Rechtsanwalt in Leipzig: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Leipzig: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das deutsche Steuerrecht ist eines der schwierigsten weltweit. Insgesamt gibt es ca. 40 Steuerarten in der BRD. Zu diesen Steuerarten zählen unter anderem die Umsatzsteuer, die Körperschafteuer, die Kraftfahrzeugsteuer, die Erbschaftsteuer, die Investmentsteuer, die Gewerbesteuer, die Grundsteuer, die Schenkungsteuer und selbstverständlich auch die Einkommensteuer und die Lohnsteuer. Das Einreichen einer jährlichen Einkommensteuererklärung ist für die allermeisten Arbeitnehmer verpflichtend. Doch das Erstellen der jährlichen Steuererklärung ist für viele eine durchaus diffizile Angelegenheit, gilt es doch steuerliche Freibeträge zu berücksichtigen ebenso wie Werbungskosten oder auch außergewöhnliche Belastungen. Auch immer mehr Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben, Grund ist die seit dem Jahr 2005 geltende neue Rentenbesteuerung. Die Besteuerung natürlicher Personen findet sich im Einkommensteuergesetz (EStG) geregelt. Die Abgabenordnung (AO) ist das elementare Gesetz des deutschen Steuerrechts. Selbstverständlich unterliegen auch Unternehmen in Deutschland der Steuerpflicht. Von großer Relevanz ist dabei zweifellos die Umsatzsteuer, die sich im Umsatzsteuergesetz geregelt findet. Die meisten Unternehmer müssen vierteljährlich oder monatlich eine Umsatzsteuervoranmeldung beim Finanzamt abgeben. Zudem ist eine jährliche Umsatzsteuererklärung ebenso Pflicht wie die Abgabe der Gewerbesteuerklärung. Hat das Finanzamt die Steuererklärung bearbeitet, folgt ein Steuerbescheid. Im Steuerbescheid aufgeführt ist die festgesetzte Steuer nach Steuerart sowie der zu erstattende beziehungsweise nachzuzahlende Betrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Anja Hoffmann (Fachanwältin für Steuerrecht) berät Mandanten im Schwerpunkt Steuerrecht engagiert in der Nähe von Leipzig

Kurt-Eisner-Straße 24
04275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 03 4122170030
Telefax: 03 4122170039

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. jur. Susann Richter unterstützt Mandanten zum Gebiet Steuerrecht engagiert in Leipzig
Möbert & Dr. Richter- Steuerkanzlei & Rechtsanwalt aus Leipzig
Lilienstr. 27
04315 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 696590
Telefax: 0341 6965927

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei BF law Rechtsanwälte Leipzig bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Steuerrecht jederzeit gern im Umkreis von Leipzig
BF law Rechtsanwälte Leipzig
Jacobstraße 8 - 10
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 49250000
Telefax: 0341 49250009

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Sylvia Schöne-Köppche mit Rechtsanwaltsbüro in Leipzig vertritt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Steuerrecht

Waldstraße 37
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 12570498
Telefax: 0345 1712332

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Prettl immer gern im Ort Leipzig

Riemannstraße 38
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 903810
Telefax: 0341 9038111

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Katja Kellner (Fachanwältin für Steuerrecht) mit RA-Kanzlei in Leipzig hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Steuerrecht

Jacobstraße 25
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 702520
Telefax: 0341 7025244

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mike Raila (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzleisitz in Leipzig vertritt Mandanten fachkundig juristischen Fragen aus dem Bereich Steuerrecht

Gottschedstraße 18
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 14991431
Telefax: 0341 4623681

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Fait bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Steuerrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Leipzig

Nikolaistraße 53
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 984930
Telefax: 0341 9849399

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Steuerrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Ulrich Klapper mit Anwaltskanzlei in Leipzig

Philipp-Rosenthal-Str. 9
4103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 124740
Telefax: 0341 1247444

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Lutz Ohneseit (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltskanzlei in Leipzig hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Steuerrecht

Kreuzstraße 2 a
4103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9903569
Telefax: 0341 9903564

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Senger (Fachanwalt für Steuerrecht) unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Steuerrecht kompetent im Umland von Leipzig

Karl-Liebknecht-Str. 153-155
4277 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3010313
Telefax: 0341 3010353

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Tschiedel aus Leipzig hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Steuerrecht
Hamburger Hof
Hartzstraße 4
4129 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9102105
Telefax: 0341 9105106

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Ivenz (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzleisitz in Leipzig vertritt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen im Bereich Steuerrecht

Haydnstr. 12
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 216280
Telefax: 0341 2162811

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Steuerrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Nikolaus Petersen (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig

Petersstraße 39 - 41
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3558210
Telefax: 0341 35582130

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Leipzig

Unerwarteter Besuch vom Finanzamt: Steuerprüfung

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Leipzig (© MK-Photo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Leipzig
(© MK-Photo - Fotolia.com)

Die Thematik der Steuerhinterziehung hat in den letzten Jahren deutlich an Relevanz gewonnen. Hier sind es vor allem Schlagworte wie die Selbstanzeige und Steueramnestie, die so manchen stark beschäftigen. Die Verfolgung der Finanzbehörden von Steuerstraftaten durch eine zielgerichtete Steuerfahndung hat deutlich zugenommen und ebenso ist die Zahl an Steuerstrafverfahren gestiegen. Gerade Unternehmer können ohne fachlichen Beistand bei einer Steuerprüfung durchaus schnell und oftmals auch ohne schlechte Absicht mit dem Steuerstrafrecht in Konflikt geraten. Zu viele steuerrechtliche Aspekte müssen gerade bei der Führung eines Unternehmens korrekt beachtet werden, um bei einer Steuerprüfung keine bösen Überraschungen zu erleben. Aufzuzählen sind hier Begriffe wie die korrekte Firmenwagenbesteuerung, AfA, der richtige Vorsteuerabzug, das fachgerechte Absetzen von Reisekosten oder auch die fachgemäße Berechnung von Abschreibungen.

Zögern Sie nicht einen Anwalt um Rat zu fragen, wenn Sie Probleme und Fragen im Steuerrecht haben

Es sollte offensichtlich sein, Steuern sind in der BRD ein durchaus komplexes Thema und das sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen. Sie sind Unternehmer oder Privatperson und haben steuerrechtliche Fragestellungen in Bezug auf z.B. die Steuererklärung, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer oder benötigen eine rechtliche Vertretung? Dann sollten Sie sich an einen Fachmann wie einen Rechtsanwalt im Steuerecht wenden oder auch an einen Fachanwalt für Steuerrecht. Einige Anwälte und Fachanwälte für Steuerecht haben sich in Leipzig mit einer Kanzlei für Steuerrecht niedergelassen. Egal ob man Fragen z.B. zur Steuererklärung hat oder zur Umsatzsteuererklärung, ein Rechtsanwalt zum Steuerrecht in Leipzig ist stets der optimale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt aus Leipzig für Steuerrecht ist nicht nur in der Lage, in allen steuerrechtlichen Angelegenheiten kompetent Auskunft zu geben. Er kann auch die gerichtliche Vertretung übernehmen, sollte beispielsweise ein Steuerstrafverfahren im Gange sein.


News zum Steuerrecht
  • Bild RÖDL & PARTNER VERSTÄRKT COMPLIANCE-BERATUNG MIT FORENSIKEXPERTEN (15.01.2009, 16:59)
    Nürnberg, 15.01.2009: Rödl & Partner wächst weiter im Bereich Corporate Compliance. Zum 01.01.2009 wechselte der Forensikexperte Marc Becker, CPA, CFE, MAcc, in den Nürnberger Stammsitz von Rödl & Partner. Er wird als Partner den Bereich Forensic Services weiter auf- und ausbauen. Becker war zuvor Managing Partner der Boutique Görling Forensic ...
  • Bild Referendartag am Finanzgericht Münster durchgeführt (21.10.2011, 10:09)
    Auch in diesem Jahr nutzten angehende Juristinnen und Juristen die Möglichkeit, sich über die Arbeit des Finanzgerichts und damit konkret auch die eines Finanzrichters zu informieren – und waren begeistert. Etwa 20 Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen waren am 18.10.2011 nach Münster gereist, um echte „Sitzungsluft zu schnuppern“. In zwei ...
  • Bild Steuerberater müssen Jahresberichte des Bundesfinanzhofs nicht lesen (20.10.2014, 08:50)
    Karlsruhe (jur). Steuerberater müssen nicht jährlich die Jahresberichte des Bundesfinanzhofs (BFH) in München durcharbeiten. „Ohne besonderen Anlass“ sind sie hierzu nicht verpflichtet, heißt es in einem am Montag, 13. Oktober 2014, veröffentlichten Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe (Az.: IX ZR 199/13). Einen im Auftrag eines Mandanten eingelegten Einspruch dürfen ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Kindergeld +Eignheimzulage (01.09.2008, 23:22)
    Angenomen jemand wäre am 17.06.1978 geboren, und hätte 9 Monate Wehrdienst geleistet. Am 17.06.2006 wäre die betreffende Person 28 Jahre alt geworden. Die Eltern hätten für das Jahr 2006 Kindergeld beantragt und auch bekommen (für die Monate Januar bis April , da Kindergeld für 27 Jahre +9 Monate gezahlt wird) und auch eine Eigenheimzulage ...
  • Bild Nachhilfefirma verlangt Rechnung von Lehrern (29.10.2008, 16:17)
    Hallo, wenn ein Student für eine Firma Nachhilfe gibt und die gehaltenen Nachhilfestunden der Firma in Rechnung stellt, müsste er dafür ein Gewerbe anmelden? Denn soweit ich weiß dürfen Privatpersonen gar keine Rechnungen stellen. Hinzufügen sollte ich noch, dass es sich um minimale Beträge (ca 100€/Monat) handelt. MfG
  • Bild Filmproduktion freier Beruf? (28.01.2009, 10:02)
    Hallo, mich plagt heute wieder eine Frage unseres Dozenten für Gewerberecht. Fragestellung: A will sich (nach seinem erfolgreichen Hochschulstudium) selbstständig machen und Filme, Podcasts, etc für Unternehmen herstellen. Kann er dies als Freiberufler tun, oder muss er ein Gewerbe anmelden? Alternative: A und ein Bekannter haben vor eine entsprechende Firma zu Gründen. B ist ...
  • Bild Nachhilfe ohne Gewerbeanmeldung (20.01.2010, 21:14)
    Student A setzt eine Anzeige in die Zeitung, dass er Nachhilfe für 20€ / Stunde erteilt. er hat nicht vor, das ganze zu versteuern bzw. irgendwo zu melden (er macht das auch nur nebenher und wird voraussichtlich nur 100 - 200€ / Monat verdienen). Das Finanzamt ruft ihn daraufhin an, fragt ...
  • Bild Künstlerische Fotografie Freiberufler vs. Gewerbe (05.04.2014, 08:45)
    Folgender fiktiver Fall: Eine Hobbyfotografin fotografiert seit einigen Jahren im Bereich künstlerische Fotografie und hat über die Zeit einen deutlich erkennbaren eigenen Bildstil + Bildsprache + Bildbearbeitung entwickelt. Ihre Arbeiten wurden bereits (unentgeltlich) in einigen Magazinen veröffentlicht und es gibt immer mehr Anfragen für Auftragsarbeiten. Zudem wächst auch die Nachfrage nach ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildWarum ist der Ankauf von „Steuer CDs“ aus der Schweiz legal?
    Das Thema Steuern ist und bleibt in aller Munde. Mal geht es um die bekannten Steuersünder alá Schwarzer, Hoeneß und Co., mal um den Ankauf von Steuer-CDs durch den Staat. Zu letzterem fragt man sich, warum Behörden dazu ermächtigt sind aus einem anderen Land Datenträger zur Strafverfolgung von ...
  • BildBFH: Die doppelte Haushaltsführung in sog. "Wegverlegungsfällen"
    Der BFH nahm mit einem Beschluss vom 08.10.2014 Stellung dazu, wann eine doppelte Haushaltsführung in den sog. "Wegverlegungsfällen" vorliegt (AZ.: VI R 7/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Als "Wegverlegungsfall" bezeichnet man es, wenn ein Steuerpflichtiger seinen Haupthausstand vom Beschäftigungsort aus privaten Gründen weg verlegt und einen ...
  • BildSteuer-CDs: Darf der Staat gestohlene Informationen über Steuerhinterzieher ankaufen?
    In letzter Zeit hört man immer wieder von Angeboten, die die deutschen Behörden zum Ankauf von sogenannten Steuer-CDs erhalten. Dies ist nicht ganz unproblematisch, denn die Informationen auf den Datenträgern sind in den meisten Fällen nicht auf legale Weise beschafft worden, sondern beispielsweise von einem Mitarbeiter eines Finanzunternehmens oder ...
  • BildMinijob und Dienstwagen für den Ehepartner – das FG Köln hat nichts dagegen
    Den Ehepartner mit einem Minijob in der eigenen Firma zu beschäftigen und ihm auch einen Dienstwagen zur Verfügung zu stellen, ist zwar ungewöhnlich aber aus steuerrechtlicher Sicht durchaus machbar. Das hat zumindest das Finanzgericht Köln mit jetzt veröffentlichtem Urteil vom 27.09.2017 entschieden (Az.: 3 K 2547/16). Demnach sind ...
  • BildSteuererklärung: Fahrtkosten bei der Steuer berechnen und absetzen
    Wann können Arbeitnehmer bzw. Privatleute ihre Fahrtkosten von der Steuer absetzen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber.   Fahrtkosten zur Arbeitsstelle als Werbungskosten Arbeitnehmer können normalerweise nicht ihre tatsächlichen Fahrtkosten zu ihrer Arbeitsstelle als Werbungskosten gem. § 9 EStG steuerlich geltend machen. ...
  • BildSteuerfrei Geld schenken: Wie hoch ist der Freibetrag bei einer Schenkung?
    Nicht nur bei einer Erbschaft, sondern auch bei einer Schenkung gelten Freibeträge. Wie hoch diese sind und wann eine Schenkung steuerlich interessant ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Zwar ist eine Schenkung - wie eine Erbschaft - normalerweise steuerpflichtig. Gleichwohl braucht der Beschenkte in vielen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.