Rechtsanwalt in Leipzig: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Leipzig: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Strafrecht ist das Rechtsgebiet, das den Umfang, die Entstehung und überdies die Durchsetzung des staatlichen Strafanspruchs regelt. Das Strafrecht findet sich in 2 Bereiche gegliedert: das formelle und das materielle Strafrecht. Der Kern des materiellen Strafrechts findet sich in Deutschland im StGB (Strafgesetzbuch). Im Sinne des Strafrechts versteht man als Straftat eine schuldhafte und rechtswidrige Handlung, die eine Strafe vorsieht. Handlungen, die als Straftat anzusehen sind, sind vielgestaltig. Zu nennen wären hier beispielsweise Hausfriedensbruch, Erpressung, Unfallflucht, Fahrlässigkeit, Sachbeschädigung, Nötigung, Beleidigung, Betrug oder auch Diebstahl. Wurde eine Straftat nachweislich begangen, dann wird die Höhe und Art der Strafe gerichtlich festgelegt. Als Strafe kommen eine Geldstrafe oder auch Freiheitsentzug in Frage. Das Strafmaß ist abhängig von der Schwere der Schuld.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsproblemen zum Strafrecht hilft Ihnen Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwaltskanzlei Mokros engagiert vor Ort in Leipzig
*** (3.3)   3 Bewertungen
Rechtsanwaltskanzlei Mokros
Rudolph-Sack-Straße 9
04229 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 491440
Telefax: 0341 4914420

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Strafrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Matthias Zrost mit Kanzlei in Leipzig
Rechtsanwaltskanzlei Zrost
Industriestraße 7
04229 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 4794235
Telefax: 0341 47839623

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei WKR Germany LLP bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Strafrecht gern im Umkreis von Leipzig
WKR Germany LLP
Nikolaistr. 47
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 46256220
Telefax: 0341 46256222

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Strafrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Katrin Schneider mit Kanzlei in Leipzig
Katrin Schneider
Robert-Schumann-str. 5
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3577625
Telefax: 034186094979

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Vicky Neubert aus Leipzig hilft als Anwalt Mandanten kompetent juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Strafrecht
**** (3.6)   7 Bewertungen
Kanzlei Vicky Neubert
Zweinaundorfer Straße 1
04318 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 97475372
Telefax: 0341 24923103

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Yvonne Frischalowski bietet anwaltliche Vertretung zum Strafrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Leipzig

Gohliser Str. 20
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 5861685
Telefax: 0341 5861687

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Strafrecht unterstützt Sie Kanzlei BF law Rechtsanwälte Leipzig jederzeit im Ort Leipzig
BF law Rechtsanwälte Leipzig
Jacobstraße 8 - 10
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 49250000
Telefax: 0341 49250009

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Anja Schulte berät Mandanten im Schwerpunkt Strafrecht gern in der Umgebung von Leipzig
Knopp & Kollegen Rechtsanwälte
Harkortstraße 5
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 984200
Telefax: 0341 9842010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Strafrecht offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Sylvia Schöne-Köppche mit Büro in Leipzig

Waldstraße 37
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 12570498
Telefax: 0345 1712332

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Rainer Nittmann engagiert im Ort Leipzig

Jupiterstraße 44 a
04205 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 4227370
Telefax: 0341 4227380

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Strafrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Anne Prestrich (Fachanwältin für Strafrecht) mit Kanzlei in Leipzig

Könneritztraße 26
04229 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 49245115
Telefax: 0341 4955791

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. jur. Karina Woinikow berät Mandanten im Schwerpunkt Strafrecht kompetent in der Nähe von Leipzig

Klostergasse 5
04109 Leipzig
Deutschland


Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Strafrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Peter Verhoefen (Fachanwalt für Strafrecht) mit Kanzleisitz in Leipzig
Verhoefen, Störkmann, Anwälte
Gypsbergstraße 11
04356 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 30866810
Telefax: 0341 30866820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Strafrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Daniel Frick aus Leipzig
Sommerfeld van Suntum Frick RE Rechtsanwälte Partnerschaft
Petersstraße 15
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 24086820
Telefax: 0341 24086899

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Thomas Neuhaus in Leipzig berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Rechtsbereich Strafrecht

Waldstraße 37
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 26528123
Telefax: 0341 26424234

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Strafrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Matthias Nollau mit Anwaltsbüro in Leipzig

Erich-Zeigner-Allee 13
4229 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 984470
Telefax: 0341 9844777

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Costabel bietet anwaltliche Beratung zum Strafrecht jederzeit gern im Umland von Leipzig

Goldschmidtstraße 13
4103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 997290
Telefax: 0341 9972915

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mario Thomas (Fachanwalt für Strafrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Strafrecht kompetent vor Ort in Leipzig

Körnerstraße 68
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 1499730
Telefax: 0341 1499729

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ulla Richter unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Strafrecht gern in Leipzig

Floßplatz 4
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3093150
Telefax: 0341 3093199

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra Wenniges unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Strafrecht gern im Umland von Leipzig

Goldschmidtstraße 13
4103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 997290
Telefax: 0341 9972915

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rudolf Heuß berät Mandanten zum Anwaltsbereich Strafrecht kompetent in der Umgebung von Leipzig

Kurt-Eisner-Straße 61
4275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2319770
Telefax: 0341 2319791

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Wirth (Fachanwalt für Strafrecht) mit Anwaltskanzlei in Leipzig vertritt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Strafrecht

Peterssteinweg 10
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2228690
Telefax: 0341 2228691

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer Wittner mit RA-Kanzlei in Leipzig unterstützt Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Strafrecht

Johannisplatz 14
4103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2682740
Telefax: 0341 2115581

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra Henneke bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Strafrecht gern im Umland von Leipzig

Humboldtstraße 17
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9939904
Telefax: 0341 9939905

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Strafrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Markus Czempik mit Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig

Philipp-Rosenthal-Straße 5
4103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2257190
Telefax: 0341 2257191

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Strafrecht in Leipzig

Ein Rechtsanwalt ist der beste Ansprechpartner bei Konflikten im Strafrecht

Rechtsanwalt für Strafrecht in Leipzig (© paulo Jorge cruz - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Leipzig
(© paulo Jorge cruz - Fotolia.com)

Strafen, die bei Straftaten verhängt werden, haben oftmals schwere Folgen für das weitere Leben eines Verurteilten. Ist man mit dem Strafrecht in Konflikt geraten, ist es daher stets dringend empfohlen, sich vertrauensvoll an einen Anwalt oder Rechtsanwältin zu wenden. In Leipzig haben mehrere Anwälte und Rechtsanwältinnen für Strafrecht eine Kanzlei. Ein Anwalt im Strafrecht aus Leipzig ist in sämtlichen Belangen rund um das Strafrecht der perfekte Ansprechpartner. Der Rechtsbeistand kennt sich nicht nur mit der Revision im Strafrecht aus, sondern kann auch Auskunft über eine Verjährung im Strafrecht geben. Auch in Fragen rund um internationales Strafrecht und Jugendstrafrecht kann der Jurist fachkundige Antworten bieten. Der Anwalt für Strafrecht in Leipzig steht seinem Mandanten als Pflichtverteidiger bzw. Strafverteidiger zur Seite und bietet außerdem eine umfassende Beratung bei allen strafrechtlichen Problemen und Fragestellungen. Dies z.B., wenn der Vorwurf der Beihilfe, Anstiftung oder unterlassenen Hilfeleistung im Raum steht.

Ein Rechtsanwalt für Strafrecht berät und unterstützt Sie bei sämtlichen strafrechtlichen Problemen

Ist man dem Vorwurf konfrontiert, als Mittäter bei einer Straftat partizipiert zu haben und es droht U-Haft, dann wird der Anwalt im Strafrecht auch bei diesem Umstand tätig werden und versuchen, die Untersuchungshaft abzuwenden. Anwälte zum Strafrecht sind ebenfalls die richtigen Ansprechpartner, wenn man bereits eine Strafanzeige oder einen Strafbefehl erhalten hat, eine Beschlagnahme erfolgt ist oder man mit dem BTMG in Konflikt geraten ist. Ein Rechtsanwalt zum Strafrecht kann auch bei einer schon erfolgten Verurteilung über die Chancen und Risiken einer Berufung aufklären. Ebenso kann der Jurist detaillierte Auskunft geben und Hilfe bieten bei Bußgeldverfahren oder falls man eine Selbstanzeige erstatten möchte. Doch nicht nur, wenn man selbst einer Straftat bezichtigt wird, ist eine Anwaltskanzlei im Strafrecht die beste Anlaufstelle. Ist man selbst zum Opfer geworden zum Beispiel durch Stalking, dann wird man ebenfalls durch die kompetenten Juristen unterstützt und beraten.


News zum Strafrecht
  • Bild Bundesrichter erteilen Kassenärzten einen Freibrief auf Zeit (25.06.2012, 14:35)
    Mit einer überraschenden Entscheidung hat der Große Senat für Strafsachen des Bundesgerichtshofs (BGH) die deutschen Vertragsärzte vor einer Welle staatsanwaltlicher Ermittlungsver-fahren bewahrt. Einem heute veröffentlichten Beschluss zufolge sind Kassenärzte weder Amtsträger noch Beauftragte der gesetzlichen Krankenkassen im Sinne des Strafgesetzbuches. Für die Annahme von Vorteilen, etwa Geldbeträgen von Pharmareferenten, können ...
  • Bild BGH-Urteil erstmals zur vorbehaltenen Sicherungsverwahrung bei Heranwachsenden (14.08.2008, 08:19)
    Das Landgericht Bonn hat den Angeklagten I. wegen Mordes, gefährlicher Körperverletzung in 5 Fällen, Vergewaltigung in 2 Fällen sowie besonders schwerer Vergewaltigung in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 15 Jahren verurteilt. Zwei Mitangeklagte verurteilte es zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 14 Jahren bzw. einer Einheitsjugendstrafe von 10 Jahren. ...
  • Bild BVerfG: Verurteilung bei fortwährender Kindesentziehung (28.01.2007, 13:40)
    Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen erneute strafgerichtliche Verurteilung bei fortwährender Kindesentziehung Der Beschwerdeführer ist Vater einer im Jahre 1995 geborenen Tochter. Das Aufenthaltsbestimmungsrecht für das Kind wurde der Mutter, seiner früheren Ehefrau, übertragen. Im Jahr 2001 reiste das Mädchen mit dem Einverständnis seiner Mutter zu Verwandten des Beschwerdeführers nach Algerien, wo sie sich seither aufhält. Alle Versuche der ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Frage zum Internationalen Strafrecht (23.03.2009, 19:51)
    hey leute, ich bräuchte mal den fachmännischen rat eines strafrechtlers, es geht um folgendes: ich hab mich grad ins internationale privatrecht gelesen und werde von seinem anwendungsbereich nicht ganz schlau: in § 9 StGB ist ja der ubiquitätsgrundsatz geregelt, also vornehmlich der begehungsort nun sagt der wortlaut der norm: "eine tat ist ...
  • Bild Fallbeispiel Strafrecht/verschweigen von Tatsachen vor Polizei - Relevanz? (12.03.2009, 18:46)
    Hallo, mal eine Frage zu einen komplizierten Fall, den keiner von meinen Kollegen einstimmt lösen kann. Person A, B und C werden von Person D, E und F auf einer öffentlichen Straße gefragt, ob sie Cannabis kaufen wollen. Person B stimmt zu und kauft für einen geringen Betrag (in unserem Fallbeispiel 10€) ...
  • Bild Freizeitsport Schadenersatz (26.04.2011, 19:28)
    Hallo zusammen, nehmen wir mal an es spielen zwei Personen auf einem freien Volleyballfeld (in einem Park) Beachvolleyball. Zwei Mädchen stellten sich dann 4-5m neben diese und spielen auch miteinander. Eine Person schafft es nicht den Ball richtig anzunehmen und dieser fliegt in hohem Bogen auf eines der Mädchen zu. Auf mehrfaches ...
  • Bild Wer zahlt den Anwalt (09.06.2007, 20:06)
    Person A klagt gegen Person B,Person B gewinnt den Prozess bzw. verfahren wurde eingestellt.Welche Person zahlt jetzt die Person C???
  • Bild Seeschiffe im Strafrecht? (21.11.2009, 18:24)
    Ahoi, im Zusammenhang mit §242 (Diebstahl) hab ich mir die Frage gestellt, wie Seeschiffe im Strafrecht behandelt werden. Im Zivilrecht wird ja meist unterschieden zwischen kleineren Booten/Schiffen (=bewegliche Sachen) und ins Schiffsregister eingetragenen, großen Schiffen (meist wie Immobilien behandelt). Wie sieht's im Strafrecht aus? Kann ich einen Diebstahl eines 7.000 TEU-Containerschiffs begehen ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild LG-KOELN, 151 Ns 169/11 (07.05.2012)
    Eine religiös motivierte Beschneidung der Vorhaut eines männlichen Säuglings ist auch mit Zustimmung der Kindeseltern eine Körperverletzung gem. § 223 Abs. 1 StGB....
  • Bild VG-POTSDAM, 10 K 881/07 (14.08.2007)
    1. Die in einer Trunkenheitsfahrt mit einem Fahrrad bei einer Blutalkoholkonzentration von mindestens 1,6 Promille zum Ausdruck kommende Alkoholgewöhnung und -toleranz begründet keinen eignungsausschließenden Alkoholmissbrauch im Sinne der Nr. 8.1 der Anlage 4 zur FeV, sondern nach § 13 Nr. 2 Buchst. c) FeV lediglich Zweifel, ob der Fahrerlaubnisinhaber künf...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 7 S 2558/93 (16.05.1994)
    1. Fehlende Studienfortschritte rechtfertigen nach fristgerechter Vorlage der Bescheinigung nach § 48 Abs 1 BAföG für sich allein nicht die Annahme einer "Unterbrechung der Ausbildung" im Sinn von § 20 Abs 2 BAföG (Fortführung des Urteils des Senats vom 22.05.1989 - 7 S 110/89 -). 2. Den Auszubildenden trifft bei begründeten Zweifeln infolge Ausbl...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildSind blendende Laserpointer in Deutschland verboten?
    Laserpointer sind heutzutage in vielen Bereichen kaum noch wegzudenken, insbesondere bei Vorträgen, denn in diesem Rahmen sind sie eine große Hilfe für den Vortragenden, der mit dem Pointer einfach und schnell auf die jeweiligen Punkte seiner Präsentation, von denen er gerade spricht, verweisen kann. Aber auch Kinder haben ihre ...
  • BildTelefonfalle! Ich bin Opfer eines „Ping-Anrufes“ geworden. Wie kann ich mich gegen die Anrufer wehren?
    Es ist leicht in die Falle zu tappen Betrüger denken sich immer neue Methoden aus, ahnungslose Verbraucher abzuzocken. In letzter Zeit ist es vermehrt zu sogenannten „Ping-Anrufen“ gekommen. Hier werden über einen Computer Mobil- oder Festnetznummern angewählt. Meistens wird dabei nur „angeklingelt“. So soll der Angerufene ...
  • BildGewalt gegen Kinder – Besonderheit Beschneidung
    Mal eine Ohrfeige ist doch okay, oder? Nein! So lautet die eindeutige Antwort des Gesetzes. Eltern haben sowohl die Personen- wie auch die Vermögensfürsorge über ihr Kind. Nach § 1631 Absatz 2 BGB haben Kinder dabei ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende ...
  • BildAktuell: Ab wann begeht man einen Verstoß aufgrund von Kinderpornographie?
    Spätestens durch den aktuellen Fall um den Abgeordneten E. ist die Diskussion rund um Kinderpornographie und was Kinderpornografie eigentlich ist in aller Munde. Die öffentliche Debatte bzgl. dieser empfindlichen Thematik führt dazu, dass manch einer denkt, selbst das „Googlen“ nach normalen Informationen sei strafbar, die Fakten: ...
  • BildZuviel Wechselgeld erhalten - Darf man es behalten oder ist das strafbar?
    Es ist eine Situation, die sicherlich jeder kennt: Man geht Einkaufen, steht dann an der Kasse und der Kassierer bzw. die Kassiererin gibt zu viel Wechselgeld zurück. In einigen Fällen bemerkt der Kunde bzw. die Kunde diesen Fehler, in anderen Fällen wiederum nicht. In allen Fällen entsteht jedoch ...
  • BildTaschengeld im Gefängnis - Bekommt ein Häftling Taschengeld?
    Hinter Gittern: Ein Leben in der JVA ist sicherlich nicht erstrebenswert – nicht zuletzt wegen der massiven Grundrechtseinschränkungen. Das Leben im Vollzug ist im Strafvollzugsgesetz [StVollzG] genau geregelt. Seit der zweiten Föderalismusreform im Jahr 2009 liegt die Kompetenz zur Gesetzgebung hinsichtlich des Strafvollzuges jedoch nicht mehr beim Bund, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.