Rechtsanwalt für Werkvertragsrecht in Laatzen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Silke Willig berät Mandanten im Schwerpunkt Werkvertragsrecht engagiert in Laatzen

Pettenkoferstraße 2 a
30880 Laatzen
Deutschland

Telefon: 0511 9822211
Telefax: 0511 9822290

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Werkvertragsrecht
  • Bild Gewährleistungsansprüche bei Ohne-Rechnung-Abreden am Bau (30.05.2008, 11:50)
    Der für das Werkvertragsrecht zuständige VII. Zivilsenat des BGH hatte in zwei Fällen zu entscheiden, welche Folgen sich bei mangelhafter Werkleistung für Ansprüche des Auftraggebers ergeben, wenn der Auftragnehmer seine Leistungen aufgrund eines Werkvertrags mit einer sog. Ohne-Rechnung-Abrede erbracht hat.*Es ging in einem Fall um angeblich mangelhaft ausgeführte Terassenarbeiten und ...
  • Bild Mietminderung bei Problemen mit dem Schallschutz? (07.07.2010, 15:59)
    Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass ein Mieter ohne besondere vertragliche Regelung nicht erwarten kann, dass seine Wohnung einen Schallschutz aufweist, der über die Einhaltung der zur Zeit der Errichtung des Gebäudes geltenden DIN-Vorschriften hinausgeht. Die Beklagten sind Mieter einer Wohnung der Kläger in einem in den Jahren 2001/2002 errichteten Mehrfamilienhaus ...
  • Bild Versteckte Entgeltklausel für Branchenbucheintrag unwirksam (26.07.2012, 14:52)
    Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zu der Frage getroffen, ob eine Entgeltklausel in einem Antragsformular für einen Grundeintrag in ein Branchenverzeichnis im Internet nach dem Erscheinungsbild des Formulars überraschenden Charakter hat und deshalb nicht Vertragsbestandteil wird (§ 305c Abs. 1 BGB). Die Klägerin unterhält ein Branchenverzeichnis im Internet. ...

Forenbeiträge zum Werkvertragsrecht
  • Bild Rechte bei KFZ-Reparaturen (09.03.2007, 11:48)
    Wann und wie lange Garantieansprüche, Wann und wie lange Gewährleistung zwischen Werkstatt und Privat? Beispiel: Vor fünf Monaten wurde das Fahrzeug von Herrn X in einer meistergeführten allgemeinen Fachwerkstatt gegen offizieller Rechnung repariert. Da der Meister ca. fünf Wochen an der falschen Stelle gesucht hat, sind die Kosten von anfangs ca. 100 ...
  • Bild Werkvertrag, Kaufvertrag in Bezug auf unbewegliche Sachen und geistige Leistungen (20.04.2015, 08:40)
    Hallo zusammen,ich habe ein Frage: Wie wird es begründet, dass für unbewegliche Sache oder geistige Leistungen immer der Werkvertragsrecht gilt und nicht das Kaufrecht?Vielen Dank im Voraus.
  • Bild Hotel hat die Büchung storniert (25.04.2015, 18:54)
    Hallo an alle,Man (A) hat ein Hotel für 3 Nächte für 6 Personnen gebücht. Das Hotel hat ihn 1 Woche vor der Reisen kontaktiert und hat ihn mitgeteilt dass die Büchung wegen eines Problems im Gebäude storniert werden muss. Was kann die Person A jetzt machen ? Was sind seine ...
  • Bild Was denkt ihr über diese Klausur? (20.07.2015, 14:38)
    Hallo, ich habe vorhin Schuldrecht AT geschrieben, bin im 3.Semester. Meine Frage ist direkt an angehende oder fertige Juristen: Was denkt ihr über den Sachverhalt? Wo glaubt ihr sind die Schwerpunkte? Hättet ihr SE statt der Leistung aus 280 I,III und 281 BGB oder 280 I,II und 286 geprüft?Meine Lösung ...
  • Bild (Flug)stornierung Gruppenreise (28.04.2015, 13:56)
    Guten Tag,nehmen wir einmal an, dass 27 Personen über ein Reisebüro eine Gruppenreise gebucht haben.Fluggesellschaft AirberlinNun stellt sich in der Folgezeit heraus, dass einige Personen die Reise nicht antreten können. Nach der kostenlosen Stornorate bleiben nun immer nur 5 Personen, die die Reise stornieren müssen, lt. AGB des Reisebüro mit ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Werkvertragsrecht
  • BildKeine Ansprüche von Besteller oder Unternehmer bei Schwarzgeldabrede
    Wird zwischen Besteller und Werkunternehmer vereinbart, dass die zu erbringende Werkleistung teilweise oder ganz „schwarz“ ohne Rechnung erbracht werden soll, kann weder der Besteller Mängelgewährleistungsansprüche oder (Teil-)Rückzahlung der geleisteten Vergütung noch der Werkunternehmer die Zahlung des vereinbarten Werklohnes geltend machen.   Mit Urteil vom 10.04.2014 – VII ZR ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.