Rechtsanwalt für Maklerrecht in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Stefan Renz berät Mandanten zum Gebiet Maklerrecht engagiert im Umkreis von Leipzig
Actio Rechtsanwälte Ringel & Partner
Karl-Tauchnitz-Straße 4
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 490630
Telefax: 0341 49063128

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Mirko Zebisch mit Niederlassung in Leipzig berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen aus dem Bereich Maklerrecht

Floßplatz 4
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3093150
Telefax: 0341 3093199

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Olaf Köhler mit RA-Kanzlei in Leipzig hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Maklerrecht

Gustav-Mahler-Straße 8
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 140750
Telefax: 0341 1407520

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Udo Sucker mit RA-Kanzlei in Leipzig hilft als Anwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Maklerrecht

Kurt-Eisner-Straße 40
4275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 309100
Telefax: 0341 30910311

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Bolle bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Maklerrecht engagiert in Leipzig

Kickerlingsberg 4
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 5190394
Telefax: 0341 5190395

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Maklerrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael A. Franz engagiert im Ort Leipzig

Otto-Schmiedt-Str. 26
4179 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 4419109
Telefax: 0341 4419108

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Stamm in Leipzig berät Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Maklerrecht

Gleisstraße 18
4229 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 4774211
Telefax: 0341 4774241

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Maklerrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Steffen Hamann mit Büro in Leipzig

Martin-Luther-Ring 3
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 982310
Telefax: 0341 9823110

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Maklerrecht
  • Bild Zweites Juristisches Staatsexamen: Examenstipps 2014 für Rechtsreferendare (02.04.2014, 16:20)
    In Kooperation mit www.KAISERSEMINARE.com präsentieren wir eine Übersicht der aktuellen examensrelevanten Rechtsprechung für Rechtsreferendare zum materiellen Zivilrecht aus 2014/2013. I. Allgemeines Den meisten Assessorexamensklausuren liegen aktuelle Entscheidungen zugrunde. Sie dürfen daher nicht nur an den „Basics“ kleben, sondern sollten auch ausreichend Kenntnis der aktuellen Rspr. besitzen. Als Praktiker müssen Sie das ...
  • Bild Zwei Ex-OLG Richter werden neue Richter am Bundesgerichtshof (09.01.2009, 09:58)
    Der Bundespräsident hat die Richterin am Oberlandesgericht Karlsruhe Vera von Pentz zur Richterin am Bundesgerichtshof und den Richter am Oberlandesgericht Celle Stephan Seiters zum Richter am Bundesgerichtshof ernannt. Richterin am Bundesgerichtshof von Pentz ist 42 Jahre alt und in Essen geboren. Nach dem Abschluss ihrer juristischen Ausbildung trat sie ...
  • Bild HessVGH: Nachträgliche Befristung einer Skontrozuteilung ist rechtmäßig (29.06.2005, 18:32)
    Mit Beschluss vom 27. Juni 2005 hat der Hessische Verwaltungsgerichtshof es abgelehnt, einer als Skontroführerin an der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassenen Gesellschaft einstweiligen Rechtsschutz gegen einen für sofort vollziehbar erklärten Widerruf eines unbefristet erteilten Skontrozuteilungsbescheids zu gewähren. Eine gegenteilige Entscheidung des Verwaltungsgerichts Frankfurt am Main in erster Instanz wurde damit aufgehoben. Hintergrund des Rechtsstreits ist das ...

Forenbeiträge zum Maklerrecht
  • Bild Maklerin ist verbunden mit Vermieter (02.10.2013, 13:36)
    Hallo,angenommen, die Maklerin, welche eine Wohnung vermittelt hat, ist mit dem Vermieter verheiratet, oder lebt mit ihm in einer eheähnlichen Partnerschaft lebt - mit gemeinsamen Kindern. Führt diese Verpflechtung dazu, dass keine Provision erhoben werden kann und eine bereits gezahlte Provosion zurück gefordert werden kann?Vielen Dank schonmal für Antworten!
  • Bild Hauskauf (17.03.2012, 18:06)
    Wenn Herr X ein Haus kaufen möchte und der Makler ihm Schäden wie zum Beispiel feuchte Wände oder undichte Fenster verheimlicht,obwohl ER spezifisch danach gefragt hat, kann Er dann den Kaufvertrag im nachhinein anfechten und Schadensersatz fordern??
  • Bild Verweigerung der Maklercourtage jetzt wird die Wohnungsübergabe verweigert (30.06.2012, 10:06)
    In einem angenommenen Fall findet ein junges Paar Wohnungssuchender eine neue Bleibe in der alten Wohnung eines Freundes, welcher ausziehen will. Dieser inserierte die Wohnung im Internet. Die Wohnung bzw. das ganze Haus gehört einem Maklerbüro.Der Vormieter suchte also einen neuen Mieter, zeigte nochmal allen Interessenten die Wohnung und entschied ...
  • Bild Maklerrecht / Provision (06.12.2011, 17:58)
    Hallo zusammen,ein paar generelle Fragen- darf ein Makler bereits eine Rechnung stellen, obwohl der Mietvertrag noch gar nicht unterschrieben ist?- darf ein Makler die normale Provision verlangen, obwohl der Mietvertrag nur zu erhöhten Konditionen zu stande gekommen ist (nicht wie im Expose zuvor beschrieben)?- ist ein Makler verpflichtet, die Provisionsrechnung ...
  • Bild Maklercourtage Immobilienkauf berechtigt oder nicht (10.05.2013, 21:31)
    Folgende Situation:Ein Kaufinteressent erfährt von Bekannten, dass ein Haus in der Nachbarschaft zu verkaufen ist. Die Bekannte nennt Adresse, Name und einige Daten des Hauses. Somit hat der Kaufinteressent über die Bekannte Kenntnis über den Verkauf erhalten. Einige Tage später findet der Interessent die dazugehörige Anzeige im Netz. In diesem ...

Urteile zum Maklerrecht
  • Bild OLG-HAMM, 18 U 69/10 (25.10.2010)
    1. Der Abschluss eines Maklervertrages kann im Urkundenprozess mit einer Vertragsurkunde belegt werden, bei der urkundlich nicht erwähnte Vertragsbestandteile im Wege der Auslegung unter Berücksichtigung weiterer unstreitiger Umständen bestimmt werden können. 2. Ein sog. Makleralleinauftrag verpflichtet den Makler nicht dazu, persönlich für den Auftraggeb...
  • Bild BGH, III ZR 62/11 (03.05.2012)
    Zur Frage des eindeutigen Provisionsverlangens eines gewerblichen Immobilienmaklers, der ein zum Verkauf stehendes Objekt mittels einer Internetanzeige (hier unter "Immobilienscout24") mit dem Hinweis "Provision 7,14 %" anbietet....
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 19 U 18/11 (06.05.2011)
    Eine anfechtbare unentgeltliche Leistung i. S. des § 134 InsO liegt nicht vor, wenn der Schuldner auf Grund einer Regelung im qualifizierten Makleralleinauftrag Zahlungen leistet, die eine Schadensersatzpflicht des Schuldners im Falle einer Eigenvermittlung des Objekts vorsieht....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Maklerrecht
  • BildMaklerprovisionen: Immobilienmakler - Ein Berufsstand im Wandel
    Das Tätigkeitsfeld von Immobilienmaklern befindet sich mitten in einer Zeit großen Wandels. Provisionen sind aufgrund einer geplanten Gesetzesänderung ab 2015 von den Vermietern zu zahlen. Die Neuregelung des Widerrufsrechts eröffnet Mietern neue Wege, sich von Maklerverträgen zu lösen und die Anforderungen an die Tätigkeit eines Maklers sind in ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.