...
  • BildBGH zum Unterhalt für Eltern: Sohn muss zahlen! Aber was überhaupt?
    In einer aktuellen Entscheidung (XII ZB 607/12) sprach der BGH sich dafür aus, dass erwachsene Kinder auch unterhaltspflichtig für ihre Eltern sind, wenn innerhalb der Familie seit Jahren der Kontakt abgebrochen wurde. Abgestellt wird nach neuer Rechtsprechung nicht auf die familienrechtliche Solidarität, sondern auf das Verhalten des pflegebedürftigen ...
  • BildUnterhaltspflichtverletzung kann strafbar sein
    Die Verletzung der Unterhaltspflicht ist strafbar, wenn der Unterhaltspflichtige leistungsfähig ist und der Lebensunterhalt des Unterhaltsberechtigten gefährdet ist. Um die Zahlungsmoral Unterhaltspflichtiger ist es oft nicht gut bestellt. Über eine Strafanzeige kann einem Unterhaltsverlangen in besonderer Weise Nachdruck verliehen werden. § 170 StGB stellt die Verletzung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.