Rechtsanwalt in Leipzig Leutzsch

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig Leutzsch (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Rund 8.903 der Einwohner Leipzigs leben im Stadtteil Leutzsch. Dieser befindet sich im Westen der Stadt Leipzig und ist unter anderem bekannt durch seinen Bahnhof, der den Endhalt der Strecke von Merseburg nach Leipzig bildet. In Leipzig Leutzsch befindet sich auch ein großes Einkaufszentrum, die Leutzsch Arkaden. Und auch die Gerichtsbarkeit ist in Leipzig Leutzsch vertreten. Das Verwaltungsgericht Leipzig hat hier seinen Sitz.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Leipzig Leutzsch

Otto-Schmiedt-Str. 26
4179 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 4419109
Telefax: 0341 4419108

Zum Profil
Rechtsanwalt in Leipzig Leutzsch

Otto-Schmiedt-Straße 26
4179 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 4419109
Telefax: 0341 4419108

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Leipzig Leutzsch

Das Verwaltungsgericht Leipzig Leutzsch ist für gen gesamten Bereich der kreisfreien Stadt Leipzig sowie den Landkreis und Nordsachsen zuständig. Die Präsenz des Verwaltungsgerichts ist sicherlich einer der Gründe, weshalb sich zahlreiche Anwälte mit einer Anwaltskanzlei in Leipzig Leutzsch niedergelassen haben. Bei der Suche nach einem Rechtsanwalt aus Leipzig Leutzsch stehen somit diverse Kanzleien zur Verfügung. Selbstverständlich kann der Rechtsanwalt aus Leipzig Leutzsch seine Mandanten nicht nur vor dem Verwaltungsgericht Leipzig vertreten, sondern auch vor allen anderen Gerichten wie dem Amtsgericht, Landgericht oder auch dem Arbeitsgericht etc.

Ein Rechtsanwalt kann für seinen Mandanten auch als Mediator tätig werden. Das bedeutet, dass dieser unbefangen mit beiden Streitparteien die erforderlichen Gespräche führt und versucht, eine außergerichtliche Einigung herbeizuführen. Häufig lässt sich durch eine solche Mediation ein Rechtsstreit vor Gericht verhindern.

Die Auslöser für die Suche nach einem Rechtsbeistand können sehr vielfältig sein. Verfahren vor dem Verwaltungsgericht oder dem Sozialgericht kommen häufig vor aber auch Streitigkeiten in Zivilsachen vor dem Amtsgericht können durchaus schnell entstehen. Eine Nachbarrechtsangelegenheit, eine Abmahnung wegen der Verletzung eines Urheberrechts, eine Ehesache, eine erbrechtliche Angelegenheit - das alles sind juristische Problemfälle, die plötzlich und völlig unerwartet auftreten können. Wenn es dazu kommt, ist dringend Handlungsbedarf gegeben. In allen diesen Fällen ist es angebracht, sich anwaltlichen Rat und Hilfe zu suchen. Ein Anwalt oder eine Anwältin in Leipzig Leutzsch ist hier der richtige Ansprechpartner. Weitere Anwälte in ganz Leipzig finden Sie in unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Leipzig.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild 1000 € Hundesteuer für Kampfhund rechtens (09.02.2017, 11:30)
    Koblenz (jur). Eine Hundesteuer in Höhe von 1.000 Euro pro Jahr ist für einen „gefährlichen Hund“ nicht zu beanstanden. Dieser Betrag hat noch keine „erdrosselnde Wirkung“ und kommt daher noch nicht einem Verbot der Haltung solcher Hunde gleich, wie das Oberlandesgericht (OLG) Rheinland-Pfalz in Koblenz in einem am Mittwoch, 8. ...
  • Bild Pfandüberschüsse eines Pfandleihers gehen an den Staat (22.02.2017, 11:55)
    Münster (jur). Pfandleiher müssen Pfandüberschüsse aus dem Verkauf nicht abgeholter Pfandsachen an den Staat abführen. Die Grundrechte der Verpfänder und der Pfandleiher werden mit der Abführungspflicht nicht verletzt, urteilte am Freitag, 17. Februar 2017, das Oberverwaltungsgericht (OVG) Nordrhein-Westfalen in Münster (Az.: 4 A 1661/14). Geklagt hatte eine Pfandleiherin, die darauf ...
  • Bild Kein Potenzmittel zur Erhaltung der Polizeidienstfähigkeit (29.04.2016, 14:28)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass die freie Heilfürsorge für Polizeibeamte in Nordrhein-Westfalen kraft Landesgesetzes wirksam auf Aufwendungen begrenzt ist, die der Erhaltung oder Wiederherstellung der Polizeidienstfähigkeit dienen.Die Beteiligten streiten darüber, ob das beklagte Land im Rahmen der freien Heilfürsorge der Polizei verpflichtet ist, dem Kläger die Aufwendungen ...

Forenbeiträge
  • Bild Erkrankung durch Speisen im vom Reiseveranstalter ausgewählten Restaurant (09.01.2014, 11:41)
    5 von 12 Teilnehmern einer Reisegruppe erkranken nach dem Mttagessen in einem vom Reiseleiter ausgewählten Restaurant an einer schweren Magen -Darminfektion, die trotz ambulanter Behandlung im Krankenhaus und aller Medikamente nicht kuriert werden kann. Es handelt sich um eine Rundreise, bei der das Essen inkludiert ist. Gemäß Katalog war an ...
  • Bild Studienortwechsel Bonn-Leipzig (07.02.2011, 17:36)
    Hallo in die Runde! Ich überlege ob ich zum WS 2011/12 von Bonn und Leipzig wechsele. Zwischenprüfung und ein paar Scheine aus dem Hauptstudium hab ich schon, sowie Praktika. Problematisch erscheint mir, dass es in Leipzig eine Fachsprachenausbildung gibt, das gibt es in Bonn nicht. Das müsste ich dann komplett nachholen. Hat ...
  • Bild Mieterhöhung 11% §559 in diesem Fall angemessen? (28.09.2012, 21:57)
    Hallo,Folgendes Szenario:Ein Vermieter möchte einige Modernisierungsmaßnahmen an einem Wohnhaus, mit sagen wir 30 Wohnungen, durchführen und 11% der Kosten für die Umsetzung der Maßnahmen auf alle Mieter verteilen.Ein Mieter aus einer Wohung im mittleren Etagenbereich denkt, dass die Veränderungen ihm nichts bringen, weil wie folgt:- Energetische Sanierung des Dachs:Der Mieter ...
  • Bild wie frei ist ein Richter wirklich? (24.12.2015, 06:16)
    Hallo,als Laie, der sich zu manchen Themen so gut es geht versucht einzulesen stolpere ich ständig über soetwas wie einen scheinbaren Unterschied zwischen Theorie und Praxis - und frage mich langsam was da überhaupt das gewollte Grundprinzip ist, bzw. wie das System arbeitet..Ich gehe an eine sache heran, wie ...
  • Bild Kombination aus GmbH und AG (07.08.2006, 11:45)
    hallo zusammen, ich bin gerade dabei, die eigentümerverhältnisse einer bestimmten gmbh zu recherchieren. ein gesellschafter der gmbh ist unter anderem eine "... Beteiligungsgesellschaft mbH AG". jetzt zu meiner frage: was für vorteile hat diese gesellschaftsform und gibt es eine möglichkeit die anteilseigner der "... Beteiligungsgesellschaft mbH AG" heraus zu finden? besten dank ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildSchmiergeld für die Achsen. Korruptionsdelikte im Überblick.
    Korruption ist der Oberbegriff für Bestechung und Bestechlichkeit, Vorteilsannahme und Vorteilsgewährung oder schlichtweg umgangssprachlich „Schmiergeld“. Bei den früheren Postkutschenfahrten war das sogenannte Schmiergeld eine feste Gebühr. Diese Gebühr wurde für das Schmieren der Achsen verwendet. In dem deutschen Strafrecht werden Korruptionsdelikte wie folgt erfasst: Die Abgeordnetenbestechung gemäß § ...
  • BildWann Verträge widerrufen werden können
    Dieser Beitrag befasst sich mit der Frage, unter welchen Voraussetzungen eine Vertragspartei einen von ihr abgeschlossenen Vertrag widerrufen kann. Das Widerrufsrecht ist ein sog. Gestaltungsrecht. Weitere  bekannte Gestaltungsrechte sind z. B. die Kündigung und die Anfechtung.  Das Besondere an Gestaltungsrechten ist, dass in der Regel durch ihre wirksame Ausübung ...
  • BildLeinenzwang bei Haustieren im Wohngebiet
    Einen generellen Leinenzwang bzw. Leinenpflicht in Wohngebieten gibt es in Deutschland aktuell noch nicht. Jedoch behalten sich einzelne Bundesländer, Städte oder Gemeinden vor, in bestimmten Gebieten, Parks oder Anlagen, Leinenzwang für Hunde zu verordnen. Ausnahmen bestehen bei den sogenannten „Kampfhunden“ wie z. B. Bullterrier oder Pitbulls, die in der ...
  • BildAustausch eines Gaszählers: Muss Mieter Termin vorschlagen?
    Muss ein Mieter mit dem Betreiber des örtlichen Gaswerkes einen Termin ausmachen, wenn der Gaszähler ausgetauscht werden soll? Hierzu haben Gerichte unterschiedlich entschieden. Vorliegend wurde ein Mieter vom Gaswerk in einem Schreiben zur Benennung eines Termins zum Austausch des Gaszählers in seiner Wohnung aufgefordert. Als er ...
  • BildDie Haftung der Ehegatten im Steuerverfahren
    Eine gemeinsame, von beiden Ehegatten, unterzeichnete Einkommensteuererklärung begründet nicht automatisch auch eine Haftung des Ehegatten welcher nur die Unterschrift geleistet hat. Die Unterschriften auf der Erklärung beziehen sich jeweils nur auf Angaben, die jeder Ehegatte für sich selber erklärt und ausdrücklich nicht auf die des Partners. Auch ...
  • BildGEBAB MS Buxwind: Mögliche Schadensersatzansprüche können noch dieses Jahr verjähren
    Im Herbst 2014 wurde den Anlegern des Schiffsfonds GEBAB MS Buxwind bereits mitgeteilt, dass ohne die Umsetzung eines Betriebs- und Fortführungskonzepts im Jahr 2016 die Insolvenz der Fondsgesellschaft drohen könnte. Erschwerend kommt für die Anleger hinzu, dass schon in diesem Jahr auch die Verjährung möglicher Schadensersatzansprüche droht. ...

Urteile aus Leipzig
  • BildLG-LEIPZIG, 16 S 4165/03 (12.03.2004)
    Der Grundsatz, dass die Wiederholungsgefahr nur dann entfällt, wenn der Verletzer dem Verletzten eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgibt, gilt auch für den deliktischen Unterlassungsanspruch, jedoch nicht in gleicher Strenge wie im Wettbewerbsrecht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.