Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Laatzen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen im Vertragsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Sonja Köhler immer gern vor Ort in Laatzen
Machulla Rechtsanwälte
An der St. Nicolaikirche 1
30880 Laatzen
Deutschland

Telefon: 05102 909586
Telefax: 05102 915792

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vertragsrecht
  • Bild Über 9 Millionen Menschen waren in den letzten 12 Monaten beim Anwalt (28.02.2017, 12:31)
    Juraforum.de hat in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Innofact AG eine repräsentative Studie zu den Rechtsproblemen der deutschen Bevölkerung durchgeführt.Immerhin 42 Prozent der 18- bis 69-Jährigen gaben dabei an, dass sie in den letzten 12 Monaten ein Rechtsproblem hatten. Auf die Frage „Hatten Sie in den letzten 12 Monaten ein konkretes ...
  • Bild Neue Anwaltskanzlei für Wirtschaftsrecht in Köln und Düsseldorf (02.07.2012, 15:45)
    Köln, 02. Juli 2012 - Mit Fokus bei der Beratung in wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen, hat die Kanzlei KBM Legal Rechtsanwälte GbR (www.kbm-legal.com) zum 1. Juni 2012 ihre operative Tätigkeit aufgenommen. Die neue Sozietät in Köln und Düsseldorf ist spezialisiert auf die Vertretung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie von Selbständigen, Freiberuflern und ...
  • Bild IT-Anwälte feiern Zehnjähriges (09.06.2009, 15:57)
    Berlin (DAV). Die Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie (davit) im Deutschen Anwaltverein (DAV) feiert zehnjähriges Bestehen. Im Juni 1999 gründeten 64 innovative Anwälte mit Weitblick in Berlin die neue Arbeitsgemeinschaft, um der steigenden Bedeutung der neuen Medien Rechnung zu tragen. Unter dem Begriff Informations¬technologierecht fassten sie das Recht der Informationstechnologie, der Telekommunikation und ...

Forenbeiträge zum Vertragsrecht
  • Bild Abmahnung wg. Krankheit - Umschulung gefährdet (02.09.2012, 13:03)
    Hallo zusammen, gegeben ist folgender fiktiver Fall: Person X absolviert eine Umschulung, die vom Arbeitsamt mit einem Bildungsgutschein gefördert wird. X erhält ALG I. Leider ist Person X oft krank, hat aber für die dadurch entstandenen Fehlzeiten ärztliche Atteste. Trotzdem erhält sie für diese Fehlzeiten eine Abmahnung des Bildungsträgers mit dem Hinweis, ...
  • Bild Vertragsrecht / Schlechtleistung (17.10.2016, 09:06)
    Hallo,ich hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum!Firma A hat mit Behörde B einen Vertrag über die Erbringung eines Gutachtens.Firma A hat das Gutachten erstellt und mehrfach als Entwurf an B versandt. Gewünschte Korrekturen - soweit Umfang des Vertrages bzw. von A zu verantworten korrigiert. In 2015 gab es bereits ...
  • Bild Vertragsrecht (11.03.2015, 12:14)
    Mal angenommen jemand schliesst einen Vertrag mit einem Fitnessstudio mit Vertragslaufzeit von 24 Monaten ab und nach einigen Monaten ändert das Fitnessstudio alle Verträge auf 1 Monat Laufzeit. Mal angenommen das auch bestehende Verträge eine Vertragsänderung erhalten würden in der nicht auf den 24 Monats Vertrag hingewiesen wird und auch ...
  • Bild Vertragsrecht (21.01.2011, 17:05)
    Guten Tag, angenommen man hat bei einem Versicherungsvertrag bei dem Kästchen ( Bestätigung der Einzugsermächtigung ) kein Kreuz gesetzt und Trotzdem werden dann anschließend die Beiträge so abgebucht. Was hat das zur Folge? Könnte der Vertrag somit aufgehoben werden? Wie steht es mit den Rückkaufswerten? ( Voll) Interessant wäre, ob der Vertrag seine Gültigkeit hat ...
  • Bild Steuerberater und Haftung bei Ordnungsgeld (24.02.2017, 23:34)
    Hallo zusammen,ich hoffe, dass ich im richtigen Unterforum bin. Sollte meine Frage nicht in dieses Unterforum passen, dann bitte ich dies zu entschuldigen. Nehmen wir einmal an, ein Unternehmer hat eine Steuerberatungsgesellschaft, welche den Jahresabschluss für eine UG/GmbH machen soll. Der Unternehmer bekommt nun die Info vom Bundesamt vom Justiz, ...

Urteile zum Vertragsrecht
  • Bild LAG-HAMM, 12 Sa 251/06 (20.06.2006)
    Zum "Altfall" im Sinne des sogenannten Altfälle-Runderlasses des Kultusministeriums NW vom 25.08.1992, in welchem zwischen dem Personenkreis der Altfälle, bei denen bei der Höhergruppierung nach Ablauf einer 15-jährigen Bewährungszeit vom Planstellenerfordernis abzusehen ist, und dem Personenkreis der "Neufälle", bei denen eine Planstelle...
  • Bild BAG, 10 AZR 417/98 (04.05.1999)
    Leitsätze: 1. Sieht ein Tarifvertrag die Zahlung einer Jahres-Sonderzuwendung vor, wenn das Arbeitsverhältnis am 1. Dezember eines Kalenderjahres ungekündigt besteht, kann eine treuwidrige Vereitelung dieses Anspruchs im Sinne von § 162 BGB angenommen werden, wenn der Arbeitgeber die Kündigung allein deshalb unter Überschreiten der tariflichen bzw. gesetzli...
  • Bild BSG, B 4 AS 160/10 R (27.09.2011)
    Ein von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem SGB 2 ausgeschlossener Auszubildender hat keinen Anspruch auf einen Zuschuss zu den Beiträgen zur privaten Kranken- oder Pflegeversicherung durch den Grundsicherungsträger, wenn unabhängig von dem Zuschuss Hilfebedürftigkeit iS des SGB 2 bestehen bleibt....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vertragsrecht
  • BildBGH: Schadenersatz bei vorzeitig abgebrochener eBay-Auktion
    Mit Urteil vom 10.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass auch bei Abbruch einer noch länger als zwölf Stunden dauernden Auktion ein Schadenersatzanspruch besteht (AZ.: VIII ZR 90/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend klagt der Höchstbietende einer eBay-Auktion auf Schadenersatz. Es handelte sich bei dem angebotenen ...
  • BildVerträge vom Fachanwalt für Vertragsrecht prüfen lassen
    Bei rechtlichen Problemen im Zusammenhang mit Verträgen wollen sich nicht wenige vom Fachanwalt für Vertragsrecht beraten lassen. Das zu Recht, will man sich doch in fachlich besten Händen wissen. Die Fachanwaltsbezeichnung Fachanwalt für Vertragsrecht existiert jedoch nicht, anders als z.B. der Fachanwalt für Verkehrsrecht oder ...
  • BildKonkludenter Vertragsschluss: Was ist konkludentes Handeln?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...
  • Das Ende eines Vertrages: Der Widerruf
    Ob bei Darlehen, Haustürgeschäften oder Fernabsatzverträgen, ein Widerrufsrecht steht dem Kunden gesetzlich zu. Selbst der Laie weiß mittlerweile um die pikanten Pflichten der Unternehmen über den Widerruf zu belehren. In diesem Dickicht der Unsicherheit soll 2014 mehr Klarheit herrschen. Was ist das Besondere am Widerrufsrecht? ...
  • BildBestellung im Online Shop
    Der Kauf im Internet wird für viele Menschen immer attraktiver. Wertvolle Zeit die bei dem Einkaufsbummel in der Stadt gespart werden kann, kann man für andere Dinge verwenden. Doch wann hat man als Käufer einen wirksamen Vertrag? Und was ist wenn einem die Kaufsache nicht gefällt oder sie ...
  • BildOLG München: Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders
    Das Oberlandesgericht (OLG) München nahm mit Beschluss vom 25.09.2014 Stellung zur Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders und dessen Ausgleichsanspruch gegen die Treugeber (AZ.: 7 U 1805/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, die Verjährung eines Befreiungsanspruchs beginne mit dem Schluss des Jahres, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.