Rechtsanwalt in Leipzig Lindenau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig Lindenau (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

In Leipzig Lindenau, einem Stadtteil im Westen der Stadt, leben viele Bürger, die früher in den Industrieanlagen dieses Stadtteils beschäftigt waren. Das Bild des Stadtteils hat sich in den letzten Jahren sehr verändert, die ehemaligen Industrieanlagen werden größtenteils nicht mehr genutzt. Dennoch entwickelt sich der Stadtteil immer weiter, nicht zuletzt durch die vorteilhafte Verkehrsanbindung an das Zentrum der Stadt. Viele der Immobilien werden saniert und es entsteht moderner Wohnraum.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Leipzig Lindenau

Käthe-Kollwitz-Str. 70
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 7024230
Telefax: 0341 2113120

Zum Profil
Rechtsanwalt in Leipzig Lindenau

Käthe-Kollwitz-Straße 5
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 462350
Telefax: 0341 4623525

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Leipzig Lindenau

Wo viele Menschen leben, ist unweigerlich auch ein Bedarf an juristischer Beratung gegeben. Eine Anwältin aus Leipzig Lindenau oder ein Anwalt können bei rechtlichen Fragen oder Problemen mit ihrem qualifizierten Fachwissen weiterhelfen und dazu beitragen, die rechtlichen Fragen der Lindenauer Bürger zu beantworten. Diese Fragen können aus den unterschiedlichsten Rechtsgebieten stammen, so dass Sie den passenden Ansprechpartner auch aus dem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Leipzig auswählen können, um so einen Juristen zu finden, der auf den benötigten Rechtsbereich spezialisiert ist.

Geht es z.B. um eine Bußgeldangelegenheit, dann muss innerhalb der in der Ordnungswidrigkeitenanzeige vorgegebenen Frist ein Rechtsmittel eingelegt werden, damit der Bescheid nicht rechtskräftig wird. Nach Rechtskraft ist es im Regelfall nicht mehr möglich, etwas gegen die festgesetzte Geldbuße zu unternehmen. Ein qualifizierter Rechtsanwalt aus Leipzig Lindenau kann seinem Mandanten bei Bedarf aber in jedem Fall die Möglichkeiten erläutern und ihm zu weiteren rechtlich sinnvollen Schritten raten. Ohne qualifizierte juristische Ausbildung ist es sehr schwierig, die Erfolgsaussichten eines solchen Rechtsmittels zu prüfen und daraufhin eine Entscheidung zu treffen. Nicht immer ist der Einspruch gegen den Bußgeldbescheid von Erfolg gekrönt - es kommt auf den Einzelfall an. Es gibt aber durchaus Fälle, in denen die Geldstrafe reduziert oder ein Fahrverbot vermindert oder sogar ganz zurückgenommen wird.

Doch selbstverständlich ist ein Anwalt in Leipzig Lindenau nicht nur der richtige Ansprechpartner, wenn es um Ordnungswidrigkeiten geht. Vielmehr wird er seinem Mandanten auch bei allen rechtlichen Problemen beratend und vertretend zur Seite stehen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Dienstunfall auch auf der Toilette (26.05.2016, 08:34)
    Berlin (jur). Ein Unfall einer Beamtin auf der Toilette des Dienstgebäudes gilt während der Arbeitszeit als Dienstunfall. Das hat das Verwaltungsgericht Berlin in einem am Mittwoch, 25. Mai 2016, bekanntgegebenen Urteil entschieden (Az.: 26 K 54.14). Die Rechtsprechung zur gesetzlichen Unfallversicherung normaler Arbeitnehmer sei hier auf die Beamten nicht übertragbar.Damit ...
  • Bild Klage auf höhere Bewertung des Dienstpostens unzulässig (21.10.2016, 09:25)
    Die Klage eines Beamten mit dem alleinigen Ziel, dass der von ihm wahrgenommene Dienstposten höher bewertet wird, ist unzulässig. Für eine solche Klage fehlt dem Beamten die entsprechend § 42 Abs. 2 VwGO erforderliche Klagebefugnis. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig heute entschieden.Der Kläger, Besoldungsgruppe A 15, ist beim Bundesnachrichtendienst ...
  • Bild Therapie: Selbsttötung (22.05.2017, 10:04)
    Leipzig (jur). Selbsttötung kann auch eine medizinische Therapie sein. Das stellt das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig in den am 17. Mai 2017 schriftlich veröffentlichten Entscheidungsgründen zu seinem Grundsatzurteil vom 2. März 2017 klar (Az.: 3 C 19.15). Danach müssen Schwerkranke „in extremen Ausnahmefällen“ die Erlaubnis zum Kauf tödlicher Arzneimittel bekommen.Mit seinem ...

Forenbeiträge
  • Bild 2 Tage Falschparken = 2 x Tickets? (29.03.2005, 12:44)
    Hallo, war vor zwei Wochen in Leipzig. Dort habe ich jemanden besucht und bin dort zwei Tage geblieben. Mein Auto stand während dieser Zeit im eingeschränkten Halteverbot. Als ich dann nach Hause fuhr, klemmte kein Strafzettel dran. Diese Woche kam nun ein Brief, dass ich dort halt falsch stand und nun 15 € ...
  • Bild Gattungsbegriff im Domainnamen (23.11.2007, 14:40)
    Hallo liebe Forenmitleser und -tipper, nehmen wir an, Herr Meier aus Leipzig ist Programmierer, fährt in seiner Freizeit gern Fahrrad und spielt Billard. Könnte jemand etwas dagegen haben (und hätte derjenige/diejenige rechtliche Handhabe), wenn er Webseiten mit www_fahrradfahren-in-leipzig_de und www_billard-leipzig_de betreibt? Hinter diesen Seiten steckten an und für sich keine ...
  • Bild DGAP-News: telegate AG: Bundesverwaltungsgericht verpflichtet Deutsche Telekom AG zur Weitergabe von (29.10.2009, 15:30)
    telegate AG / Rechtssache29.10.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------Planegg-Martinsried, 29. Oktober 2009 - Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) in Leipzig hat in einem heute veröffentlichten Beschluss (BVerwG 6 C 20.08 - 28. ...
  • Bild Wann Verhandlungsunfähig ??? (25.09.2007, 12:13)
    Liebe Experten, ich wende mich mit einer heiklen Frage an Euch, hoffe aber trotzdem auf nette Antworten :) Eine Verhandlung vor dem Schöffengericht wegen Betruges soll am 22. Oktober 2007 stattfinden. Es sind insgesamt 3 Angeklagte. Die einzige weibliche Angeklagte hat durch die Anklage wegen Betruges, sie meint sie ...
  • Bild Umgangsrecht bei großer Entfernung (28.11.2008, 15:12)
    Eine Mutter lebte in Leipzig un zieht von dort mit dem Kind z.B. nach Bremen. Die Mutter war nie mit dem Kindesvater verheiratet und hat das alleinige Sorgerecht. Muss sie sich an den Kosten des Vaters zum Umgangsrecht beteiligen oder eicht es das Kind (7-10 Jahre lt) zum Flughafen / ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWasserschaden durch (geschmolzenen) Hagel – Hagelschaden?
    Im Sommer ziehen immer wieder heftige Gewitter über das Land – teilweise einhergehend mit starkem Hagelfall. Das die Hagelkörner, teils die Größe eines Golfballs erreichend, starke Schäden für Pflanzen, Wellblechdächer oder die Gartendeko anrichten können, ist jedermann bewusst. Das der Hagelfall auch nach Vorbeiziehen des Unwetters noch Schäden anrichtet, ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildAbweichende Vertragsänderungen - Vereinbar mit dem Grundsatz von Treu und Glauben?
    Verträge werden tagtäglich geschlossen. Sie regeln das menschliche Zusammenleben in vielerlei Hinsicht und Dank der geltenden Privatautonomie sind den verschiedenen Vertragstypen kaum Grenzen gesetzt. Wenn Person A der Person B einen Antrag stellt, erwartet A entweder die Ablehnung oder die Annahme des Vertrages. Dies kann konkludent oder ausdrücklich ...
  • BildVorgehen bei Flugverspätungen
    Der Flug kommt zu spät, der Anschlussflug wird verpasst: Flugverspätungen haben häufig weitreichende Folgen. Gerade für Personen, die häufig geschäftlich unterwegs sind und an feste Termine gebunden sind, kann die Verspätung eines Fluges den Unmut der Beteiligten deutlich erhöhen. Geltendes EU-Recht verspricht den Betroffenen zumindest finanziellen Trost in ...
  • BildDachlawine & Schnee: wer trägt die Haftung?
    In der kalten Jahreszeit wird die Erde gerne mit einem weißen Schleier bedeckt. Es ist nicht nur ein faszinierender Anblick, sondern auch Spaß und Freude für Groß und Klein. Allerdings bringen Schneemassen auch häufig Probleme mit sich. Nicht selten führen Dachlawinen oder der Abgang von Eisplatten bzw. von ...
  • BildWann tritt Verjährung bei Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr ein?
    Fast 95% sämtlicher Ordnungswidrigkeitsverfahren sind verkehrsrechtliche Verfahren. Kein Wunder: Es ist nicht schwer, einen Bußgeldbescheid im Straßenverkehrsrecht zu bekommen – wohl jedem Autofahrer ist dies schon einmal passiert. Ob für falsches Parken, zu schnelles Fahren, Überschreitung der Höchstparkdauer oder andere Ordnungswidrigkeiten: schnell hat man sich das eine oder ...

Urteile aus Leipzig
  • BildLG-LEIPZIG, 16 S 4165/03 (12.03.2004)
    Der Grundsatz, dass die Wiederholungsgefahr nur dann entfällt, wenn der Verletzer dem Verletzten eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgibt, gilt auch für den deliktischen Unterlassungsanspruch, jedoch nicht in gleicher Strenge wie im Wettbewerbsrecht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.