Rechtsanwalt in Leipzig Paunsdorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig Paunsdorf (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Paunsdorf ist ein Stadtteil der sächsischen Stadt Leipzig, der im Osten gelegen ist. Hier leben auf einer Fläche von rund 3,68 km² über 13.500 Einwohner. Paunsdorf gliedert sich in zwei Teile, Alt-Paunsdorf und Neu-Paunsdorf. Neu-Paunsdorf ist mit fast 6.300 Wohneinheiten eine der letzten großen Plattenbausiedlungen, die zu DDR-Zeiten errichtet wurde. Seit 2007 Hat das Leipziger Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt seinen Sitz in Paunsdorf.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Leipzig Paunsdorf

Feuerbachstraße 1 a
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2178964
Telefax: 0341 2178965

Zum Profil
Rechtsanwalt in Leipzig Paunsdorf

Feuerbachstraße 1 a
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 1245960
Telefax: 0341 1245968

Zum Profil
Rechtsanwalt in Leipzig Paunsdorf

Feuerbachstraße 5
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9805030
Telefax: 0341 2114271

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Leipzig Paunsdorf

Auch zahlreiche Dienstleister sind in Leipzig Paunsdorf zu finden. Zu den ansässigen Dienstleistern gehören auch einige Rechtsanwälte, die sich mit ihren Kanzleien in Paunsdorf niedergelassen haben. Wenn man einen Rechtsanwalt aus Leipzig Paunsdorf beauftragen möchte, stehen somit diverse Kanzleien zur Wahl. Familienrechtliche Fragen können bei einem Anwalt in Leipzig Paunsdorf ebenso geklärt werden, wie zivilrechtliche Anliegen oder Straf- und Bußgeldangelegenheiten. Beachtet werden sollte in jedem Fall, dass bei Rechtsangelegenheiten meist Fristen dringend beachtet werden müssen. Dies gilt beispielsweise auch bei einem Ordnungswidrigkeitenverfahren. Ab der Zustellung eines sogenannten Ordnungswidrigkeitenbescheides oder eines Anhörungsbogens in einer solchen Angelegenheit sollte man zügig handeln und einen Rechtsanwalt aufsuchen. Dieser kann dann die einzelnen Möglichkeiten erläutern, die einem zur Verfügung stehen. Er kann auch möglicherweise das entsprechende Rechtsmittel gegen den Bescheid einlegen. Ab Mandatserteilung übernimmt der Anwalt oder die Anwältin dann für den Mandanten den kompletten Schriftverkehr und auch die Überwachung der weiteren Fristen.

Weitere Rechtsanwälte Leipzig finden Sie in unserem Hauptverzeichnis. Beachtet sollte werden, dass zu einem ersten Gespräch bei einem Anwalt möglichst sämtliche relevanten Unterlagen mitzubringen sind. Der Jurist kann dann direkt mit der Behörde bzw. dem Gegner Kontakt aufnehmen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Neue Forschungen zur DDR-Bau- und Planungsgeschichte (09.01.2014, 12:10)
    Am 16. und 17. Januar findet am Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS) in Erkner das 13. Werkstattgespräch zur DDR-Bau- und Planungsgeschichte statt. Die Werkstattgespräche sind seit 15 Jahren ein Forum zur Diskussion neuer Forschungsergebnisse zwischen jüngeren und etablierten Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen und Zeitzeugen. Im Fokus der 13. Ausgabe stehen ...
  • Bild 7. Leipziger Tierärztekongress: Breites Themenspektrum - Große Resonanz (15.01.2014, 14:10)
    Der Leipziger Tierärztekongress schreibt seine Erfolgsgeschichte fort: Zum 7. Mal treffen sich vom 16. bis 18. Januar 2014 Tierärzte, Tiermedizinische Fachangestellte und Studenten der Veterinärmedizin zur Fortbildungsveranstaltung Nr. 1 in Deutschland auf dem Leipziger Messegelände. Organisiert wird der im Zweijahresrhythmus stattfindende Leipziger Tierärztekongress von der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig, ...
  • Bild Übernahme von ProSiebenSAT.1 Media AG durch Axel Springer AG medienrechtlich unbedenklich (30.01.2014, 14:38)
    Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien hat die medienrechtliche Unbedenklichkeitsbestätigung für eine zunächst beabsichtigte, später aufgegebene Übernahme der ProSiebenSAT.1 Media AG durch die Axel Springer AG im Jahre 2006 zu Unrecht verweigert.Dies hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig heute entschieden. Nach dem Rundfunkstaatsvertrag muss jede geplante Veränderung von Beteiligungsverhältnissen an einem ...

Forenbeiträge
  • Bild Auktionshaus Artikelseite, bitte prüfen ob korrekt (13.12.2012, 15:24)
    Hallo, es wäre wirklich sehr nett wenn jemand diese Musterartikelseite eines Artikels prüfen könnte. Es gibt nur 2 Fragen: 1)Darf der Betreiber als Artikelstandort und Retourenadresse, die Adresse seines Elternhauses mit seinem Namen nennen, obwohl er woanders Wohnhaft ist? 2)Darf das unvollständige “Impressum”(Impressum&Kontakt) in der Artikelbeschreibung stehen? Hier der link zum Muster: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/musterg4jezxrfpa.jpg Vielen vielen Dank!
  • Bild Was macht Ihr mit Euren Praktikanten? (16.06.2012, 14:33)
    Ich überlege dieses Jahr für Studenten Praktika anzubieten. Mich hat es zu Studienzeiten gewurmt, dass man kaum gute Praktikastellen bekommen hat, an dem man etwas lernen konnte. (Ich musste mehr Kaffee kochen ;o) ). So nun stehe ich auf der anderen Seite. Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Studenten im ...
  • Bild finanzielle Urlaubsabgeltung pfändbar ? (17.07.2013, 17:02)
    Hallo, ein Polizeibeamter ist vor 5 Jahren aus Krankheitsgründen in den vorzeitigen Ruhestand getreten. Es bestand noch ein Urlaubsanspruch für das Jahr 2007 und 2008. Dieser Anspruch wurde jetzt erneut geltend gemacht gem. EuGH Urteil bzw. VG Arnsberg.Zitat: Auch Beamte, die vor ihrem Ruhestand wegen lang andauernder Krankheit keinen Urlaub ...
  • Bild unterschiede der examensbewertung zwischen den bundesländern (07.06.2013, 12:09)
    hi, meine wunschstadt fürs jurastudium war eigentlich leipzig (kann wer die uni empfehlen ?), jedoch habe ich gelesen (in einem 2007er thread), dass gerade im osten die examen härter sind bzw. schlechter bewertet werden. jedoch war zu der zeit glaube ich auch irgendeine reform der examen, die jene zwischen den bundesländern mehr ...
  • Bild Frage zum Gesetzgebungsverfahren.. (03.01.2014, 20:47)
    Wie wird es eigentlich gehandhabt, wenn der Bundesrat eine Gesetzesvorlage dem Vermittlungsausschuss zwar fristgemäß absendet, diese aber aufgrund eines Feiertags zu spät zugeht, also die drei Wochen-Frist überschreitet?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildFrauenparkplätze – Diskriminierung nach AGG von Männern?
    Die Zeiten, in denen die Frau aufgrund Ihres Geschlechts diskriminiert wurde, gelten als überwunden. Nicht nur in der Europa-Politik, sondern auch in der nationalen Politik zeigen sich die Früchte der Frauenbewegungen der vergangenen Jahrzehnte. So spricht insbesondere auch Art. 3 des Grundgesetzes (GG) von Gleichberechtigung und Gleichstellung. Konkretisiert ...
  • BildHausverkauf – wem gehört das Heizöl?
    Bei einem Hausverkauf kommt es des Öfteren vor, dass sich in den Heizöltanks noch Heizöl befindet. Bei den heutigen Ölpreisen kann dieser Restbestand eine gehörige Summe Geld darstellen, so dass manche Hausverkäufer auf die Idee kommen, das Heizöl zu entfernen. Abgesehen davon, dass ein solches Unterfangen nicht gerade ...
  • BildDas Verbraucherwiderrufsrecht im E-Commerce
    Hierauf sollten Sie als Verbraucher und Unternehmer bei Verträgen im  E-Commerce achten. Seit dem 13.06.2014 gelten die neuen Verbraucherwiderrufsrechte für Fernabsatzverträge zur Umsetzung der EU – Richtline. Dabei sind verschiedene Veränderungen zu beachten, die Sie als Unternehmer, wie auch als Verbraucher betreffen. Grundlagen ...
  • BildDarf der Chef seinen Arbeitnehmer zu Überstunden zwingen?
    Die Deutschen sind laut einer EU-Studie aus Brüssel die Überstunden-Sieger in Europa. In keinem anderen Land der EU werden so viele Überstunden gemacht, wie in Deutschland. Besonders viele Überstunden machen dabei Selbstständige und Führungskräfte, aber auch Landwirte. Nicht immer ist die Mehrarbeit aber völlig freiwillig. Häufig sind Zeitdruck ...
  • BildSolarworld AG droht hohe Schadensersatzzahlung
    Die Anleger der Solarworld AG müssen ihre Blicke am 23. Juni Richtung USA richten. Dort wird das Urteil im Streit mit dem Siliziumhersteller Hemlock erwartet, nachdem der angesetzte Termin vom 9.Juni verschoben wurde. Gibt das Gericht der Klage statt, könnte auf die Solarworld AG eine Schadensersatzzahlung von rund 770 ...
  • BildBGH: Anleger muss über hohe Vertriebsprovisionen einschließlich Agio aufgeklärt werden
    Überschreiten die Vertriebsprovisionen 15 Prozent der Anlagesumme, müssen Anlageberater und Anlagevermittler den Anleger unaufgefordert über die Höhe der Provisionen aufklären. Dabei ist nach einem aktuellen Urteil des Bundesgerichtshofs vom 19. Oktober 2017 in die Berechnung der Vertriebsprovisionen das vom Anleger zu zahlende Agio einzubeziehen (Az.: III ZR 565/16). ...

Urteile aus Leipzig
  • BildLG-LEIPZIG, 16 S 4165/03 (12.03.2004)
    Der Grundsatz, dass die Wiederholungsgefahr nur dann entfällt, wenn der Verletzer dem Verletzten eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgibt, gilt auch für den deliktischen Unterlassungsanspruch, jedoch nicht in gleicher Strenge wie im Wettbewerbsrecht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.