Rechtsanwalt in Leipzig Lützschena-Stahmeln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig Lützschena-Stahmeln (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Die Stadt Leipzig ist in 10 Stadtbezirke gegliedert, von denen der Bezirk Lützschena-Stahmeln mit gut 28.000 Einwohnern der kleinste ist. Zwar gibt es in Leipzig Lützschena-Stahmeln selbst kein Gericht, doch der Weg ins Leipziger Zentrum, wo sich unter anderem das Bundesverwaltungsgericht befindet, ist nicht weit und dauert Dank der guten Verkehrsanbindung nicht einmal eine halbe Stunde. Einen Rechtsanwalt in Leipzig Lützschena-Stahmeln zu finden, sollte daher nicht besonders schwer sein. Da Leipzig mit seiner Vielzahl an Gerichten und als Sitz des Bundesverwaltungsgerichts und des Sächsischen Finanzgerichts ein interessantes Arbeitsfeld für einen Anwalt bietet, findet man natürlich auch eine Reihe von Anwaltskanzleien in Leipzig Lützschena-Stahmeln. Noch mehr Anwälte jedoch listen wir in der Trefferliste unter Rechtsanwalt Leipzig.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Leipzig Lützschena-Stahmeln

Freirodaer Weg 46
4159 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9800517
Telefax: 0341 9801834

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Leipzig Lützschena-Stahmeln

Jedoch muss es nicht gerade ein Termin vor einem der Leipziger Gerichte sein, der einen dazu bringt, einen Anwalt in Leipzig Lützschena-Stahmeln aufzusuchen. Auch außergerichtlich ist der Rechtsanwalt ein unverzichtbarer Ratgeber, insbesondere für Firmen und Unternehmen, aber auch für Privatleute. Das Arbeitsfeld eines Rechtsanwalts ist sehr umfangreich und umfasst grob gesagt alles, was mit jeglicher Art von deutschem und internationalem Recht und Gesetzen zu tun hat. Daher berät der Rechtsanwalt seine Mandanten in allen nur denkbaren juristischen Fragen, sei es, dass eine Firma sich über bestimmte Ein- und Ausfuhrbestimmungen informieren möchte, oder dass jemand einen Verein gründen möchte und dazu anwaltliche Hilfe braucht.

Doch selbstverständlich nimmt der Anwalt aus Leipzig Lützschena-Stahmeln die Interessen seiner Klienten auch vor Gericht wahr. Er vertritt die Rechte seines Mandanten in allen zivilrechtlichen Belangen, egal ob dieser als Kläger oder als Beklagter auftritt und verteidigt seinen Mandanten im Strafprozess. Bei all diesen Tätigkeiten hat der Rechtsanwalt immer das Wohl seines Mandanten im Blick und versucht, das bestmögliche Ergebnis für ihn zu erzielen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Pornos schauen auf dem Dienst-PC kostet Beamten die Zulage (14.06.2016, 10:43)
    Leipzig (jur). Ein Beamter, der mit seinem Dienstcomputer Pornos schaut, muss mit einer Versetzung und gegebenenfalls auch mit geringeren Einkünften rechnen. Eine frühere Funktionszulage kann er jedenfalls nicht behalten, wie das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig in einem am 8. Juni 2016 veröffentlichten Beschluss vom 27. April 2016 entschied (Az.: 2 B ...
  • Bild Hartz-IV: Nebenkostenerstattung darf nicht gepfändet werden (20.05.2016, 08:10)
    Karlsruhe (jur). Hartz-IV-Beziehern darf eine vom Vermieter erhaltene Nebenkostenerstattung nicht gepfändet werden. Gläubiger haben daher auch keinen Anspruch darauf, dass überschuldete Arbeitslose ihnen bei einer abzugebenden Vermögensauskunft Namen und Anschrift des Vermieters nennen, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Donnerstag, 19. Mai 2016, veröffentlichten Beschluss (Az.: I ...
  • Bild Rundfunkbeitrag muss auch für die Zweitwohnung gezahlt werden (27.01.2017, 11:59)
    Leipzig (jur). Auch für eine Zweitwohnung müssen deren Inhaber den Rundfunkbeitrag bezahlen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht am Mittwoch, 25. Januar 2017, in Leipzig entschieden (Az.: 6 C 15/16 und 6 C 23/16). Es wies damit Klagen gegen den Südwestrundfunk ab.Der heutige Rundfunkbeitrag hat Anfang 2013 die frühere Rundfunkgebühr ersetzt. Er ...

Forenbeiträge
  • Bild Anschauen von Streaming strafbar? (09.12.2013, 09:12)
    Hallo, angenommen Person A bekommt von der Kanzlei eine Abmahnng über etwa 250 Euro wegen des anschauens eines Films per Streaming (also nicht gedownloaded sondern "nur" angeschaut). Gehen wir auch mal davon aus, dass Person A zu der Zeit nicht Zuhause war u. alleine lebt (gehen wir mal davon aus, dass das ...
  • Bild Fotografieren/Filmen von Polizeibeamten (07.07.2015, 23:14)
    Hallo,nach mehreren Recherchen ist mir nicht klar, ob man einen Polizeibeamten bei seiner Arbeit (1) fotografieren / (2) filmen darf.Könnte mich bitte jemand aufklären?Vielen Dank im Voraus
  • Bild Zweitwohnsitzsteuer bei Ferienwohnung (06.04.2010, 17:21)
    Ist es gerechtfertigt, dass eine Kommune eine Zweitwohnsitzsteuer, bzw. die volle Zweitwohnsitzsteuer verlangt, wenn die Ferienwohnung in erster Linie als Rediteobjekt zu sehen ist und die überwiegende Zeit vermietet ist? Da der Vermieter keine Agentur mit der Vermietung beauftragt hat, muss er die Wohnung selberreinigen, pflegen, Reparaturen vornehmen und instandhalten. In dieser ...
  • Bild Was darf der Zoll? (29.06.2016, 17:38)
    Hallo liebe Alle!Folgendes Szenario:eine Gruppe von Menschen begibt sich zu einem Musikfestival nach Leipzig (evtl. wichtig für Grenzentfernung). Häufig bauen sich vor solchen Festivals die Zollbeamten mit mobilen Kontrollen auf (meist auf der Suche nach BTM) Mittlerweile ist ja bekannt, was die Polizei bei Kontrollen alles darf bzw. nicht darf. ...
  • Bild Übertriebene Restforderungen / Kaution (12.12.2011, 19:05)
    Liebes Forum, ich wende mich an euch, da ich mit meinem ehemaligen Vermieter nicht mehr zurecht komme. Ich wohnte bis 15.10. in einer Miets-Whg in Leipzig. Da ich den Parkett beschädigt hatte und die Renovierung nach Verlassen der Whg durchführen lassen wollte, bat ich die Vermietung, eine vorläufige Abnahme durchzuführen. Als die ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildHartz-IV: Nachhilfeunterricht nur für maximal 2 Monate?
    Jobcenter dürfen bei der Bewilligung der Kostenübernahme für Nachhilfeunterricht nicht knausrig sein und ihn allein deshalb verweigern, weil beim Schüler langfristiger Förderungsbedarf besteht. Die Tochter einer Hartz-IV-Bezieherin besuchte eine Realschule. Als sie in Mathematik im ersten Halbjahr der siebten Klasse ein Ungenügend und im zweiten Halbjahr ...
  • BildUntermieter kündigen – so geht die Kündigung vom Untermietvertrag
    Für manch einen Mieter ist der Mietzins für seine Wohnung alleine nicht aufzubringen, und um sein Einkommen ein wenig aufzumöbeln, untervermietet er sie oder zumindest Teile davon an einen Untermieter. Ist dies mit dem Vermieter abgesprochen und hat dieser sein Einverständnis dazu erklärt, spricht nichts dagegen. Was ist ...
  • BildWas ist ein Sportpferd und welche rechtlichen Regelungen gibt es?
    Wenn es darum geht, sich ein Pferd zuzulegen, stellt sich natürlich die Frage, welche Rasse am besten zu einem selbst und den persönlichen Reitzielen passt. Möchte man einfach nur gemütlich in seiner Freizeit ins Gelände reiten? Oder strebt man höhere Ziele an und möchte mit seinem Pferd an ...
  • BildBVerwG: Keine Beschäftigung an Sonn- und Feiertagen
    Mit Beschluss vom 04.12.2014 entschied das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG), dass Arbeitnehmer bei Ladenschluss um 24 Uhr vor Sonn- und Feiertagen am darauffolgenden Tag nicht beschäftigt werden dürfen (AZ.: 8 B 66.14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der Beschluss betrifft also vor allem eine Beschäftigung am Sonn- und Feiertag ...
  • Bild10 wertvolle Tipps zur Abmahnung im Arbeitsrecht
    Die Abmahnung wird in § 314 Absatz 2 BGB [Bürgerliches Gesetzbuch] als zwingende Voraussetzung für eine außerordentliche (= fristlose) Kündigung genannt und muss dieser daher im Sinne des Ultima-ratio-Prinzips der Kündigung grundsätzlich vorgehen. Aus dem Verhältnismäßigkeitsgrundsatz ergibt sich ferner, dass diese Vorschrift auch entsprechend auf die ordentliche (= ...
  • BildEuro Grundinvest: Anleger am Abgrund
    Für die Anleger der EGI Euro Grundinvest Fonds nehmen hohe finanzielle Verluste immer konkretere Formen an. Bei den Gesellschafterversammlungen in Freising wurde ein düsteres Bild gezeichnet.   Die wirtschaftlichen Probleme der Euro Grundinvest Fonds sind schon länger bekannt. Ende 2015 wurden die Anleger zur Rückzahlung ...

Urteile aus Leipzig
  • BildLG-LEIPZIG, 16 S 4165/03 (12.03.2004)
    Der Grundsatz, dass die Wiederholungsgefahr nur dann entfällt, wenn der Verletzer dem Verletzten eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgibt, gilt auch für den deliktischen Unterlassungsanspruch, jedoch nicht in gleicher Strenge wie im Wettbewerbsrecht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.