Rechtsanwalt in Leipzig: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Leipzig: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Handelsrecht ist ein Teilgebiet des Privatrechts. Es gilt primär für Kaufleute, aber auch für das Handwerk und die Industrie. Primär betreffen die Vorschriften des Handelsrechts die rechtlichen Beziehungen des Kaufmanns zu seinen Geschäftspartnern. Ebenfalls betreffen die Vorschriften die gesellschaftsrechtlichen sowie die wettbewerbsrechtlichen Beziehungen zu anderen Unternehmern. In der aktuellen Form finden sich im Handelsrecht auch Vorschriften, die für Gewerbe, die Industrie im Allgemeinen und das Handwerk Gültigkeit finden. Der Kern des Handelsrechts in der BRD ist im HGB (Handelsgesetzbuch) enthalten. Darüber hinaus sind das Bürgerliche Gesetzbuch sowie diverse Nebengesetze von Bedeutung. Als Beispiele für Nebengesetze, die im Handelsrecht zur Anwendung kommen, zählen das Scheckgesetz, das Gesellschaftsrecht und das Wechselgesetz. Zu nennen ist darüber hinaus der gewerbliche Rechtsschutz. Nach dem HGB ist die Geltung des Handelsrechts von der Kaufmannseigenschaft, über die zumindest eine der beteiligten Parteien verfügen muss, abhängig. Die Kaufmannseigenschaft löst eine Vielzahl an Pflichten und Privilegien aus, die für Kaufleute Gültigkeit finden. Im Handelsgesetzbuch findet sich eine eindeutige Definition des Kaufmannsbegriffs. Im Sinne des HGBs ist als Kaufmann der zu verstehen, der ein Handelsgewerbe betreibt. Auch Handelsvertreter sind vom Handelsrecht betroffen, vorausgesetzt, sie sind als selbständig Gewerbetreibende ständig damit betraut, für einen anderen Unternehmer Geschäfte in dessen Namen zu vermitteln bzw. abzuschließen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsstreitigkeiten im Handelsrecht hilft Ihnen Anwaltskanzlei Sommerfeld van Suntum Frick RE Partnerschaft engagiert im Ort Leipzig
Sommerfeld van Suntum Frick RE Partnerschaft
Petersstraße 15
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 24086820
Telefax: 0341 24086899

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Handelsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Roland Gross aus Leipzig
gross :: rechtsanwaelte
Neumarkt 16-18
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 984620
Telefax: 0341 9846224

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Renate Müller aus Leipzig vertritt Mandanten jederzeit gern juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Handelsrecht

Dittrichring 18 - 20
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 14930
Telefax: 0341 1493111

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Handelsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Robert Himmel mit Büro in Leipzig

Max-Planck-Straße 11
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 1407630
Telefax: 0341 14076311

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Mirko Gründel (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Leipzig vertritt Mandanten aktiv juristischen Themen im Rechtsbereich Handelsrecht

Grimmaische Straße 2 - 4
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2310620
Telefax: 0341 23106230

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Handelsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Rico Kauerhof (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Büro in Leipzig

Tschaikowskistraße 15
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9264000
Telefax: 0341 92640010

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Till Vosberg (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) berät zum Bereich Handelsrecht kompetent in Leipzig

Prager Straße 17
4103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 449240
Telefax: 0341 44924100

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Handelsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Putze immer gern in der Gegend um Leipzig

Prager Straße 34
4317 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 486930
Telefax: 0341 4869393

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Volkher Schweizer (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) berät Mandanten zum Bereich Handelsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Leipzig

Katharinenstraße 6
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 149570
Telefax: 0341 1495711

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Bolle berät im Schwerpunkt Handelsrecht jederzeit gern im Umland von Leipzig

Kickerlingsberg 4
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 5190394
Telefax: 0341 5190395

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Krüger bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Handelsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Leipzig

Springerstraße 13
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 5904801
Telefax: 0341 5904806

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Heß mit Anwaltsbüro in Leipzig berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Handelsrecht

Trufanowstraße 8
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 5610690
Telefax: 0341 56106929

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Behrens berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Handelsrecht jederzeit gern in der Nähe von Leipzig

Stephanstraße 10
4103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 8790000
Telefax: 0341 4817057

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Handelsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Nikolaus Petersen persönlich in Leipzig

Petersstraße 39 - 41
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3558210
Telefax: 0341 35582130

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Handelsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Mathias Lechner (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Anwaltsbüro in Leipzig

Floßplatz 30
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 226400
Telefax: 0341 2264099

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Handelsrecht in Leipzig

Überkreuzungen im Handelsrecht mit anderen Rechtsbereichen wie dem Vertriebsrecht oder dem Handelsvertreterrecht sind keine Seltenheit

Rechtsanwalt für Handelsrecht in Leipzig (© Zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Handelsrecht in Leipzig
(© Zerbor - Fotolia.com)

Im Handelsgesetzbuch finden sich z.B. Regelungen über Handlungsvollmachten, Prokura, Kommissionsverträge, Handelsstand, Gesellschaftsvermögen oder auch Regelungen für Kommissionsgeschäfte und die Definition des Begriffs Kommissionär. In nicht wenigen Fällen ergeben sich bei Konflikten und Fragen im Handelsrecht Überschneidungen mit anderen Rechtsbereichen wie dem Wirtschaftsrecht, dem Vertriebsrecht, dem Unternehmensrecht, dem Handelsvertragsrecht, dem Bilanzrecht.

Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt in allen Problemstellungen im Handelsrecht beraten

Hat man Fragen oder ergibt sich ein rechtliches Problem, die in den Bereich des Handelsrechts fällt, dann ist es empfohlen, sich an einen Rechtsanwalt zu wenden, zu dessen Tätigkeitsschwerpunkt das Handelsrecht gehört. Infrage kommt hierbei natürlich auch ein Fachanwalt im Handelsrecht. Sucht man Hilfe in einer Rechtsanwaltskanzlei für Handelsrecht, wird man nicht nur von einer kompetenten Rechtsberatung profitieren. Man kann auch davon ausgehen, dass die Anwälte prozesserfahren sind und mandantenorientierte Lösungswege anbieten können. In Leipzig finden sich etliche Anwälte, zu deren Tätigkeitsschwerpunkt das Handelsrecht gehört. Einen Anwalt zum Handelsrecht aus Leipzig zu kontaktieren ist nicht nur der richtige Schritt, wenn man Fragen zum Beispiel bezüglich Kommissionsverträge oder Prokura hat. Der Anwalt in Leipzig zum Handelsrecht bietet auch Lösungswege und Antworten zum Beispiel bei der Nachfolgeplanung oder wenn eine Gesellschaftertrennung oder Gesellschafterstreit im Raum stehen. Um Kosten und Zeit zu sparen, ist es gerade bei Auseinandersetzungen im Handelsrecht vernünftig, sich von einem fachkompetenten Anwalt informieren und vertreten zu lassen, um eine Lösung ohne Prozess herbeizuführen. Ist der Anwalt nicht in der Lage, eine außergerichtliche Lösung herbeizuführen, dann wird er selbstverständlich auch die gerichtliche Vertretung seines Mandanten übernehmen.


News zum Handelsrecht
  • Bild LL.M. European and Transnational Media and Telecommunications Law (05.03.2006, 16:06)
    LL.M. European and Transnational Media and Telecommunications Law ab 2006 in Hamburg und Toronto Neue Übertragungsplattformen wie DVB-H, DMB und V-DSL schaffen neuen Beratungsbedarf vor allem bei international agierenden Unternehmen im Kommunikationssektor. Gemeinsam mit der University of York (Toronto) bieten die Universität Hamburg und das Hans-Bredow-Institut ab Oktober 2006 das international ...
  • Bild Vier neue Forschungszentren für die Universität Bern (23.06.2011, 14:10)
    Sie gehen auf gesellschaftliche Bedürfnisse ein und sollen höchste Qualität bieten: Die vier neuen Forschungszentren an der Universität Bern. Mit ihren Schwerpunkten von Regionalwissenschaften bis zur Weltraumforschung schärfen sie das Profil der Universität.Zu den bisher acht Zentren der Universität Bern kommen vier neue hinzu: Im Bereich Weltraumforschung entsteht das «Center ...
  • Bild Mehr Selbstbestimmung für Erblasser: Bochumer Erbrechtssymposium an der RUB (06.09.2010, 10:00)
    Annäherung von Universität und RechtspraxisAm 1. Januar 2010 ist die Reform des Erbrechts in Kraft getreten. Änderungen betreffen zum Beispiel den Pflichtteil für Angehörige. Mit den neuen Regelungen beschäftigt sich das „Bochumer Erbrechtssymposium“, das Prof. Dr. Karlheinz Muscheler von der Juristischen Fakultät der RUB am 8. September 2010 veranstaltet. Es ...

Forenbeiträge zum Handelsrecht
  • Bild Datenträger-Archivierung privat! (30.05.2012, 07:23)
    Hallo Zusammen, angenommen die Aktenordner sind in einem privaten Haushalt voll. Gehaltsabrechnungen, Sozialversicherungsnachweise, Lohnsteuerjahreserklärungen und Rechnungen müssen digital auf einer CD oder einem USB-Stick gespeichert werden. Ist das speichern auf CD oder USB-Stick rechtlich erlaubt und können die Originale vernichtet werden? Vielen Dank in vorraus!:work Mit besten Gruß Mike100
  • Bild Haftungsbeschränkung durch AGB bei GbR??? (10.11.2004, 23:27)
    Hallo, ich habe vor eine GbR zu gründen und bin zur Zeit bemüht, irgendeine Haftungsbeschränkung zu finden (und nach Versicherungen zu suchen). Ist es möglich die Haftung via AGB zu beschränken? Z.B. so: "§ 23 Haftung Die ... GbR haftet maximal mit 500 €." oder "Die ... GbR haftet maximal mit dem Preis des gelieferten ...
  • Bild Flug anuliert - Ansprüche? (21.09.2010, 06:58)
    Guten Tag, folgender fiktiver Fall. Mal angenommen A und B wollen in den Urlaub (Pauschalreise) fliegen. Auf den Flughafen nach 3 Stunden Wartezeit würden dann A und B erfahren, dass der Flug nicht statt findet. Der Flug würde von Deutschland aus gehen und ins nicht EU- Ausland. Bei einen späteren Flug ...
  • Bild Allgemeine Fragen (20.02.2009, 14:42)
    Das hier ist natürlich kein konkreter Fall, sondern nur einige Fragen, um ein tiefergehendes Gefühl für das Rechtssystem zu bekommen... Person A möchte ein medizinisches Produkt und eine Beratung bei einem Facharzt. Wir können annehmen, dass die Krankenkasse nichts davon bezahlt. 1. Person A fragt im Beratungsgespräch nach Gesamtkosten. Person B (befreundet mit ...
  • Bild Versandkosten rückwirkend Verlangt (24.05.2010, 15:37)
    Guten Tag meine Damen und Herren Ich bin Handelsvertreter und Arbeite für einen Verlag der mit Grußkarten Handelt. Ich verschickte seit anfang 2009 Kartenständern an meine Kunden damit ich die Karten für einen Vertragspartner dort anbieten kann. Plötzlich erhebt mein Verlag von mir nachträglich Frachtkosten für den Versand der Kartenständer ab ...

Urteile zum Handelsrecht
  • Bild LAG-KOELN, 7 Sa 88/11 (01.12.2011)
    1.) Die wirtschaftliche Lage des Arbeitgebers rechtfertigt es, eine Betriebsrentenanpassung nach § 16 BetrAVG abzulehnen, wenn der Arbeitgeber annehmen darf, dass es ihm mit hinreichender Wahrscheinlichkeit nicht möglich sein wird, den Teuerungsausgleich aus den Unternehmenserträgen und den verfügbaren Wertzuwächsen des Unternehmensvermögens in der Zeit bis ...
  • Bild AG-CHARLOTTENBURG, HRA 11893 B (20.04.2009)
    Gebührenfreiheit für die Ergänzung eines Rechtsformzusatzes: Für die Ergänzung eines Rechtsformzusatzes nach Art. 38 EGHGB wird keine Gebühr nach KV 1506 bzw. 1501 HaRegGebVo erhoben, wenn eine vor dem Inkrafttreten des Handelsrechtsreformgesetzes im Handelsregister eingetragene Firma lediglich um den nunmehr nach § 19 HGB zwingend vorgeschriebene Rechtsfo...
  • Bild BFH, I R 77/08 (07.04.2010)
    Dem Großen Senat wird gemäß § 11 Abs. 4 FGO folgende Rechtsfrage zur Entscheidung vorgelegt: Ist das FA im Rahmen der ertragsteuerlichen Gewinnermittlung in Bezug auf zum Zeitpunkt der Bilanzaufstellung ungeklärte bilanzrechtliche Rechtsfragen an die Auffassung gebunden, die der vom Steuerpflichtigen aufgestellten Bilanz zu Grunde liegt, wenn diese Rechtsau...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.