Rechtsanwalt für Betreuungsrecht in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Sylvia Schöne-Köppche mit Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig berät Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Schwerpunkt Betreuungsrecht

Waldstraße 37
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 12570498
Telefax: 0345 1712332

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Betreuungsrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Swaantje Schlittgen mit Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig

Gustav-Adolf-Straße 58
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 1498848
Telefax: 0341 1498849

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Betreuungsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Rolf Kuptz kompetent in der Gegend um Leipzig

Erich-Zeigner-Allee 25
4229 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 4206116
Telefax: 0341 4206117

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Betreuungsrecht
  • Bild Patientenverfügung ab 1. Sepetember 2009 gesetzlich geregelt (01.09.2009, 10:33)
    Zypries: "Endlich mehr Rechtssicherheit beim Umgang mit Patientenverfügungen" Am 1. September 2009 tritt die gesetzliche Regelung zur Wirksamkeit und Reichweite von Patientenverfügungen in Kraft. Damit sind die Voraussetzungen von Patientenverfügungen und ihre Bindungswirkung eindeutig im Gesetz bestimmt. Patientenverfügungen erläutern dem Arzt den Willen des Patienten, der sich zur Frage seiner medizinischen ...
  • Bild Mehr Selbstbestimmung und Effizienz im Betreuungsrecht (30.06.2005, 14:46)
    Berlin (BMJ). Am 1. Juli 2005 tritt das zweite Betreuungsrechtsänderungsgesetz in Kraft. Im Mittelpunkt der Gesetzesänderungen stehen die Stärkung der Selbstbestimmung der betroffenen Menschen sowie die Entbürokratisierung des Betreuungswesens. „Das Betreuungsrecht regelt, wie und in welchem Umfang für eine hilfsbedürftige Person vom Gericht eine Betreuerin/ein Betreuer bestellt wird. Das ...
  • Bild Vorsorgeregister ein großer Erfolg (17.04.2007, 17:03)
    Bundesministerium der Justiz und Bundesnotarkammer: Vorsorgeregister ein großer Erfolg / Schon mehr als 500.000 Vollmachten in der Vorsorge-Datenbank registriert / Täglich bis zu 440 Anfragen von Gerichten Berlin (ots) - Das bundesweite Zentrale Vorsorgeregister hat sich im Jahr 2006 überaus erfolgreich entwickelt. Rund 150.000 neue Vollmachten wurden allein ...

Forenbeiträge zum Betreuungsrecht
  • Bild Bedrohung? Was tun? (04.07.2009, 17:43)
    Hallo, wie in meinem Beitrag im Unterforum "Betreuungsrecht" angekündigt, nun eine größere Geschichte... Ich habe das Thema schonmal erstellt, aber es ist nicht da. Also nochmal... Angenommen, Person X habe aus der Wohnung von Person Y verwahrloste Tiere anderweitig untergebracht, auf den ausdrücklichen Wunsch von Person Y, die sich sogar von ...
  • Bild Zwangsbetreuung selber zahlen??? (03.09.2008, 14:21)
    Schönen Guten Tag, ich habe mal eine, ja ich würde sagen, etwas komplizierte, Überlegung angestellt, wäre es rechtens, einem jungen Erwachsenen, der mittellos, und an einer Schizophrenie erkrankt ist im Alter von 19 Jahren eine Betreuung aufzuzwingen, welche dann aus Staatskasse bezahlt wird, und dessen Mutter dann nach ca. 3 Jahren, ...
  • Bild Unterhaltszahlungsfortführung- Kindergeldantragsabwimmelung (09.05.2011, 08:29)
    Im fiktiven Fall wird vermutet, dass eine Mutter für ihr Kind (Schwerbehinderung liegt zu 50% vor.) die Antragsstellung auf Kindergeld nur sehr halbherzig, evtl. sogar ablehnend tätigt/getätigt hat. Hat das Kind die Möglichkeit, der Mutter zur ehrlichen Antragsstellung "auf die Füße zu treten" mittels etwas Schriftlichem?- gibt es eine Abmahnung, dass ...
  • Bild Verbindliche Anmeldung = Vertrag? = Schadensersatz? (01.03.2012, 18:25)
    Folgender fiktiver Fall zum diskutieren: Familie K unterschreibt vor Geburt ihres ersten Kindes eine verbindliche Anmeldung zur Betreuung in einer Kita mit Beginn zum ersten Tag des Monats nach Ende der einjährigen Elternzeit. Nun, drei Tage vor diesem ersten Tag des Monats und nach bereits erstem persönlichen Vorgespräch zur Eingewöhnung, sagt die ...
  • Bild eltern haften für ihre kinder- wie weit zählt dieser satz (30.11.2010, 18:55)
    ich habe eine frage: eine person A, welche das 16. Lebensjahr noch nicht überschritten hat, fährt mit einem Fahhrad bei Nacht ohne Licht. Nun fährt eine Person B den Fahrradfahrer A an. Machen sich die Eltern hier haftbar. Nehmen wir einmal an die Person A ist 15-Jahre. In welchen Intervallen haben Eltern einer ...

Urteile zum Betreuungsrecht
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 219/02 (18.12.2002)
    Die persönliche Kontaktaufnahme zwischen Betreuer und Betreutem gehört zu den Aufgaben eines Betreuers,gleichgültig für welchen speziellen Aufgabenkreis er bestellt sein mag....
  • Bild VG-LUENEBURG, 5 A 482/05 (10.05.2006)
    Berufsmäßige Betreuer üben ein anzeigepflichtiges Gewerbe i.S. von § 14 Abs. 1 GewO aus....
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 210/02 (15.11.2002)
    Eine Ermessensentscheidung des Tatrichters kann vom Gericht der weiteren Beschwerde nur auf Rechtsfehler überprüft werden....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.