Rechtsanwalt für Ehevertrag in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsproblemen zum Ehevertrag hilft Ihnen Anwaltskanzlei WKR Germany LLP engagiert im Ort Leipzig
WKR Germany LLP
Nikolaistr. 47
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 46256220
Telefax: 0341 46256222

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Ehevertrag
  • Bild Notarkosten – meist günstiger als man denkt (21.09.2010, 10:08)
    Ob Ehevertrag, Testament oder Vorsorgevollmacht – wer gut beraten sein will, geht rechtzeitig zum Notar. Doch die Hemmschwelle ist oftmals groß, denn die Angst vor saftigen Rechnungen sitzt den Betroffenen im Nacken. Dabei ist diese Furcht meist gar nicht begründet, denn Notare rechnen nicht nach geleisteten Stunden ab, sondern müssen ...
  • Bild Nicht nur Kate und William brauchen einen Ehevertrag (10.05.2011, 16:38)
    Auch für Selbständige sind Eheverträge ein Muss. Ein Ehevertrag ist nicht nur ein Thema, mit dem sich gekrönte Häupter beschäftigen sollten, die ihren Ehegatten „aus dem Volke“ wählen. Insbesondere auch Selbständige sollten an die Möglichkeit des Abschlusses eines Ehevertrages denken, um sich vor den mitunter einschneidenden gesetzlichen Folgen einer Scheidung ...
  • Bild Zur Wirksamkeit von Eheverträgen bei kinderloser Ehe (11.03.2005, 16:56)
    Berlin (DAV). Ein Ehevertrag ist auch dann wirksam, wenn er für den Fall der Scheidung den Alters- und Betreuungsunterhalt ausschließt, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) am 14. Januar 2005 (Aktenzeichen: XII ZR 238/03). In dem vom Deutschen Anwaltverein mitgeteilten Fall hatte ein Ehepaar in einem vor der Heirat geschlossenen Ehevertrag die Gütertrennung, ...

Forenbeiträge zum Ehevertrag
  • Bild Erbrecht m. Testament / Erbe verstorben (27.11.2010, 15:24)
    Hallo zusammen, auch ich habe mir einen fiktiven Fall einfallen lassen, den ich selbst nun gern lösen würde, aber dabei nicht weiterkomme. Vielleicht kann jemand helfen: Frau G ist verstorben und hinterlässt einen Ehemann (ohne Ehevertrag) D sowie einen Sohn S. Es existiert ein 35 Jahre altes Testament, in welchem R, der ...
  • Bild Taschengeldpfändung - Schwierig Fall (22.05.2013, 23:07)
    Hallo Zusammen, ich freue mich das ich dieses Forum hier gefunden habe und habe mich auch bereits zum Thema eingelesen. Alles sehr interessant und informativ... Nur leider habe ich einen speziellen fiktiven Fall wo ich nicht wirklich weiter weiss: Zum Sachverhalt: Der private Gl hat der Schuldnerin vor Jahren, gegen Schuldschein/Vertag Geld (3500 EUR) geliehen. Mittlerweile ...
  • Bild Wie investiert man sein Geld waehrend der Ehe am Besten? (11.09.2007, 19:11)
    Hallo, mal angenommen vor einer Ehe hat Person A einen hohen Betrag an Geld zusammengespart. Diese Person A hat Person B geheiratet, ist nach Florida gezogen und moechte nun das Geld dort auf das gemeinsame Konto ueberweisen. Die Person A moechte das Geld aber nicht auf dem gemeinsamen Konto "rumliegen" lassen ...
  • Bild Gütertrennung (20.11.2008, 12:01)
    Hallo, Ein Mann hat sich nach 15 Jahren von seiner Frau getrennt und grübelt nun darüber wie die Finazen zu klären sind! Beide hatten ihr eigenes Girokonto,jeder seine eigene Lebenversicherung, seperate Sparanlagen. Desweiteren wäre wohl noch ein Bausparer zu teilen. Der Mann hat ihn allein eingezahlt, aber sie steht halt als ...
  • Bild erbfall...nach ablauf der frist angenommen...was tun? (22.12.2004, 21:32)
    also gehe wir davon aus.....ein mann stirbt.....er hinterlässt eine tochter.....diese hat jedoch über 15 jahre nicht mehr mit diesem mann zu tun. wenn der vater dann im august 2004 gestorben ist und die tochter bescheid bekommt von der polizei was passiert ist. nun....für die beerdigung wird von der tochter gesorgt da sonst ...

Urteile zum Ehevertrag
  • Bild OLG-FRANKFURT, 1 UF 197/02 (10.03.2003)
    Wird durch Ehevertrag der VA ausgeschlossen und an dessen Stelle eine anderweitige Versorgung vereinbart (hier: Abschluss und Bedienung einer Lebensversicherung), richten die Ansprüche hieraus nicht nach den Regeln und Formvorschriften des VA, sondern des allgemeinen Schuldrechts. Spätere Änderungen setzen deshalb die Frist des § 1408 Abs.2 Satz 2 BGB nicht ...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 6 S 634/90 (15.04.1992)
    1. Zu den Anforderungen an eine Konfliktlage und zur Abwägung zwischen den hierbei zu berücksichtigenden verschiedenen Interessen, wenn die Mutter eines nichtehelichen Kindes Sozialhilfe für sich und ihr Kind beantragt und sich weigert, die ihr und ihrem Kind zustehenden Unterhaltsansprüche gegen den Vater des Kindes geltend zu machen. 2. Die Weigerung der ...
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 117/03 (30.07.2003)
    1. Im Güterstand der Gütergemeinschaft ist der Anspruch eines Ehegatten gegenüber dem anderen Ehegatten auf Mitwirkung zu Maßregeln, die zur ordnungsgemäßen Verwaltung des Gesamtgutes erforderlich sind, während bestehender Ehe (§ 1451 BGB) mit dem nach rechtskräftiger Ehescheidung (§ 1472 Abs. 3 BGB) identisch. 2. Auch in Streitverfahren der freiwilligen Ge...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Ehevertrag
  • BildDie Rechte und Pflichten einer Ehe
    Die Hochzeitsglocken läuten, die Familie und Freunde feiern und am Ende der Feierlichkeiten steht ein großes Minus. Die Magie der Ehe verfliegt dann leider schneller als es den meisten Menschen lieb ist und was bleibt sind die Rechte und Pflichten. Rechte und Pflichten? Was genau verändert der Bund ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.