Rechtsanwalt in Köln Stammheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Stammheim (© rcfotostock / Fotolia.com)

Der rechtsrheinische Stadtteil Köln Stammheim gehört zum Bezirk Mülheim und bietet rund 7437 Einwohnern Möglichkeiten zum Leben und zum Arbeiten. In diesem Stadtteil befindet sich unter anderem die größte der fünf Kläranlagen, die zum Kölner Stadtgebiet gehören und die Abwässer der Millionenstadt reinigen. Besonders interessant ist das zugehörige Blockheizkraftwerk, das durch die hier erzeugte Fernwärme den Süden des Stadtteils Stammheim mit Fernwärme versorgt. Hier finden einige der Einwohner ihren Arbeitsplatz, aber natürlich leben in Köln Stammheim auch viele Pendler, die ihren Wohnsitz hier haben und tagsüber zu ihrem Arbeitsplatz pendeln. Der Kölner Hauptbahnhof und damit auch die Innenstadt sind per Bahn sehr schnell zu erreichen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Köln Stammheim

Gisbertstr. 98
51061 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6809641
Telefax: 0221 6809724

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Stammheim

Für die Einwohner in Köln Stammheim gibt es natürlich auch diverse Möglichkeiten, sich juristisch beraten zu lassen. Schnell ist der richtige Anwalt aus Köln Stammheim gefunden, der sich der jeweiligen rechtlichen Fragen annehmen kann. Abmahnungen - welcher Art auch immer - sind keine Seltenheit. Sei es, dass durch eine bestimmte Aktion eine Markenrechtsverletzung begangen wurde, vielleicht wurde durch einen Musik-Download eine Urheberrechtsverletzung hervorgerufen- in jedem dieser Fälle sollte man unbedingt kompetente anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Falls Sie einen spezialisierten Anwalt suchen, dann empfiehlt es sich, unser Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Köln zu besuchen. Hier finden Sie eine große Auswahl an Anwälten in Köln, die sich auf die unterschiedlichsten Rechtsgebiete spezialisiert haben und Sie somit auch bei Ihrem rechtlichen Problem fachkundig beraten und vertreten können. Der Rechtsanwalt kann Sie zunächst informieren und Sie entscheiden dann mit ihm gemeinsam, wie in der Angelegenheit weiter vorgegangen werden soll.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild BGH: Fußballfan kann bei Böllerwurf für Vereinsstrafe haften (23.09.2016, 07:55)
    Karlsruhe (jur). Schmeißen Fußballfans während eines Spiels Böller in die Zuschauermenge, kann dies teuer werden. Denn muss der Fußballverein deshalb eine vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes verhängte Verbandsstrafe zahlen, kann der Verein von dem Fußball-Fan Schadenersatz fordern, urteilte am Donnerstag, 22. September 2016, der Bundesgerichtshof (BGH) (Az.: VII ZR 14/16). ...
  • Bild Arbeitgeber muss bei verspäteter Lohnzahlung pauschal 40 Euro zahlen (25.11.2016, 11:34)
    Die 12. Kammer des Landesarbeitsgerichts Köln hat entschieden, dass ein Arbeitgeber, der Arbeitslohn verspätet oder unvollständig auszahlt, dem Arbeitnehmer gemäß § 288 Absatz 5 BGB einen Pauschal-Schadensersatz in Höhe von 40 Euro zu zahlen hat.Nach dem 2014 neu eingefügten § 288 Absatz 5 BGB hat der Gläubiger einer Entgeltforderung bei ...
  • Bild Kein Potenzmittel zur Erhaltung der Polizeidienstfähigkeit (29.04.2016, 14:28)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass die freie Heilfürsorge für Polizeibeamte in Nordrhein-Westfalen kraft Landesgesetzes wirksam auf Aufwendungen begrenzt ist, die der Erhaltung oder Wiederherstellung der Polizeidienstfähigkeit dienen.Die Beteiligten streiten darüber, ob das beklagte Land im Rahmen der freien Heilfürsorge der Polizei verpflichtet ist, dem Kläger die Aufwendungen ...

Forenbeiträge
  • Bild Eine Frage zu Beschwerdewert und Zulässigkeit nach FamFG (20.08.2017, 18:23)
    Hallo, wieso wäre in einem Beschwerdeverfahren nach FamFG bitte die Höhe des Beschwerdewertes sowie der Beschwer relevant zur Klärung der Frage der Zulässigkeit durch das Gericht des ersten Rechtszuges nach § 61 Abs.1 und Abs.2 FamFG, wohingegen nach einem Urteil des OLG Köln (FGPrax 2006, 85, 86) dieser erst abschließend ...
  • Bild Kaufvertrag gültig (02.04.2014, 07:28)
    Kunde A kauft bei Unternehmer B ein Produkt.Er bekommt folgendes Angebot:Position 1:Produkt X Ausführung X.1 – 1€ Ausführung X.2 – 1€Position 2:Produkt Y Ausführung Y.1 – 2€ Ausführung Y.2. – 3€Position 3:Lieferung 0,50€Preise zzgl. MehrwertsteuerEinige Tage später telefonieren die Frau von A und B noch mal und sie bekommt einen Preis für Produkt X Ausführung ...
  • Bild Kosten Aufbruch Kellertür (23.07.2015, 10:32)
    Vom Mieter A wird die Kellertür aufgebrochen und diverse Dinge entwendet. Der Vermieter B stellt dem Mieter A die Reparatur des Kellertürschlosses in Rechnung.Kann Vermieter B das machen?Darf der Vermieter B solch eine Regelung im Mietvertrag aufnehmen, dass Schäden durch sonstige Personen vom Mieter B zu tragen sind?
  • Bild Streichen nach Auszug - Vermieterin besteht drauf (16.10.2013, 10:48)
    Hallo Zusammen,angenommen man wohnt seit 2 1/2 Jahren in einer Wohnung und zieht dort aus. Jetzt war die Vermieterin da um zu sagen, was noch alles gemacht werden soll. Sie meinte, man müsse die Wohnung streichen. Ein Grund wären, die Bohrlöcher die für Regale gebohrt wurden. Der Mieter wird die ...
  • Bild Ähnlicher Name verwendbar? (05.07.2016, 14:48)
    Guten Tag,vielleicht können Sie mir weiterhelfen. Wir sind kurz vor der Gründung eines neuen Unternehmens und die Namensfindung gestaltet sich als sehr schwierig, da wirklich unglaublich viele Namen schon verwendet und geschützt sind, der uns natürlich auch noch gefällt.Nun haben wir einen Namen gefunden, welchen wir sehr gut finden. Dieser ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWiderrufsjoker sticht bei fehlender Angabe zur Kreditlaufzeit
    Der Widerrufsjoker bei Darlehensverträgen sticht noch immer. Denn Banken und Sparkassen haben auch nach dem 10. Juni 2010 noch fehlerhafte Widerrufsbelehrungen verwendet. Das führt dazu, dass in diesen Fällen die Widerrufsfrist nicht in Lauf gesetzt wurde und der Widerruf immer noch möglich ist.   Am 21. Juni ...
  • BildArbeitsplatz unzulässig befristet!
    Ihr Arbeitsverhältnis kann ohne wichtigen Grund nur auf zwei Jahre befristet werden! Mit Grund sind dagegen auch Kettenbefristungen möglich, also mehrere aufeinanderfolgende Verträge mit festem Ende. Liegt eine solche Kettenbefristung über mehrere Jahre vor, ist dies jedoch ein Indiz für den Missbruach der Befristungsmöglichkeit. Dies geht ...
  • BildKündigung vom Mietvertrag als Vermieter oder Mieter
    Eine Kündigung ist in jedem Fall an gewisse Formen und Fristen gebunden. Der Gesetzgeber kennt mehrere Gründe, die eine Kündigung legal machen. Nicht immer jedoch muss eine Kündigung so einfach hingenommen werden. Der gesetzliche Kündigungsschutz ist ein wertvolles Werkzeug für Mieter. Mieter, gerade im sozialen Wohnungsbau, brauchen kaum ...
  • BildScheidung: Was bedeutet das Besuchsrecht?
    Für Kinder ist es nach der Scheidung ihrer Eltern oftmals schwer, zu beiden Elternteilen ein gutes Verhältnis beizubehalten. Damit dies bestmöglich dennoch geschehen kann, bestehen im Familienrecht bestimmte Regelungen, die dem Wohle des Kindes dienen sollen. Unter anderem zählt dazu auch das Besuchsrecht. Doch was bedeutet das Besuchsrecht? ...
  • BildMagellan Container: Insolvenzquote und Schadensersatzansprüche
      Die gute Nachricht zuerst: Von einem Totalverlust sind die Anleger der Magellan Maritime Services GmbH weit entfernt. Die schlechte Nachricht: Hohe Verluste drohen ihnen nach wie vor. Nach Aussagen des Insolvenzverwalters könnte es nach derzeitigem Stand eine Insolvenzquote von rund 35 Prozent geben.   Knapp ...
  • BildAbgeschleppt: Mobiles Parkverbot
    Selbst an Orten, an denen täglich das eigene Fahrzeug geparkt wird, kann es passieren. Völlig nichts ahnend schlendern sie zu ihrem Auto und stellen fest, dass es verschwunden ist. Ein Anruf bei der Polizei offenbart die schreckliche Gewissheit: Abgeschleppt! Neben dem total verkorksten Tagesablauf kommt der finanzielle Schaden ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.