Rechtsanwalt in Krefeld: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Krefeld: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Krefeld (© KlausMJan - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Krefeld (© KlausMJan - Fotolia.com)

Das Steuerrecht ist das Spezialgebiet des öffentlichen Rechts, das die Erhebung und Festsetzung von Steuern regelt. Insgesamt gibt es um die vierzig Steuerarten in Deutschland. Zu diesen Steuerarten zählen unter anderem die Umsatzsteuer, die Körperschafteuer, die Erbschaftsteuer, die Kraftfahrzeugsteuer, die Investmentsteuer, die Gewerbesteuer, die Grundsteuer, die Schenkungsteuer und selbstverständlich auch die Lohnsteuer und die Einkommensteuer. Jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland ist dazu verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Jedoch ist das Erstellen der Steuererklärung für die meisten eine unangenehme Pflicht. Das ist auch kein Wunder, denn zahllose Dinge müssen beachtet werden wie Steuerfreibeträge oder auch außergewöhnliche Belastungen oder Sonderausgaben. Seitdem 2005 die neue Rentenbesteuerung in Kraft getreten ist, müssen auch immer mehr Rentner eine Einkommensteuererklärung einreichen. Im EStG (Einkommensteuergesetz) der Bundesrepublik Deutschland wird die Besteuerung des Einkommens natürlicher Personen geregelt. Wie Steuern festzusetzen sind und wann diese fällig sind, ist in der Abgabenordnung (AO) geregelt. Auch Unternehmen unterliegen in Deutschland selbstverständlich der Steuerpflicht. Von besonderer Relevanz ist dabei zweifellos die Umsatzsteuer, die sich im Umsatzsteuergesetz geregelt findet. Die Umsatzsteuer müssen Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler entweder monatlich oder vierteljährlich in einer Umsatzsteuervoranmeldung dem Finanzamt melden. Überdies müssen eine jährliche Gewerbesteuererklärung und eine Umsatzsteuererklärung an das Finanzamt übermittelt werden. Hat das Finanzamt die Steuererklärung bearbeitet, folgt ein Steuerbescheid. Im Steuerbescheid aufgeführt ist die festgesetzte Steuer nach Steuerart sowie der nachzuzahlende bzw. zu erstattende Betrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Klaus Kalenberg bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Steuerrecht kompetent in Krefeld
GOEBELS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Wilhelmshofallee 79-81
47800 Krefeld
Deutschland

Telefon: 02151 5070221
Telefax: 02151 599608

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Steuerrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Thilo Busch persönlich im Ort Krefeld

Luisenstraße 111 a
47799 Krefeld
Deutschland

Telefon: 02151 208356
Telefax: 02151 626940

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Peter Leuchtenberg (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Steuerrecht jederzeit gern vor Ort in Krefeld

Alte Rather Str. 89
47802 Krefeld
Deutschland

Telefon: 02151 478275
Telefax: 02151 478276

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Steuerrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Tilman Herzog (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Büro in Krefeld
HMW Rechtsanwälte Steuerberater
Uerdinger Str. 532
47800 Krefeld
Deutschland

Telefon: 02151 508600
Telefax: 02151 508609

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Steuerrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Jürgen Tömp (Fachanwalt für Steuerrecht) aus Krefeld
Niering Stock Tömp Insolvenzverwaltu
Wilhelmshofallee 75
47800 Krefeld
Deutschland

Telefon: 02151 565980
Telefax: 02151 5659858

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Steuerrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Otto kompetent in Krefeld

Breiten Dyk 25
47803 Krefeld
Deutschland

Telefon: 02151 50830
Telefax: 02151 501760

Zum Profil
Rechtsberatung im Steuerrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin LL.M. Nicole Grigat (Fachanwältin für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Krefeld

Forstwaldstr. 17
47804 Krefeld
Deutschland

Telefon: 02151 729711
Telefax: 02151 729737

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Steuerrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Kleinheisterkamp jederzeit in der Gegend um Krefeld
AKP Achilles Kleinheisterkamp und Pa
Brahmsstr. 87
47799 Krefeld
Deutschland

Telefon: 02151 5063
Telefax: 02151 506411

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Steuerrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Hock kompetent vor Ort in Krefeld

Rather Str. 80
47802 Krefeld
Deutschland

Telefon: 02151 564406
Telefax: 02151 569481

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Stephanie Pegel-Kaiser (Fachanwältin für Steuerrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Krefeld berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Rechtsgebiet Steuerrecht

Von-Ketteler-Str. 42
47807 Krefeld
Deutschland

Telefon: 02151 316025
Telefax: 02151 392452

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Willi Steinbrink immer gern in Krefeld
RAe Hintzen pp
Nordwall 111
47798 Krefeld
Deutschland

Telefon: 02151 780880
Telefax: 02151 780882

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Krefeld

Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Krefeld (© Zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Krefeld
(© Zerbor - Fotolia.com)

Seit 2011 die Strafen für Steuerhinterziehung verschärft wurden, spielen Begriffe wie Selbstanzeige und Steuerhinterziehung bei immer mehr Steuerbürgern eine Rolle. Die Verfolgung der Behörden von Steuerstraftaten durch eine zielgerichtete Steuerfahndung hat eindeutig zugenommen und auch ist die Zahl an Steuerstrafverfahren gestiegen. Ist ein Unternehmen einer Steuerprüfung ausgesetzt, dann kann es, hat man keine Fachperson mit den steuerlichen Angelegenheiten betraut, schneller als es manchem lieb ist, zu schlimmen Konsequenzen kommen. Denn es sind nicht gerade wenige Aspekte, die von Unternehmen in Bezug auf Steuern unbedingt beachtet werden müssen, um bei einer Steuerprüfung keine böses Erwachen zu erleben. Anzuführen sind hier Begriffe wie die korrekte Firmenwagenbesteuerung, AfA, das vorschriftsmäßige Absetzen von Reisekosten, der richtige Vorsteuerabzug oder auch die fachgemäße Berechnung von Abschreibungen.

Bei allen steuerrechtlichen Fragen und Problemen sollten Sie schnell aktiv werden und Rat bei einem Steueranwalt einholen

Es besteht kein Zweifel, das Thema Steuern ist in der BRD sehr diffizil, und das nicht nur für Unternehmen. Auch die meisten privaten Personen müssen sich mit steuerrechtlichen Fragen nicht selten auseinandersetzen. Hat man als private Person Fragen zur Steuererklärung oder sucht man als Unternehmer Unterstützung in steuerrechtlichen Angelegenheiten, dann ist es angebracht, sich an einen Fachmann wie einen Anwalt zum Steuerecht zu wenden. In Krefeld sind einige Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Steuerrecht vertreten. Gleich ob man Fragen zum Beispiel zur Einkommensteuerklärung hat oder zur Umsatzsteuererklärung, ein Anwalt im Steuerrecht aus Krefeld ist stets der optimale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt aus Krefeld zum Steuerrecht ist nicht nur in der Lage, in allen steuerrechtlichen Belangen kompetent Auskunft zu geben. Er kann auch die gerichtliche Vertretung übernehmen, sollte beispielsweise ein Steuerstrafverfahren anhängig sein.


News zum Steuerrecht
  • Bild DDR Unrecht – Datenbankprojekt arbeitet Fehlurteile der Justiz auf (17.07.2012, 11:35)
    Die Akteneinsicht bei der Stasi-Unterlagen-Behörde (BStU) feiert im Jahr 2012 ihr 20-jähriges Jubiläum. Wem Unrecht widerfahren ist, macht Bekanntschaft mit der Justiz. Nicht immer im Rahmen des Rechts, finden die Betreiber der Webseite www.richterkontrolle.de . Köln, 16.7.2012 Die Kanzlei Dr. Lieser M.C.L betreibt unter www.richterkontrolle.de seit 2008 eine Datenbank mit ...
  • Bild Haufe bietet Steuermagazin für Web und iPad an (09.11.2011, 09:52)
    Freiburg, 8. November 2011 – Kompakt, praktisch und gut: Mit „Steuer 1“ bringt Haufe das erste multimediale Steuermagazin auf den Markt und bietet mit aktuellen Fachinformationen und thematisch passenden Animationen, Bildern und Videos ein Leseerlebnis der besonderen Art. Das Komplettangebot aus Web-Magazin, iPad-App und integrierter Datenbank „Haufe Steuer Office 1“ ist ...
  • Bild Weiterbildung für Unternehmensführung (22.01.2013, 11:10)
    Master of Business Administration startet im MärzAm 15. März dieses Jahres startet der dritte Durchgang des Weiterbildungsstudiengangs Master of Business Administration (MBA) der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena. In vier Semestern können die Studentinnen und Studenten theoretische und praktische Fach- und Führungskompetenzen erwerben. Die Studieninhalte sind in 12 Module unterteilt. Schwerpunkte des ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Arbeitserlaubnis für litauische Staatsbürgerin (21.04.2005, 12:10)
    Hallo, meine aus Litauen stammende Lebensgefährtin lebt seit 8/1999 in Deutschland und hat nach ihrem einjährigen Sprachaufenthalt als Au-Pair erfolgreich diverse Deutsch-Kurse und damit verbundene Prüfungen absolviert, die ihr schließlich seit 2001 an der Universität den Besuch des Magisterstudiengangs im Fach Spanisch ermöglichten. Um ihren Lebensunterhalt zu finanzieren, hat sie im Rahmen ...
  • Bild Konzessionsvertrag vs. Durchleitungsvertrag (01.09.2008, 19:17)
    Hi, befasse mich aufgrund meines Verwaltungspraktikums mit Steuerrecht. Habe gerade ein Aufsatz über Konzessionsabgaben verfasst. Habe aber gelesen, dass die Gemeinde auch einen Durchleitungsvertrag abschließen kann. Kann man sowohl einen Konzessionsvertrag als auch einen Durchleitungsvertrag zusammen abschließen oder schließen sie sich aus?"
  • Bild Gewerbeschein bei Hobby mit Nebenverdienst? (09.12.2003, 16:35)
    hi, wenn man das erstellen von Websiten gegen eine Gebühr dessen höhe der "kunde" selbst bestimmen kann anbiete, benötige man dafür einen Gewerbeschein? Grüße resa
  • Bild Gewährleistungsausschluss bei Spende zulässig? (26.09.2011, 09:17)
    Moin zusammen,folgender fiktiver Fall: Angenommen, ein Computerhändler wird gefragt, ob er für die Tombola auf einem Fest der ortsansässigen Feuerwehr einen Preis spenden möchte. Demgegenüber ist der Computerhändler nicht abgeneigt und zieht in Erwägung, als Hauptpreis ein aktuelles Notebook zu spenden. Er möchte jedoch ausschließen, dass er im Falle eines ...
  • Bild Aufforderung zu einer Straftat (17.03.2006, 10:12)
    Hallo, ist es eine Aufforderung zu einer Straftat (hier Urkundenfälschung), wenn ein Staatsdiener (hier FA) jemand auffordert, einen Nachweis (hier Fahrtenbuch, Nachweis, o.ä.) zu erstellen, obwohl bereits der Hinweis erfolgte, das für den gegebenen Zeitraum keine schriftlichen Aufzeichnungen existieren ? Wie kann oder soll hier vorgegangen werden ? Danke



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildSteuerfrei Geld schenken: Wie hoch ist der Freibetrag bei einer Schenkung?
    Nicht nur bei einer Erbschaft, sondern auch bei einer Schenkung gelten Freibeträge. Wie hoch diese sind und wann eine Schenkung steuerlich interessant ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Zwar ist eine Schenkung - wie eine Erbschaft - normalerweise steuerpflichtig. Gleichwohl braucht der Beschenkte in vielen ...
  • BildFG Rheinland-Pfalz: Drittwirkung der Steuerfestsetzung in der Insolvenz
    Mit Urteil vom 25.02.2014 entschied das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz, dass im Insolvenzverfahren eine Drittwirkung der Steuerfestsetzung auch bei Einspruch vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens bestehen kann (AZ.: 3 K 1283/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier erstreckt sich die Drittwirkung der Umsatzsteuerfestsetzung auf einen Alleingesellschafter und alleinigen ...
  • BildBFH: Schenkungsteuer bei Zahlung von Versicherungsprämien durch Dritten
    Mit Urteil vom 22.10.2014 entschied der Bundesfinanzhof (BFH), dass die Übernahme der Lebensversicherungsprämie durch einen Dritten eine unmittelbare Schenkung darstellt (AZ.: II R 26/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der hiesige Kläger schloss im Jahr 2004 eine Lebensversicherung ab; die Altersrente sollte ab dem Jahr 2021 an ...
  • BildAbschiedsfeier: Ausgaben können Werbungskosten sein
    Auch Arbeitnehmer, die eine große Abschiedsfeier in einem Hotel veranstalten, können die damit verbundenen Kosten möglicherweise von der Steuer absetzen – wenn sie einige Dinge beachten. Vorliegend war ein Diplom-Ingenieur über 13 Jahre als leitender Angestellter in einem Unternehmen tätig gewesen. Nachdem er seinen Arbeitgeber ...
  • BildDie Steuerklassenwahl bei Arbeitnehmer-Ehegatten und -Lebenspartnern
    Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) hat am 27.11.2014 hat in Zusammenarbeit mit den obersten Finanzbehörden der Länder ein "Merkblatt zur Steuerklassenwahl für das Jahr 2015 bei Ehegatten oder Lebenspartner, die beide Arbeitnehmer sind" erstellt. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Es geht um den Fall, dass Arbeitnehmer-Ehegatten oder ...
  • BildBFH: Die doppelte Haushaltsführung in sog. "Wegverlegungsfällen"
    Der BFH nahm mit einem Beschluss vom 08.10.2014 Stellung dazu, wann eine doppelte Haushaltsführung in den sog. "Wegverlegungsfällen" vorliegt (AZ.: VI R 7/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Als "Wegverlegungsfall" bezeichnet man es, wenn ein Steuerpflichtiger seinen Haupthausstand vom Beschäftigungsort aus privaten Gründen weg verlegt und einen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.