Rechtsanwalt in Köln Seeberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Seeberg (© rcfotostock / Fotolia.com)

In Köln-Seeberg leben rund 11.40 Einwohner. Während Seeberg-Süd überwiegend von der Bebauung mit Einfamilienhäusern geprägt ist, befinden sich in Seeberg-Nord zahlreiche Hochhäuser. Der Stadtteil Seeberg ist linksrheinisch gelegen und gehört zum Bezirk Chorweiler.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Köln Seeberg

Riphahnstr. 9
50769 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 703076
Telefax: 0221 7002448

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Seeberg

In Köln-Seeberg haben sich einige Anwälte mit einer Kanzlei niedergelassen. Sie bieten ihren Mandanten kompetente Rechtsberatungen und rechtlichen Beistand an. Es gibt viele Situationen, in denen durch die Tätigkeit eines Rechtsanwalts ein drohender Rechtsstreit schon im Vorfeld abgewendet werden kann. Der eigene Anwalt kann mit der Gegenseite Kontakt aufnehmen und versuchen, eine außergerichtliche Einigung herbeizuführen. Der Jurist kennt die Gesetze und die Möglichkeiten, die sich im jeweiligen Fall anbieten. Auf diese Weise lassen sich durch Verhandlungen häufig kostspielige Gerichtsverfahren vermeiden. Aber auch wenn es schon zu einem Klageverfahren gekommen ist, ist die Vertretung vor Gericht durch einen Anwalt aus Köln Seeberg vorteilhaft. Für juristische Laien ist es schwierig, sich im Dschungel der Gesetze zu Recht zu finden und die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Der Stadtteil Köln Seeberg ist auf unserer Seite dem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Köln zugeordnet. Dort finden Sie zahlreiche Anwälte, die Sie bei jedem rechtlichen Problem gerne beraten und unterstützen. Sie entscheiden, wer der richtige Ansprechpartner für Sie ist. Sie wählen die passende Kanzlei für Ihr juristisches Problem aus und vereinbaren dann mit dieser einen Termin. Wichtig ist es, zu einem ersten Gespräch alle relevanten Unterlagen mitzubringen, damit der Rechtsanwalt sich ein umfassendes Bild über die Sachlage machen kann. Nach der Erteilung einer Vertretungsvollmacht kann er dann die entsprechenden Schritte einleiten. Um die eigenen rechtlichen Interessen zu wahren, ist es außerdem wichtig, dass Sie vertrauensvoll mit dem Rechtsanwalt Ihrer Wahl zusammenarbeiten und ihn über alle wichtigen Details informieren.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Prof. Dr. Jan Eickelberg wird Vizepräsident der HWR Berlin (13.02.2014, 18:10)
    Das Team um den im November 2013 in seinem Amt bestätigten Präsidenten der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin, Prof. Dr. Bernd Reissert, ist nun komplett. Der Akademische Senat der HWR Berlin entschied sich in der Nachwahl zur Besetzung der vakant gebliebenen Vizepräsident/innen-Funktion am 11. Februar 2014 mit 12 ...
  • Bild Ansätze für mehr Gesundheit im Alter (22.01.2014, 14:10)
    Das Kuratorium Deutsche Altershilfe gibt in seinem Fachmagazin ProAlter Hinweise, wie man Gesundheit im Alter fördern, erhalten und wiederherstellen kann.Köln, 22. Januar 2014. Es kommt häufig vor, dass ältere Menschen ihre Krankheiten für Altersbeschwerden halten und deshalb nicht zum Arzt gehen. In der neuen Ausgabe des Fachmagazins ProAlter schlagen Fachleute ...
  • Bild Ehemaliger Hanser-Verleger Krüger wird erster Kurator des Weltliteratur-Treffens „Poetica“ (15.01.2014, 11:10)
    Ehemaliger Hanser-Verleger und Schriftsteller Michael Krüger wird erster Kurator des geplanten neuen Weltliteratur-Treffens „Poetica“Gesprächsrunde mit prominenten Gästen auf dem Jahresempfang des Rektors Den Höhepunkt des diesjährigen Jahresempfangs des Rektors der Universität zu Köln, Prof. Dr. Axel Freimuth, bildet eine Talkrunde zum Thema Wissenschaft und Kultur. Es diskutieren Michael Krüger, ehemaliger ...

Forenbeiträge
  • Bild Mietminderung rückwirkend nicht zulässig? (28.05.2009, 13:10)
    Hallo liebe Juraforum-User, hier die Story: Mieter A zieht Ende 08 im Haus von Vermieter B ein. Nach einer Weile geht die Haustür kaputt. Die Mieter im Haus haben das Defekt mehrmals avisiert, Vermieter B stellt diesbezüglich auch ein Plakat im Haus, u.a. auch dass das demnächst repariert wird. Nach mehrmaligen Telefonate und ...
  • Bild Ein bestehender und kein bestehender Mietvertrag (10.04.2013, 22:41)
    Guten Tag ,Person A hat folgendes Problem .Person A hat zum 1.07 fristgemäß gekündigt.Er ist einer Wg mit insgesamt 4 Personen einschließlich Person A .2 Personen haben einen Mietvertrag in dem steht solala dass sie einen Nachmieter brauchen um das Mietverhältnis zu lösen .Es sei denn alle kündigen diesen ...
  • Bild Anspruch auf Entschädigung bei Ersatzbeförderung mit Verspätung (23.05.2013, 10:30)
    Person A hat mit Ihren zwei Kindern einen Flug von Köln/Bonn (gepl. Abflug 10:40 Uhr) nach Rostock/Laage (gepl. Ankunft 11:45 Uhr) bei Fluggesellschaft B gebucht. Der Flug wurde annulliert. Person A wurde ein Ersatz mit Fluggesellschaft C nach Hamburg (Abflug 12:20 - Ankunft in HH 13:00) und Weiterbeförderung mit Bahn von ...
  • Bild Mitstreiter für Lerngruppe in Köln gesucht (1. Staatsexamen) (10.02.2014, 21:05)
    An alle Kommilitonen!Ich suche 2 - 3 motivierte Mitstreiter die anstelle des kommerziellen Reps ihr Examen lieber in einer durchorganisierten und anspruchsvollen Lerngruppe vorbereiten wollen. Jeder der gewillt ist seinen Schnitt zu verbessern ist herzlich willkommen.Der Plan:- 1. Staatsexamen im Februar/März nächsten Jahres absolvieren- 2 bis 3 mal die Woche ...
  • Bild getrennte Radfahr- / Auto-Ampel und -Haltelinie (23.01.2014, 18:47)
    Guten Tag, eine Kreuzung ist so aufgebaut, dass es 4 mal Fahrrad- und Fußgängerüberquerungen (symmetrisch angeordnet) gibt (durch Ampel geregelt). Dazu gibt es auch noch 4 Ampeln für die Autofahrbahn. (insgesamt also eine vollkommen symmetrische Kreuzung, keine gesonderte Linksabbiegerampel) Geht man nun davon aus, dass an einer Position A (Halt vor der Kreuzung ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildBesitz von Marihuana: was sind Eigenbedarf / geringe Menge?
    Vor mittlerweile 12 Jahren ertönten noch die Worte „Gebt das Hanf frei!“ aus den deutschen Radios; gemeint ist der gleichnamige Hit, welcher auf eine Aussage eines Grünen-Politikers beruht. Heute ist das Hanf nach wie vor nicht so frei, wie es manch einer wünschen würde. Wo die Grenzen zwischen ...
  • BildHabe ich einen Anspruch auf Weihnachtsgeld?
    Die verschiedenen Anspruchsgrundlagen Der Anspruch auf Weihnachtsgeld kann aufgrund verschiedener rechtlicher Grundlagen bestehen. Zum Beispiel kann ein Anspruch auf Weihnachtsgeld im Arbeitsvertrag vereinbart werden. Auch kann ein Anspruch hinsichtlich einer Auszahlung von Weihnachtsgeld durch Tarifvertrag oder Betriebsvereinbarung begründet werden. Häufig wird ein Anspruch auf Weihnachtsgeld ...
  • BildBatterieentsorgung: Tipps zur Batterierückname bei Shops
    Online-Händler, die Batterien vertreiben, haben zahlreiche Pflichten zu beachten. Diese sind größtenteils im sog. „Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Batterien und Akkumulatoren“ oder abgekürzt Batteriegesetz (BattG) und in der Verordnung zur Durchführung des Batteriegesetzes ( BattGDV ) zu finden. Die ...
  • BildGibt es ein Sonderkündigungsrecht beim Fitnessstudiovertrag wegen Schwangerschaft?
    Ein Fitnessstudiovertrag ist meistens mit einer bestimmten Laufzeit versehen. Diese verpflichtet das Mitglied, für eine vertraglich vereinbarte Dauer in dem betreffenden Sportstudio zu verbleiben, und zwar ungeachtet dessen, ob und wie oft er es besucht. Nun gibt es allerdings Ausnahmen, welche eine vorzeitige Kündigung dieser Mitgliedschaft gestattet, beispielsweise ...
  • BildHat man als Arbeitnehmer Anspruch auf unbezahlten Urlaub?
    Die im Arbeitsvertrag vereinbarten bezahlten Urlaubstage sind oftmals schnell aufgebraucht. Was passiert, wenn diese aufgrund persönlicher Umstände nicht ausreichen? Kann man ohne Weiteres unbezahlten Urlaub nehmen? Gibt es einen Anspruch auf unbezahlten Urlaub? Antworten auf diese Fragen und weitere Hinweise, was es im Zusammenhang mit unbezahltem Urlaub zu ...
  • BildEhegattennachzug – für wen gilt das Sprachnachweiserfordernis?
    Der Ehegattennachzug nach § 30 Aufenthaltsgesetz § 30 des Aufenthaltsgesetzes enthält eine Reihe von Vorschriften darüber, wann dem Ehegatten eines in Deutschland lebenden Ausländers eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden muss. Ausländer nach dem Aufenthaltsgesetzes ist jeder, der nicht Deutscher im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.