Rechtsanwalt für Unfallversicherung in Landshut

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Unfallversicherung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Markus Griete engagiert in der Gegend um Landshut
RAe Griete & Biller Partnerschaftegesellschaft mbB
Neustadt 463
84028 Landshut
Deutschland

Telefon: 0871 97491370
Telefax: 0871 97491379

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Maria Anna Schlecht unterstützt Mandanten zum Bereich Unfallversicherung ohne große Wartezeiten im Umkreis von Landshut

Luitpoldstr. 17 a
84034 Landshut
Deutschland

Telefon: 0871 4305617
Telefax: 0871 4305618

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Unfallversicherung
  • Bild Kein Unfallversicherungsschutz bei Teilnahme an einer Jugendfreizeit der DLRG (23.11.2009, 11:43)
    Der damals 11jährige Kläger war Mitglied der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG). Pfingsten 2006 nahm er an einem von der DLRG organisierten Zeltlager für Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren teil. Dabei erlitt er einen Unfall mit Verletzungen an Lippe und Gebiss, als ihm eine Mineralwasserflasche zugeworfen wurde, die er ...
  • Bild Verletzung auf der Rodelbahn ist kein Arbeitsunfall (08.09.2009, 08:35)
    Die 6. Kammer des Sozialgerichts Düsseldorf hat entschieden, dass die Verletzung eines Geschäftsführers bei einer Abfahrt auf der Rodelbahn während einer Seminarwoche keinen Arbeitsunfall darstellt. Der Düsseldorfer Kläger blieb vor dem Sozialgericht erfolglos, da nach Ansicht der Kammer die vom Kläger im Unfallzeitpunkt ausgeübte Tätigkeit nicht im sachlichen Zusammenhang mit ...
  • Bild Betriebssport nicht nach Lust und Laune (12.02.2013, 13:50)
    Darmstadt (jur). Selbst wenn der Chef zahlt, ist ein Bowlingabend noch nicht unbedingt unfallversicherter Betriebssport. Voraussetzung ist, dass der Arbeitgeber auch die Gestaltung des Abends in die Hand nimmt und die Inhalte vorgibt, wie das Hessische Landessozialgericht (LSG) in Darmstadt mit einem am Montag, 11. Februar 2013, entschied (Az.: L ...

Forenbeiträge zum Unfallversicherung
  • Bild Ist die 15 Monate Frist bei Unfallversicherungen immer rechtskräftig ??? (04.02.2009, 21:49)
    Hallo, habe da eine Frage, vielleicht könnt Ihr mir ja helfen. Angenommen man hätte mal irgendeinen Unfall und vergisst trotz der schriftlichen Erinnerung an die 15 Monate Frist, der Unfallversicherung rechtzeitig den Bescheid vom Arzt einzureichen. Wenn jetzt zB noch Spätschäden aus dem Unfall zurückbleiben würden, und die Versicherung aber ...
  • Bild Zahnersatz bei kosmetischer Behandlung (18.03.2013, 23:29)
    Angenommen jemand hatte einen Schulunfall bei dem er einen Zahn verloren hat, dann hat er ja grundsätzlich Anspruch auf Heilbehandlung (z.B. Ersatz des Zahnes durch eine Zahnkrone) und die Kosten übernimmt dann die jeweilige Landesunfallkasse, die für öffentliche Einrichtungen zuständig ist. Was ist aber, wenn der Schüler später einmal auf die ...
  • Bild Haftung bei Mitgliedschaft in privatem Lauftreff (25.10.2009, 01:25)
    Hallo, angenommen, es gäbe einen privaten Lauftreff - kein Verein -, der in der Beitrittserklärung eine folgendermaßen formulierte Passage hätte: "Ich nehme als Privatperson teil und bin in eigener Person versichert. Bei gemeinsamen Laufveranstaltungen tritt die Versicherung des Veranstalters in Kaft." Dann hielte ich die Formulierung "... tritt die Versicherung des ...
  • Bild ALG2 und Lebenspartner (25.09.2015, 09:46)
    Hallo zusammen. Mal angenommen Person A bezieht seit über 10 Jahren Alg2 und hat seit mehr als 7 Jahren einen festen Partner, ( person B ) der Berufstätig ist. Person B schläft angenommen regelmäßig bei Person A, zudem werden mal angenommen regelmäßig gemeinsam einkäufe getätigt, die natürlich alle ...
  • Bild Keine Unfallversicherung für Schwerbehinderte? (06.10.2015, 11:08)
    Ein (fiktives) Versicherungsunternehmen hat in seinen allgemeinen Bedingungen für die Unfallversicherung u. a. folgendes stehen:"Nicht versicherbar und trotz Beitragszahlung nicht versichert sind dauernd Schwer- oder Schwerstpflegebedürftige im Sinne des Pflege-Versicherungsgesetzes sowie Geisteskranke.Der Versicherungsschutz erlischt, sobald die versicherte Person im Sinne von Ziffer ... nicht mehr versicherbar ist; gleichzeitig endet die ...

Urteile zum Unfallversicherung
  • Bild LSG-FUER-DAS-SAARLAND, L 2 U 137/05 (04.07.2007)
    Klärfacharbeiter sind bei ihrer Tätigkeit einer Infektionsgefahr hinsichtlich Hepatitis B nicht in ähnlichem Maße besonders ausgesetzt wie die im Gesundheitsdienst, in der Wohlfahrtspflege oder in einem Laboratorium Tätigen....
  • Bild LG-DORTMUND, 2 O 264/06 (10.04.2008)
    Bei evidentem Vollmachtsmissbrauch des Versicherungsagenten erfolgt keine Wissenszurechnung auf den Versicherer....
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 10 U 83/04 (22.02.2007)
    Eine eventuell durch eine Latex-Allergie ausgelöste psychische Fehlverarbeitung mit der Ausbildung allergieähnlicher, aber nicht durch die Allergie selbst ausgelöster erheblicher Symptomatik, die eine Rückkehr in den Beruf nicht zulässt, begründet keinen Zwang zur Aufgabe der Tätigkeit i.S. der Nr.5101 der Anlage zur BKV. Denn der Aufgabezwang muss durch die...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.