Rechtsanwalt für Scheidung in Landsberg am Lech

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Scheidung unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Tanja Del Negro immer gern vor Ort in Landsberg am Lech
Tanja Del Negro
Hauptplatz 147
86899 Landsberg am Lech
Deutschland

Telefon: 08191 9716810
Telefax: 08191 9716819

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Scheidung
  • Bild Versorgungsausgleich: Gerechte Rentenaufteilung nach der Scheidung geplant (13.02.2009, 10:56)
    Bundestag beschließt Neuordnung des Versorgungsausgleichs Der Deutsche Bundestag hat die von Bundesjustizministerin Zypries vorgeschlagene Reform des Versorgungsausgleichs beschlossen. Das Recht des Versorgungsausgleichs wird damit grundlegend neu geordnet und inhaltlich verbessert. Das Gesetz bedarf noch der Zustimmung des Bundesrates. Es soll am 1. September 2009 in Kraft treten. Der Versorgungsausgleich regelt die Verteilung ...
  • Bild Geliebtentestament nur ausnahmsweise sittenwidrig (04.05.2009, 14:50)
    Düsseldorf/Berlin (DAV. Ein Testament, welches die Geliebte begünstigt, ist in bestimmten Fällen sittenwidrig. Dies vor allen Dingen dann, wenn das Testament entweder ausschließlich für die Belohnung oder Förderung geschlechtlicher Hingabe errichtet wurde oder ein besonders schwerwiegender Fall einer Zurückversetzung von Angehörigen vorliegt. Ein Erblasser kann aber seiner langjährigen Geliebten einen ...
  • Bild Reformen im Scheidungs- und Verfahrensrecht (01.12.2009, 10:23)
    360 Familienanwältinnen und –anwälte tagten in Bamberg (26. - 28. November 2009) Bamberg (DAV). Mit einem Streitgespräch über das neue Unterhaltsrecht endete am Wochenende die Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV). Die Unterhaltsentscheidungen gingen meist zu Lasten der geschiedenen Frauen, kritisierte der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht Dr. Hans-Ulrich Maurer. ...

Forenbeiträge zum Scheidung
  • Bild Unterhalt mehrjährige Pause - Aktivierung möglich? (10.04.2013, 09:32)
    Angenommen, eine Frau erhält einen notariell abgesicherten Unterhalt i.H. von sagen wir mal 2.000 Euro, der mit der Einschulung des Kindes im beiderseitigem Einvernehmen endet mit einer Formulierung i.S. von ... die Neuberechnung des Unterhaltes erfolgt ab dem 1. Schuljahr nach den dann gültigen Vorschriften. Dazu kommt es jedoch nicht, ...
  • Bild Gesetzliche Krankenkasse stuft Rentner als "freiwillig versichert ein" anstelle pflichtversichert (11.01.2016, 13:58)
    Hallo liebe JuraForum Community,folgender Hintergrund (Fall-Beispiel):Frau M. war knapp 30 Jahre mit Herrn V. verheiratet.Mitte 1990 erfolgte die Scheidung von M. und V.Da Frau M. Mutter von fünf Kindern ist, war Sie über die gesetzliche Krankenkasse bei Herrn V. familienversichert. Aufgrund ihres Jahrgangs 1944, fand Frau M. keinen Job und ...
  • Bild SCHEIDUNG HARTZ IV -Marokko- 30 Jahre (09.04.2007, 00:42)
    Frage an die Scheidungs- und Sozialrechtsexperten! Folgender fiktiver Fall wäre aufzuarbeiten: Ein marokkanisches Ehepaar (Mann geb. 1952; Frau geb. 1958), dass sich scheiden lassen will. Beide sind marokkanische Staatsbürger und haben eine unbefristete Aufenthaltsberechtigung (30 Jahre hier in Deutschland). Die Ehe wurde nach marokkanischem Recht im Jahr 1975 in Marokko geschlossen. - Nach welchem Recht ...
  • Bild Versorgungsausgleich von Ehefrau für Altersrentner (17.05.2008, 13:44)
    Hallo, Diskussionsthema: angenommen A ( über 17 Jahre Altersrentner) lässt sich von E ( EU Rentenklage anhängig) scheiden. E (brachte Kinder -bereits alle über 27 J. alt - in die Ehe) Ehe mit A blieb kinderlos und E arbeitete ausscxhließlich wärend 18 J. Ehe mit A. Welche Möglichkeit würde bestehen, einen Versorgungsausgleich ...
  • Bild Haus bei Scheidung zerstört (03.08.2007, 12:31)
    Folgende Frage habe ich: angenommen Scheidung steht unmittelbar bevor, Ehefrau steht allein im Grundbuch ,Ehemann wohnt noch in dem Haus. Mann droht nach Scheidung das Haus zu zerstören (Fenster einschlagen, Küche demolieren,etc). Was kann man tun, um das Haus zu schützen. Gibt es Versicherungen, die unmittelbar nach der Scheidung greifen? Über jeden Tipp ...

Urteile zum Scheidung
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, A 12 S 1416/92 (09.07.1992)
    1. Hat das Verwaltungsgericht in Asylrechtsstreitigkeiten nach dem 1.1.1991 den Klageantrag rechtsirrig (vgl BVerwG, Urteil vom 18.2.1992 und Beschluß vom 19.3.1992, DVBl 1992, Seite 843 und 849 - LS -) auf den Asylanspruch aus Art 16 Abs 2 Satz 2 GG beschränkt angesehen, aber subjektiv in vollem Umfang über das Klagebegehren entschieden und die Klage(n) ohn...
  • Bild VG-OSNABRUECK, 2 A 195/01 (25.07.2003)
    Die planende Gemeinde kann bei der Standortanalyse für Windenergieanlagen nicht ohne plausible Begründung vom diesbezuglichen Abstandserlaß des Nds.Innenministeriums vom 10.07.1996 abweichen. Ein entsprechender Mangel kann nicht dadurch geheilt werden, dass im Klagverfahren eine ergänzende, den Mangel beseitigende Potentialstudie nachgeliefert wird, die zwa...
  • Bild KG, 17 WF 172/11 (12.07.2011)
    Von einer Schwierigkeit der Sach- und Rechtslage im Sinne von § 78 Abs. 2 FamFG, die die Beiordnung eines Rechtsanwalts im Rahmen der bewilligten Verfahrenskostenhilfe erforderlich macht, ist auszugehen, wenn es um die Abänderung einer Sorgerechtsentscheidung geht, bei der in Teilbereiche des elterlichen Sorgerechts in unterschiedlichem Ausmaß durch gerichtl...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Scheidung
  • BildIst eine Scheidung wegen Ehebruchs möglich?
    Wenn eine Ehe in die Brüche geht, kann dies unterschiedliche Gründe haben. Oft ist es so, dass sich die Eheleute einfach auseinandergelebt haben und irgendwann feststellen, dass es keine Gemeinsamkeiten mehr gibt. Der häufigste Grund für eine Scheidung ist jedoch der Ehebruch: hat ein Ehepartner den anderen betrogen, ...
  • BildKosten einer Scheidung: Wie teuer ist eine Scheidung?
    Das Ende einer Ehe ist für sich genommen bereits eine unschöne Angelegenheit, insbesondere wenn ein handfester Scheidungsstreit herrscht. Darüber hinaus kann eine Scheidung sehr teuer werden, vor allen wenn sich beide Parteien eines eigenen Anwalts bedienen und das Scheidungsverfahren entsprechend langwierig ist. Wonach berechnen sich jedoch die Kosten ...
  • BildZugewinnausgleich bei Ehescheidung: Wenn die Ehe dem Ende zugeht
    In Deutschland gelten – solange nicht anderes vereinbart ist – bei Scheidungen die Regeln des gesetzlichen Güterstandes. Doch wo sind die Vorteile dieser Regelung und was bedeutet dieses Vorgehen im Einzelfall. Wir bringen Licht ins Dunkle. Früher oder später kann es jeden treffen. Die Scheidungsrate in Deutschland betrug ...
  • BildVersorgungsausgleich: Rentenausgleich nach der Scheidung
    Was verbirgt sich hinter dem Versorgungsausgleich für geschiedene Ehegatten? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Beim Versorgungsausgleich geht es darum, dass Eheleute während der Ehe häufig unterschiedlich hohe Rentenansprüche erwerben. Im Falle einer Scheidung soll der Ehegatte mit dem weniger hohen Rentenanspruch erwerben. So ...
  • BildErbschaft erhalten – was passiert damit bei Scheidung?
    Treffen Eheleute keine anderweitigen Vereinbarungen, so leben sie während der Ehezeit im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Gemäß diesem behält jeder Ehepartner Eigentümer seines Vermögens. Kommt es jedoch zur Scheidung, wird gemäß dem Familienrecht ein sogenannter Zugewinnausgleich durchgeführt. Bei diesem wird das Endvermögen, welches ein Ehegatte zum Zeitpunkt der ...
  • BildWas bedeutet die Zugewinngemeinschaft bei einer Scheidung?
    Als Zugewinngemeinschaft wird jeder gesetzliche Güterstand einer Ehe bezeichnet, der heutzutage am meisten Anwendung findet. Dies liegt überwiegend daran, dass in Fällen, in denen die Eheleute keine Vereinbarungen bezüglich ihres Güterstands getroffen haben, automatisch die Zugewinngemeinschaft eintritt. Während der Ehezeit bleiben die Güter der Ehepartner getrennt; doch was ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.