Rechtsanwalt für Rentenversicherung in Landshut

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Juristische Beratung im Rentenversicherung offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Maria Anna Schlecht mit Kanzlei in Landshut

Luitpoldstr. 17 a
84034 Landshut
Deutschland

Telefon: 0871 4305617
Telefax: 0871 4305618

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Rentenversicherung
  • Bild BGH zum Versorgungsausgleich bei gleichen Rentenanwartschaften (08.11.2016, 08:22)
    Karlsruhe (jur). Haben Eheleute nahezu gleiche Rentenanwartschaften erworben, müssen diese bei einer Scheidung nicht untereinander haargenau aufgeteilt werden. Dies gilt zumindest dann, wenn die Verwaltungskosten der Rentenversicherung für die Aufteilung erkennbar über dem auszugleichenden Bagatellbetrag liegen, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Montag, 7. November 2016, veröffentlichten ...
  • Bild Keine Entlastungen bei Sozialbeiträgen für Eltern (01.10.2015, 08:26)
    Kassel (jur). Eltern können keine Entlastung bei ihren Beiträgen zur Renten- und Krankenversicherung verlangen. Verfassungsrechtlich ist es nicht zu beanstanden, wenn Familien nur an anderer Stelle entlastet werden, urteilte am Mittwoch, 30. September 2015, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 12 KR 15/12 R). Das klagende Ehepaar aus Freiburg ...
  • Bild Nach unverschuldetem Unfall gibt es volle Regelaltersrente (14.12.2017, 09:13)
    Kassel (jur). Wer nach einem unverschuldeten Unfall vorzeitig in Rente geht, muss später bei der regulären Rente nicht automatisch Abschläge hinnehmen. Denn wenn der Haftpflichtversicherer des Unfallgegners dem Rententräger seine vorgezogenen Zahlungen und auch die entgangenen Beiträge ersetzt, besteht Anspruch auf eine abschlagsfreie Regelaltersrente, urteilte am Mittwoch, 13. Dezember 2017, ...

Forenbeiträge zum Rentenversicherung
  • Bild Sozialhilfe abgelehnt wg. Rente vorm 65ten (29.05.2010, 20:18)
    Mal angenommen Sie sind Rentner und 66 Jahre jung. Und mal angenommen Ihre Frau ist Rentnerin und 62 Jahre jung. Bisher sind Sie ohne Sozialhilfe ausgekommen. Jetzt sind aber die Krankenversicherungsbeiträge gestiegen. Natürlich andere Kosten, wie Heizung, Strom usw auch. Und Sie gehen zum Sozialamt, um Grundsicherung zu beantragen. Das Sozialamt ...
  • Bild Endloser Streit mit BG und ehem. Arbeitgeber (03.05.2012, 14:42)
    Hallo Leute,stellt euch vor, ihr habt einen bekannten und dem würde folgendes passieren....am 03.03.2009 hat jemand, euer Bekannter in der Firma eines alten Schulkameraden als 400 EUR Kraft angefangen, der Bauleiter hat ihm den Job besorgt, weil er bis dahin sein bester Freund war. Es ist eine Photovoltaik Firma und ...
  • Bild Fondsgebundene Rentenversicherung - Widerruf? (12.10.2007, 16:25)
    Mal angenommen, jemand hat vor ca. einem Jahr bei einem Vertreter einer Vermögensberatung einen Vertrag über eine fondsgebundene Rentenversicherung ("Wünsch-Dir-was-Police") abgeschlossen. Im Werbeprospekt der Wünsch-Dir-was-Police steht, dass man jederzeit flexibel über die Höhe der Beiträge entscheiden kann. Vor Abschluss hat auch der Vermögens"berater" (oder eher Versicherungsverkäufer) der Vermögensberatung mehrmals ausdrücklich gesagt, ...
  • Bild Halbwaisenrente: Nachweis nicht nachgekommen trotz Ausbildung (01.03.2017, 20:37)
    Mal angenommen, jemand wäre der Nachweispflicht nicht nachgekommen und hätte eine Kündigung der Rentenversicherung erhalten. Er bekommt eine Anhörung und muss sagen wir mal 1000€ von einem Zeitraum von 10 Monaten nachzahlen. Dieser hat aber noch eine dreiwöchige Äußerungsfrist. Er ist aber noch in der Ausbildung und war sich nicht ...
  • Bild PKV verweigert Kostenübernahme für eine mitversicherte Leistung (25.06.2017, 23:26)
    X. ist seit 2009 privat im gleichen Tarif versichert. Unter anderem ist auch die ambulante Heilbehandlung mitversichert. 2011 machte X. eine ambulante einwöchige Kur im nahem Ausland und beantragte anschließend die Kostenerstattung. Die PKV übernahm die Kosten.2016 machte X. wieder in der gleichen Stadt eine einwöchige ambulante Kur und beantragte ...

Urteile zum Rentenversicherung
  • Bild HESSISCHER-VGH, 1 A 1522/11 (18.04.2012)
    Der Grundsatz von Treu und Glauben kann der verschärften Haftung des Beamten aus §§ 820 Abs. 1 Satz 2, 818 Abs. 4 BGB nicht mit der Begründung entgegengehalten werden, dass der Dienstherr sich von der Überzahlung aufgrund der in den Behördenakten enthaltenen Hinweise auf möglicherweise bestehende Rentenanwartschaften hätte Kenntnis verschaffen können, wenn d...
  • Bild SG-BERLIN, S 30 R 4853/09 (05.08.2010)
    Verpflegungsgeld und Reinigungszuschlag, die nach Maßgabe der Besoldungsordnungen der Zollverwaltung der DDR an Mitarbeiter der Zollverwaltung der DDR gezahlt worden sind, sind Arbeitsentgelt im Sinne des § 6 Abs 1 S 1 AAÜG....
  • Bild SG-KARLSRUHE, S 16 R 1794/10 (25.07.2011)
    1. In der Schweiz wohnhafte Rentenbezieher haben gemäß § 106 SGB VI Anspruch auf einen Zuschuss zu den Aufwendungen der Krankenversicherung unter Berücksichtigung der Kosten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung. 2. Der Rentenversicherungsträger war verpflichtet, in der Schweiz wohnhafte Rentenbezieher auf die mit Inkrafttreten des Freizügigkeitsabk...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Rentenversicherung
  • BildAb wann wird Mütterrente ausgezahlt?
    Für Kinder, welche vor 1992 geboren worden sind, wurde den Müttern in der Vergangenheit ein Jahr Erziehungszeit zur Rente angerechnet. Nicht besonders viel, fanden Betroffene und Politiker, und so wurde zum 01.07.2014 die sogenannte „Mütterrente“ eingeführt. Doch was ist das eigentlich? Und ab wann wird sie ausgezahlt? ...
  • BildRenteneintrittsalter in Deutschland: welches gesetzliche Rentenalter gilt?
    Wer sein Leben lang gearbeitet hat, möchte irgendwann auch in den verdienten Ruhestand gehen. Am besten so früh wie möglich, und mit so viel Rente wie möglich. Leider hat der Gesetzgeber diesbezüglich andere Vorstellungen: aufgrund des demographischen Wandels (steigende Lebenserwartung der Menschen sowie sinkende Geburtenzahlen) war es unvermeidlich, ...
  • BildWas ist eine Erwerbsminderungsrente und unter welchen Voraussetzungen bekommt man diese?
    Die Rentenversicherung sieht verschiedene Arten von Renten vor. Dazu gehören beispielsweise die Regelaltersrente, die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die Hinterbliebenenrente und die Erwerbsminderungsrente. Je nachdem welche Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Antragssteller eine Rente bekommen. Die Erwerbsminderungsrente ersetzt heutzutage die frühere Berufsunfähigkeitsrente. Diese bekommt immer derjenige, ...
  • BildHöhe der Witwenrente – Wie viel Rente bekommt eine Witwe?
    Beim Tod Ihres Ehegatten steht Ihnen unter Umständen eine Witwenrente beziehungsweise Witwerrente zu. Wie diese Rente für Hinterbliebene berechnet wird, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Witwenrente der gesetzlichen Rentenversicherung soll dazu dienen, um die Existenz des überlebenden Ehegatten zu sichern. Doch ...
  • BildBGH: Hoher Pfändungsschutz bei Riester-Rente
    Gerät jemand in eine Privatinsolvenz, ist das bitter genug. Allerdings muss er nicht um seine private Altersvorsorge fürchten. Denn die ist nur unter engen Voraussetzungen pfändbar, wie der BGH mit Urteil vom 16. November 2017 entschied (Az.: IX ZR 21/17). „Gerade die Bezieher geringerer Einkommen werden seit Jahren ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.