Rechtsanwalt für Arzthaftungsrecht in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Arzthaftungsrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Yvonne Frischalowski mit Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig

Gohliser Str. 20
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 5861685
Telefax: 0341 5861687

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. jur. Karina Woinikow bietet Rechtsberatung zum Bereich Arzthaftungsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Leipzig

Klostergasse 5
04109 Leipzig
Deutschland


Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Arzthaftungsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Ute Mokros immer gern im Ort Leipzig

Rudolph-Sack-Straße 9
4229 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 491440
Telefax: 0341 4914420

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sylvia Scholz bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Arzthaftungsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Leipzig

Max-Planck-Straße 11
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 1407630
Telefax: 0341 14076311

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Arzthaftungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Perlhofer gern im Ort Leipzig

Lampestraße 3
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 25609780
Telefax: 0341 25609789

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Arzthaftungsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Thomas Wagner mit Kanzleisitz in Leipzig

Hempelstraße 6
4177 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 4791743
Telefax: 0341 6980097

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Arzthaftungsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Uwe Steinmetz aus Leipzig

Schützenhausstraße 2
4315 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2348667
Telefax: 0341 2348659

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mirko Zötzsche bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arzthaftungsrecht kompetent in Leipzig

Delitzscher Landstraße 72
4158 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 5217550
Telefax: 0341 5217551

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ulla Richter mit Anwaltskanzlei in Leipzig berät Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Bereich Arzthaftungsrecht

Floßplatz 4
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3093150
Telefax: 0341 3093199

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Arzthaftungsrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Mandy Jany mit Anwaltskanzlei in Leipzig

Cöthner Straße 48
4155 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 305543
Telefax: 0341 3055444

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Neuhaus unterstützt Mandanten zum Gebiet Arzthaftungsrecht gern in der Umgebung von Leipzig

Waldstraße 37
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 26528123
Telefax: 0341 26424234

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Strützel unterstützt Mandanten zum Arzthaftungsrecht jederzeit gern im Umland von Leipzig

Karl-Liebknecht-Straße 1 A
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3089320
Telefax: 0341 3089321

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Arzthaftungsrecht
  • Bild Ciper & Coll., die Rechtsanwälte für Medizinrecht und Arzthaftungsrecht, weiter auf Erfolgskurs (03.04.2014, 16:31)
    Qualifizierte Rechtsberatung und -vertretung in einem Arzthaftungsprozess ist wichtig, um sich gegen die regulierungsunwillige Versicherungswirtschaft durchzusetzen. Ciper & Coll. informieren: Ärztliche Kunstfehler haben oft erhebliche Konsequenzen für die Betroffenen. Da Haftpflichtversicherer der Ärzte und Krankenhäuser aussergerichtliche Regulierungen in den meisten Fällen verweigern, ist der Patient sodann gezwungen, gerichtliche Hilfe in Anspruch ...
  • Bild Erfolgreiche Rechtsvertretung im Medizinrecht. Fehlerhafte Legung eines Venen-Katheters (12.09.2013, 10:50)
    Medizinrecht - Arzthaftungsrecht - Behandlungsfehler. LG Dortmund, Az. 4 O 55/11 Chronologie: Der Kläger litt unter erheblichen Oberbauchschmerzen und begab sich ins Krankenhaus der Beklagten, wo ein zentraler Venenkatheter gelegt wurde. Dabei kam es zu einer Pneumothorax links und es mußte eine Bülau-Drainage angelegt werden. Eine Nachoperation in einer Lungenklinik war erforderlich. ...
  • Bild BGH: Arzt haftet für Unterhalt bei fehlerhaften Verhütungsmaßnahmen (15.11.2006, 15:43)
    Die Klägerin ist Mutter eines im Dezember 2002 geborenen gesunden Sohnes. Sie verlangt von ihrem Gynäkologen, dem Beklagten, aus eigenem und aus abgetretenem Recht des Kindsvaters Ersatz des den Eltern durch die Unterhaltsverpflichtung entstandenen und noch entstehenden Schadens. Der Beklagte hatte es übernommen, der Klägerin im Januar 2002 das lang ...

Forenbeiträge zum Arzthaftungsrecht
  • Bild außergerichlich Scherzensgeld Schadensersatz (20.04.2014, 01:55)
    Mit einem Gutachten vom MDK, aus dem hervor geht, dass ein Arzt im KH eine Operation ohne Einwilligung des Patienten vorgenommen hat und daraus schwere Folgeschäden entstanden sind ( Stuhlinkontinenz ll° , mehrere folgende Operationen, GdB 20%) : Wie konnte man Schmerzensgeld/Entschädigung außergerichtlich erwirken und in welcher Höhe? In ...
  • Bild selbstjustiz (21.06.2006, 07:49)
    Was fällt alles darunter und wie stark wird es bestraft Bitte schreibt zurück euer Marek :cool:
  • Bild Hausnotrufvertrag - Beweislast (03.08.2017, 10:44)
    Die jüngst ergangene BGH Entscheidung (BGH vom 11.5.2017 III ZR 92/16) behandelt ja die Beweislast und schlägt derart hohe Wellen, dass sich mein Professor veranlasst sah, mich darüber im Schwerpunktbereich schreiben zu lassen.Nun hänge ich an 2 Stellen. Die Entscheidung (http://lexetius.com/2017,1386) Rn. 25ff. behandelt das Thema ja direkt. 2 Fragen ...
  • Bild Arzthaftungsrecht für Dr. rer. nat (21.01.2014, 13:15)
    Hallo Leute, ist das Arzthaftungsrecht nur für einen Dr. med anwendbar oder gilt dies auch für einen Dr. rer. nat.? Sagen wir, ein Dr. rer. nat arbeitet in einer Klinik und erstellt dort Diagnosen von Patienten. Ist dieser dann wegen einer Sorgfaltspflichtverletzung belangbar? Oder ist dann der nächste höhere Vorgesetzte mit einem ...
  • Bild Morphium ohne Indikation (16.10.2006, 13:54)
    Hallo, ich bin neu hier. Hatte meinen Beitrag schon einmal geschrieben, aber das hat nicht geklappt. Vielleicht habe ich ja etwas falsch gemacht. Nun hoffe ich das es klappt. meine Frage lautet wie folgt. Eine Frau 78 Jahre leidet seit 7 Jahren vermutlich an Alzheimer und wird von Ihrer Tochter ...

Urteile zum Arzthaftungsrecht
  • Bild OLG-FRANKFURT, 8 U 47/04 (11.10.2005)
    1. Auch die Klinik kann für ein Verschulden ihres Belegarztes haften, wenn der Pflichtverstoß zugleich seinen Wirkungskreis als Geschäftsführer der Klinik tangiert. 2. Die Aufklärung am Vorabend einer schönheitschirurgischen Operation (Bauchdeckenstraffung) ist verspätet, wenn die Patientin erstmals mit erheblichen kosmetischen Folgen - wie einer deutlichen...
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 8 U 107/05 (18.04.2006)
    Zur Bemessung des Schmerzensgeldes für eine schwere Hirnschädigung durch fehlerhafte geburtshilfliche Betreuung (hier: Unterlassen der Einleitung einer Notsectio)...
  • Bild OLG-KOELN, 5 U 42/94 (16.02.1995)
    Es ist ein Behandlungsfehler, ohne nachvollziehbaren Grund eine größere Prothese beim Einsatz eines Hüftgelenksersatzes zu verwenden und damit dem Grundsatz zuwider zu handeln, möglichst viel Knochensubstanz zu erhalten. Schmerzensgeld 10.000,00 DM für bei Operation 37jähriger an Coxarthrose leidenden Patientin....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arzthaftungsrecht
  • BildKostenlose Erstberatung – Arzthaftungsrecht
    Nach der letzten Statistik des ADAC für 2014 ergibt sich, dass in Deutschland etwa nur noch 3300 Verkehrstote zu verzeichnen sind. Anders sieht es mit den Medizintoten aus. Nach einer Studie der AOK aus dem April 2014 (Krankenhausreport 2014) sterben an Behandlungsfehlern circa 19000 Menschen jährlich. 15000 sterben darüber ...
  • BildErneuter Prozesserfolg vor dem Landgericht Hamburg!
    Erneuter Prozesserfolg vor dem Landgericht Hamburg! Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Behandlungsfehler nach schwerem Verkehrsunfall, LG Hamburg 323 O 593/09 Chronologie: Der Kläger begehrt vom beklagten Krankenhaus Schmerzensgeld und die Feststellung der Schadenersatzpflicht im Zusammenhang mit der Versorgung multipler Verletzungen nach einem Verkehrsunfall. Seit dem ...
  • BildBGH: Operation muss vom vereinbarten Arzt durchgeführt werden - Schmerzensgeld
    Erklärt ein Patient, dass er sich nur von einem bestimmten Arzt operieren lassen möchte, darf der Eingriff von keinem anderen Arzt vorgenommen werden, ohne den Patienten darüber zu informieren. Ansonsten kann der Patient Ansprüche auf Schmerzensgeld haben. Das gilt auch dann, wenn die Operation fehlerfrei durchgeführt wurde. Das hat ...
  • BildArzthaftungsrecht in der Praxis: Erneuter Prozesserfolg vor dem Landgericht Wuppertal!
    Qualifizierte Rechtsberatung und -vertretung in einem Arzthaftungsprozess sind wichtig, um sich gegen die regulierungsunwillige Versicherungswirtschaft durchzusetzen. Informationen von Ciper & Coll. Ärztliche Kunstfehler haben oft erhebliche Konsequenzen für die Betroffenen. Da die Haftpflichtversicherer der Ärzte und Krankenhäuser außergerichtliche Regulierungen in den meisten Fällen verweigern, ist der Patient sodann ...
  • BildPatient handelt gegen ärztlichen Rat – Kein Anspruch auf Schadensersatz
    Wenn Patienten sich gegen den Rat ihrer Ärzte stellen, kann das nicht nur gesundheitsgefährdend sein, sondern auch den Verlust von Schmerzensgeld- und Schadensersatzansprüchen bedeuten. „Dann muss der behandelnde Arzt oder das Klinikum nicht beweisen, dass es die Behandlung ordnungsgemäß durchgeführt hat. Nach einem Urteil des OLG Hamm kann dann ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.