Rechtsanwalt in Langen: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Langen: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

In Deutschland werden neuesten Statistiken gemäß 200 Mrd. Euro jedes Jahr vererbt. Es verwundert damit nicht, dass das Erbrecht in unserem Land eine wichtige Rolle spielt. Denn wenn es um Geld oder Sachwerte geht, dann sind Streitigkeiten oftmals vorprogrammiert. Im Erbrecht sind sämtliche Belange, die das Erben und Vererben betreffen, normiert. Das Erbrecht ist Bestandteil des BGB: Fünftes Buch (§§ 1922-2385). Normiert sind in den §§ 1922-2385 beispielsweise die gesetzliche Erbfolge, Pflichtteil, Enterbung, Erbverzicht und der Erbvertrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Fabian Sachse bietet Rechtsberatung zum Gebiet Erbrecht engagiert in der Nähe von Langen
Kanzlei Sachse
August Bebel Straße 29
63225 Langen
Deutschland

Telefon: 06103 2707599
Telefax: 06103 2707598

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Joost-Thorsten Kegel mit Rechtsanwaltskanzlei in Langen hilft als Anwalt Mandanten kompetent bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht

Bahnstraße 6
63225 Langen
Deutschland

Telefon: 06103 22041
Telefax: 06103 53755

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Andreas Buschmann mit Anwaltsbüro in Langen hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Erbrecht

Kaiserstraße 44
40764 Langenfeld (Rheinland)
Deutschland

Telefon: 02173 101060
Telefax: 02103 288919

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten im Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Buttel persönlich im Ort Langen

Konrad-Adenauer-Straße 33 b
63225 Langen
Deutschland

Telefon: 06103 928376
Telefax: 06103 53616

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Markus Buschmann mit Rechtsanwaltskanzlei in Langen berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Schwerpunkt Erbrecht

Kaiserstraße 44
40764 Langenfeld (Rheinland)
Deutschland

Telefon: 02173 101060
Telefax: 02103 288919

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Erbrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Uli Herrmann mit Anwaltsbüro in Langen

Hindenburgstraße 14
89129 Langenau
Deutschland

Telefon: 07345 6041
Telefax: 07345 6043

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Erbrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Reiner Swoboda persönlich in der Gegend um Langen

Hindenburgstr. 12
89129 Langenau
Deutschland

Telefon: 07345 6088
Telefax: 07345 6099

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ute Adler mit Kanzleisitz in Langen berät Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Erbrecht

Karlsbader Str. 10
90579 Langenzenn
Deutschland

Telefon: 09101 537974
Telefax: 09101 537975

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Erbrecht in Langen

Bei allen Problemen und Fragen rund um das Erbrecht ist ein Anwalt eine große Hilfe

Rechtsanwalt in Langen: Erbrecht (© rupbilder - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Langen: Erbrecht
(© rupbilder - Fotolia.com)

Möchte man sicherstellen, dass nach dem eigenen Ableben der persönliche Nachlass dem eigenen Willen gemäß verteilt wird, sollte man sich an eine der durchaus zahlreichen Rechtsanwaltskanzleien für Erbrecht wenden. Langen bietet einige Rechtsanwälte zum Erbrecht. Ein Anwalt im Erbrecht aus Langen wird Erblasser umfassend informieren in Fragen rund um die Testamentsgestaltung und das Testament, das Pflichtteilsrecht oder auch bei Fragestellungen, welche die vorweggenommene Erbfolge betreffen. Der Anwalt zum Erbrecht in Langen kann ferner auch eingesetzt werden, um nach dem Ableben des Erblassers die Testamentsvollstreckung durchzuführen. Er fungiert dann als Testamentsvollstrecker. Gerade wenn der Nachlass schwierig ist oder es mehrere Erben gibt, ist es ratsam, einen Testamentsvollstrecker einzusetzen.

Ein Rechtsanwalt im Erbrecht informiert Sie nicht nur kompetent, er bzw. sie vertritt Mandanten bei Bedarf auch vor Gericht

Der Anwalt für Erbrecht aus Langen ist jedoch auch für jeden die optimale Kontaktstelle, wenn es zum Erbfall gekommen ist. Der Anwalt oder die Anwältin im Erbrecht aus Langen kann in diesem Fall nicht nur fachkundig Auskunft geben bei Fragen bezüglich des Erbscheins, des Nachlassgerichts, Nachlassverbindlichkeiten oder der Erbschaftseuer. Sollte es zu einem Erbstreit kommen, wird der Erbrechtsanwalt seinen Mandanten vertreten und den gesamten Schriftverkehr übernehmen. Die anwaltliche Unterstützung kann z.B. erforderlich werden, wenn es zu Streitigkeiten innerhalb einer Erbengemeinschaft gekommen ist oder auch, wenn das Testament an sich angefochten werden soll. Auch wenn es darum geht, die Testierfähigkeit des Erblassers anzufechten, kann eine Anwaltskanzlei für Erbrecht über die Erfolgsaussichten aufklären und die Testamentsanfechtung durchführen. Möchte man gerade in einer Erbangelegenheit, die sich diffiziler gestaltet, von Beginn an optimal vertreten und beraten sein, empfiehlt es sich, eine Fachanwältin im Erbrecht in Langen zu konsultieren. Denn Fachanwälte im Erbrecht verfügen sowohl in der Theorie als auch in der Praxis über ein sehr gutes Fachwissen und praktische Expertise.


News zum Erbrecht
  • Bild Erbrechtliche Gleichstellung nichtehelicher Kinder soll vervollständigt werden (10.02.2010, 11:00)
    Bundesregierung reagiert auf Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte Das Bundesministerium der Justiz will die vollständige erbrechtliche Gleichstellung nichtehelicher Kinder vorantreiben. Die bisherige Ausnahmeregelung für nichteheliche Kinder, die vor dem 1. Juli 1949 geboren wurden, soll in Reaktion auf ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte weitestgehend beseitigt werden. ...
  • Bild Pfeildiagramm stellt kein eigenhändiges Testament dar (26.06.2013, 10:03)
    Ein Pfeildiagramm stellt keine Errichtung eines wirksamen, eigenhändig geschriebenen Testaments dar. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Beschluss vom 11.2. 2013 (Az.: 20 W 542/11) hat das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt a.M. klargestellt, dass ein Pfeildiagramm nicht ...
  • Bild Interview mit Rechtsanwalt Henn zur Absetzbarkeit von Zivilprozesskosten (20.07.2011, 14:47)
    Der Bundesfinanzhof hat, in einem bundesweit beachteten Urteil VI R 42/10 vom 12.Mai 2011, entgegen der bislang üblichen Rechtsprechung entschieden, dass Prozesskosten in Zivilprozessen nunmehr leichter von der Steuer abgesetzt werden können. So soll es zukünftig unproblematischer möglich sein, Prozesskosten in Zivilprozessen als außergewöhnliche Belastungen steuerlich abzusetzen. Der Prozessgegenstand ist hierbei ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Baugenehmigung nach Grundstücksteilung (25.10.2014, 13:31)
    Mal angenommen, ein 1600 m2 großes Grundstück wird vererbt und anschließend durch Teilung zwischen zwei Erben aufgeteilt. Das Grundstück befindet sich in einer Wohnsiedlung im Ortskern zwischen Ein-und Mehrfamilienhäusern. Es existierte ein Bebauungsplan für das 1600 m2 große Grundstück. Die beiden daraus entstandenen Grundstücke sind 800m2 groß. Der Bebauungsplan wird ...
  • Bild Erbfall, grusi Amt fordert vollen Einblick (23.02.2017, 16:28)
    Hallo Ihr Lieben, Folgender Fall Person X bezieht bei Rente auf Dauer aufstockend Grundsicherung. Seine Mutter verstirbt, Person X erwartet etwas zu erben und meldet dies frühzeitig dem Amt. Es liegt noch keine Post vor vom Nachlassgericht. Amt schickt Fragebogen zur Nachlassermittlung, in diesem sollen binnen zwei Wochen Besitz, ...
  • Bild Mietwohnung - behindertes vollj. Kind (28.02.2012, 02:56)
    Hallo. Im fiktiven Fall liegt eine Mietwohnung vor. Es stirbt ein Elternteil.Die Eltern haben ein Kind, welches zwar volljährig ist aber nicht eigenständig sein kann, grösstenteils aufgrund einer zugrunde liegenden Mehrfachbehinderung. Hätte das Kind z.B. übergangsmässig in der Wohnung ein Aufenthaltsrecht (oder dürfe die Mutter da was gegen haben), solange es nicht ...
  • Bild Erbrecht: Was erben Bruder und Schwester einer Verstorbenen? (25.01.2016, 11:21)
    Der Fall: Die Ehefrau eines Mannes ist verstorben, es bestand eine "normale" Ehe ohne Ehevertrag und Testament. Kinder gibt es keine. Die Verstorbene hat aber zwei Geschwister, einen Bruder und eine Schwester. Die Verstorbene hat in die Ehe eine kleine Eigentumswohnung eingebracht, die über eine Lebensversicherung finanziert wurde, die nun ...
  • Bild Gesetzliche Erbfolge in Patchworkfamilien (07.11.2013, 22:03)
    Hallo!Nehmen wir an, ein Mann(A1) der nach Scheidung zwei Kinder(B1+B2) aus dieser Ehe mitbringt heiratet erneut eine Frau (A2), die einen Sohn(C)aus einer vorherigen Ehe mitbringt. Die Kinder werden nicht gegenseitig adoptiert, da die anderen Elternteile der Kinder noch leben. Die Mutter der beiden Kinder von (A1) ist weitestgehend ohne ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 45/01 (05.07.2002)
    Zur Frage der Wirksamkeit der Ausschlagung der Erbschaft und der Anfechtung der Ausschlagungserklärung nach BGB und ZGB-DDR in einem Fall der Nachlassspaltung....
  • Bild LG-KARLSRUHE, 1 T 10/10 (30.09.2010)
    Die gesetzliche Regelung des Art. 12 § 10 Abs. 2 S. 1 NEhelG steht dem gesetzlichen Erbrecht nichtehelicher Kinder, die vor dem 01.07.1949 geboren wurden, nach ihrem Vater auch noch nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte vom 28.05.2009 in der Beschwerdesache Brauer ./. Deutschland - Beschwerde-Nr.: 3545/04; veröffentlicht in F...
  • Bild OLG-KOELN, 2 Wx 39/10 (11.10.2010)
    Aus der Bindung des Richters an Recht und Gesetz folgt das Gebot, die Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs im Rahmen methodisch vertretbarer Gesetzesauslegung zu berücksichtigen. Die Stichtagsregelung des Art. 12 Abs. 1 § 10 Abs. 2 Satz 1 NEhelG ist indes eindeutig und lässt keinen Auslegungsspielraum offen. Auch nach der Entscheidung des Europäische...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildOLG Hamm: Zur Auslegung der Testamentsbestimmung " Erbschaft gemäß Berliner Testament"
    Mit Beschluss vom 22.07.2014 nahm das Oberlandesgericht (OLG) Hamm Stellung zur Auslegung der Bestimmung einer Erbschaft "gemäß Berliner Testament" in einem privatschriftlichen Testament (AZ.: I-15 W 98/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier errichtete der Erblasser ein formgültiges Testament. In diesem bestimmte er unter anderem, dass nach ...
  • BildHinterlegung im zentralen Testamentsregister: Anleitung, Vorteile & Kosten
    Bei dem zentralen Testamentsregister (ZTR) handelt es sich um ein von der Bundesnotarkammer geführtes Register, welches die Verwahrangaben zu sämtlichen erbfolgerelevanten Unterlagen – also insbesondere Testamente – enthält, sei es solche, die vor einem Notar öffentlich errichtet oder in gerichtliche Verwahrung gegeben wurden. Wie die Registrierung funktioniert, welche ...
  • BildAusschlagung einer Erbschaft - was ist zu beachten?
    Für Erben kann es besser sein, wenn sie eine angefallene Erbschaft ausschlagen. Wann dass der Fall ist und wie Sie dabei am besten vorgehen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer nach dem Tod eines nahen Angehörigen als Erbe infrage kommt, muss häufig viele eilige Dinge ...
  • BildErbenermittlung: Antrag, Termine & Kosten bei Erben-Suche
    Worum geht es bei der Erbenermittlung und wer führt sie durch? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Nicht immer ist bei dem Tod eines Menschen bekannt, wer die Erben des Nachlasses sind. Dies ist häufig dann der Fall, wenn der Verstorbene kein Testament bzw. Erbvertrag gemacht ...
  • BildOLG München: Fassung des Erbscheins bei Eintritt der Nacherbfolge
    In seinem Beschluss vom 01.10.2014 äußerte sich das Oberlandesgericht (OLG) München zu den Anforderungen an den Erbschein, insbesondere dessen Inhalt, für den Nacherben (AZ.: 31 Wx 314/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, dass der nach Eintritt der Nacherbefolge erteilte Erbschein positiv oder ...
  • BildEigenhändiges Testament – ein Leitfaden
    Das eigenhändige Testament erfordert die Erfüllung einiger Voraussetzungen um wirksam errichtet zu werden. Es gibt zwei Formen des ordentlichen Testamtens: das öffentliche Testament, welches von einem Notar öffentlich beurkundet wird  und das eigenhändige oder auch privatschriftliche Testament. Dabei macht das eigenhändige Testament noch immer ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.