Rechtsanwalt in Leipzig Connewitz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig Connewitz (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Rund 17.404 Einwohner leben im Stadtteil Connewitz, der 1891 zu Leipzig eingemeindet wurde und nur ca. 3 Kilometer vom Stadtkern Leipzigs entfernt ist. Connewitz ist primär ein Wohngebiet, in dem sich vor allem Familien aufgrund der Nähe zur Natur gerne niederlassen. Im Norden von Leipzig Connewitz sind die Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) und die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK) zu finden. Auch zahlreiche Dienstleister haben sich in Leipzig Connewitz angesiedelt. Unter ihnen sind auch einige Anwälte, die sich mit einer Anwaltskanzlei in Leipzig Connewitz niedergelassen haben. Einen Rechtsanwalt in Leipzig Connewitz zu finden ist damit kein Problem. Gerne ist auch unser Hauptverzeichnis dabei behilflich, unter Rechtsanwalt Leipzig einen geeigneten Anwalt ausfindig zu machen. Hier sind viele weitere Rechtsanwälte in Leipzig aufgeführt, die sich auf die unterschiedlichsten Rechtsgebiete spezialisiert haben

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Leipzig Connewitz

Arthur-Hoffmann-Straße 58
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2689967
Telefax: 0341 2689968

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Leipzig Connewitz

Bernhard-Göring-Straße 152
04277 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3065160
Telefax: 0341 3065162

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Leipzig Connewitz
Bergk & Schübel
Arthur-Hoffmann-Straße 58
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2689967
Telefax: 0341 2689968

Zum Profil
Rechtsanwalt in Leipzig Connewitz

Biedermannstr. 9-13
4277 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 305910
Telefax: 0341 3059120

Zum Profil
Rechtsanwalt in Leipzig Connewitz

Biedermannstr. 9-13
4277 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 305910
Telefax: 0341 3059120

Zum Profil
Rechtsanwalt in Leipzig Connewitz

Karl-Liebknecht-Str. 153-155
4277 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3010313
Telefax: 0341 3010353

Zum Profil
Rechtsanwalt in Leipzig Connewitz

Prinz-Eugen-Straße 44
4277 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2612495
Telefax: 0341 2615765

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Leipzig Connewitz

Schnell kann jeder in die Situation geraten, die anwaltliche Hilfe erforderlich macht. Streit mit dem Nachbarn, eine erbrechtliche Frage, Fragen zum Umgangsrecht oder zum Unterhalt aber auch die Kündigung des Arbeitsverhältnisses können dazu führen, dass man einen erfahrenen Juristen kontaktieren möchten. Dieser kann dann mit seiner Fachkompetenz zur Klärung der Situation beitragen und empfehlen, wie am besten weiter vorgegangen werden sollte. Hat man beispielsweise die Kündigung des Arbeitsverhältnisses erhalten, kann innerhalb einer bestimmten Frist eine so genannte Kündigungsschutzklage eingereicht werden. Verfügt m an über eine entsprechende Rechtsschutzversicherung, kann diese gegebenenfalls für die Kosten der Rechtsberatung aufkommen. Ansonsten besteht unter gewissen Voraussetzungen auch die Möglichkeit, staatliche Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Muss ein Rechtsstreit geführt werden, lässt sich gegebenenfalls ein Antrag auf Prozesskostenhilfe stellen. Niemand muss auf kompetente Rechtsberatung verzichten, so kann auf jeden Fall die Hilfe eines qualifizierten Juristen in Anspruch genommen werden. Die eigenen Rechte bleiben dadurch gewahrt und können geltend gemacht werden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Reif für die Kommunalwahl mit 16 (28.07.2017, 10:01)
    Mannheim (jur). Baden-Württemberg durfte das Wahlalter für Kommunalwahlen auf 16 Jahre senken. Dies verstößt weder gegen das Grundgesetz noch gegen die Landesverfassung, wie der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg in Mannheim in einem am Donnerstag, 27. Juli 2017, bekanntgegebenen Urteil entschied (Az.: 1 S 1240/16). Auch seien 16-Jährige reif genug.Baden-Württemberg hatte das ...
  • Bild Verringerter Rundfunkbeitrag für Schwerbehinderte rechtmäßig (27.09.2016, 08:09)
    Mannheim (jur). Stark Schwerbehinderte haben keinen Anspruch auf eine volle Befreiung vom Rundfunkbeitrag. Ihre Beitragsreduzierung auf ein Drittel reicht aus und ist rechtmäßig, wie der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg in Mannheim in einem am Montag, 26. September 2016, bekanntgegebenen Urteil entschied (Az.: 2 S 2168/14). Auch Schwerbehinderte würden von dem öffentlichen ...
  • Bild Studienaufenthalt verhilft Tochter zu deutscher Staatsbürgerschaft (27.04.2016, 08:26)
    Leipzig (jur). Das Bundesverwaltungsgericht hat in Deutschland geborenen Kindern ausländischer Eltern die Einbürgerung erleichtert. Dafür reicht es aus, wenn sich ein loser Aufenthalt etwa für ein Studium erst später zu einem Daueraufenthalt von insgesamt acht Jahren verfestigt hat, urteilte das Bundesverwaltungsgericht am Dienstag, 26. April 2016, in Leipzig (Az.: 1 ...

Forenbeiträge
  • Bild BGB Großer Schein Uni Leipzig SS08 (16.05.2008, 13:50)
    Hallo. Schreibt denn jmd mit? Was gibts denn noch zu prüfen außer §823? Ggf. GoA? Fallls jmd Lust hat... http://www.uni-leipzig.de/~bras/08s/html/uebung-im-buergerlichen-recht.htm 2.Hausarbeit
  • Bild Fahrerlaubnisentziehung wegen THC im Blut (15.03.2016, 09:05)
    Ein Verkehrsteilnehmer V kommt in eine Polizeikontrolle und eine Blutuntersuchung wird angeordnet. Es werden (moderate) THC-Werte im Blut festgestellt: THC: 3,0 ng/ml und THC-COOH: 7,5 ng/ml. Könnte V mit diesen Werten bei der ersten Verkehrsauffälligkeit der Führerschein entzogen werden. Und was kann V ggf. dagegen zu tun?
  • Bild Mieterhöhung soll kommen - aber Minderung wegen Schimmel??? (29.12.2009, 10:27)
    Hallo, mich interessiert, ob das Mieterhöhungsverlangen eines Vermieters gerechtfertigt ist - ist das die richtige Form oder kann man das Verlangen aufgrund von Formulierungsfehlern ablehnen. Außerdem ist Schimmel in einem gut geheizten und gelüfteten Zimmer gewesen. Dazu folgender Sachverhalt: Schreiben des Vermieters (vom 22.10.09): "Sehr geehrte Mieter xxx, wir bitten Sie auf der Grundlage ...
  • Bild Bußgeldbescheid an alte Adresse (23.07.2012, 14:30)
    Hallo. Mal angenommen Mister X wurde am 29.04 auf der Autobahn mit 28 km/h zu viel geblitzt. Zu dem Zeitpunkt war seine Leipziger Adresse Hauptwohnsitz und Berlin Zweitwohnsitz. Der Anhörungsbogen kam am 14.05 nach Leipzig. Er hatte sich am 29.05 nach Berlin umgemeldet als Hauptwohnsitz. Den Anhörungsbogen hat er im ...
  • Bild Verwaltung- und Zahlunggebühren bei Fluggesellchaften (31.10.2012, 08:31)
    Wie it das möglich, dass Fluggesellschaften, -trotz Verordnung 1008/2008- sich dennoch erlauben am Ende der Buchung sog. Verwaltung- und/oder Zahlungsgebühren auf dem Preis draufzuschlagen? Auch seit dem haben das Verbot mehrere Instanzen bestätigt, wie z. B der BGH Xa ZR 68/09. Es geht u.a. auch aus diesem Artikel der IHK ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildEinvernehmliche Scheidung ohne Anwalts- und Gerichtskosten möglich?
    Eine Scheidung an sich ist in aller Regel bereits eine unschöne Angelegenheit. Ein Scheidungsverfahren kann darüber hinaus aber auch sehr teuer werden, insbesondere wenn ein Scheidungsstreit herrscht. Möchten sich die Ehegatten aber einvernehmlich scheiden lassen, stellt sich schnell die Frage, ob dies auch ohne (hohe) Anwalts- und Gerichtskosten ...
  • BildDienstreise: Gehört die Reisezeit zur Arbeitszeit?
    Die Fahrt eines Arbeitnehmers zu einem Kunden des Arbeitgebers ist unter Umständen als Arbeitszeit anzusehen. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wann dies der Fall ist. Ob die Reisezeit eines Arbeitnehmers im Rahmen einer Dienstreise als Arbeitszeit im Sinne von § 2 Abs. 1 ArbZG anzusehen ist, ...
  • BildWas ist ein Sportpferd und welche rechtlichen Regelungen gibt es?
    Wenn es darum geht, sich ein Pferd zuzulegen, stellt sich natürlich die Frage, welche Rasse am besten zu einem selbst und den persönlichen Reitzielen passt. Möchte man einfach nur gemütlich in seiner Freizeit ins Gelände reiten? Oder strebt man höhere Ziele an und möchte mit seinem Pferd an ...
  • BildeBay Auktion mittendrin abbrechen – darf der Anbieter das einfach?
    Täglich wechseln unzählige gebrauchte und neue Sachen von Lebensmitteln über Babyzubehör bis zu Autos und Motorrädern über die Auktionsplattform eBay den Eigentümer. Bei der Versteigerung handelt es sich aber nicht um eine Auktion im klassischen Sinn, bei welcher sich der Kaufinteressierte besser zwei mal überlegen sollte, ob er ...
  • BildGibt es einen Nutzungsausfall beim Fahrrad?
    Ein Nutzungsausfall ist gegeben, wenn ein schädigendes Ereignis ursächlich dafür ist, dass eine bestimmte Sache für einen vorübergehenden Zeitraum nicht mehr nutzbar ist. Hierfür wird dem Geschädigten eine bestimmte Summe gezahlt, die Nutzungsausfallentschädigung. Am häufigsten kommt diese bei Unfällen (oder anderen unerlaubten Handlungen) mit einem Kraftfahrzeug vor: kann ...
  • BildWas ist eine Bedrohung und alles zu Anzeige & Strafe?
    Wer einen anderen Menschen bedroht, muss unter Umständen mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Nicht jede Bedrohung ist harmlos. Ernst wird die Sache dann, wenn sie eine Bedrohung im Sinne von § 241 StGB darstellt. Bedrohen mit einem Verbrechen ...

Urteile aus Leipzig
  • BildLG-LEIPZIG, 16 S 4165/03 (12.03.2004)
    Der Grundsatz, dass die Wiederholungsgefahr nur dann entfällt, wenn der Verletzer dem Verletzten eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgibt, gilt auch für den deliktischen Unterlassungsanspruch, jedoch nicht in gleicher Strenge wie im Wettbewerbsrecht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.