Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Landshut

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Fachanwältin für Familienrecht Sandra Segl mit Rechtsanwaltskanzlei in Landshut unterstützt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Unterhaltsrecht
SEGL Rechtsanwälte Landshut
Stethaimer Str. 28
84034 Landshut
Deutschland

Telefon: 0871 430680
Telefax: 0871 4306822

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Unterhaltsrecht gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Darja Fontanari aus Landshut

Innere Regensburger Straße 3a - 4
84034 Landshut
Deutschland

Telefon: 0871 43019530
Telefax: 0871 43019531

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Unterhaltsrecht
  • Bild Arbeitsplatzwechsel führt zu nachehelichem Aufstockungsunterhalt (03.05.2013, 10:59)
    Karlsruhe (jur). Nacheheliche Unterhaltsansprüche gegen den Ex-Partner können sich auch aus einem ehebedingten Arbeitsplatzwechsel ergeben. Es ist nicht immer nötig, dass der Unterhaltsberechtigte seine Arbeit aufgegeben oder zumindest eingeschränkt hat, heißt es in einem am Donnerstag, 2. Mai 2013, veröffentlichten Beschluss des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe (Az.: XII ZB 650/11). Nach ...
  • Bild BGH: Kein Trennungsunterhalt für lesbisch gewordene Ehefrau (18.04.2008, 10:04)
    Der unter anderem für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte sich mit der Frage zu befassen, ob eine Ehefrau den Anspruch auf Trennungsunterhalt verwirken kann, wenn sie eine gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaft aufnimmt. Hierbei kommt er zu dem Ergebnis, dass unabhängig von der sexuellen Orientierung auf Dauer zusammenlebende Lebensgefährten keinen ...
  • Bild 10 Jahre Kindschaftsrechtsreform (02.07.2008, 15:30)
    Am 1. Juli 2008 jährt sich das Inkrafttreten des Kindschaftsrechtsreformgesetzes zum zehnten Mal. Die Kindschaftsrechtsreform hat das gesamte Kindschaftsrecht, das seit der Sorgerechtsreform von 1980 weitgehend unverändert geblieben war, grundlegend umgestaltet und modernisiert. Die Änderungen betrafen unter anderem das Abstammungsrecht, das Sorgerecht, das Umgangsrecht und das dazu gehörende Verfahrensrecht. Ziel ...

Forenbeiträge zum Unterhaltsrecht
  • Bild Einbehalten des Kindergeldes durch Eltern während volljähriges Kind ein Au-Pair-Jahr macht legitim? (02.03.2012, 17:52)
    Guten Tag, folgender, natürlich fiktiver, Fall: Ein volljähriges Kind tritt innerhalb von 4 Monaten nach dem Erwerb des Abiturs ein Au-Pair-Jahr in den USA an. Angenommen das Kind absolviert dort die erforderlichen 10 Wochenstunden Sprachkurs, die erforderlich sind, damit weiterhin Kindergeld gezahlt wird. Muss dieses Kindergeld dem Kind ausgezahlt werden, oder ...
  • Bild Kindergeld (16.01.2015, 17:00)
    Guten Tag,Folgende Frage habe ich. Mal angenommen Person x sitzt in Haft und macht derzeit eine Maßnahme der Agentur für Arbeit. Demnach steht person x für den Zeitraum der Maßnahme Kindergeld zu. Die Mutter von Person x beantragt das Kindergeld und behält es für sich ein anstatt es der Person ...
  • Bild Unterhaltstitel Kind neue Düsseldorfer Tabelle (02.11.2016, 11:06)
    Hallo liebe Forumsmitglieder,nehmen wir mal an Vater A und Mutter B haben sich vor einigen Jahren bereits getrennt. Vater A zahlt Unterhalt nach Berechnung des Jugendamtes aus dem Jahr 2012 und würde nun einmal angenommen eine Stufe höher gesetzt von der Sachbearbeiterin, obwohl er der Meinung war weniger als den ...
  • Bild Unterhaltsrecht (10.05.2010, 09:30)
    Mal angenommen eine tochter ist seit einigen jahren in einer pädagogischen maßnahme des jugendamtes( betreutes Wochen, Einzelfallmaßnahme...) und der vater ist hier seit jahren seinen anteil (Unterhalt) an das jugendamt am zahlen.die tochter ist wird ende des jahres 18 und soll da kein schulabschluss gemacht ist nun evtl. über die ...
  • Bild Ehegattenunterhalt, Erwerbsobliegenheit, Verwirkung von Unterhalt (30.11.2006, 12:27)
    Gehen wir man davon aus, dass ein Paar einige wenige Jahre verheiratet war, wobei die Trennung schon nach gut einem Jahr Ehe stattfand. Aus der Ehe geht ein Kind hervor. Frau gibt wegen des Kindes in der Ehe ihren Beruf auf bzw. lässt sich über Jahre beurlauben. Mann schiebt Überstunden etc. ...

Urteile zum Unterhaltsrecht
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-FG, 15 K 234/11 (24.04.2012)
    Bei der Beurteilung der Frage, ob Unterhaltsaufwendungen nach § 33a Abs. 1 EStG als außergewöhnliche Belastung anzuerkennen sind, wird das verfügbare Nettoeinkommen des Steuerpflichtigen entgegen der Auffassung der FinVerw (BMF-Schreiben vom 07.06.2010, BStBl I 2010, 582) nicht durch geltend gemachte Investitionsabzugsbeträge gemindert....
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 2 UF 63/10 (21.07.2010)
    1. Wird Altersvorsorgeunterhalt gefordert, ist dieser im Rahmen der Dreiteilungsmethode auch für die zweite Ehefrau zu berechnen. Bei der Bedarfsermittlung ist die zweite Ehefrau damit so zu behandeln, als sei der Scheidungsantrag zugestellt. Zur Ermittlung des Elementarunterhalts sind beide Altersvorsorgeunterhaltsbeträge vom Einkommen des Verpflichteten in...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 12 S 1550/07 (16.12.2009)
    1. Bei der Berechnung des jugendhilferechtlichen Kostenbeitrags zählt Kindergeld - ohne Unterscheidung danach, für welches Kind es gezahlt wird - zum Einkommen. 2. Sobald eine Abstufung des Kostenbeitragspflichtigen wegen der Anzahl bestehender Unterhaltspflichten die Einkommensgruppen 2 bis 7 der Kostenbeitragstabelle erreicht, erfolgt jede weitere Abstufu...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Unterhaltsrecht
  • BildBGH zum Unterhalt für Eltern: Sohn muss zahlen! Aber was überhaupt?
    In einer aktuellen Entscheidung (XII ZB 607/12) sprach der BGH sich dafür aus, dass erwachsene Kinder auch unterhaltspflichtig für ihre Eltern sind, wenn innerhalb der Familie seit Jahren der Kontakt abgebrochen wurde. Abgestellt wird nach neuer Rechtsprechung nicht auf die familienrechtliche Solidarität, sondern auf das Verhalten des pflegebedürftigen ...
  • BildUnterhaltspflichtverletzung kann strafbar sein
    Die Verletzung der Unterhaltspflicht ist strafbar, wenn der Unterhaltspflichtige leistungsfähig ist und der Lebensunterhalt des Unterhaltsberechtigten gefährdet ist. Um die Zahlungsmoral Unterhaltspflichtiger ist es oft nicht gut bestellt. Über eine Strafanzeige kann einem Unterhaltsverlangen in besonderer Weise Nachdruck verliehen werden. § 170 StGB stellt die Verletzung ...
  • BildGibt es eine Verwirkung beim Kindesunterhalt?
      Bestimmte Personen haben gemäß dem Familienrecht einen Anspruch auf Unterhalt. Dies ist beispielsweise bei einer geschiedenen Frau gegenüber ihrem Ex-Mann der Fall, oder bei Kindern gegenüber ihrem Vater. Derartige Unterhaltsansprüche müssen geltend gemacht werden. Doch was ist, wenn die erst nach einem langen Zeitraum geschieht? Gibt es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.