Rechtsanwalt für Sozialversicherungsrecht in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)
Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Martin Köttig bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Sozialversicherungsrecht kompetent in der Nähe von Köln
Rechtsanwalt Martin Köttig
Richmodstraße 6
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 92042070
Telefax: 0221 92042200

barrierefreiZum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Sozialversicherungsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Otmar Finke mit Kanzlei in Köln

Pflasterhofweg 21b
50999 Köln
Deutschland

Telefon: 02236 67179

Zum Profil
Rechtsberatung im Sozialversicherungsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Schleipen mit Kanzleisitz in Köln

Luxemburger Straße 72
50674 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 4470851
Telefax: 0221 4470853

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Magnus Moeck berät Mandanten zum Bereich Sozialversicherungsrecht engagiert in der Umgebung von Köln

Konrad-Adenauer-Ufer 33
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 26108577
Telefax: 0221 26108576

Zum Profil
Rechtsberatung im Sozialversicherungsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Stephan Georg Benn mit Rechtsanwaltskanzlei in Köln

Bismarckstr. 14-16
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 93889000
Telefax: 0221 93889009

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Sozialversicherungsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Stefan Peveling mit Büro in Köln

Wilhelm-Waldeyer-Str. 14
50937 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 425352
Telefax: 0221 445365

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Sozialversicherungsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Norbert Bauschert aus Köln

Ebertplatz 14-16
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 121919
Telefax: 0221 136218

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Sozialversicherungsrecht
  • Bild Hochschul-, Sozial-, Arbeitsmarktreformen: "Studierende brauchen mehr Beratung" (24.05.2006, 12:00)
    (Berlin, 24. Mai 2006) Studiengebühren, Bachelor/Master, neue Auswahlverfahren: Das deutsche Hochschulsystem ist im Umbruch, die Anforderungen an die Studierenden steigen. Gleichzeitig häufen sich die Änderungen im Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht. "Die Studierenden brauchen in Zukunft mehr Beratung", sagt Achim Meyer auf der Heyde, Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks (DSW), des Dachverbands ...
  • Bild Neuer Fachdienst „Sozialversicherungsrecht“ bei C.H.Beck (07.02.2012, 12:19)
    München, 06. Februar 2012 – Der Verlag C.H.Beck startet mit seiner Datenbank beck-online sowie in Kooperation mit der Kanzlei Plagemann Rechtsanwälte (Frankfurt a. M.) heute den neuen Fachdienst Sozialversicherungsrecht (FD-SozVR). Als Herausgeber konnte mit Rechtsanwalt Prof. Dr. Hermann Plagemann ein namhafter Spezialist gewonnen werden. Dieser und die Schriftleiterin Rechtsanwältin Stella ...
  • Bild BGH: Keine Strafbarkeit wegen Nichtabführung von Sozialversicherungsbeiträgen ... (24.10.2006, 18:22)
    Keine Strafbarkeit wegen Nichtabführung von Sozialversicherungsbeiträgen bei Vorlage einer durch einen Mitgliedsstaat der Europäischen Gemeinschaft ausgestellten "E 101-Bescheinigung" Das Landgericht München I hat mit Urteil vom 14. Juli 2005 den Angeklagten F. wegen Nichtabführens von Sozialversicherungsbeiträgen (§ 266a StGB) in 11 Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten ...

Forenbeiträge zum Sozialversicherungsrecht
  • Bild sperrzeit arbeitsamt (04.04.2008, 18:55)
    weiss nich ob ich hier richtig bin,aber versuche es mal..^^ es läuft eine 3 monatige speerzeit,da fristgerecht gekündigt wurde..grund ist eine familienzusammenführung..11jährige beziehung,keine heiraten,er musste aus beruflichen gründen das bundesland wechseln,habe deshalb 5 monate später gekündigt.mit aussicht auf arbeit evtl.zum nächsten 15ten..es wurde sich auch schon 3 monate vor ...
  • Bild bitte arbeitslosengeld sperre, rechtns?? (08.10.2007, 16:26)
    a ist im juli 2 wochen in einer anstellung gewesen wo a geküdigt hat da a absolut nicht mit der chefin klar kam.danach hat a 1 monat nichts gemacht war auch nicht gemeldet.dann hat a bei einer firma angefangen aber nur befristet, da aber noch nicht feststand wie lange a diese firma braucht.konnte a ...
  • Bild Sozialstaatsprinzip GG (24.10.2006, 14:27)
    Liebes Fachleute für Sozialrecht, ... die o.g. Gesetzesgrundlage versucht meines Wissens den Vertrauensschutz der Bürger abzusichern. Bei einer Bewertung durch einen Fachanwalt für Verfassungsrecht habe ich hierzu die bemerkenswerte Aussage gefunden, daß das Sozialstaatsprinzip § 11 GG bei praktischen Rechtsfällen im Sozialrecht so gut wie keine Rolle spielt. Das finde ich ...
  • Bild Jahresverdienst und Abfindung wie Versteuern ? (14.01.2008, 22:34)
    Herr Mustermann ist 50 Jahre alt Verheiratet hat zwei Kinder unter 18 Jahren ( Steuerklasse 3 mit 2 Kindern ) Ist seit 25 Jahren ( nach einem schweren unverschuldetem Verkehrsunfall Berufsunfähig und nach dem Schwerbehindertengesetz zu 70 % Behindert ) Er übt jetzt eine andere Tätigkeit aus als die die er erlernt ...
  • Bild Referendar (m/w) Arbeitsrecht GIZ International Services (25.05.2012, 08:06)
    Tätigkeitsbereich Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Neben der deutschen Bundesregierung können aber auch internationale Institutionen, Regierungen, Stiftungen und weltweit agierende Unternehmen die GIZ beauftragen. Diese Kunden betreut in der GIZ der Geschäftsbereich International Services (GIZ IS). Die ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Sozialversicherungsrecht
  • BildWas ist eine Unbedenklichkeitsbescheinigung der Krankenkasse?
    Bei der Unbedenklichkeitsbescheinigung handelt es sich im Allgemeinen um einen Nachweis darüber, dass der Antragsteller einer bestimmten Nachweispflicht nachgekommen ist. Eine solche Bescheinigung wird in verschiedenen Bereichen verlangt, vor allem für eine gewerbliche Erlaubnis. So dient beispielsweise die steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung dem Nachweis, dass gegenüber dem Käufer einer Immobilie ...
  • BildKeine Sozialversicherungspflicht von Bereitschaftsärzten bei selbstständiger Tätigkeit
    Die Sozialversicherungspflicht von Medizinern ist immer wieder ein Streitthema. Das Landessozialgericht Baden-Württemberg stellte nun mit Urteil vom 23. Mai 2017 fest, dass Bereitschaftsärzte ihren Nachtdienst in einer Klinik als selbstständige Tätigkeit ausführen können und damit nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind (Az.: L 11 R 771/15). In dem zu Grunde ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.