Rechtsanwalt in Köln Zentrum

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Zentrum (© rcfotostock / Fotolia.com)

Köln-Zentrum umfasst die Stadtteile Neustadt-Süd, Neustadt-Nord, Deutz, Altstadt-Süd und Altstadt-Nord und ist einer von insgesamt 9 Stadtbezirken Kölns. Geschaffen wurde er im Zuge der kommunalen Neugliederung am 1. Januar 1975. Über 126,000 Menschen leben hier auf einer Fläche von 16,37 km². Aufgrund der zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist Köln-Zentrum Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt. In Köln-Zentrum sind dabei nicht nur historische Bauwerke wie der Kölner Dom, das Kölner Rathaus und die mittelalterlichen Stadtmauern zu bestaunen, sondern auch neuzeitliche Attraktionen ziehen sowohl Touristen als auch Einheimische in ihren Bann. Zu nennen sind hier der Musical Dome und die Hohenzollernbrücke, an der Liebespaare als Zeichen ihrer Liebe Vorhängeschlösser anbringen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Köln Zentrum
Steinert & Stephan
Riehler Str. 69-71
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9253670
Telefax: 0221 9253672

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Köln Zentrum

Sucht man einen Rechtsanwalt in Köln-Zentrum, dann wird sich die Suche nicht schwierig gestalten, denn zahlreiche Anwälte haben sich mit einer Kanzlei in Köln-Zentrum niedergelassen.
Etliche der Anwälte haben sich auf ein bestimmtes Rechtsgebiet spezialisiert. So ist ein Anwalt in Köln-Zentrum, der sich auf Arbeitsrecht spezialisiert hat ebenso zu finden wie ein Anwalt, der seinen Schwerpunkt im Europarecht hat. Aber auch Anwälte mit den Schwerpunkten Allgemeines Vertragsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Insolvenzrecht, Internationales Recht, IT-Recht, Kaufrecht, Designrecht oder auch Handelsrecht & Gesellschaftsrecht sind in Köln-Zentrum u.a. ansässig.
 
Der Anwalt in Köln-Zentrum übernimmt selbstverständlich nicht nur eine Vertretung vor Gericht. Er wird seinem Mandanten vor allem auch beratend zur Seite stehen, um rechtliche Probleme bereits im Vorfeld zu vermeiden. Und auch, wenn es darum geht, zwischen streitenden Parteien eine einvernehmliche Lösung zu finden, dann ist ein Anwalt in Köln-Zentrum der richtige Ansprechpartner.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Ex-Wettermoderator Kachelmann erhält 395.000 Euro Schadenersatz plus Zinsen (14.07.2016, 08:34)
    Köln (jur). Der frühere Wettermoderator der ARD-„Tagesthemen“ Jörg Kachelmann muss mit 395.000 Euro Schadenersatz zuzüglich Zinsen für die Verletzung seines Persönlichkeitsrechts auskommen. Das Oberlandesgericht (OLG) Köln urteilte am Dienstag, 12. Juli 2016, dass der Springer Verlag und „Bild“ Kachelmann in 26 Fällen in seinem Persönlichkeitsrecht schwer verletzt hat, dies aber ...
  • Bild Sonderförderung für Asklepios-Klinik angelehnt (23.11.2015, 16:36)
    Köln (jur). Kliniken in Nordrhein-Westfalen müssen bei einer Gebäudesanierung mit den vom Land zur Verfügung gestellten Baupauschalen grundsätzlich auskommen. Dies hat das Verwaltungsgericht Köln in einem am Freitag, 20. November 2015, bekanntgegebenen Urteil entschieden und damit eine von der Asklepios Klinik Sankt Augustin beantragte Sonderförderung in Höhe von 10,4 Millionen ...
  • Bild Böllerwerfer haftet nicht für DFB-Strafe gegen Fußballverein (22.12.2015, 09:53)
    Köln (jur). Ein Böller werfender „Fußballfan“ haftet nicht für eine Verbandsstrafe des Deutschen Fußballbundes gegen seinen Verein. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Köln in einem am Montag, 21. Dezember 2015, bekanntgegebenen Urteil entschieden (Az.: 7 U 54/15). Die Gerichte sind in dieser Frage allerdings uneins. Das OLG Köln wies konkret ...

Forenbeiträge
  • Bild Geblitzt mit unscharfem Bild. Droht Strafe? (17.01.2015, 19:58)
    Folgender Fall:A ist mit dem Auto zu schnell gefahren aber auf dem Bild ist nicht wirklich zu erkennen wer der Fahrer des PKW war. Da mehrere Personen mit dem PKW fahren.Wie hoch besteht die Wahrscheinlickeit das bei einem geblitzen Bild bei dem das halbe Gesicht verdeckt ist es zu einer ...
  • Bild Änderung des Verteilerschlüssels/ Nebenkosten ETW (09.03.2017, 18:56)
    Könnte bei einer Eigentümerversammlung eine Änderung des Verteilerschlüssels für Nebenkosten( Hausgeld) durch einfache Mehrheit beschlossen werden?Nehmen wir an, es wäre bisher nach Eigentumsanteilen abgerechnet worden, nun hätten Einige die Idee, dies zu ändern, nämlich nach Personenzahl bei Wasser (gäbe keine Wasseruhr) u. nach genutzten Quadratmetern (einschl. Sondernutzungsrecht) die übrigen Nebenkosten.Wenn ...
  • Bild Kaution-Einbehaltung aufgrund von Flohbefall (30.12.2015, 15:47)
    Hallo!Ich habe ein ganz dringendes Anliegen.Nehmen wir an ein Mieter ist aus seiner Mietwohnung ausgezogen und am nächsten Tag ist der Nachmieter eingezogen. Es gab kein Übergabe-Protokoll, aber die Schlüsselübergabe hat stattgefunden und die Wohnung wurde anstandslos zusammen mit dem Nachmieter übernommen.Nun wurde die Kaution einbehalten aufgrund von einem so ...
  • Bild Gerichtstermin / (Wiederrufungsverfahren) als Anklager raus zögern?? (07.09.2016, 16:32)
    Person A hat in drei Wochen einen Gerichtstermin als Anklager. Möchte allerdings allerdings auf Grund aktuell bestehender Drogensucht, nicht dort so auftreten und den Termin etwas raus zögern.„Zur Glaubhaftmachung eines krankheitsbedingten Fernbleibens genügt in aller Regeldie Vorlage eines privatärztlichen Attests.“Danach sei es allgemein anerkannt, dass ...
  • Bild Grundstudium hinauszögern ? (21.01.2012, 14:43)
    Hallo ! Ich bin neu hier und hab mal eine Frage. Studiere an der Uni Köln im dritten Semester Rechtswissenschaften. Ich habe 2 Scheine im Zivilrecht und 1 Schein im Strafrecht... Ich werde durch meine Arbeit und meine Motivationslage nur 2 Klausuren am Semesterende schreiben. Ist es ohne weiteres möglich auch 5-6 Semester im ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildZu oft: Nebenkostenabrechnung fehlerhaft
    Bei Zweifeln an der Nebenkostenabrechnung des Vermieters sollte immer deren Richtigkeit geprüft werden. Mit dem ausklingenden Jahr rückt auch die Zeit der Nebenkostenabrechnungen näher. Der Deutsche Mieterschutzbund schätzt, dass jede zweite Nebenkostenabrechnung fehlerhaft ist. Für Mieter gilt es daher, die Abrechnungen sorgsam zu prüfen ...
  • BildWer haftet eigentlich für fehlerhafte Produkte? Ein Überblick über das Produkthaftungsgesetz.
    Nicht selten kommt es zu Schäden oder Verletzungen aufgrund fehlerhafter Produkte. Meist lässt sich dies auf ein Fehlverhalten des Herstellers zurückführen. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über das Produkthaftungsrecht und welche Möglichkeiten bestehen, den Produzenten auf Schadensersatz in Anspruch zu nehmen. Ist ein Produkt fehlerhaft ...
  • BildGilt der Nichtraucherschutz im Betrieb?
    Seit Jahren werden sie Rechte der Raucher immer mehr beschnitten und jene der Nichtraucher immer weiter gestärkt: ob in öffentlichen Gebäuden, Restaurants oder teilweise sogar in der eigenen Wohnung: überall herrscht Rauchverbot. Dieser Nichtraucherschutz dient dem Zweck, Nichtraucher vor den gesundheitlichen Folgen des Passivrauchens zu schützen. Komplett wird ...
  • BildGewährleistung im Kaufrecht: Ihre Rechte als Käufer bei Mängeln
    Haben Sie eine Sache gekauft, die mangelhaft ist, stehen Ihnen verschiedene Rechte gegenüber dem Verkäufer zu. Lesen Sie hier, welche Möglichkeiten Sie im Falle eines Sachmangels haben und wie Sie Ihre Gewährleistungsansprüche gegen den Verkäufer geltend machen können. Der Sachmangel Eine gekaufte Sache ...
  • BildFalschberatung - Geld zurück! OLG München ( 23 U 1683/17)
    Anleger, die zum Beispiel in atypische stille Beteiligungen investiert oder Kommanditanteile gezeichnet haben, haben meist keine nennenswerte Einflussmöglichkeiten auf die Geschicke der Gesellschaft. Häufig ist die Kapitalbeteiligung auch noch fremdfinanziert, m.a.W. der Anleger hat bei seiner Hausbank ein Darlehen aufgenommen. Vor dem Hintergrund, dass sich die Kapitalbeteiligungen ...
  • BildWie hoch ist die Hinzuverdienstgrenze bei Hartz IV?
    Das Arbeitslosengeld II (ALG II; Hartz IV) dient der Grundsicherung des Lebensunterhalts von Bedürftigen. Seit dem 01.01.2015 erhalten Empfänger des Arbeitslosengeldes II monatlich 399,- €, zudem werden angemessene Kosten für Wohnung und Heizung übernommen. Dieser Regelsatz orientiert sich an den Verbraucherpreisen sowie am Lohnniveau. Vielen Hartz IV-Empfängern erscheint ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.