Rechtsanwalt in Leipzig: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Leipzig: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das deutsche Steuerrecht ist eines der schwierigsten weltweit. Insgesamt gibt es ca. 40 Steuerarten in der BRD. Zu diesen Steuerarten zählen unter anderem die Umsatzsteuer, die Körperschafteuer, die Kraftfahrzeugsteuer, die Erbschaftsteuer, die Investmentsteuer, die Gewerbesteuer, die Grundsteuer, die Schenkungsteuer und selbstverständlich auch die Einkommensteuer und die Lohnsteuer. Das Einreichen einer jährlichen Einkommensteuererklärung ist für die allermeisten Arbeitnehmer verpflichtend. Doch das Erstellen der jährlichen Steuererklärung ist für viele eine durchaus diffizile Angelegenheit, gilt es doch steuerliche Freibeträge zu berücksichtigen ebenso wie Werbungskosten oder auch außergewöhnliche Belastungen. Auch immer mehr Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben, Grund ist die seit dem Jahr 2005 geltende neue Rentenbesteuerung. Die Besteuerung natürlicher Personen findet sich im Einkommensteuergesetz (EStG) geregelt. Die Abgabenordnung (AO) ist das elementare Gesetz des deutschen Steuerrechts. Selbstverständlich unterliegen auch Unternehmen in Deutschland der Steuerpflicht. Von großer Relevanz ist dabei zweifellos die Umsatzsteuer, die sich im Umsatzsteuergesetz geregelt findet. Die meisten Unternehmer müssen vierteljährlich oder monatlich eine Umsatzsteuervoranmeldung beim Finanzamt abgeben. Zudem ist eine jährliche Umsatzsteuererklärung ebenso Pflicht wie die Abgabe der Gewerbesteuerklärung. Hat das Finanzamt die Steuererklärung bearbeitet, folgt ein Steuerbescheid. Im Steuerbescheid aufgeführt ist die festgesetzte Steuer nach Steuerart sowie der zu erstattende beziehungsweise nachzuzahlende Betrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Anja Hoffmann (Fachanwältin für Steuerrecht) berät zum Gebiet Steuerrecht gern im Umland von Leipzig

Kurt-Eisner-Straße 24
04275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 03 4122170030
Telefax: 03 4122170039

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Steuerrecht berät Sie Anwaltskanzlei BF law Rechtsanwälte Leipzig kompetent in Leipzig
BF law Rechtsanwälte Leipzig
Jacobstraße 8 - 10
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 49250000
Telefax: 0341 49250009

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Sylvia Schöne-Köppche bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Steuerrecht kompetent im Umkreis von Leipzig

Waldstraße 37
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 12570498
Telefax: 0345 1712332

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Markus Tschiedel bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Steuerrecht kompetent in Leipzig
Hamburger Hof
Hartzstraße 4
4129 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9102105
Telefax: 0341 9105106

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Steuerrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Mike Raila immer gern in Leipzig

Gottschedstraße 18
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 14991431
Telefax: 0341 4623681

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Nikolaus Petersen gern in der Gegend um Leipzig

Petersstraße 39 - 41
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3558210
Telefax: 0341 35582130

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Prettl (Fachanwalt für Steuerrecht) berät im Schwerpunkt Steuerrecht engagiert vor Ort in Leipzig

Riemannstraße 38
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 903810
Telefax: 0341 9038111

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Steuerrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Peter Senger (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzlei in Leipzig

Karl-Liebknecht-Str. 153-155
4277 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3010313
Telefax: 0341 3010353

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Lutz Ohneseit (Fachanwalt für Steuerrecht) berät im Schwerpunkt Steuerrecht engagiert im Umkreis von Leipzig

Kreuzstraße 2 a
4103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9903569
Telefax: 0341 9903564

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Steuerrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Katja Kellner jederzeit in Leipzig

Jacobstraße 25
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 702520
Telefax: 0341 7025244

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Ivenz (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet Rechtsberatung zum Gebiet Steuerrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Leipzig

Haydnstr. 12
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 216280
Telefax: 0341 2162811

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Markus Fait persönlich im Ort Leipzig

Nikolaistraße 53
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 984930
Telefax: 0341 9849399

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Steuerrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Ulrich Klapper mit Anwaltskanzlei in Leipzig

Philipp-Rosenthal-Str. 9
4103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 124740
Telefax: 0341 1247444

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Kurzinfo zu Steuerrecht in Leipzig

Unerwarteter Besuch vom Finanzamt: Steuerprüfung

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Leipzig (© MK-Photo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Leipzig
(© MK-Photo - Fotolia.com)

Die Thematik der Steuerhinterziehung hat in den letzten Jahren deutlich an Relevanz gewonnen. Hier sind es vor allem Schlagworte wie die Selbstanzeige und Steueramnestie, die so manchen stark beschäftigen. Die Verfolgung der Finanzbehörden von Steuerstraftaten durch eine zielgerichtete Steuerfahndung hat deutlich zugenommen und ebenso ist die Zahl an Steuerstrafverfahren gestiegen. Gerade Unternehmer können ohne fachlichen Beistand bei einer Steuerprüfung durchaus schnell und oftmals auch ohne schlechte Absicht mit dem Steuerstrafrecht in Konflikt geraten. Zu viele steuerrechtliche Aspekte müssen gerade bei der Führung eines Unternehmens korrekt beachtet werden, um bei einer Steuerprüfung keine bösen Überraschungen zu erleben. Aufzuzählen sind hier Begriffe wie die korrekte Firmenwagenbesteuerung, AfA, der richtige Vorsteuerabzug, das fachgerechte Absetzen von Reisekosten oder auch die fachgemäße Berechnung von Abschreibungen.

Zögern Sie nicht einen Anwalt um Rat zu fragen, wenn Sie Probleme und Fragen im Steuerrecht haben

Es sollte offensichtlich sein, Steuern sind in der BRD ein durchaus komplexes Thema und das sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen. Sie sind Unternehmer oder Privatperson und haben steuerrechtliche Fragestellungen in Bezug auf z.B. die Steuererklärung, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer oder benötigen eine rechtliche Vertretung? Dann sollten Sie sich an einen Fachmann wie einen Rechtsanwalt im Steuerecht wenden oder auch an einen Fachanwalt für Steuerrecht. Einige Anwälte und Fachanwälte für Steuerecht haben sich in Leipzig mit einer Kanzlei für Steuerrecht niedergelassen. Egal ob man Fragen z.B. zur Steuererklärung hat oder zur Umsatzsteuererklärung, ein Rechtsanwalt zum Steuerrecht in Leipzig ist stets der optimale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt aus Leipzig für Steuerrecht ist nicht nur in der Lage, in allen steuerrechtlichen Angelegenheiten kompetent Auskunft zu geben. Er kann auch die gerichtliche Vertretung übernehmen, sollte beispielsweise ein Steuerstrafverfahren im Gange sein.


News zum Steuerrecht
  • Bild DAV: „Scheidung light“ ist eine Mogelpackung (21.12.2006, 18:26)
    „Scheidung light“ ist eine Mogelpackung Eindrucksvolle Ergebnisse einer Umfrage Berlin (DAV). 71 Prozent aller Scheidungen erfolgen einvernehmlich, heißt es im Bundesministerium der Justiz. Eine repräsentative Umfrage in der Anwaltschaft hat jetzt ergeben, dass das Einvernehmen in den meisten Fällen durch ausführliche anwaltliche Beratung herbeigeführt wurde. Gefragt wurden in allen Oberlandesgerichtsbezirken Anwältinnen und ...
  • Bild Steuerberaterverband Schleswig-Holstein fordert sofortigen Stopp von heimlichen Steuererhöhungen! (16.02.2012, 14:51)
    Kiel. Der Präsident des Steuerberaterverbandes Schleswig-Holstein e.V. Lars-Michael Lanbin fordert schnellstmöglich, einen überparteilichen Konsens zum Abbau der sog. „kalten Progression“ herzustellen. Anlass zur Sorge bietet ein zwar zu begrüßender Gesetzentwurf der Bundesregierung, der jedoch im Bundesrat zu scheitern droht. Der Effekt ist bekannt, jedoch hat die Politik seit Jahrzehnten nichts getan: ...
  • Bild Zypries fordert vollständige Gleichstellung homosexueller Partnerschaften (24.09.2008, 15:06)
    Heute hat das Bundeskabinett die Antworten auf eine Große Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum Stand der rechtlichen Gleichbehandlung homosexueller Partnerschaften beschlossen. Daraus wird deutlich: Mit dem Inkrafttreten des Lebenspartnerschaftsgesetzes im Jahr 2001 begann ein Prozess der Gleichstellung von Eheleuten und gleichgeschlechtlichen Paaren, die in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben. ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Berechnungsgrundlage Trennungsunterhalt (17.11.2014, 12:14)
    weil man Widersprüchliches hierzu liest...kann mir jemand genau sagen, welches Einkommen des Unterhaltspflichtigen als Grundlage bei der Berechnung des Trennungsunterhalts dient?Ist es das Durchschnittseinkommen der letzten 12 Monate vor dem Tag der Trennung, weil der bestehende Lebensstandard erhalten werden soll? Oder ist es der Zeitpunkt, ab dem der Unterhalt gefodert ...
  • Bild Öffrecht Übung Ruhr Uni Bochum WS 12/13 (12.09.2012, 23:18)
    Hallo Ihr Lieben,Ich schreibe die Öffrecht Übung von Wolf. Vielleicht schreibt sie ja noch jemand von euch? Dann könnte man sich austauschen... Da Verwaltungrecht bisher an mir vorbei gegangen ist, finde ich noch keinen richtigen Anfang... :-)Für alle anderen hier nochmal der Sachverhalt:Verleger V ist Inhaber eines Verlages in NW, ...
  • Bild Grunderwerbsteuer Bei Gesamtgrundstückskauf und anschließendem Teilverkauf (20.09.2009, 00:32)
    Angenommen man kauft ein Grundstück mit einem alten Haus, reißt dieses ab und verkauft danach eine Grundstückshälfte, um ein Doppelhaus bzw. zwei Einfamilienhäuser zu bauen. Welche Steuern würden hier jeweils für den Käufer und Verkäufer je Kaufvertrag anfallen ? Danke flohvivi
  • Bild Erfahrungen Jura-Schweiz/Niederlande (06.12.2009, 21:14)
    Liebe Forums-Gemeinde, ich befinde mich gerade in den Mühlen des wunderbaren bayerischen 1.Juristischen Staatsexamens. :-) Da ich inzwischen Zweifel daran habe, dass es bei mir zu einem 8-/9-Punkte Examen reichen wird, mache ich mir Gedanken, ein wenig umzusteuern, statt danach blindlings ins Referendariat zu gehen, genauer gesagt, trage ich mich mit ...
  • Bild Steuerprüfung: Umsatzsteuer und gesonderte Feststellung (17.03.2016, 08:01)
    Einmal angenommen:Der A hat eine Steuerprüfung und die Bescheide zur geänderten Umsatzsteuer und zur gesonderten Feststellung gehen ein paar Tage auseinander beim A ein.A erhebt sofort Klage. Ein paar Tage später hängt er seiner Klage die Umsatzsteuer an, die ein paar Tage später kam. Obwohl direkt auf die erste Klage ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildBFH: Finanzamt kassiert zu hohe Nachforderungszinsen
    Steuernachzahlungen sind für jeden ärgerlich. Umso mehr, da das Finanzamt auch noch Nachforderungszinsen in Höhe von 6 Prozent im Jahr verlangt. Dieser Zinssatz ist angesichts der anhaltenden Niedrigzinsphase zu hoch, meint der Bundesfinanzhof und stellt mit einem am 14. Mai 2018 veröffentlichten Beschluss die Verfassungsmäßigkeit der Nachzahlungszinsen in dieser ...
  • BildUntervermietung und Steuer – muss man Untermiete versteuern?
    Manch ein Mieter kommt auf die Idee, sein Einkommen ein wenig zu verbessern, indem er einen Untermieter bei sich in der Wohnung aufnimmt. Gemäß dem Mietrecht ist es gestattet, Teile seiner Wohnung untervermieten zu dürfen, solange einige Kriterien beachtet werden. Abgesehen davon, dass es hierfür der Zustimmung seitens ...
  • BildSteuerpflicht von Eheleuten beim gemeinsam genutzten eBay-Account
    Darf das Finanzamt bei einem gemeinsam genutzten eBay-Account auch dann von beiden Eheleuten Umsatzsteuer kassieren, wenn nur einem dieser Account gehört? Das ist fraglich. Vorliegend verkaufte ein Ehepaar über ein privat angelegtes Konto bei eBay zahlreiche Gegenstände über einen Zeitraum von fast vier Jahren (Jahresumsätze lagen ...
  • BildGottesanrufer für mehr Umsatz: sind spirituelle Dienstleistungen absetzbar?
    In einem aktuellen Gerichtsverfahren hat sich das Finanzgericht (FG) Münster damit befasst, ob Aufwendungen für religiöse Dienstleistung, welche dem Unternehmen zu Gute kommen sollen, steuerlich absetzbar sind. Um es vorweg zu nehmen: In Zukunft wird der Geschäftsführer des Betroffenen Unternehmens Ausgaben für diese Dienste anders kalkulieren müssen, absetzbar ...
  • BildVerpflegungsmehraufwand: Höhe & Berechnung bei Reisekostenabrechnung
    Inwieweit erhalten Arbeitnehmer ihre zusätzlichen Kosten für Verpflegung im Rahmen der Reisekostenabrechnung ohne Abzüge für den Fiskus erstattet? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Arbeitnehmer können von ihrem Arbeitgeber nicht zwangsläufig die Erstattung ihrer Verpflegungsmehraufwendungen als Reisekosten verlangen. Etwas anders kann sich jedoch aus dem ...
  • BildKeine Umsatzsteuer für variable Prämien der Krankenkasse
    Ärzte stehen immer häufiger vor der Frage, für welche Vergütungen sie Umsatzsteuer zahlen müssen. Das Finanzgericht Münster sorgte mit Urteil vom 6. April 2017 in einem Punkt für Klarheit. Demnach wird für variable Prämien, die die Krankenkasse im Rahmen der integrierten Versorgung an die Ärzte zahlt, keine Umsatzsteuer fällig. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.