Rechtsanwalt in Leipzig Marienbrunn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig Marienbrunn (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Im Stadtbezirk Süd ist der Leipziger Stadtteil Marienbrunn gelegen. 5.634 Einwohner haben hier ihr Zuhause und pendeln täglich zu ihren Arbeitsstätten, denn Marienbrunn ist nahezu ausschließlich ein Wohngebiet. Dennoch haben sich auch hier einige Anwälte mit einer Kanzlei niedergelassen, so dass die Bürger in juristischer Hinsicht auf jeden Fall gut versorgt sind.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Leipzig Marienbrunn

Arno-Nitzsche-Straße 2
4277 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3910120
Telefax: 0341 3910121

Zum Profil
Rechtsanwalt in Leipzig Marienbrunn

Arno-Nitzsche-Straße 3
4277 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2319963
Telefax: 0341 2319964

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Leipzig Marienbrunn

Der Anwalt aus Leipzig Marienbrunn kann - wenn es erforderlich werden sollte - vor dem Amtsgericht Leipzig auftreten, oder in höheren Instanzen vor dem ebenfalls hier ansässigen Landgericht oder auch vor dem für Leipzig zuständigen Oberlandesgericht, das seinen Sitz in Dresden hat. Eine kompetente Interessenvertretung vor Gericht ist also keine Schwierigkeit, so dass niemand auf juristischen Beistand verzichten muss. Sollten Sie weitere Anwälte in Leipzig suchen, so finden Sie diese in unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Leipzig.

Die Kosten einer Rechtsberatung können unter bestimmten Voraussetzungen vom Staat übernommen werden. Hier gibt es gewisse Einkommensgrenzen und andere Voraussetzungen, die in jedem Fall abgeklärt werden müssen. Ein Antrag auf Prozesskostenhilfe kann von dem jeweiligen Rechtsanwalt aus Leipzig Marienbrunn bei Gericht eingereicht werden. Für diesen Antrag muss der Mandant seine Einkommens- und Vermögensverhältnisse genau nachweisen und die entsprechenden Belege vorlegen. Auch Kreditverbindlichkeiten, Sparguthaben, die Wohnkosten und weitere finanzielle Verpflichtungen sind genau zu spezifizieren. Das Gericht entscheidet dann über den Antrag. Gegebenenfalls kann Prozesskostenhilfe mit oder ohne Ratenzahlung gewährt werden.

Verfügt man über eine Rechtsschutzversicherung, sollte man unbedingt die entsprechenden Unterlagen zum Erstgespräch beim Rechtsanwalt mitbringen. Dieser kann sich dann mit der Versicherung in Verbindung setzen und um Übernahme der Kosten bitten.

Eine kompetente Rechtsberatung kann jedem, der mit einem Rechtsproblem konfrontiert ist, helfen, gravierende Nachteile zu verhindern und dazu beitragen, ein juristisches Problem zu lösen. Nicht immer ist ein Rechtsstreit vor Gericht vonnöten, in vielen Fällen kann durchaus eine außergerichtliche Einigung erzielt werden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Halteverbotsschilder müssen erkennbar sein (08.04.2016, 12:23)
    Leipzig (jur). Autofahrer müssen beim Parken nicht vorsichtshalber die ganze Straße nach einem möglichen Halte- oder Parkverbotsschild absuchen. Ist ein Verbotsschild für einen durchschnittlichen Autofahrer bei der Parkplatzsuche oder nach dem Aussteigen aus dem Fahrzeug nicht ohne Weiteres erkennbar, braucht er auch keine Geldbuße befürchten, urteilte am Mittwoch, das Bundesverwaltungsgericht ...
  • Bild "Licht aus"-Aktion gegen Düsseldorfer Dügida-Versammlung war illegal (21.09.2017, 08:54)
    Leipzig (jur). Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) durfte aus Protest gegen die als rechtspopulistisch geltende „Dügida“ nicht das Licht an städtischen Gebäuden ausschalten lassen. Auch der Aufruf des Oberbürgermeisters, wegen einer Dügida-Versammlung an einer Gegendemonstration teilzunehmen, greift unzulässig in den Meinungsbildungsprozess der Bevölkerung ein und war damit rechtswidrig, urteilte ...
  • Bild Nach einmaliger Cannabis-Fahrt wird Fahrverbot durch VGH München erschwert (27.04.2017, 10:12)
    München (jur). Nach nur einmaliger Fahrt unter Cannabis-Einfluss darf einem Autofahrer nicht einfach der Führerschein entzogen werden. Dies wäre allenfalls erst nach einer medizinisch-psychologischen Untersuchung zulässig, wie der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in München in einem am Mittwoch, 26. April 2017, bekanntgegebenen Urteil vom Vortag entschied (Az.: 11 BV 17.33).Der zum ...

Forenbeiträge
  • Bild Kindergeld nach Auszug des Kindes ? Bafög ? (13.08.2016, 19:32)
    Hallo an's ForumIch habe folgende fiktitve Fragestellung:Ein volljähriges Kind K1 lebt mit Mutter M und einem ebenfalls volljährigem Geschwisterkind K2 zusammen.K1 möchte nun ein Studium beginnen. Hierfür möchte K1 gerne ausziehen und sich am 30km entfernten Studienort ein WG -Zimmer mieten. Bezahlen möchte K1 dieses von Bafög. Es würde sich ...
  • Bild Tarifvertrag schlechter als gesetzl. Regelung (07.03.2012, 21:10)
    Hallo,ich hätte da eine recht umfrangreiche Frage mit der ich überfordert bin.Wie weit geht eigentlich die Tarifautonomie, wenn die TV gegen geltende Rechtsprechung und gesetzliche Ansprüche verstoßen?Was genau bedeutet in diesem Zusammenhang "Höherrangiges Recht", bzw. dispositives Recht:http://www.rechtslexikon-online.de/Dispositives_Recht.htmlIm Tarifvertragsrecht kann zum Schutz der Arbeitnehmer nicht zu deren Ungunsten von gesetzlichen Vorschriften ...
  • Bild Rufnummernübermittlung - Datenspeicherung (28.01.2014, 16:09)
    Hallo,wenn die rufnummer übermittelt wird, ist der Empfänger des Anrufes dann berechtigt, diese Nummer zu speichern, bzw. sich zu notieren und warum?Es dankt vorab Mamato
  • Bild Vermieter verlangt Kostenübernahme für Reparatur NACH Wohnungsübergabe von Mieter (16.12.2013, 14:35)
    Hallo, angenommen zwei folgende Fälle wären eingetreten: 1.) Während der Mietzeit (MIetverhätnis privat - privat) im Mai wurde der Rolladen in den Mieträumen repariert. Kostenpunkt knapp 80 Euro. Im Mietvertrag gäbe es den Abschnitt, dass "Kleinreparaturen bis einschließlich 80 Euro der Mieter zahlen müsse ". Die Rechnung dafür würden die Mieter allerdings erst nach ...
  • Bild Veröffentlichung von Bonitätsdaten im Internet (19.12.2011, 15:45)
    Hallo Forum, folgender, fiktiver Fall: A ist Mieter einer Wohnung, diese gehört B. A zieht aus der Wohnung und B macht Forderungen aus dem Mietverhältnis geltend. A ist damit nicht einverstanden, ein Streit entsteht. In einem Forum veröffentlicht B nun einen Beitrag, in dem er über A, der ebenfalls dem ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildGewährleistung und Garantie
    Gewährleistung und Garantie - "Ist doch eh alles das Gleiche!" Falsch! Oft werden Begriffe durcheinander gewürfelt. Doch was genau sind denn dann die Unterschiede? In diesem Beitrag werde ich sie erklären. Gewährleistung Die Gewährleistung oder das Gewährleistungsrecht wird dem Käufer ...
  • BildNach Urteil des BFH – Gemeinnützigkeit zahlreicher Vereine in Gefahr
    Ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs könnte zahlreiche Vereine in Schwierigkeiten bringen. „Sie könnten ihre Gemeinnützigkeit und damit ihre steuerlichen Vergünstigungen verlieren“, warnt Rechtsanwalt Markus Jansen, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Partner der Kanzlei AJT. Der BFH hat mit Urteil vom 17. Mai 2017 entschieden, dass eine Freimaurerloge, ...
  • BildBei einer Kündigung ist neben der 3-Wochen-Frist zur Klageerhebung häufig auch eine viel kürzere Frist zu beachten!
    Den meisten Menschen ist bekannt, dass man nach einer Kündigung als Arbeitnehmer schnell reagieren muss, weil man eine rechtswidrige Kündigung – mit wenigen Ausnahmen – nicht mehr angreifen kann, wenn man nicht innerhalb von drei Wochen nach Zugang der Kündigung Kündigungsschutzklage beim Arbeitsgericht eingelegt hat. Weniger ...
  • BildUntervermietung und Steuer – muss man Untermiete versteuern?
    Manch ein Mieter kommt auf die Idee, sein Einkommen ein wenig zu verbessern, indem er einen Untermieter bei sich in der Wohnung aufnimmt. Gemäß dem Mietrecht ist es gestattet, Teile seiner Wohnung untervermieten zu dürfen, solange einige Kriterien beachtet werden. Abgesehen davon, dass es hierfür der Zustimmung seitens ...
  • BildWas bedeutet eigentlich Schrittgeschwindigkeit?
    Als Straßenverkehrsteilnehmer stößt man immer wieder auf den Begriff „Schrittgeschwindigkeit“ oder in verkehrsberuhigten Zonen, an Haltestellen von Schulbussen oder des Linienverkehrs auf die Aufforderung „Schrittgeschwindigkeit fahren“. Eine gängige Bezeichnung für ein langsames Tempo – doch was bedeutet eigentlich Schrittgeschwindigkeit konkret? Was versteht man unter Schrittgeschwindigkeit? ...
  • BildGroßelternrechte: wie oft haben Großeltern ein Umgangsrecht?
    Trennt sich ein Elternpaar, so ist es meistens so, dass dessen Kinder nach der Trennung beziehungsweise Scheidung bei einem der beiden Elternteile leben, während der andere Elternteil ein Umgangsrecht zugesprochen bekommt. Dabei muss das Kindeswohl beachtet werden. Doch nicht nur die Eltern, sondern auch die Großeltern haben ein ...

Urteile aus Leipzig
  • BildLG-LEIPZIG, 16 S 4165/03 (12.03.2004)
    Der Grundsatz, dass die Wiederholungsgefahr nur dann entfällt, wenn der Verletzer dem Verletzten eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgibt, gilt auch für den deliktischen Unterlassungsanspruch, jedoch nicht in gleicher Strenge wie im Wettbewerbsrecht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.