Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Landshut

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Immobilienrecht ist ein durchweg schwieriges Rechtsgebiet mit vielen Besonderheiten. Das Immobilienrecht befasst sich insbesondere mit dem Kauf, dem Verkauf und der Belastung von Grundstücken sowie von Wohnungen und Häusern. Ebenfalls dem Immobilienrecht zugeordnet werden z.B. Nachbarschaftsstreitigkeiten oder auch das Maklerrecht. Zum Immobilienrecht zugehörig werden unter anderem auch das private und öffentliche Baurecht sowie das Architektenrecht als auch das Grundstücksrecht angesehen. Mit dem Immobilienrecht konfrontiert zu sein, das kann sehr schnell geschehen. Ist z.B. der Kauf eines Grundstücks geplant, können rechtliche Fragen rund um den Grundstückkaufvertrag aufkommen. Gerade beim Grundstückserwerb sind Rechtsfragen und Probleme keine Ausnahmefälle. Wie läuft der Grundbucheintrag ab, welche Unterlagen sind erforderlich? Das gleiche gilt auch bei Immobilientransaktionen, für einen Bauträgervertrag oder für den Immobilienkaufvertrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei Kanzlei Heindl, Schweiger & Kollegen bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Immobilienrecht kompetent in der Umgebung von Landshut
Kanzlei Heindl, Schweiger & Kollegen
Neustadt 530
84028 Landshut
Deutschland

Telefon: 08 7196565560
Telefax: 08 71965655656

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Immobilienrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Darja Fontanari mit Kanzleisitz in Landshut

Innere Regensburger Straße 3a - 4
84034 Landshut
Deutschland

Telefon: 0871 43019530
Telefax: 0871 43019531

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Mass mit Kanzleisitz in Landshut hilft als Anwalt Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Rechtsbereich Immobilienrecht

Ergoldinger Straße 2 c
84030 Landshut
Deutschland

Telefon: 0871 95358305
Telefax: 0871 95358306

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen im Immobilienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Reinhard Manner jederzeit in der Gegend um Landshut
Dr. Glatz & Kollegen
Freyung 615
84028 Landshut
Deutschland

Telefon: 0871 8590
Telefax: 0871 89496

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Robert Seethaler mit Rechtsanwaltskanzlei in Landshut hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Immobilienrecht

Altstadt 334
84028 Landshut
Deutschland

Telefon: 0871 974510
Telefax: 0871 9745120

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Immobilienrecht in Landshut

Bei Problemstellungen im Immobilienrecht sollten Sie nicht zögern, sondern sich von einem Anwalt beraten lassen

Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Landshut (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Landshut
(© nmann77 - Fotolia.com)

Hat man immobilienrechtliche Rechtsprobleme oder Rechtsfragen, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Anwalt für Immobilienrecht. In Landshut finden sich einige Anwaltskanzleien für Immobilienrecht, die Mandanten kompetent vertreten und beraten können. Nachdem das Immobilienrecht nicht klar einzugrenzen ist, kennt sich ein Anwalt zum Immobilienrecht aus Landshut in der Regel auch mit angrenzenden Rechtsbereichen aus wie z.B. mit dem Gewerbemietrecht, dem Pachtrecht, dem Immobilienwirtschafsrecht und dem Wohnraummietrecht. Aufgrund seines übergreifenden Fachwissens ist ein Anwalt aus Landshut zum Immobilienrecht der ideale Ansprechpartner nicht nur für Immobilienverkäufer und Immobilienkäufer, sondern auch für Wohnungseigentümer, Mieter und Vermieter. Rechtliche Fragen und Probleme, wenn es um die Wohnungseigentümergemeinschaft, die Eigenbedarfskündigung oder um die Abberufung des Hausverwalters geht - all dies sind Felder, in denen ein Immobilienanwalt beraten und aktiv tätig werden kann.

In welchen Fällen ist ein Rechtsanwalt für Immobilienrecht ein perfekter Ansprechpartner?

Hat man als Mieter Konflikte mit dem Vermieter, dann ist es empfehlenswert, sich an eine größere Rechtsanwaltskanzlei für Immobilienrecht zu wenden. Denn hier kann davon ausgegangen werden, dass Rechtsanwälte tätig sind, die über außerordentliche fachliche Zusatzkenntnisse im Mietrecht verfügen. Als Beispiele zu nennen sind hier Rechtsprobleme in Bezug auf Mieterhöhung, Betriebskosten, Mietminderung oder auch Schönheitsreparaturen. Ebenso ist man bei einem Immobilienanwalt gut aufgehoben, wenn man beispielsweise einen Gewerbemietvertrag oder einen Mietvertrag auf seine Rechtssicherheit prüfen lassen möchte. Er kann nicht nur bei Fragestellungen beraten, wenn es zum Beispiel um die Geschäftsraummiete geht, sondern kann auch mit dem Vermieter in Verhandlungen treten, wenn es gilt bei Mietrückständen eine Stundung zu erwirken. Es sollte an dieser Stelle keinem verborgen geblieben sein: das Immobilienrecht ist extrem breit gefächert. Um schon von Anfang an bestens beraten und vertreten zu sein, sollte man bei der Anwaltssuche bereits im Vorfeld sicherstellen, dass der betroffene Rechtsbereich wie Pachtrecht, Wohnraummietrecht oder auch Gewerbemietrecht zu den Kernkompetenzen des Anwalts zählen.


News zum Immobilienrecht
  • Bild Mit BRANDI Rechtanwälte entsteht größte Wirtschaftskanzlei Ostwestfalens (14.01.2009, 08:56)
    Kanzleien BDPHG und Suderow & Schröder fusionieren zu BRANDI Rechtsanwälte Bielefeld. Die Sozietät Brandi Dröge Piltz Heuer & Gronemeyer (BDPHG) mit Sitz in Bielefeld, Detmold, Gütersloh, Paderborn, Leipzig, Paris und Peking und die Mindener Kanzlei Suderow & Schröder haben sich zum 1. Januar 2009 zu BRANDI Rechtsanwälte zusammengeschlossen. Durch die ...
  • Bild Die GbR: Germanys next Topmodel? (26.04.2007, 17:34)
    Hamburg (ots) - Wenn mehrere Personen eine Immobilie erwerben, wird zwischenzeitlich häufig dazu geraten, dies in Gesellschaft bürgerlichen Rechts - auch BGB-Gesellschaft genannt - zu tun. Insbesondere für Immobilien, die im Familienbesitz sind und gehalten werden sollen, hat dies den Charme, dass der Generationenwechsel mit relativ wenig Aufwand möglich ist. Wenn etwa ein Ehepaar eine Immobilie ...
  • Bild 25 Jahre Rechtsanwälte in Gütersloh (06.07.2017, 16:29)
    Seit 25 Jahren erfolgreiche Anwaltskanzlei in Gütersloh. Kämper und Maiwald feiern Doppeljubiläum!Die Kanzlei Kämper & Maiwald feiert indiesem Jahr ein Doppeljubiläum: Bereits vor 70Jahren, im Jahr 1947, gründete Dr. Georg Maiwalddie Anwaltskanzlei Dr. Maiwald, in die 1980 sein Sohn,Rechtsanwalt Heino Maiwald, eintrat.Diese Kanzlei fusionierte vor 25 Jahrenmit Rechtsanwalt und Notar ...

Forenbeiträge zum Immobilienrecht
  • Bild Trennungskrieg (29.06.2013, 11:02)
    Hallo Nehmen wir mal an, eine Frau hätte sich hat sich vor Jahren von ihrem Mann getrennt und dann scheiden lassen. Er hättet die Scheidung nie verwunden und sich zur Lebensaufgabe gemacht, sie zu zestören. Neben diversen Morddrohungen würde er das gemeinsam angeschaffte Haus nutzen, um ihr wirtschaftlich zu schaden. Sagen wir,er hätte ...
  • Bild Mitspracherecht Übernachtungen / Saufgelagen (28.06.2013, 12:42)
    @admin: Identischer Beitrag steht auch im Immobilienrecht-Forum. Sollten Doppelposts verboten sein, bitte Löschen. Angenommen Frau A und Herr B (leben in einer langjährigen Partnerschaft) kaufen sich gemeinsam ein Haus. Frau A und Herr B zahle/finanzieren je die Hälfte und sind auch so im Grundbuch eingetragen. Sie haben ein gemeinsames Kind und ...
  • Bild Revision (17.06.2005, 09:20)
    Hallo, ich hätte eine Frage und beginne mal kurz und knapp: Angenommen ein Urteil wurde gesprochen oder ein Fall vor Gericht beendet und dieses besagte Gericht lässt keine Reviion zu und die Staatsanwaltschaft erhebt Beschwerde dagegen.... Wie hoch ist die Warscheinlichkeit das es nun doch zu einer Revision kommt? (es geht grob gesagt um ...
  • Bild was überwiegt - Absprache zwischen individuellen Parteien oder allg. Gesetz (Immobilienrecht) (02.07.2013, 12:43)
    Ich kenne mich in dem Bereich gar nicht aus. Daher hoffe ich, es kann jemand weiterhelfen: an ein Haus wurde eine Wohnung in Form einer Doppelhaushälfte angebaut und aus verschiedenen Gründen gab es nur die Möglichkeit, dies als EIN Gebäude mit 2 Wohnungen anzusehen; daraus entsteht doch normalerweise die allgemeine Regelung ...
  • Bild Mietvertrag - Außer Kraft gesetzte Grundlage zur Umlage der NK im Mietvertrag (05.06.2012, 19:43)
    Guten Abend,Folgendes Gedankenspiel:Mieter A bewohnt seit 11/2007 eine Wohnung aus einer Privatvermietung(einziges Mietobjekt des Vermieters).Es handelt sich um ein 2-Parteien-Haus. Die andere Wohnung bewohnt der Vater des Vermieters, welcher die Rolle der "Hausverwaltung" und "Hausmeister" übernimmt.Im Laufe der Mietzeit gab es bereits mehrere Mangelanzeigen aufgrund von z.B. Abdrehen Heißwasser ab ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Immobilienrecht
  • BildRisiken des Erbbaurechts
    Was ist ein Erbbaurecht? Das Erbbaurecht oder die sog. Erbpacht ist ein rechtliches Konstrukt, dass einem Erbbauberechtigten die Möglichkeit geben soll, ein Grundstück über einen längeren Zeitraum von meist 75 - 99 Jahren (fast) wie ein Eigentümer nutzen zu können und ein Gebäude zu errichten und ...
  • BildImmobilienverkäufer aufgepasst! Grundsätzlich kein Schadenersatz bei Abbruch von Vertragsverhandlungen (BGH, Urt. v. 13.10.2017, V ZR 11/17)!
    Gute Kunde für Immobilienverkäufer! Der Bundesgerichtshof (BGH, Urteil vom 13. Oktober 2017 – V ZR 11/17 –, juris) hat sich in einer aktuellen Entscheidung auf die Seite des in Anspruch genommenen Immobilienverkäufers geschlagen und eine Schadensersatzklage eines frustrierten Kaufinteressenten, der im Nachgang zu den Vertragsverhandlungen und noch vor dem Notartermin ein ...
  • BildBGH: Umlage von Warmwasserkosten auf Mieter bei hohem Wohnungsleerstand
    Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied mit Urteil vom 10.12.2014, dass die Warmwasserkosten bei hohem Wohnungsleerstand auf die übrigen Mieter umgelegt werden dürfen (AZ.: VIII ZR 9/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier klagt eine Wohnungsbaugenossenschaft gegen eine Mieterin, die von der Klägerin eine Wohnung in einem 28-Parteien-Haus gemietet ...
  • BildImmobilienkauf: was ist die Auflassung/Auflassungsvormerkung?
    Im Zuge eines Immobilienkaufs wird die Auflassung als ein zentrales Element erwähnt – in jedem notariellen Kaufvertrag findet sie Erwähnung. Nun ist es aber so, dass der Begriff zwar nicht ungewöhnlich klingt, die wenigsten Menschen sich aber etwas unter ihm vorstellen können. Was ist eigentlich eine Auflassung oder ...
  • BildHaftungsausschluss und arglistiges Verschweigen beim Grundstückskauf
    Nach den Angaben im Exposé scheint die gefundene Immobilie noch ein langersehnter Traum zu sein. Die Größe stimmt, nach den Angaben zum Baujahr ist die Immobilie nicht zu alt und auch der Kaufpreis scheint angemessen zu sein. Der Interessent wendet sich an den Verkäufer und es kommt ein ...
  • BildSCHROTTIMMOBILIEN – Ihre Rechte als Geschädigter
    Kaufvertrag über Schrottimmobilien rückabwickeln und Schadensersatz bekommen Anlegerschützer helfen Geschädigten – Jetzt Spezialisten konsultieren Aufgrund ihrer Spezialisierung auf Fälle aus dem Bankrecht und Kapitalmarktrecht kann sie ihren Mandanten rechtliche Beratung sowie Hilfestellung durch einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht auf höchstem Niveau bieten. Da es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.