Rechtsanwalt für Baurecht in Landsberg am Lech

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei mundt unger | rechtsanwälte Partnerschaft mbB berät Mandanten zum Rechtsgebiet Baurecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Landsberg am Lech
mundt unger | rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Schlossergasse 375
86899 Landsberg am Lech
Deutschland

Telefon: 08191 4019641
Telefax: 08191 4019642

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Baurecht
  • Bild Bundesverwaltungsgericht bestätigt Auflagen für Wiederaufbau (08.02.2012, 16:01)
    Leipzig (jur). Wenn ein landwirtschaftliches Stallgebäude abbrennt, darf es nicht automatisch in gleicher Form und für gleich viele Tiere neu gebaut werden. Der Betreiber ist an baurechtliche Genehmigungen und Auflagen gebunden, heißt es in einem am Freitag, 3. Februar 2012, veröffentlichten Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig (Az.: 4 C 12.10). ...
  • Bild DGAP-Media: Heiermann geht zu avocado, München (30.11.2010, 10:19)
    DGAP-Media: PR Partner / Schlagwort(e): Recht/ Heiermann geht zu avocado, München30.11.2010 / 10:19---------------------------------------------------------------------Rechtsanwalt Professor Wolfgang Heiermann, Gründer und vormals strategischer Kopf von Heiermann, Franke, Knipp, heute HFK, hat die Kanzlei verlassen. Der allseits anerkannte und renommierte Baurechtler wechselte zum 15. November 2010 zu avocado rechtsanwälte, München. Heiermann wird seine reiche ...
  • Bild Anspruch auf Mehrvergütung nach einem verzögerten Vergabeverfahren (25.05.2009, 11:37)
    Seitdem es nach dem Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) in §§ 102 ff die Möglichkeit für einen (unterlegenen) Bieter gibt, den beabsichtigten Zuschlag an einen anderen Bieter in einem Nachprüfungsverfahren überprüfen zu lassen, ist die öffentliche Vergabe von Bauaufträgen mit einem grundlegenden Problem belastet. Auch ein letztlich erfolgloses Nachprüfungsverfahren nimmt bisweilen ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Baurecht, Nachtrag, Ursprungskalkulation (10.01.2014, 11:44)
    Hallo zusammen, kann mir jemand hiermit weiterhelfen? In unserem Ausgangssachverhalt gehen wir davon aus, dass die Parteien einen Einheitspreisvertrag über 160.000,00 € brutto geschlossen haben und dass die VOB/B vereinbart ist In dem LV heißt es für das 1. OG u. a. wie folgt: Pos. 5.3 Innenwände Pos. 5.3.01 Innenwände tragend ...
  • Bild Holzlagerung in Mittelgarage (27.01.2010, 08:24)
    Liebe Forumsteilnehmer, stellen wir uns folgenden fiktiven Fall vor: In einem Mehrfamilienhaus in Baden-Württemberg (7 Parteien) gibt es eine "Tiefgarage" mit 6 Stellplätzen. Das Haus ist in einen Hang hineingebaut, die TG befindet sich zum Großteil nicht direkt unter dem Haus sondern ist quasi vorgebaut. Zwischen TG und Haus gibt es ...
  • Bild baurecht grundstück auflassung notar kaufvertrag (07.03.2012, 17:31)
    K hat seinen Traum vom Eigenheim durch einnen Architekten in Baupläne umsetzen lassen. Errichten soll das Haus der Bauunternehmer B, der K auch das passende Grundstück für den Bau verkaufen will. Auf die Frage des K, ob man nicht gleich zu einem Notar gehen müsse, äußert B wahrheitsgemäß, er halte ...
  • Bild Baufensterüberschreitung (26.05.2011, 22:14)
    Mal angenommen, jemand hat ein Grundstück, ca. 1000qm. Auf dem Grundstück steht ein Bestandsgebäude mit ca. 80qm Grundfläche. Das Baufenster ist ca.100qm gross. Unmittelbar neben dem Baufenster steht ein massiver Scuppen, dieser hat Bestandsschutz. Wenn man jetzt den Schuppen mit dem vorhandenen Gebäude verbinden möchte um ein grosses Wohnhaus ...
  • Bild Scheune ohne Baugenhmigung zur Werkstatt umgebaut... (07.07.2012, 17:57)
    Hallo liebe Forengemeinde, was tun?Die Scheune von Nachbar A ist keine 10 mtr. vom Nachbarhaus B in einem Dorfgebiet entfernt. Grundstück an Grundstück. A hat nun die Scheune komplett entkernt und alles neu gemacht. Wände eingerissen, neue hochgezogen, Stahlträger, Fenster und Holzbalken eingezogen, Estrich, 1 Hebebühne, Kompressor, Schweißgerät...Alles jedoch OHNE ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 3 S 724/11 (05.06.2012)
    1. Zur Zulässigkeit eines Normenkotrollantrags nach Veräußerung des vom Bebauungsplan betroffenen landwirtschaftlichen Betriebs. 2. Die Festsetzung eines (eingeschränkten) kleinen Gewerbegebiets bei gleichzeitiger Zulassung der "Erweiterung, Änderung und Erneuerung vorhandener baurechtlich genehmigter landwirtschaftlicher Anlagen" verstößt gegen d...
  • Bild VG-OLDENBURG, 5 A 2159/06 (11.09.2008)
    1. Zur Zulässigkeit einer nachträglichen weiteren Gebührenerhebung.2. Die im Gebührenrecht vorgesehene Erhöhung der immissionsschutzrechtlichen Gebühr um den Aufwand für die Prüfung baurechtlicher Genehmigungsvoraussetzungen ist rechtlich nicht zu beanstanden (in Anschluss an VG Hannover, Urteil vom 25. April 2007 - 12 A 6919/04 -)....
  • Bild VG-STADE, 1 A 2263/03 (10.03.2004)
    Bindung der Straßenverkehrsbehörde an die Entscheidungen im Baugenehmigungsverfahren....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.