Rechtsanwalt für Stiftungsrecht in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)
Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Rönne bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Stiftungsrecht gern in der Umgebung von Köln

Unter Sachsenhausen 35
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 13996950
Telefax: 0221 139969569

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Werner Sedlag mit Anwaltskanzlei in Köln hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Stiftungsrecht

Hansaring 60
50670 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9126940

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Kling mit Rechtsanwaltskanzlei in Köln unterstützt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Stiftungsrecht

Aachener Str. 1253
50858 Köln
Deutschland

Telefon: 02234 9489600
Telefax: 02234 9489606

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Stiftungsrecht
  • Bild Birgit Weitemeyer folgt Ruf an die Bucerius Law School (03.05.2007, 14:00)
    Professor Dr. Birgit Weitemeyer hat zum 1. April 2007 einen Ruf auf den Lehrstuhl für Steuerrecht an der Bucerius Law School in Hamburg angenommen. Der Lehrstuhl für Steuerrecht ist verbunden mit dem Direktorat des Instituts für Stiftungsrecht und das Recht der Non-Profit-Organisationen. Der Lehrstuhl für Steuerrecht und das Direktorat des ...
  • Bild Akademische Feier der Bucerius Law School - Verabschiedung von Markus Baumanns (29.09.2006, 15:00)
    Die Bucerius Law School ist heute in der Handelskammer Hamburg mit ihrer traditionellen Akademischen Feier ins neue Studienjahr gestartet. An der Feier nahmen über 600 Gäste teil. Im Mittelpunkt stand neben der Ehrung der Absolventen des Ersten Juristischen Staatsexamens und der Promovierten die Begrüßung der 113 neuen Studierenden des Jahrgangs ...
  • Bild 1. Stiftungsrechtstag an der RUB: Orientierung und Durchblick im Stiftungswesen (16.01.2007, 18:00)
    Bochum, 16.01.2007Nr. 24Orientierung und Durchblick im Stiftungsrecht1. Stiftungsrechtstag an der RUBAustausch von Wissenschaft und PraxisJe mehr sich der Staat seiner gesellschaftlichen Verantwortung entledigt, desto wichtiger werden Stiftungen, die sich für die Gemeinschaft einsetzen. Damit wächst auch die Zahl der wissenschaftlichen Veröffentlichungen über das Stiftungsrecht und -wesen, so dass es immer ...

Forenbeiträge zum Stiftungsrecht
  • Bild Stiftungen - Zulassung (08.03.2007, 10:32)
    Sehr geehrte Fachforenteilnehmer, ... Stiftungen müssen dem Stiftungsrecht nach einer gemeinnützigen Aufgabe nachkommen. Welche Instanz ist hierfür als zulassungsprüfende Fachinstanz vorgesehen. Ich vermute, daß die Zulassung nur als Stiftung von einem Stiftungsrat vorgenommen werden kann. Diese dürfte sich beim Landesjustizministerium befinden. Ist diese Annahme richtig ?! PS: leider habe ich für diese ...
  • Bild (Innen-) Haftung von Stiftungsvorständen (30.07.2012, 18:15)
    Guten Abend,ich befasse mich zur Zeit mit dem Thema Stiftung und soll unter anderem einen Vortrag dazu vorbereiten. Thema ist insbesondere die Haftung von Stiftungsvorständen im Innenverhältnis, aber auch die Haftung gegenüber Dritten.Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand sagen könnte, ob es dazu bereits BGH Urteile gibt und auch ...
  • Bild Gründung (23.03.2007, 22:44)
    Zuerst einmal möchte ich mich entschuldigen fals dieses Thema hier am falschen Ort ist. Doch fragen muss ich trotzdem. Ein paar Freunde und ich (12-15 Mann) möchten eine Gruppe gründen um den Armen und Benachteiligten in Bosnien finanzielle zu helfen. Wir möchten auch ein Konto eröffnen, um das Geld ...
  • Bild Vor Tod auszahlen (29.05.2007, 19:04)
    Halli, A ist alt und besitzt eine Menge Geld. Er meint zu wissen, dass er noch um die 5 Jahre zu leben haben wird, vlt auch 10. Er möchte den größten Teil seines Vermögens, ca. 2,3 Mio. Euro, schon vorzeitig an seine Kinder(X u. Y) verteilen, damit diese keine Erbschaftsteuer bzw. Schenkungssteuer ...
  • Bild Erbberechtigung von Reinkarnation (11.03.2012, 21:45)
    A ist bekennender Buddhist und glaubt, einige Jahre nach seinem Tod wiedergeboren zu werden. Er beauftragt einige buddhistische Mönche, nach seiner Reinkarnation Ausschau zu halten, da er diese als Generalerben einsetzen möchte, seinen Kindern aber nur den Pflichtteil geben möchte. Die Methoden der Suche sind durchweg unwissenschaftlich, entsprechen aber buddhistisch-religiösen Standards. Die ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.