Rechtsanwalt für EDV-Recht in Konstanz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte Konstanz (Musikerviertel) (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwälte Konstanz (Musikerviertel) (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt EDV-Recht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Lorenz Dietrich engagiert in der Gegend um Konstanz

Brauneggerstr. 64-66
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 284485
Telefax: 07531 284486

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mykola Neumann mit Kanzleisitz in Konstanz berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt EDV-Recht

Bodanstr. 23
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 3690770
Telefax: 07531 36907799

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich EDV-Recht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Oliver Lavreau mit Büro in Konstanz

Münzgasse 9
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 457623
Telefax: 07531 457633

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rüdiger Bock mit RA-Kanzlei in Konstanz hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt EDV-Recht

Seestr. 33
78464 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 928660
Telefax: 07531 9286620

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum EDV-Recht
  • Bild Zündende Geschäftsideen: Interner Gründerpreis der FH FFM am Institut für Entrepreneurship ausgelobt (07.02.2014, 15:10)
    Erstmals hat das Institut für Entrepreneurship (IFE) der Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) den „IFE-Gründerwettbewerb – Unsere Besten 2014” ausgeschrieben. Ausgezeichnet werden die besten Geschäftskonzepte von Studierenden, Doktorand(inn)en oder Absolvent(inn)en der FH Frankfurt. „Durch die praxisorientierte Lehre an der FH Frankfurt, das breit gefächerte und interdisziplinär ausgerichtete Studienangebot sowie ...
  • Bild Globalisierung: Welche Fusionen soll das Bundeskartellamt prüfen? (05.02.2014, 09:10)
    Das Team des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Immaterialgüter- und Wirtschaftsrecht der Universität Bayreuth hat sich mit einer Stellungnahme an einer Konsultation des Bundeskartellamts zum internationalen Kartellrecht beteiligt. Es geht um die Frage, für welche Fusionen die Bonner Behörde zuständig sein soll. Sollte das Bundeskartellamt auch Zusammenschlussvorhaben prüfen können, wenn diese ...
  • Bild Weil das Internet kein rechtsfreier Raum ist (20.02.2014, 15:10)
    Rechtswissenschaftler der Universität Jena bieten Weiterbildungskurs Internetrecht an / Anmeldungen für Kurs im April sind ab sofort möglichDas Internet ist inzwischen Bestandteil des täglichen Lebens. Personen, Institutionen und Unternehmen sind im Web präsent und es ist selbstverständlich geworden, dass man Waren oder Dienstleistungen online erwerben und dass man über das ...

Forenbeiträge zum EDV-Recht
  • Bild MPU nach Denunziation (wegen Geldforderung) möglich? (03.04.2008, 17:32)
    Der Student S. hat einen Freund F., mit dem er bis zu 5 mal pro Woche über einen Zeitraum von sechs Monaten Cannabis raucht. Zeitpunkt des letzten Konsums war vor 14 Tagen. An diesem Tag stritten sich beide und beendeten ihre Freundschaft. Gestern trifft S. den Ex-F. wieder. F. sagt, ...
  • Bild Vatikan: Glaube an Außerirdische erlaubt! (15.05.2008, 07:45)
    "Der Glaube an Gott und der Glaube an außerirdische Wesen schließen sich nicht unbedingt aus. Das sagte der Chef-Astronom des Vatikans, Jesuitenpater Jose Gabriel Funes, in einem Interview mit dem „L`Osservatore Romano“. Der Glaube an Wesen und Welten, die auch höher entwickelt seien als der Mensch, sei durchaus legitim, ohne ...
  • Bild unterschwellig Beleidigungen (13.02.2011, 11:52)
    Nehmen wir den folgenden Fall Fiktiv an: Jemand sagt zu einem Anderen Sätze wie: "Bist du ein Mann oder eine ..." und im weggehen noch "jemand anderes hätte dir dafür auf die Fresse gehauen" und "Einfach mal die Fresse halten"! Davon ausgehend dass derjenige der "angepöbelt" wird sich ausser einer kleinen ...
  • Bild Art der Willenserklärung bei Spielsperrvertrag / Hausverbot (01.08.2012, 13:46)
    Hallo liebes Forum, ich habe eine Verständnisfrage bzgl. Willenserklärungen, konkret um die Willenserklärungen bei einer Spielersperre in Spielbanken aufgrund der Beobachtung des Personals, § 8 Abs. 2 GlüStV. Theoretisch ist die Sperre ähnlich zu behandeln wie ein Hausverbot. Hausverbot erfordert eine einseitige empfangsbedürftige Willenserklärung, so habe ich gelesen. Eine einseitige empfangsbed. WE ...
  • Bild "Nachverhandlungen" durch Onlinehändler (18.03.2009, 21:46)
    Moin, nehmen wir mal an, daß Käufer K auf der Webseite des Onlinehändlers H einen Gegenstand G erwerben will. Käufer K weiß, daß G bei anderen Händlern weitaus teurer ist (ca 2,5...3 Mal teurer), was offenbar durch eine kürzlich erfolgte Preisanpassung des Herstellers verursacht wurde. H bietet G noch zum ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.